Jump to content

Schmerzen beim analen Einführen


purzel53

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

ich denke nicht, dass dir andere menschen auskünfte über deinen enddarm geben können. letztlich musst du da selbst hand bzw dildo anlegen und probieren und im zweifel zum proktologen, falls punktuell schmerzen da auftreten, wo keine auftreten sollten.

Geschrieben

Du verkrampfst dich vielleicht nur. Mein Tipp Gleitgel und mit einem Dildo selbst versuchen und beim Einführen versuchen dich zu entspannen. Das geht am Besten, wenn du ein wenig presst, wie auf Toilette - klingt doof ist aber so ;)

Geschrieben (bearbeitet)

solange du nicht kotzt und aufs klo kannst, hat sich kein " anales jungfernhäutchen " gebildet.

sei nicht so verkrampft oder such dir jemand mit mehr gefühl

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Hallo,

erstmal würde ich an deiner Stelle einen Arzt aufsuchen um abzuklären, daß da in deinem Darm nichts wächst (Tumor). Sowas tut nämlich sehr lange nicht weh. Wenn dein Arzt nichts feststellen kann, dann freu dich und suche dir jemanden, der dir einen Puller aus Fleisch und Blut behutsam einführt. So ein Umschnalldildo ist eine tolle Sache, aber erstens kann die Dame damit nicht so feinfühlig agieren wie ein Herr, dessen Hirn direkt mit den Nervenenden seiner "Spitze" verbunden sind, zweitens ist der Kunststoff doch nicht so anpassungsfähig als was Echtes.

Ich selber bekomme selbst nach Jahren noch keinen solch großen Dildo rein, wie ich schon Pimmel in mir hatte. Und natürlich sollte die Rosette richtig entspannt sein.

 

Gruß,

Manuela

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb ArsVitium:

Du verkrampfst dich vielleicht nur. Mein Tipp Gleitgel und mit einem Dildo selbst versuchen und beim Einführen versuchen dich zu entspannen. Das geht am Besten, wenn du ein wenig presst, wie auf Toilette - klingt doof ist aber so ;)

Nach der Rosette, die ja bekanntlich bei 0cm anfängt, kommt nichts mehr, was sich irgendwie großartig verkrampfen könnte.

Geschrieben

kann (wie hier schon mehrere kommentiert haben) am verkrampft sein liegen oder zu groß etc. was aber viele nicht wissen: kurz hinter dem ersten schließmuskel sitzt noch ein zweiter! diesen kann man nur leider nicht bewusst steuern! ich habe die erfahrung gemacht: am besten klappt es, wenn die beinmuskeln entspannt sind (z.b. seitlich liegend), das ambiente, der partner, die eigene stimmung, stimmt. und viiiieeeeel eigenes training mit verschiedenen toys! viel erfolg!

Geschrieben

Viel gleitgel und man sollte in Stimmung sein. Und vorher schon dehnen mit finger

Geschrieben

Versuch es erstmal mit einem relativen kleinen Plug und steigere dich dann...War bestimmt zu schnell und vergesse auch da nicht das Gleitgel...Mach langsam..Dann klappt es auch..😎

Geschrieben

Nimm dir Zeit...irgendwann "flutscht" es von allein.....mit einem Strpon ist es auch nicht so schön...da hat der Partner kein Gefühl was wirklich pasiert....entweder versuchst es allein...oder such dir einen richtigen Schwanz....das geht dann wesentlich sensibler....viel Spass

Geschrieben

Menschen haben zwei Schließmuskel im After...

Geschrieben

Zu verkrampft, zu grob, zuwenig Gleitmittel, falscher Winkel, Erkrankungen im Enddarmbereich (Hämorrhoiden, Fussuren, Tumor etc.), zu großer Dildo, zu schnell. ...........soll das Angebot noch größer werden?

Geschrieben

zu verkrampft... den kopf nicht frei... macht aua !!!!

Geschrieben

Am besten mit einem Plug trainieren und ihn auch mal paar Stunden drin lassen, ganz einfach seinen Tagesablauf weiter machen... ist auch sehr geil!!! Irgendwann brauchst ihn nicht mehr zum vordehnen, dann geht es wie von alleine... und wie alle schon sagten, du musst entspannt sein+viel gleitgel

Geschrieben

Immer Zeit nehmen. Und daran denken das einen äußeren und einen inneren Schließmuskel gibt.

Geschrieben

5cm drin, bei einem Umfang einer Sektflasche und dann sicherlich noch in absolut akrobatischer Stellung! Kein Wunder, das die Rosette nach den Rettungsdienst gejault hat. Ich hätte dich gerne gesehen, wie Du bei der Plorösenmieze jaulend und quietschend durch das Zimmer gehüpft bist und dir dabei die Tränen verkniffen hast. Sicherlich hat Miss Umschnalldildo auch Tränchen in den Äuglein gehabt. Aber vor Schadenfreude und mit dem Smartphone hat sie auch den tibetanischen Regentanz gefilmt. Du willst einen realen Schwanz mal ranlassen? Hm...............geh zum Metzger deines Vertrauens, hole dir ein Schweineschwänzchen, lege es in lauwarm Wasser und dann kannste ja schon mal üben. Aber auch hier die Schmiere nicht vergessen. Ich sehe jetzt schon, das nach meinem Statement die Preise für Schweineschwänzchen steigen und überall ausverkauft sind. Solltest Du diese Ferkeleien nicht in Betracht ziehen und Du das Vergnügen haben, doch einmal mit einem Rosettenputzer die Analsamkeit auszuleben, dann spiesse dich nicht auf wie ein Kebab oder wie bei einem Schaschlik, sondern lege dich entspannt auf den Bauch und optimal ist es, ein Kissen unters Becken zu schieben. Sollte der aktive Part (Schwanzversenker) gleich mit seinem Wedel in die auch diese Aktion führt wieder zu dem oben genannten Ereignis. Jaulend, winselnd und heulend.............. Also liegen wir auf der Plautze, den Hintern leicht angehoben und lassen uns ordentlich einschmieren. Auch hier gilt, nicht nach der Presslufthammermethode!! Eher wie ein Filigrantechniker. Stück für Stück, Finger für Finger!! Dabei aber nicht die Arschbacken zusammengekniffen, sondern eher einem Gegendruck aufbauen (jetzt hätte ich fast geschrieben, so als wenn Du kacken willst. Nein, nein, das schreib ich nicht). Wenn Du bis dahin entspannt bist, dann kannste dir langsam die Palme einführen lassen und wenn Du Glück hast, macht es dir nicht nur Spaß, sondern Du wirst auch von innen an die Mandeln gekratzt. Auf ein gut gelingen!!

Geschrieben

Viele ordentliche Antworten und wie immer ein paar Meckerer die unsachlich sind. Meine Rat, Zeit lassen, alles langsam und gefühlvoll.

Geschrieben
Am 20.12.2016 at 20:49, schrieb schnurzel75:

Muß man von poppen.de solch einen Foreneintrag zulassen?

Nicht das erste Mal, dass ich mir eben diese Frage auch gestellt habe. 

Es gibt so viele neue Threads die man unter eine Vielzahl von bereits vorhandenen Threads packen könnte....scheint aber irgendwie überflüssig geworden zu sein ein wenig zu recherchieren und ein Thema einfach zu erweitern.

Geschrieben

Warum hast du denn nicht einfach selber mal mit einem Dildo und reichlich Gleitgel ausprobiert, wie sich "mehr" anfühlen könnte, statt eine fremde Person mit einem Kunstschwanz da rumstochern zu lassen? 

 

Geschrieben

Da hilft ein ordentliches Klistier, dann auf den "Topf" gehen, (oder im besonderen Härtefall die nächste Diarrhoe abwarten)

...dann klappts es auch mit dem Nachbarn....

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb schnurzel75:

Muß man von poppen.de solch einen Foreneintrag zulassen?

Meinst du die Beleidigung von @marcel8115 dann kann ich dir verraten, dass man beleidigende Inhalte melden kann. Da gibt es IM BEITRAG den Button "Beitrag melden" und da kann dir geholfen werden. Wenn du den gesamten Tread meinst, dann denke ich, solltest du an deiner Toleranz arbeiten. :$

Geschrieben (bearbeitet)

...

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
doppelposting
×
×
  • Neu erstellen...