Jump to content
Red004

Was kann schief gehen beim Oral Verkehr?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte mal ein sehr unangenehmes Erlebnis
Meine Freundin hatte mir damals versucht mich oral zu verwöhnen.
Leider wahr die ganze Aktion mehr Frust als Lust.
Sie ist mit den Zähnen an meine Eichel gekommen
Na ja Zähne zusammen beißen und sich sagen sie lernt es noch brachte es nicht es passierte immer mal wieder.
Selbst beim massieren der Hoden hat sie dran gezogen. Autsch.

Das wahr vor 6 Jahren seit dem wurde ich nicht mehr von einer Frau Verwöhnt.
Ich glaub ich brauch eine Frau heut Abend.

Na ja was ich eigentlich Fragen wollte ist das auch bei euch schon vorgekommen?
Und habt ihr noch andere Negative Erfahrungen machen müssen?

Was kann noch so schief gehen beim Oral Verkehr?


bearbeitet von Red004
Geschrieben

Was kann noch so schief gehen beim Oral Verkehr?

Das übliche: Man kann völlig vergessen, dass der Mund auch beim Sex eine ganz andere Hauptfunktion hat: Miteinander reden...

Und eines geht beim Oralverkehr schon mal gar nicht: Die Zähne zusammen beißen.


Geschrieben (bearbeitet)

Es kann schief gehen...wird schief gehen, wenn das Schlimmste passiert was überhaupt beim Sex passieren kann, wenn nämlich ein Partner "die Zähne zusammenbeißt".

Und ich denke jetzt nicht an die Zähne der Frau beim Oralverkehr!


bearbeitet von Carli395
wort vergessen
aleksander81
Geschrieben

sie könnte sich beim schlucken übergeben..


Geschrieben

wenn man bei mir ausversehen ans zäpfchen stösst, könnte es passieren, dass ich brockenhusten bekomme, der dann, jeh nach stellung, irgendwo an dem jenigen landet. ich wurde schon mal recht verdutzt und ziemlich angeekelt angeschaut.


Geschrieben

Ich hab mich da wohl ein wenig falsch ausgedrückt.
Natürlich habe ich mit ihr darüber im Anschluss gesprochen.


Geschrieben

also ich kann bis jetzt nichts negatives sagen-------- aber wenn das alles stimmt was man so hört, na da kann ja einiges schief gehen, z.b man leckt und leckt und die frau schläft schon (lach), das geht aber auch anders rum.
sie will nicht schlkucken aber genau beim deepthroat spritzt man ab, und die kotz einem die halbe bude voll.......
jaja da kann ne menge schief gehen..... hauptsache man kann danach gemeinsam drüber lachen.


Geschrieben

das schlimmste, dass wirklich nervtötenste ist für mich, wenn ein mann einfach nicht checkt, dass beim lecken, möglichst der komplette intimbereich mit dem mund verwöhnt werden soll, und nicht nur der venushügel....(nach ner bestimmten zeit, fängt das an ganz schön wund zu werden)
oder wenn mann meine piercingkugel anscheinend mit der klitoris verwechselt...
und egal wie oft mann es manchen herren sagt, sie kapieren dass einfach nciht, oder wollen einem aufzwingen, das schön zu finden.....


Geschrieben

Bisher noch net viele Männer getroffen wo mir das lecken nicht nach 2min langweilig geworden ist...is ja mal richtig ätzend wenn dir die Sabba zwischen den Pobacken runterläuft..sorry nix gegen feucht oder naß aber nicht so

Auch find ich es wirklich extrem nervig wenn man einfach ma so ohne Vorahnung plötzlich nen Finger im Hintern hat...ohne vorher mal drüber gesprochen zu haben oder gar ohne anfeuchten oder vorsichtiges rantasten..sorry..geht mal gar nicht

Beim blasen..zuviel Zahneinsatz..natürlich störend wenn Mann nicht raff das Frau den SChwanz net bis zum Zipfel haben möchte und der Meinung ist die Tiefe bestimmen zu müssen (nix gegen Dominanz aber dann nicht beschweren wenn der Mageninhalt hochkommt)...schon witzig wenn auch manche Frauen mit dem SChwanz umgehen als wenn sie ihn abdrehen möchten oder denken er wäre aufgesteckt..lach

Kommunikation is da wohl sehr sehr wichtig..zum Glück (außer bei 69) hat ja immer einer den Mund frei


Delphin18
Geschrieben

Es ist alles eine Frage des Standpunktes und der Motivation.

Das Schlimmste, was einem Mann passieren kann, geschieht wenn die Frau die Zähne zusammenbeißt.
Ich denke das wird jede/r als objetiv richtig bestätigen.

Sollte es versehentlich geschehen sein, wird auch aus Sicht der Frau etwas schief gegangen sein.

Sollte es jedoch vorsätzlich passiert sein.....


Geschrieben

Hallo,
ich bemühe mich bei blasen immer meine Zähne nicht zum Einsatz zu bringen, doch leider ist das gar nicht so einfach. Sollte ich doch mal an der empfindlichen Eichel vorbeischrammen: Sorry!!!


Geschrieben

vielleicht sollte mann, bei der auswahl einer potentiellen geschlechtspartnerin, doch einen blick auf die größe des mundwerks werfen, nicht alle frauen haben auch anatomisch eine große klappe


Geschrieben (bearbeitet)

@ tollkirsche

du hast absolut recht....ich habe (anatomisch geshen) nämlich keine ,,große klappe''
tiefzu blasen ist absolut kein problem, solange ,,er'' nicht zu dick ist.....sonst krieg ich ihnegal wie sehr ich auch möchte) nunmal nicht wirklich tief rein, was so mancher kerl dann auch nicht kapiert selbst wenn man es ihm erklärt......ein tipp hierfür einfach beim blasen die hoden festalten und massieren und sobald ,er ,,es'' zum wiederholten male versuchen sollte, einfach ein wenig zupacken


bearbeitet von BlondeGranate
Summertime777
Geschrieben

Ich denke auch hier ist es eine Sache des Passens...

Beim Blasen ist ein beschnitten - sein natürlich das Optimum, dauert aber zumeist auch länger... *g*


Geschrieben

@ BG

danke, der tipp ist gut, den werd ich mir merken


Geschrieben

Nicht nur Frau kann einiges falsch machen beim Oralverkehr, sondern auch Mann.... z.B. wenn Frau sich wärenddessen vorkommt wie " Lassis Wassernapf"
Glaubt mir, da hilft auch kein Reden mehr "danach".........sondern nur noch Klamotten einsammeln und gehen.....*fg


Lisa40dwt
Geschrieben

also,da ich ja bi bin,nehme ich auch gerne mal einen schwanz in den mund.
wenn der aber zu dick ist,dann kann es sein das meine zähne über die kuppe schruppeln.und ja das ist nicht der hit
aber ich kann halt nicht,wie eine schlange,den kiefer ausrenken.grins
genauso ist das weite reinstecken ohne mein wollen doof, aber dafür giebt es einen trick.einfach den schwanz am schaft mit einer hand fest halten und man hat die kontrolle wie weit er rein gleitet.
was das frauen lecken angeht,das ist eine kunst für sich.niemals wie lassie lecken,das ist niemals das was frauen wollen.
beim lecken einer frau.immer viel zeit und wenig speichel verwenden,denn die frau ist in der regel feucht genug beim geleckt werden.grins
mehr muß ich glaube ich nicht sagen.grins


Geschrieben

Ich denke, wenn Frau mal die Klappe hält, ist alles ok

Mein momentaner steht allerdingst mehr auf "Handentspannung", nicht auf blasen.


Geschrieben

hier scheinen mir alle sehr empfindlich zu sein. was ist dabei wenn mann mal etwas fester am sack gezogen wird oder die zähne am schwanz zum einsatz kommen. üblicherweise haben zähne keine scharfen kanten. es sei denn frau öffnet damit kronkorken


Spikemann
Geschrieben

Wenn frau weis, wie sie es machen muss, sind zähne und etwas fester zupacken garnicht mal so schlimm.

Hatte mal (leider nur) einen ONS mit einer, die wusste, wie sie es einsetzen muss und was soll ich sagen, die Frau war der Hammer.

Bin Zwar ein MAnn aber nicht sexbessesen, aber mit Ihr würde ich immer wieder.


Ballou1957
Geschrieben

Eva130254: Mein momentaner steht allerdingst mehr auf "Handentspannung", nicht auf blasen.




Lässt er Dich wenigstens zuschauen und anfeuern ?


Geschrieben

Na beim oralverkehr scheiden sich die geister , die blas oder leck künste kommen bei der einen person genial an und eine ander wird gelangweilt oder abgetörnt !

Die einen finden Langsames langhubiges ficken genial , andere wollen es schnell und hecktisch auf dem ecktisch !

Wen mann zu tief zustöst oder tiel drin abspritzt kann es ziemlich schnell pasieren das sich der partner übergeben muß !

Oder unterschätzt man auch gerne mal was für ladungen an vaginalsekret kommen können wen frau spritzt !


Geschrieben


Was kann noch so schief gehen beim Oral Verkehr?


Na, vielleicht hatte sie ja vorher einen Freund, der darauf stand, dass sie an ihm herumknabbert, da hilft nur Klärung der Vorlieben!


Lichtschimmer
Geschrieben

Was kann schief gehen beim Oral Verkehr?

Ich will euch den Spaß nicht verderben, indem ich das erzähle...

Nur das dumme ist, während des OV merke ich das nicht, weil er noch so hart ist.

sonderbar... gerade dabei und gerade dann, spüre ich am meisten und bin am empfindlichsten... Das ist doch nicht wie bei einem Wadenmuskel, den man sich beim Trainig verletzt, was man erst spürt, wenn er wieder kälter wird...


HotFeVer87
Geschrieben

Ist aber so^^


×