Jump to content
DerBiBär

Getrieben durch die Nacht

Empfohlener Beitrag

DerBiBär

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Kennt ihr auch dieses Gefühl ?
Das Gefühl wenn die Geilheit, das Verlangen ganz langsam in euch hochsteigt ?
Im ersten Moment nur ein kurzer Gedanke, eine Idee, ein Augenblick der wie ein Funke, eine Zündung ist, welche eine Maschinerie in Gang setzt.
Wenn sich dieser Funke dann im Körper ausbreitet, in die Lenden zieht und wenn dann das Kopfkino anspringt.
Ich liege also Nachts wach, so halb im Dämmerschlaf. War das gerade ein Traum, oder eine Fantasie ?
Stehe ich also auf, ziehe mich an und fahre durch die Nacht zu den bekannten Spots der Stadt wo immer was passiert, zumindest bildet man es sich ein das man evtl. den Sex seines Lebens verpasst, oder bleibe ich im Bett, wichs mir einen mit meinen versautesten Träumen und schlafe dann seelig ein ?

Ich entscheide mich für die erste Variante, wer weiß wem ich über den Weg laufe. Nur schnell ein paar weite Shorts, ein Shirt und die Chucks angezogen muss reichen. Das kleine Fläschchen Poppers eingesteckt, wer weiß wie Hemmunglos es werden wird.
Raus ins Auto, das Fenster auf, denn letztes Wochenende waren die Temperaturen auch Nachts endlich Sommerlich, zumindest hier im Kölner Umland wo ich her komme. Also ab auf die Bahn, Parkplätze abklappern. Es ist kurz vor Zwei, hoffentlich bin ich jetzt nicht der einzige geile Kerl hier, vieleicht sogar mal ein Paar oder eine geile Transe welche im Auto auf den Traumtypen wartet. Okay, da wäre ich dann schon wieder raus, aber wäre bestimmt geil anzuschauen. Auf dem ersten Autobahnparkplatz stehen die Cops und halten gerade die Taschenlampe in die Büsche, also schnell weiter, das brauch ich jetzt nicht. Leichlingen/Langenfeld runter von der Bahn und auf einen abgelegenen Waldparkplatz. Ah, noch zwei Wagen, parken, Licht aus und raus aus dem Wagen. Keine Minute später öffnet sich die Türe und ein Kerl der mir nur bis zur Brust geht schleicht an mir vorbei, okay, der wird es nicht sein. Ich schleiche an dem anderen Wagen, einem Bulli vorbei. Hm, geil auf der Rückbank Blasen wäre auch was, aber auch der Kerl schaut mir nur verstohlen nach.
Ich bin mittlerweile hochgradig geil, also so richtig. Und ich sehne mich danach mich in dieser Geilheit zu verlieren. Mein Schwanz pocht und ich massiere ihn ununterbrochen durch meine Shorts. Da, der Kerl aus dem Bulli steigt aus, geht über den dunklen Parkplatz an mir vorbei, mustert mich und schleicht langsam weiter in Richtung des Trampelpfades welcher in den Wald führt. Ich hinterher, er beibt stehen und während ich an ihm vorbei gehe sehe ich wie sein Schwanz aus der Hose ragt. Ich also schnell ein Stück in den Wald rein.
Ich sehe wie seine Silouette vor mir wächst, er vor mir steht, nach Kippen und Alkohol riecht. Ohne Worte fängt er an mich abzugreifen, schiebt mein Shirt hoch, spielt mir an den Nippeln was gerade garnich fest genug sein kann. Ich zieh mir eine Nase Poppers rein, meine Gedanken zerfliessen und ich greif nach seinem Schwanz, wichse Ihn. Er sucht mit seiner Hand nach meinem dicken Arsch, knetet ihn und sucht nach meiner feuchten Kimme. Ich bücke mich nach vorne, reiche den Duft seines Riemens, aber wichse ihn nur schön weiter. Ein Finger dringt leicht in meine Arschfotze ein, mehr ist es bis heute auch noch nie gewesen. Ich halte mir seinen Schwanz an die Wange und wichse ihn schön feste. Immer wieder nehme ich einen Zug von dem Poppers und verfalle in einen wahren, geilen Rausch. Sein Finger massiert meine Rosette. Aus den Augenwinkeln sehe ich wie sich eine dunkel Gestalt nähert, hoffentlich nicht ein Cop der das ganze unterbricht. Aber als sich meine Augen daran gewöhnen sehe ich das der Kerl sein Hemd aufgeknöpft hat und seinen, halb harten Riemen, vor meinen Augen am wichsen ist. Er fackelt nicht lange, greift mich im Nacken und will mir seinen Schwanz in den Mund stecken. Ich will Ihn, aber flüstere erstmal, nein, bitte nicht, der ist zu groß. Vollkommen absurd, aber es macht ihn wohl noch geiler. Also verschwindet sein Schwanz mit ein wenig Nachdruck in meinem Mund. Der hat wohl auch schon eine weile gewichst denke ich mir beim nächsten Zug am Poppers Fläschchen und gebe mich dem ganzen hin. Tief stösst er in mein Blasmaul. So hätte ich mir das nicht erträumt als ich eben los bin um nach einem geilen Abenteuer zu suchen. Der andere Kerl bemüht sich gerade seinen zweiten Finger in meinen Arsch zu stecken, nicht ganz einfach, aber ich bin so entspannt das es klappt was mich wiederum noch mehr anstachelt. Der andere Kerl wichst derweil den Riemen meines Fingerers. Immer fester stösst er mir dabei ins Maul, ich bin sooo geil. Ich merke wie er anfängt spastisch zu zucken und ziehe seinen Schwanz raus. Schlucken bei Fremden, neee, auch wenn ich noch so geil bin. Aber schon entläd sich seine Ladung in meinem Gesicht was wohl auch meinen Finger Freund dazu animiert endlich abzuspritzen. Die Ladung geht halb auf meinen Hals und an meine Wange, an der es dann heiß runter läuft. Ich stehe da also nun, vorne über gebeugt mit nassem Loch und im Gesicht läuft mir der Rotz heiß die Wange herunter. So schnell wie die beiden Kerle nun abgespritzt haben, so schnell sind sie auch wieder weg. Da ich nichts von Kuscheln und Gesprächen danach halte ist mir dies nur recht. Aber jetzt bin ich dran. So eingesaut wie ich da nun stehe und ich nicht weiß ob es mich nun anekelt oder geil macht fange ich an zu wichsen. Es dauert nur wenige Augenblicke bis nun auch ich abspritze. Auch wenn mir die Transe jetzt lieber gewesen wäre die das erledigt hätte. Ich wische mir am Wagen den Schnodder aus dem Gesicht, den Rest hat dann die Dusche übernommen.
War besser als es mir nur im Bett selber zu machen, aber der Gedanke verblasst schon wieder so langsam, doch die nächste Nacht wird kommen in der es mich wieder hinaus treibt !
 

Geschrieben

Hey, ich als kompletter Neuling auf dem Gebiet finde es schon sehr geil... und anregend und aufmunternd deinen Bericht... wundere mich nur, dass sie dich nicht abwichsen... ist das real auch so? Das finde ich voll frustig und wäre echt was zum Kotzen für mich... aber sonst .. - klasse - weiter machen!

DerBiBär
Geschrieben

Nö, ist  vollkommen in Ordnung so, ansonsten wäre der Druck vorher schon weg wäre auch die Lust weg

Geschrieben

Tolle Geschichte, aber noch besser wäre sie ohne Drogen!

DerBiBär
Geschrieben

Ist für mich keine Droge, es ist sicherlich nicht Gesund, aber es macht weder körperlich noch seelisch abhängig !

×