Jump to content
Bodytemptation

Wo ist der Unterschied?

Empfohlener Beitrag

fräuleinlila
Geschrieben

es ist nich zu früh oder ich hab ein brett vorm kopf...ich versteh eure frage nicht.....

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Glaube schon das Männer die treibende Kraft sind. Frauen wollen das auch, aber die meisten Damen sind von Paaren sind da zurückhaltend. Und wenn eine Frau ein Mitspieler sucht. Dann muss er perfekt sein. Adonis Körper ein schwanz wie ein Hengst und natürlich lange es machen. Aber auch viele Single Damen sind sehr anstrengend. Eine Nachricht darf nicht mit Hallo anfangen. Blöd oder ? Nicht zu lang aber auch nicht zu kurz die Nachricht. Ich finde die meisten Damen verarschen die Männer Welt. Ach ich Schweif vom Thema ab sorry

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Kurz zusammengefasst:

 

Paare -> wenn sie Männer suchen, haben sie hohe Anforderungen

           -> wenn sie Frauen suchen, scheint alles egal zu sein und hauptsache Frau

= Frage: Wieso ist das so?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

kommt darauf an.. bei uns ist es nun mal so, wenn wir mal einen einzelnen ihn dazu haben möchten, geht es ums pure ficken. er soll als Ergänzung zu unserem spiel da sein. und daher natürlich auch den optischen Erwartungen der Dame zum 100% entsprechen.. was sie halt anmacht. sie soll ja ihren spaß haben. bei paaren geht es ja um mehr.. um das knistern.. das spiel.. da muss die Chemie und natürlich auch die Optik stimmen, aber halt über das gesamte paket. das sind halt wirklich 2 paar schuhe...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

denke deshalb weil bei einem single-mann muss man sich auf ihn konzentrieren, deshalb sollen die voraussetzungen erfüllt werden. bei einem paar kann man ihn wenn er nicht ganz so passt ja etwas bei seite legen, das hauptsache frau ist ja noch da.

  • Gefällt mir 1
SKuriosum
Geschrieben (bearbeitet)

Eine mögliche Erklärung habt ihr bereits genannt.
Eine zweite, sehr wahrscheinliche Erklärung ist einfach der Männerüberschuss - Prinzip der Marktwirtschaft - warum mit "wenig" zufrieden geben, wenn man auch die ganzen wunderbaren Extras für denselben Preis dazu bekommen kann.

 

Edit: Oh, vergessen zu aktualisieren - wurde ja bereits alles genannt :flushed:

bearbeitet von SKuriosum
Geschrieben

Gute Frage! Könnte sein, Mann und Frau suchen hier und da nach anderen Maßstäben? Aber Hauptsache Frau und der Rest ist schnuppe? Ääääh, nöä, also ich nicht🌵

hardisofti
Geschrieben

...richtig erfasst. In 80zig % der Fälle. Es kann aber auch anders enden.

Geschrieben
vor 56 Minuten, schrieb CarolinTV:

Wegen des krassen Überschusses an Männern. Mal ehrlich, wie viele echte Frauen, die tatsächlich Sex-Kontakte suchen gibt es denn hier? Die können es sich natürlich leisten, wählerisch zu sein. Wenn Du vor einem Buffet stehst, wo es 1.000 verschiedene Gerichte gibt, was nimmst Du? Das was Du magst, oder das was man zur Not gerade noch essen kann?

Ahja und bei Paaren,  kann das dann auch ne Gesichtsgretsche sein,  weil es davon weniger gibt?!

Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb Tilthesunlight:

Paare -> wenn sie Männer suchen, haben sie hohe Anforderungen

           -> wenn sie Frauen suchen, scheint alles egal zu sein und hauptsache Frau

= Frage: Wieso ist das so?

Nun ich vermute, dass die Suche nach Frauen meist vom männlichen Part initiiert ist. In der Tendenz sind Männer nicht ganz so wählerisch wie Frauen, sie können sich ja auch beim Klamottenkauf schneller entscheiden. Hinzu kommt, mangelndes Angebot, bei großer Nachfrage, führt dazu, dass eben auch Mängelexemplare ihre Abnehmer finden. Wenn es in der DDR mal Bananen gab, blieben abends in der Auslage sicher auch keine liegen.

Was die Suche nach Männern angeht, so mag die Meßlatte auch als Stoppschild dienen. Womöglich soll Frau erst gar nicht finden, was Mann mangels Angebot ohnehin verwehrt bleibt. Abgesehen davon, warum sollen Paarprofile nicht auch jene haarstreubenden Phantasielandanforderungen aufweisen wie sie in Frauenprofilen üblich sind?

Natürlich alles nur graue Theorie und reine Spekulation. Die Angesprochenen werden sich ohnehin kaum äußern. Was ich mich immer wieder frage, zumindest bei jenen Herren, die doch heterosexuell sein wollen, warum sucht man dann ein Paar? Bei Bisexuellen kann ich den Wunsch ja nachvollziehen, aber als Hetero teile ich doch nicht, was ich auch alleine haben kann. Oder liegt dies am fehlenden Angebot und Mann begnügt sich lieber mit dem Spatz als vergeblich der Taube hinterherzujagen?

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Kann es sein ,dass die Frauen von uns Maennern generell immer mehr erwarten ?ist nicht boese gemeint ,also bitte nicht falsch verstehen ...

Geschrieben

So manch Frau und manch Paar gehen bei einzelnen Herren immer nach der Optik. Ich lege meine Hand dafür ins Feuer und verbrenne sie mir nicht..........wären 80% der Frauen und Paare überrascht was da für ein super Mensch steht wenn sie nicht nach Optik gucken würden. Es gibt auch genug andere Eigenschaften die erregent sind. Und Bilder spiegeln nie das wieder wie Menschen wirklich aussehen und sind.

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben

Schreibt man 'Bitte männlich und schlank' - dann melden sich auch Kawenzmänner mit Bierwampe (Ich find mich ok/gut erhalten/völlig in Ordnung).

 

Schreibt man 'Bitte schlanke Frau'- dann fühlen sich alle über Grösse 36 nicht zu einer Antwort berufen und schauen krampfig in den Spiegel.

 

Von daher ist es vielleicht einfach weise, wenn man bei Frauen das ganze allgemein hält.

  • Gefällt mir 5
CarolinTV
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb Bodytemptation:

Ahja und bei Paaren,  kann das dann auch ne Gesichtsgretsche sein,  weil es davon weniger gibt?!

Also bitte, ich würde niemanden hier als Gesichtgrätsche bezeichnen. Ich würde höchstens sagen jemand gefällt mir ganz persönlich nicht. Geschmäcker sind verschieden, darum geht es doch. Wenn man aber die Möglichkeit hat, sich unter unzähligen Auswahlmöglichkeiten das heraus zu suchen, was einem (Nach seinen eigenen persönlichen Vorlieben) am besten zusagt, dann tun die meisten Menschen das eben. Dass es auf der anderen Seite natürlich auch Männer gibt, die alles nehmen Hauptsache es hat ein Loch zum reinstecken ist ein ganz anderes Thema. Wobei ich persönlich denjenigen empfehlen würde sich im Sex-Shop eine Dolce Vita zu holen.

  • Gefällt mir 2
LeBatteur
Geschrieben

Wie meistens hat auch hier der bereits erwähnte Herrenüberschuss Schuld an solch unterschiedlichen Bedingungen. ;)

Paar sucht Paar: Soweit ich dem Forumsaussagen und den Chat-Äußerungen glauben schenken kann, ist diese Gesuchkonstellation nicht arg problematisch, da Paare in der Regel Partnertausch, Sehen & Zusehen, sowie auch außerhalb des Sexleben Gemeinsamkeiten besteben; hier besteht auch oft der Neid des gegenüber Gleichgeschlechtlichen (Mannes) nicht und Eifersüchteleien spielen da auch eher eine untergeordnete Rolle.

Paar sucht Mann: bei einem solchen Gesuch muss der Filter in der Tat streng eingestellt werden, da sonst ein Übermaß an Zuschriften in die Postbox fällt. Nicht nur, weil eben mehr Solo-Herren hier sexwillig unterwegs sind, sondern weil sich die Vorlieben & Wünsche/Fantasien des Großteils dieser Herren wie das Fähnchen im Winde drehen, nur damit es "passt". Paare werden sich auch nur die Herren aussuchen, die optimal den Ansprüchen der Frau genügen, aber eben möglichst nicht mehr zu bieten haben als der eigene Mann. Sicherlich gibt es da noch weitere Gründe, weswegen Paare meist einen recht hohen Anspruch an einen Dritten Herre stellen.

Paar sucht Frau: Hier braucht es im Grunde keine Filtereinstellung, denn selbst, wenn aktiv für die Konstellation FFM oder gar FFFM gesucht wird, wird es nur wenige positive Reaktionen darauf geben (als es im Forum noch klassische Such-Themen gab, war gut einzusehen, dass zumindest offiziell kaum Reaktionen bei "Paar such Sie" zu beobachten waren). Ich denke mal, wenn eine Single-Frau scharf auf eine FFM-Konstellation ist, wird sie sich aktiv ein Paar aussuchen, dass vermeintlich zu ihr passt, ohne es an die große Glocke zu hängen (denn oftmals sind auch nur die Herren von Paarprofilen hier unterwegs, die dann auch auf nahezu alles anspringen, was sich bewegen könnte ...)

Bitte bedenkt, dass meine Thesen nur Vermutungen & Schlussvolgerungen verschiedenster Beobachtungen darstellen; nicht alles darf über einen Kamm geschoren werden, und Ausnahmen bestätigen die Regel (wäre auch schlimm, wenn nicht). Ich möchte auch niemanden zu Nahe treten (insbesondere den Herren - bin ja selbst einer) oder gar Vorwürfe machen ...

  • Gefällt mir 3
Tristania_
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb Popeye_Doyle:

Was ich mich immer wieder frage, zumindest bei jenen Herren, die doch heterosexuell sein wollen, warum sucht man dann ein Paar? Bei Bisexuellen kann ich den Wunsch ja nachvollziehen, aber als Hetero teile ich doch nicht, was ich auch alleine haben kann. Oder liegt dies am fehlenden Angebot und Mann begnügt sich lieber mit dem Spatz als vergeblich der Taube hinterherzujagen?

Denke mal, eine voyeuristische Ader ist nicht ganz auszuschließen. Zuzusehen, wie eine andere Frau meinen Mann fickt, ist zwar nicht meins, aber anderen scheint das eher Lust zu bereiten.

Vielleicht behält man auch eine gewisse Kontrolle über das Geschehen, wenn man als Mann noch anwesend ist, wenn der Andere sich mit ihr vergnügt?

Auch hier alles nur Spekulation.

 

Zitieren

Nun ich vermute, dass die Suche nach Frauen meist vom männlichen Part initiiert ist. In der Tendenz sind Männer nicht ganz so wählerisch wie Frauen,

Die Vermutung habe ich auch. Liest man hier des Öfteren.

DickeElfeBln
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Bodytemptation:

 

Sind da Männer die treibende Kraft und Mutti macht nur brav bei Paaren und Single Frauen mit, oder wie erklärt sich das?

Es wird oft vermutet, das Mutti garnix weiss vom Paarprofil 

  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben

Naja, gibts auch wieder überall.

Hatte gestern erst ne Mail von Mann, Alter 48.

Auf meine relativ kesse Rückmail, dass ich ihn mindestens für Mitte 60 halte.. 'Alter ist doch nicht so wichtig'.

Aber wo ist das Problem?

 

Du siehst ein Bild und innerlich legst du die Angaben dazu als Lüge ab.

Dann ist für mich die Person eben ein Lügner und keinen weiteren Aufwand wert. Wobei ich das schon schriftlich zum Ausdruck bringe.

Zugegeben: der Anteil an Lügnern ist hier wirklich hoch.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Es ist ebend sehr schwierig eine Dame zu finden, aber unglaublich leicht einen Mann :) In meiner Beziehung tun wir beide auch sehr viel für unsere äußere Erscheinung und haben auch mal eine attraktive Sie gesucht, das ist aber unglaublich schwer, weil die meisten dann unglaublich arrogant sind und das turnt total ab oder zu einem Paar gehörig. Da unser Interesse mehr auf Frau liegt, haben wir da wenig Glück gehabt, jemand Festes zu finden. Und anscheinend geben sich viel mehr Singlemänner Mühe mit ihrem Äußeren als die werte Damenwelt. Ich denke nicht das die Dame in der Beziehung das beeinflusst, denn auch eine Frau möchte eine schöne Frau um sie zu genießen; ).

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Tristania_:

Denke mal, eine voyeuristische Ader ist nicht ganz auszuschließen. Zuzusehen, wie eine andere Frau meinen Mann fickt, ist zwar nicht meins, aber anderen scheint das eher Lust zu bereiten.

Vielleicht behält man auch eine gewisse Kontrolle über das Geschehen, wenn man als Mann noch anwesend ist, wenn der Andere sich mit ihr vergnügt?

Auch hier alles nur Spekulation.

Das kann die Motivation des männlichen Partners erklären, nicht aber warum suchende heterosexuelle Männer sich mit Paaren treffen möchten. Es sei ihnen gegönnt, nur liest man viele Profile und Forenbeiträge aufmerksam, dann stehen so manche homophobe Kommentare hierzu im Widerspruch.

×