Jump to content

Deepthroat - Ist es Erniedrigend?


sweetboy13088

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wollte mal wissen ob das für euch Frauen erniedrigend ist oder ob Ihr doch spass daran habt ? :-)

Geschrieben

ich kann nur von mir sprechen, das ich nichts machen würde, was mir nicht doch auch spass bereitet ;-) für mich ist es beides....das eine schließt das andere ja nicht aus.

Geschrieben

Ich mag KEINE "Extreme"...das ist "Erniedrigung", in meinen Augen. Warum soll alles immer schneller, immer intensiver, immer mehr werden ?? Was hat das noch mit schönem, geilen Sex zu tun ??? ACHTUNG !!! ERSTICKUNGSGEGAHR...!!!😥😥...😅..!!!

Geschrieben

Eindeutig erniedrigend. Deswegen mache ich das am Liebsten mit dev-m... ;)

Geschrieben

Kann erniedrigen nicht auch Spaß sein bzw Freude dabei empfunden werden? Naja ok, vllt nur mit der entsprechenden Neigung- I like it

Geschrieben

Mensch, sweetboy13088 da machst du aber wieder ne Tür auf ... ;)

Bei diesen Themen gibt es - wie immer - eine FÜR und GEGEN-Fraktion.

Natürlich stehen viele Frauen darauf und mögen es ihren Partner damit zu verwöhnen, der es natürlich entsprechend geniesst. ABER es gibt viele Frauen die auch hier wieder sich kategorisch dagegen auflehnen und der Meinung sind, es macht einer Frau keine Spaß weil es erniedrigend ist... Warum auch immer. Ich hatte auch mal die Bekanntschaft mit einer Dame die keinerlei Schluckreflex hatte. Bei ihr bzw. mit ihr ging das Problemlos.

Wenn eine Frau diese Technik beherrscht, welches das Herz vieler Männer zum beben bringt, dann würde ich diese Frau auf Händen tragen bzw. hab es auch schon gemacht ;)

Es handelt sich für mich beim DT um eine "Technik" die nicht jede Frau beherrscht. Ich hatte mal ein Erlebnis mit einer Dame mitte 20 die sich damit natürlich auch gebrüstet hat in unseren diversen Unterhaltungen. Als es dann zum besagten Moment kam, war hier bei der Dame eher der Wunsch der Vater des Gedanken. Die kleine Lutschfee hat sich mehrmals vertan und hätte fast auf mein Bett gek****t. Dat war dann wohl nix. Es ist halt auch noch kein Meister vom Himmel gefallen. :suckmy:

Geschrieben

Da nehme ich doch lieber Lakritzschnecken Rolle diese auf und schlucke das eine Ende runter um die Schnecke dann wieder hoch zu ziehen. Hab ich mehr von 😂

Geschrieben

Ist "der Nillenkopf" bei ihr tief im Rachen, gibt es für die Frau nicht mehr viel zum lachen. 😂😂

Geschrieben

Geh mal zur Magenspiegelung ! Danach stell die Frage nochmal ;)

Geschrieben

Ich konnte das mal und es war ganz ok. Die Reaktion beim Mann war für mich das wichtigste dabei, hatte nichts mit erniedrigen zu tun. Doch nach einer schlechten Erfahrung, in dem der Mann ohne Ansage und nachfrage ob ich das mag, einfach gemacht hat, das würgen so geil fand, das er auch noch abspritzte, so das ich mich dann übergeben musste, ist das für mich ein Tabu.

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Mach ich nicht. Nicht, weil es vielleicht erniedrigend sein könnte, sondern weil ich keine Lust auf Würgereflex habe. Und auch keine Lust darauf, den zu "abzutrainieren".

Das kann ich genau so unterschreiben. :crazy:

Geschrieben

Never...ersticken ist ein qualvoller Tod ;-) ...bei mir gibt es sowas nicht...

Geschrieben

Ob es jetzt was mit "erniedrigen" zu tun hat, ist wohl eher situationsabhängig. Jedenfalls nicht per se.

Ich versteh's bis heute nicht, was daran so geil sein soll. Dieser Hype geht vollkommen an mir vorbei.

Geschrieben

Wenn ich es könnte, ohne zu würgen, hätte ich kein Problem damit. Muss nix mit Erniedrigung zu tun haben.

Geschrieben

Das muss wieder jeder für sich entscheiden oder eher gesagt man muss es zusammen entscheiden. Ich würde niemals darauf bestehen. Vor allem gibt es nichts besseres als eine Frau die mit Genuss bläst und da ist es dann wirklich egal wie tief sie ihn in den Mund nimmt.

Ich kann verstehen wenn man mit der Zeit mal was austestet, aber das muss eben beiden gefallen.

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe mich manches Mal gewundert, wie tief manche Frauen mich nehmen können. Das wird dann wohl Deepthroat gewesen sein. Möglicherweise auch jeweils ziemlich geil für mich, aber das hängt nicht davon ab. 

Ich wollte damit sagen: Es wurde da noch nie etwas abgesprochen oder weiblicherseits angekündigt. Wenn, dann haben sie es einfach gemacht.

Und wenn ich so recht überlege, ist das doch auch das beste so. Denn als Mann etwa darum zu bitten und damit einen Wunsch, den frau nicht so gern erfüllt oder gar nicht beherrscht, ergibt doch nur schlechtere Stimmung und Ängste. 

bearbeitet von Knackpo1963
Geschrieben

deepthroat ist ne feine sache für den man, wenn sie es mag und auch beherrscht, allerdings ist meine erfahrung das viele frauen zwar behaupten es zu können, aber nur ein sehr geringer prozentzatz es wirklich kann, eigentlich habe ich in all den jahren nur zwei frauen gehabt die den schwanz wirklich bis in den hals aufgenommen haben und daran auch sichtlich spaß hatten, bei den anderen war es eher der erfolglose versuch ! und wenn ich bei den profilen immer lese das diese praktik zu ihren vorlieben zählt muss ich schmunzeln! und an die männerwelt keine frau findet es geil festgehalten zu werden und den schwanz reingerammt zu bekommen ! wenn sie auf deepthroat steht macht sie es von sich aus, und dann ist es einfach nur geil !!! :-))

Geschrieben

Glaube auch das es angenehm ist durch die viele sabber der Frau die durch den Würgereiz kommt und damit den Schwanz schön nass macht. Wie schon erwähnt, es ist eine devote sache wa...

Geschrieben

Einige Frauen wollen ja immer so um die 20 cm, fangen aber nach 10 cm schon an zu würgen :D

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb sweetboy13088:

Glaube auch das es angenehm ist durch die viele sabber der Frau die durch den Würgereiz kommt und damit den Schwanz schön nass macht. Wie schon erwähnt, es ist eine devote sache wa...

Sorry was ist daran devot, wenn die Frau es freiwillig macht und Spass daran hat ???  Für mich hat das nichts devotes ansich.

×
×
  • Neu erstellen...