Jump to content

Körperhygiene..

Empfohlener Beitrag

PrallesWeib89
Geschrieben

Ein mann der gut riecht,hat schon die halbe miete..meine Meinung

  • Gefällt mir 3
Handfister
Geschrieben

das gehört einfach dazu... auch das duschen vorher

Geschrieben

ja klar, es ist wichtig, dass man sich riechen kann, da ist aber egal, ob man intim rasiert ist oder nicht, sauber reicht :)

 

Auch nicht zuviel Parfum, damit man den Menschen riechen kann  ;)

 

 

  • Gefällt mir 3
pitcam63
Geschrieben

Ein muß!!!

weiche_haende
Geschrieben

Ich wußte nicht das Haare am Körper unhygienisch sind, außer sie sind ungepflegt (fettig etc.).

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb bobbes96:

Denke man macht es auch Spass eine glatt rasiert mu...zu verwöhnen 

Denkst du oder weißt du?

Matrixxs
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb bobbes96:

wer will schon Haare zwischen den Zähnen haben :whipping:.

 

:pussy:oder was meint ihr?

Wenn alles sauber ist, ist es doch wirklich okay. Haare sind, übrigens, wieder aktuell. Aber natürlich gepflegt.

suessemama39
Geschrieben

Ich mag auch kein Huhn mit federn essen...lach

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Und wieder einmal geht der Aberglaube um das glatt rasiert Hygienischer ist. DAS IST FALSCH. Sich nicht waschen ist unhygienisch. Es ist einfach nur ein ästhetischer Hintergrund. Wer es Kindlich mag der soll sich rasieren. Es gibt aber auch gepflegte und schön an zu sehende Friesuren im Intimbereich.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

Schließe mich dem Hamburger1112 an, ein rasierter Intimbereich ist nicht gleich ein gepflegter. ;-) 

Genau das gleiche wenn man behauptet, beschnittene Penisse seien automatisch hygienischer/sauberer als unbeschnittene. Lassts euch von einer examinierten Krankenpflegerin (die beruflich täglich Menschen nackt sieht) gesagt sein: das ist Schwachsinn 😬

bearbeitet von Lanala
  • Gefällt mir 2
Handfister
Geschrieben

auch hygienisch einwandfreie Haare können stören hamburger

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Cougar_boy_79:

auch hygienisch einwandfreie Haare können stören hamburger

Klar, nur ists dann kein hygienischer Aspekt mehr, sondern richtet sich einfach nach der persönlichen Vorliebe. 

  • Gefällt mir 2
Handfister
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Lanala:

Klar, nur ists dann kein hygienischer Aspekt mehr, sondern richtet sich einfach nach der persönlichen Vorliebe. 

Das stimmt

Geschrieben

Duschen ist nie verkehrt. Beim rasieren sieht es anders aus, der /die eine steht auf Rasur, andere auf teilrasur andere wiederum mögen es Haarig. Jeder wie er möchte ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Es geht nicht um stören. Es geht um Hygeniescher oder nicht. Wens stört soll rasieren, aber es nicht mit der Hygiene entschuldigen. Und wer es mag weil er es gern Kindlich hat soll es einfach sagen. Ich mag es nicht. Ich habe dann immer das Gefühl ich hätte eine Minderjährige im Bett und keine Frau.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

Männe ist haarig und das ist auch gut so! Lediglich im Intimbereich ist er gestutzt.

Ich mag seinen Geruch, auch nach der Arbeit  (er arbeitet körperlich) und ich liebe es, seine Haare auf meiner Haut zu spüren, das Kitzeln seiner Haare in meiner Nase....

Wir beide verwenden kein Deo und kein Parfüm und Männe verzichtet auf parfümiertes Duschgel/Shampoo.

Ich bin (meistens) intimrasiert und die Achseln sind auch rasiert und ich verwende im Sommer einen Deokristall.

Trotzdem stinken wir nicht! Wir riechen eben nach Mensch. 

Nix schlimmeres wie  Duschgel, Shampoo, Rasiergel samt Aftershave, Bodylotion, Deo und Haarspray....und alles mit einem anderen Duft!

Schlimmer wie im billigsten Puff :stuck_out_tongue_closed_eyes:

bearbeitet von Nimmerspiel
Nachbearbeitet
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb Amy63:

 

 

vor 39 Minuten, schrieb Amy63:

 

  zu Hause bin...Duschdas Shampoos....Intimspray...die ganze Palette rauf...

 

 

Ich will Dich nicht kritisieren, aber Intimspray ist sowas von out, das zerstört nur den natürlich Anteil an guten Bakterien, die da sind um die schlechten abzuwehren,

also manchmal ist schon weniger mehr

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

man sieht fast nur noch rasierte ... ich mags aber auch wenn mal was dran ist ;) nen streifen gestuzt wie auch immer ... beim nachwachsen wird es villeicht etwas unbequem... stoppeln im string usw vielleicht wird deswegen auch wieder geglättet

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Intimsprays sind scheinbar nur was für uns Frauen...

Wie wohl mein Mann schmeckt, wenn er sich mit so einem Zeug eingesprüht hat?

Vielleicht sollte ich mal beim McDoof einen McRip essen und zum Nachtisch am Feuchttüchlein, das man da immer bekommt, lecken...;)

  • Gefällt mir 1
MissSerioes
Geschrieben

---egal  ob  Salmiakgeist oder oder Quellwasser.....Jeder wie er es mag....aber nur weil Haare da sind...ist man nicht unsauber...!

Ich hatte sie auch schon rasiert....aber ich weiss nicht....wenn eine warme Männerhand...mir durch den Slip fährt....mir meine weichen Harre Haare krauelt..

könnte ich jaulen wie ein Wolf...Ich find es einfach geil...

 

Sicher man verliert auch Interessenten...oder es heisst Haare ab....nur eher lass ich mir da unten Dreadlocks wachsen.....

 

  • Gefällt mir 4
Fireblade73
Geschrieben

Jeder der sich hier rumtreibt Frau oder Mann sollte sich mit Wasser Duschgel und einem netten Duft auskennen. Alles andere ist ...eckelig.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

eine gute hygiene sollte wohl eine grundvorraussetzung sein und sich noch schnell einmal zu waschen bevor man ins bett geht hat sicherlich noch niemanden geschadet. was die intimrasur angeht , so ist dies reine ansichtssache. manche stehen darauf wenn es dort unten wuchert vor haaren, aber gott sei dank das die meisten nicht drauf stehen.

  • Gefällt mir 1
×