Bis

Ähnliche Vorlieben wie köln transen

Beim Windelfetisch, Autonephiophilie oder auch Babyplay, Babyspiel oder Adult Play genannt, unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Fetischisten. Zum einen gibt es die Gruppe Windelfetischisten, die sich ausschließlich auf das Tragen von Windeln beschränken. Dabei muss man allerdings sagen, dass diese eher in der Minderheit sind. Die meisten Menschen mit einer Vorliebe für Windeln leben ihren Fetisch vor allem in sogenannten Ageplay Rollenspielen aus. Dabei versetzt sich der Windelliebhaber meist in die Rolle eines Babys und lässt sich auch so behandeln. Wickeln, Pudern, Popo eincremen, alles wie bei einem normalen Baby und nicht selten werden dabei auch noch andere Fetische, wie Kaviar und /oder Natursekt, ausgelebt. Autonephiophilie ist keine Erfindung der Neuzeit, sondern wurde schon in Schriften vergangener Jahrhunderte erwähnt. Das Bedürfnis sich wie ein Kind bemuttern und beschützen zu lassen kann verschiedenen Ursachen haben. Allerdings fällt auf, dass es vor allem im Alltag eher starke und führende Persönlichkeiten sind, die sich auf diese Weise bei Adultplay Spielen ihren Ausgleich holen. Windelfetisch hat weniger mit sexuellen Handlungen, sondern vielmehr mit dem Spiel aus Hilflosigkeit und dem Gefühl des beschützt werden zu tun. Windelfetischisten geht es in der Regel mehr um die psychische, als um die sexuelle Befriedigung. Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an: Bizarr, Rollenspiele, Sexspielzeug
Der Ursprung der Travestie liegt im Theaterbereich. Man unterscheidet allgemein zwischen literarischer (komisch-satirische Angleichung bzw. Abwandlung bestehender Texte) und schauspielerischer Travestie (gegengeschlechtliche Darstellung) - (beides von franz. "travesti“ – verkleidet). In der Antike wurden am Theater alle Rollen normalerweise von Männern gespielt. Masken und Kostüme gaben Aufschluss über das Geschlecht der Schauspieler. Erst ab dem 14. Jahrhundert sind in Frankreich weibliche Darsteller für weibliche Rollen schriftlich belegt, im deutschen Sprachraum erst ab dem 16. Jahrhundert. In den 1970er Jahren bekam die Travestie eine aus der Literatur übernommene komödiantische Bedeutung. Die Künstler wurden dann als „Damenimitatoren“ bezeichnet. Paris gilt als Wiege der Travestie-Shows. Die Sparte versuchte allerdings immer, sich von den damals noch als „krank“ und „pervers“ geltenden Transvestiten abzugrenzen. Diese haben es mittlerweile geschafft, ihr Schmuddelimage gesellschaftlich abzustreifen. Transvestiten gelten heute als Garant für ein besonderes Erlebnis, wenn es um ein erotisches Abenteuer geht, und immer mehr Männer stehen auch dazu, sich gern mit einem Transsexuellen zum Sex zu treffen. Im Pornobereich haben es die femininen Transvestiten zu Weltruhm gebracht. Mit diversen Fachbegriffen wie „schamlose Shemale“, „leidenschaftlicher Ladyboy“, „nimmersatte(r) Tranny(lover)“, „sinnliche Transe“, „spermageiles Schwanz- Girl“ oder –Mädchen, „heißes TS- Girl“ oder auch „scharfes Transgender“ bezeichnet, bereichern sie unzählige Hardcore Pornofilme mit ihrer schillernden Sinnlichkeit und ihrer extremen Tabulosigkeit.
Egal oder man die englischen Bezeichnungen Wetsex oder Golden Shower bevorzugt oder es Anpinkeln mit Natursekt nennt: Für die einen sind Piss-Spiele eine ziemlich bizarre Sexvariante, für die anderen gehört Natursekt, auch NS genannt, mit zum Schönsten, um das Sexleben zu bereichern. {"@context":"https://schema.org","@type":"FAQPage","mainEntity":[{"@type":"Question","name":"Was ist Natursekt?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Egal oder man die englischen Bezeichnungen Wetsex oder Golden Shower bevorzugt oder es Anpinkeln mit Natursekt nennt: Für die einen sind Piss-Spiele eine ziemlich bizarre Sexvariante, für die anderen gehört Natursekt, auch NS genannt, mit zum Schönsten, um das Sexleben zu bereichern. Weitere Infos zu Natursekt"}},{"@type":"Question","name":"Was bedeutet Natursekt?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"In der Welt der Wissenschaft wird Natursekt häufig auch als Urophilie bezeichnet und beschreibt die sexuelle Vorliebe für Urin. Das Wort Natursekt kann in diesem Kontext als Metapher für tabulose Spiele mit Urin verstanden werden. Ob aktiv oder passiv, in den meisten Fällen geht es bei Natursekt-Spielen um Dominanz und Unterwerfung. Schon der Geruch des Urins oder das Geräusch des Urinierens lässt viele Menschen horny werden. Auch die Aufnahme von Natursekt, eine besonders extreme Form der Urophilie, wird häufig praktiziert. Manche Menschen kaufen außerdem für ihre Spiele Natursekt von Fremden ein. Weitere Infos zu Natursekt"}},{"@type":"Question","name":"Was ist Natursekt aktiv?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Wie bei vielen Fetisch- und BDSM-Spielen so gibt es auch bei der Vorliebe Natursekt einen aktiven und einen passiven Partner. Der aktive Part pinkelt den passiven Part in einem Akt der Dominanz an. Der Passive muss das Pinkeln über sich ergehen lassen. Da Natursekt eine im wahrsten Sinne des Wortes spritzige Angelegenheit ist, weichen viele Paare auf das Badezimmer als Spielort aus. Oftmals eignet sich die Badewanne oder die Dusche hervorragend als Location. Weitere Infos zu Natursekt"}},{"@type":"Question","name":"Kann man Natursekt trinken?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Das Trinken von Urin gehört für viele Menschen zu einer beliebten sexuellen Spielart. Natürlich stellt sich hier die Frage, ob die orale Aufnahme von Urin gesundheitsschädlich ist. Während das Trinken von (Eigen-)Urin lange Zeit sogar als gesund galt, ist sich die Wissenschaft darüber heute nicht mehr einig. Sicher ist: Urin besteht zu 95 Prozent aus Wasser und zu 5 Prozent aus Überresten des Stoffwechsels. Gefährlich wird die Aufnahme von Urin daher besonders dann, wenn sich eine Person krank ist und sich in einer medikamentösen Therapie befindet. Weitere Infos zu Natursekt"}},{"@type":"Question","name":"Ist Natursekt gefährlich?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Aus medizinischer Sicht sind Natursekt-Spiele mit dem Urin eines gesunden Partners harmlos. Nur bei einer direkten Aufnahme (zum Beispiel oral) können Infektionen erfolgen. Laut der Deutschen Aids Hilfe wird HIV nicht durch Urin übertragen. In jedem Fall gilt: Wer sich grundsätzlich für urophile Praktiken interessiert, sollte einen Allgemeinarzt aufsuchen und sich in einem Gespräch vorab über mögliche Risiken informieren. Weitere Infos zu Natursekt"}}]}

Veranstaltungen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.