Jump to content

Aussergewöhnliche Sexspielchen


SeriousSimon

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo und guten Morgen,

meine Freundin und ich sind auf der Suche nach ein paar Abenteuern. Wir haben jetzt schon ein sehr tolles Sexualleben und möchten dieses auch gerne ausbauen damit keine langeweile entsteht.

Das einzig "aussergewöhnliche" was wir bis jetzt gemacht haben ist Sex in der Toilette, draussen und auf dem Rücksitz während einer Autofahrt (mann war der Fahrer dann stinkig *g*)

Uns schwebt sowas wie SM vor aber wir sind generell sehr offen was das Thema Sex angeht.

Es gibt sicher 100erte Sachen die man machen könnte nur kommen wir entweder nicht auf die Idee oder wir wissen garnicht das es sowas überhaupt gibt (ich wusste zb bis gestern garnicht das es Cock Stuffing gibt)

Für zahlreiche Vorschläge und Antworten bin ich euch jetzt schon sehr dankbar.

Bis dann dann


Geschrieben

Nun wechselt doch deinen account auf Paar - account - dann bekommt ihr Abwechslung.

SM ist nichts, was man mal "eben so ausprobiert", weil der "normale" Sex zu langweilig wird.

Ausserdem ist es für mich alten Mann verwunderlich, wieso alles "schneller, weiter und höher" sein muss in der Erotik.

snake


Geschrieben

Ehrlich gesagt, versteh ich die Welt nicht mehr, wenn hier zunehmend sehr junge Menschen Anregungen für ihr Sexleben haben wollen oder gar erzählen, der Sex sei so langweilig (ich weiß, eures ist gut, das war von 19-jährigen). Man muss doch in dem Alter nicht alle nur erdenklichen Variationen ausprobiert haben!

SM just for fun halte ich auch für sehr fragwürdig! Das ist ein Gebiet, das auch gefährlich werden kann, wenn man zu weit geht.

Ansonsten testet doch einfach aus, was euch Spaß macht - meinetwegen gefesselt und mit verbundenen Augen gegenseitig massieren und verschiedene Materialien auf der Haut spüren lassen. Oder lest gemeinsam erotische Geschichten oder seht euch Pornos an und sprecht darüber, was euch Spaß macht und was ihr euch vorstellen könnt. Ich bin 43 und weiß nicht, was "cock stuffing" ist. Hat mir bisher aber auch nicht gefehlt.. bzw. meinen Partnern!


Geschrieben

also, wenn ihr schon mit der tarzan-nummer durch seit dann weiss ich auch nicht weiter...


Geschrieben

geht mal zusammen in einen sexshop oder in einen club... und lasst euch inspirieren...

aber wie kommst du auf die idee, dass wildfremde menschen, die euch nicht kennen, euer sexualleben bereichern können???

wenn ihr es als toll empfindet, warum müsst ihr es ausbauen???

und seid ihr auch wirklich beide der gleichen ansicht???

miteinander reden und aufeinander eingehen dürfte das wichtigste für ein erfülltes sexualleben sein...

und nicht das drehbuch für die turnübungen oder die checkliste, was man alles noch nciht gemacht hat...

außerdem frage ich mich, wenn ihr so ein erfülltes sexleben habt, wozu du dann hier seitensprünge suchst??? aber, das musst du nur mit dir selbst und evtl. irgendwann mal mit ihr ausmachen...


Geschrieben

Wie wäre es mal in der freien Natur? Erst nackt baden und danach auf einer Decke kuscheln? Im Freibad kann man das noch ein bißchen überspitzen... ;-) Oder den Partner mal mit etwas leckerem einkleistern und dann mit der Zunge spielen. Mal variieren, daß man sich bewußt streicheln aber eben nur Pedding machen will, und dann mal wieder ganz wild, daß man die Kleider gar nicht schnell genug herunten haben kann. Ans Bett fesseln und die Augen verbinden kann auch sehr reizvoll sein. Zudem gibt es in der Wohnung auch noch genügend Plätze, die man ausprobieren kann. Man muß nicht im Bett liegen. Gemeinsam Duschen und sich eincremen ist auch sehr erotisch.

Wie die anderen schon angeregt haben, immer mit dem Partner auch über Vorlieben sprechen. Nichts schlimmeres, als wenn der Partner etwas machen muß, was er nicht will.


Geschrieben

Geht ins Pornokino und stellt das nach, was ihr seht.


Geschrieben

Two girls, one cup?

Bääääääh.

Aber zuhause gemeinsam einen schönen Porno schauen und dann gucken, was sich ergibt... ;-)


Pumakaetzchen
Geschrieben

Wie Snake schon schrieb: Diese "schneller-höher-weiter-Mentalität", die heutzutage gerade von sehr jungen Menschen an den Tag gelegt wird, ist mir irgendwo unbegreiflich.

Und wenn die eigene Phantasie nicht ausreicht, find ich es noch bedenklicher.

Ansonsten hat Powerpassion schon genau das geäußert, was hier noch zu sagen wäre.


sleeping_beasty
Geschrieben

Wenn's denn schneller-hoeher-weiter sein soll, setzt Euch eine Vorgabe: z.B. jedes Wochenende an einem anderen Ort in einer anderen Stellung. Das ist harmloser Spass (im Gegensatz zu SM-Experimenten) und trotzdem mal was anderes als der Alltag...


Geschrieben

Wir haben jetzt schon ein sehr tolles Sexualleben und möchten dieses auch gerne ausbauen damit keine langeweile entsteht.


Na, dann besorgt Euch das Kamasutra, das dürfte genügend Anregungen bieten.


Geschrieben

Ja... nämlich für dne Klempner, der die beiden mit dem Brecheisen wieder auseinanderfriemelt


Geschrieben

. Ich bin 43 und weiß nicht, was "cock stuffing" ist. Hat mir bisher aber auch nicht gefehlt.. bzw. meinen Partnern!

habs grad gegoogled und kann mir nicht vorstellen dass das überhaupt irgendjemand machen bzw wissen will...... immernoch erschrocken bin

ansonsten kann ich euch nur raten, euch vllt mal zusammen hin zusetzen und jeder eine liste aufzuschreiben was man vllt genre mal machen würde, was einen reizen würde/könnte und am ende einfach listen vergleichen....solange der sex zwishcen euch toll icst würde ich eh nicht viel dran ändern..das könnt ihr dann noch machen wenns langweilig geworden ist, sonst kann der act nämlich total ins gegenteil übergehen, und zwar das ihr durch zuvieles rumprobieren noch schneller langeweile bekommt


MuenchnerOldie
Geschrieben

....es gibt Sachen die muss man nicht ausprobieren - und wenn Langeweile in jungen Jahren aufkommt sollte man eine Sexpause einlegen....


Sex ist wichtig aber wirklich nicht alles in einer Beziehung


Geschrieben

Two girls, one cup?

Bääääääh.

Aber zuhause gemeinsam einen schönen Porno schauen und dann gucken, was sich ergibt... ;-)





hau ab ich hab dabei gekotzt und war mindestesn 4 Tage A sexuell


Geschrieben

Na, dann besorgt Euch das Kamasutra, das dürfte genügend Anregungen bieten.


Jau und legt die Rufnummer eines guten Chiropraktikers dazu, der anschließend Eure Knochen wieder sortiert.


Geschrieben

@ Mephisto,

selbst schuld. Ich habe rechtzeitig abgeschalten.


Geschrieben

dieses Video werd ich in meinem Leben nie wieder vergessen und wähhhhhhh

in den Staaten würd ich die Filmemacher auf Mio´s verklagen wegen chronischen Brechreiz


Ich konnte nicht mehr wegklicken ich war wie gelähmt:-)


Geschrieben

@Puma - Kätzchen, wenn man Dich manchmal so liest, dann bleibt da kein Eindruck von einem geschmedigen Kätzchen, sondern eher von "Omma Puma", die mit Rollator als Wächterin der guten Sitten durchs Forum kurvt!


Geschrieben

Wir finden es gut dass ihr Euch so früh nach anderen Möglichkeiten umschaut. Und SEX ist WICHTIG, sogar das WICHTIGSTE in einer Beziehung, erst danach kommt reden. Mit SM meint ihr bestimmt kleine Spielchen die völlig ungefährlich sind, (wir haben da Stachelhalsband mit Kettenleine, Reitgerte, Peitsche, Handschellen) ist aber kein richtiges SM erhöht aber den Kick für uns, wo bei Susi von natur aus leicht devot und ich sehr dom. bin. Heute haben wir auch des öffteren Sex zu dritt, was ich Josef mir früher garnicht vorstellen konnte, mit einem 2ten Mann meine Frau zu vernaschen. Heute möchte ich darauf nicht mehr verzichten. Hat alles ganz harmlos angefangen. Wir haben damals jemanden gesucht der uns beim Sex Fotografiert, uns war egal ob Mann oder Frau. Durch Zufall hat es dann einen Freund von uns getroffen, und beim 2 Fototermin hat er dann nicht mehr nur Fotos gemacht. Eigentlich ist bei allem was ihr ausprobieren wollt doch nur eines wichtig, das es SPASS macht allen Beteidigten und wenn einer Stop sagt (was grade beim 3er sehr wichtig sein kann) haben das alle zu respektieren.

Und jetzt viel Spass beim ausprobieren

Susi und Josef


Geschrieben

Und SEX ist WICHTIG, sogar das WICHTIGSTE in einer Beziehung, erst danach kommt reden.


Ich stimme euch zu , daß Sex in einer Beziehung wichtig ist .
Aber das wichtigste in einer Beziehung ?


Geschrieben

Na ja , so sieht es vielleicht der Mann
Für Frauen ist miteinander Reden sehr wohl wichtig , für mich wichtiger als Sex und das obwohl ich beim Sex verdammt viel Spaß habe
Gruß Gaby


Geschrieben

Sex das wichtigste in einer Beziehung? oO

Klingt mir eher wie eine Affäre. Und selbst da würde ich nicht pauschal sagen dass Sex das wichtigste sein muss.

Nach meiner (zugegeben noch jungen) Erfahrung geht eine Beziehung eher durch schlechte Kommunikation als durch schlechten Sex in die Brüche. Zumahl sich letzteres mit Kommunikation meist lösen lässt.

Schlechte Kommunikation suggeriert mir fehlendes Vertrauen, schlechter Sex nicht.

Wobei mir guter Sex für eine Beziehung natürlich auch sehr wichtig ist!


Geschrieben

Also eine Beziehung definiert sich über Kommunikation und SEX! Wenn das eine nicht stimmt, stimmt auch das andere nicht, eine Beziehung wo der Sex mies ist bzw die Luft raus ist ist zum scheitern verurteilt über kurz oder lang!!!Allerdings ist daran in einem nicht unerheblichen Teil eine schlechte oder garkeine Kommunikation ein Hauptfaktor.
Zum Thread zurück, ich würds mal mit dem bekannten Sprung vom Kleiderschrank probieren, was *ganz* beliebtes zu Oswald Kolles Zeiten gg!
mfg Maarti dat männliche vom Ampaarbln


Geschrieben

Jau und legt die Rufnummer eines guten Chiropraktikers dazu, der anschließend Eure Knochen wieder sortiert.


Geh, Kaetzchen, die sind ja so jung, da gehen solche Verrenkungen noch. Nix Chiropraktiker... lach


×
×
  • Neu erstellen...