Jump to content
L4Nii

Begriffe

Empfohlener Beitrag

dani_delicious
Geschrieben

MIr ist das auch zuviel. Aber mich würde interessieren was Männer daran finden ....

Geschrieben

Ich hatte auch mal jemanden,  der beim Sex mit solchen Wörtern angefangen hat...  Ihn hat das total angemacht...  Mich absolut abgeschreckt! 

Geschrieben

muss ich dir recht geben is nicht grade sexy sowas

sveni1971
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb L4Nii:

Ich habe gerade mal wieder ein paar Texte gelesen...  Vielleicht liegt das jetzt auch am alter,  aber findet ihr es erotisch wenn man Dinge wie 'maulfotze', 'spritzschwanz' und Co sagt? Mich schreckt es eher ganz schön ab.  

Ist alles Geschmackssache,  klar. Aber findet ihr solche Wörter besser? 

Du bist ja noch sehr jung, gerade da hätte ich gedacht, dass es eher der "übliche Pornoumgangston" ist. Hast es ja selbst gesagt, ist Geschmacksache.

Penis oder Vagina klingen ja schon sehr steril, aber Maulfotze finde ich auch sehr abwertend. Lutschmund klingt doch viel schöner :suckmy:

Ich denke mal Schwanz oder Muschi oder was auch immer sind mittlerweile doch "normal";).

Geschrieben

Total unnötig hochgepusht. Turnt mich eher ab sowas ;)

Geschrieben

Naja,  ich hab schon viel erlebt. Na ich mag es wenn man härter redet,  aber diese wortkombination ist für mich nichts. 

Geschrieben

Völlig zuviel .... ist nichts erotisches drann ... lieber schön umschreiben um eie Phantasie anzuregen

Geschrieben

Hier sind viele die hier ihre etwas kranke Phantasie zu viel laufen lassen!!

bubikopf68
Geschrieben

Zeugt doch von einem bestimmten nivea, nivöa.. äh nivou

Geschrieben

Versaut reden liebend gerne... aber so heftig braucht es auch nicht zu sein.

Geschrieben

SexyPaarES leider habe ich solche Wörter schon öfter in Clubs und Co vernommen. Allerdings immer von ü50 Herrschaften.

hotbunny112
Geschrieben

Hachja, herrlich - diese liebe Pornoindustrie. Dirty talk sollte schon ansprechend sein und nicht nach dem Motto "Wer findet die ordinärsten Wortkombinationen" - Mein Partner der redet auch gerne etwas härter / beleidigender, aber es muss der Situation angepasst sein. Sonst bekommt Frau ja irgendwann das Gefühl ein wertloses Stück Lustobjekt zu sein. Die Mischung macht es halt. Ihn macht es an, so mit Aussprache zu dominieren, mich zwar auch - aber dann darf es auch mal wieder liebevoller, zärtlicher Kuschelsex sein, wo man sich vorher massiert, liebkost und verwöhnt.

Wir merken das schon, ob der Partner Lust auf die härtere Gangart hat.

fluppsi
Geschrieben

eigentlich ist das auch nicht meine Art mich auszudrücken. Aber es hat ja was Versautes, Dirty Talk, etwas "Verbotenes" und nicht alltägliches. Ich denke es kommt auf die Situation an und mit wem man sich so unterhält. Es wird damit auch eine gewisse Geringschätzung ausgedrückt, und damit eine Dominanz auf der Seite, die so spricht. Kann man gut finden oder auch nicht, je nach Veranlagung.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb hotbunny112:

Hachja, herrlich - diese liebe Pornoindustrie. Dirty talk sollte schon ansprechend sein und nicht nach dem Motto "Wer findet die ordinärsten Wortkombinationen" - Mein Partner der redet auch gerne etwas härter / beleidigender, aber es muss der Situation angepasst sein. Sonst bekommt Frau ja irgendwann das Gefühl ein wertloses Stück Lustobjekt zu sein. Die Mischung macht es halt. Ihn macht es an, so mit Aussprache zu dominieren, mich zwar auch - aber dann darf es auch mal wieder liebevoller, zärtlicher Kuschelsex sein, wo man sich vorher massiert, liebkost und verwöhnt.

Wir merken das schon, ob der Partner Lust auf die härtere Gangart hat.

Genau meine Gedanken! 

Geschrieben

Wer nicht viel zu bieten hat muss sich auf solche Art und Weise Profilieren. Reudig

Geschrieben

Ich mag ja generell Definitionen nicht so sehr.....wobei manche Dinge in der richtigen Situation schon beim Namen genannt werden sollten. Diese Worte die Du meinst sind jedenfalls alles andere als erotisch. ......

bubikopf68
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb dani_delicious:

MIr ist das auch zuviel. Aber mich würde interessieren was Männer daran finden ....

Gar nichts.... Wie schon erwähnt, im wirklichen Leben geht so eine Gossensprache garnicht. Klingt eher so, als müsste da jemand, frei nach Freud unterdrückte Impulse ausleben. Mich würde ja eher interessieren, ob dieser Slang in echten zwischenmenschlichen Kontakten dann auch wirklich benutzt wird oder hier nur in der Anonymität des Netzes? 

×