Jump to content

Erstes Date am Valentinstag


BigBasti69

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Vor kurzem habe ich eine Frau auf einer anderen Plattform kennen gelernt. Unser kennenlernen dort war sehr vielseitig. Haben uns über unseren Werdegang, Hobbys, Musikgeschmack, Filme usw unterhalten. Irgendwann unterhielten wir uns ausgiebig über Sex und unsere Vorlieben. Das ganze Gespräch war recht offen. Im großen und ganzen sucht sie einen Kerl, der sie dominiert und sie unterwirft. Zufällig war unser erstes Treffen für den 14.02. angesetzt. Aus unseren Gesprächen ging hervor das ich nicht der Typ bin, der direkt mit jemanden in die Kiste springen will. Für sie war es ok, aber ich habe aus den ganzen Gesprächen raus gehört das sie gerne schnell zu Sache kommt. Da in mir auch zum gewissen Grad ein Gentleman steckt, habe ich ihr nach dem anfänglichen "spazieren gehen " eine Rose besorgt und sie zum essen eingeladen. Nach dem Essen wollte sie das ich zu ihr nach Hause mitkomme. Dort haben wir es uns erst gemütlich gemacht. Ich habe sie trotz meiner Ankündigung, das ich es beim ersten Treffen eher langsam angehen lassen, befummel und geküsst. Ich habe schnell gemerkt das ich viel weiter gehen kann, was ich aber für das nächste Treffen aufsparen wollte. Als ich dann zu Hause war haben wir noch etwas geschriebenen sie meinte das ihr ex noch zu sehr in ihrem Kopf hängt und ich mir für was festes keine großen Hoffnungen machen sollte. Ich habe den Kontakt etwas eingeschränkt und nur auf ihre Nachrichten geantwortet. Sie sucht auf jeden Fall weiter den Kontakt, aber ich frage mich trotzdem woran ich bin weil die Gespräche weniger offen geworden sind. Nun meine Frage was ich davon halten kann?

bearbeitet von BigBasti69
Geschrieben

frag Dich selbst! Du musst doch wissen was Du willst!!!

Geschrieben

Aus meiner Sicht, sucht sie die Ablenkung von ihrem Ex. Gut ist, dass sie ehrlich ist und klar ansagt, dass etwas längeres eher unwahrscheinlich sei. Vermutlich ist die Trennung frisch und er hat sie sitzen lassen. Genieß die Zeit und lass zu, was sie zulässt. Das ist unkompliziert und denke genau richtig für sie 😉

Geschrieben

Was ich gelernt habe ist, dass es bei einer Frau wohl einige verschiedene Faktoren gibt, die für das vollkommende genießen beim Sex stimmen müssen. Es hört sich so an als wäre am 14.02. ein Tag gewesen an dem bei der Dame alles gestimmt hat um sich fallen zu lassen. Scheinbar hast du das verpasst und die Gedanken sind bei der Lady längst wo anders...

Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht ist sie enttäuscht, dass du nicht gleich mehr wolltest und sie dich nicht ausgiebig "testen" konnte... Sozusagen nicht die Katze im Sack kaufen wollte... Oder du bist in real doch nicht soo ihrs... Soll vorkommen... Und schiebt jetzt den Ex vors Loch... Aber das müsstest du ja nach den Gesprächen evtl wissen ob da noch einer ist bzw wie lange das her sein könnte...

bearbeitet von Deck
Geschrieben

Als ein Gentleman solltest Du auch Wunsch der Dame erfuellen und nicht nur Blume schenken und zum Essen einladen...

Geschrieben

sie hat nicht bekommen was sie wollte, und nun zickt sie rum....oder aber sie hat sich ganz fest vorgenommen an diesem Tag Sex zu haben,und als du ihr dann die kalte Dusche verpasst hast und sie eine Nacht drüber geschlafen hat, ist ihr aufgefallen, dass es besser so ist....

Geschrieben

Ja ja, auf einmal gibt es Gründe für Dies und Das. Wird man nicht schlau draus. Also mach Dir keinen Kopf! Steigt Mann eh nicht hinter.😉 Vielleicht warst Du einfach zu wenig dominant, wie sie es haben wollte.

Geschrieben

Wenn du wissen willst woran Du bist, frag sie selbst. Alles andere ist nur "Kaffeesatzleserei".

Geschrieben

Du hast sie heiß gemacht und dann unbefriedigt stehen lassen. Und da wunderst du dich noch.

Geschrieben

Ich persönlich mag Männer, die ich nicht so schnell haben kann. Bist wohl nach dem Treffen uninteressant geworden... Solltest du dich jetzt zurück ziehen, dann wird sie versuchen dich an sich zu "binden". Warm halten und weiter suchen. Es ist ein dämliches Spiel. Aber auch ich habe es schon gespielt 🙄🙄.

Geschrieben

Vergiß die Dame. Frauen spielen gerne mit den Kerlen... und nicht wenige haben einen Mordsspaß daran, Männer zu verarschen.

Geschrieben

Vielleicht war sie mit den Fantasien im Kopf schon viel weiter und nun ist das Ego gekränkt, weil Du nicht wolltest. Wäre es andersrum gewesen und Du wärst aufs Ganze gegangen, hätte es ebenso falsch sein können ... Abhaken ;) ... Zeitverschwendung

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Eisi751:

Ich persönlich mag Männer, die ich nicht so schnell haben kann. Bist wohl nach dem Treffen uninteressant geworden... Solltest du dich jetzt zurück ziehen, dann wird sie versuchen dich an sich zu "binden". Warm halten und weiter suchen. Es ist ein dämliches Spiel. Aber auch ich habe es schon gespielt 🙄🙄.

Da könnte  Eisi recht haben!!!!

Mach dich rahr........

Damit machst dich interessant!!!!!

Und dann wirst schon sehen was passiert.

Und wenn nichts passiert ist es auch gut!!!!

Dann weist du bescheid.

LG. 

PhotographyLover
Geschrieben

Ganz ehrlich? Vergiss sie... Jemand, der rumzickt, wie ein bockiges Kind, weil es nicht bekommt, was es will, wäre mir zu doof... Und @BN1969...Wäre nett, wenn du nicht alle pauschalisierst. Und ihr Männer,ihr macht sowas natürlich nicht. ..

Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb Brrella:

Du hast sie heiß gemacht und dann unbefriedigt stehen lassen. Und da wunderst du dich noch.

Warum wird ihm jetzt die "Schuld" in die Schuhe geschoben, wenn er vorher klar artikuliert hat, daß es beim ersten Mal keinen Sex gibt?

 

Die Dame reagiert ziemlich zickig/kindisch in meinen Augen und für mich wären solche doofen Spielchen nix!

Geschrieben

Etwas Aufsparen ist eben nicht immer gut. Eine solche Verabredung kann man nicht mit einem festen Programm angehen. Die Situation ergibt, was passieren soll. Du hast sie "vor den Kopf gestossen", indem du zurückhaltend warst. Warum warst du das eigentlich, wenn sie scheinbar mehr wollte ? Doch nicht so ganz dein Typ ? Sei offen und ehrlich !!!!!

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Engelschen_72:

Warum wird ihm jetzt die "Schuld" in die Schuhe geschoben.

 

Weil er nicht erkannt hatte, was sie wollte.

Die ganze Geschichte ist schon kindisch und sowas in dem Alter..........

Geschrieben

Ich finde dein Verhalten genau richtig.... ein richtiger gentleman eben! Zu ihr, ich würde auch erstmal auf Abstand gehen , mit dem Gerede ihr ex freund wäre noch in ihrem Kopf und so Zeug, war das Date in ihren Augen wahrscheinlich nur eine Ablenkung und Hoffnung auf schnelle sexuelle Bestätigung!

Geschrieben

Ja bleib auf Sparflamme. Leider hätte ich genauso wie du bei den Daten reagiert. ;-) Aber anscheinend war es zu forsch. Nicht jede Frausagt direkt ihre Meinung, aber es War für dich ein schöner Abend und das war es.

Geschrieben

Manche Frauen wollen gleich ne Familie gründen wenn man sie kennenlernt....Manche Frauen wollen gleich ne Beziehung anfangen....Manche Frauen wollen einen Therapeuten zum ewig lang reden.....Manche Frauen wollen einfach gevögelt werden. Alles hat seine Berechtigung. Wenn sie Dir gefällt: Vögel sie und dann schau weiter. :-)

Geschrieben (bearbeitet)

Ich verstehe nicht, was du nicht verstehst...Du hast das große Glück, an eine Frau geraten zu sein, die direkt und sehr ehrlich ist. Sie hat dir ihre Regeln und ihr Vorhaben erklärt...Du warst aber anders eingestellt, fast das Gegenteil von ihr...Es hat leider nicht gepasst. Und das ist normal beim Dating. Es ist nicht immer und jedesmal "Bingo!"

 

Da du es nicht verstehst, übersetze ich es dir: 

Sie will Sex, nicht mehr und nicht weniger. Keine Emotionen.

bearbeitet von Devotin9
Geschrieben

Wad verstehst du daran nicht? So wie ich es lese ist es eigentlich ganz klar: sie will Sex und keine Beziehung! Wieso du da so ein Problem daraus machst kann ich nicht verstehen

×
×
  • Neu erstellen...