Jump to content
mellyrose

Deutlich sichtbare Spuren....

Empfohlener Beitrag

mellyrose
Geschrieben

..... Nach einer Session, wie steht Ihr dazu ?

Mit Stolz tragen ? Oder doch lieber verbergen ? 

Oder sollten überhaupt keine sichtbaren Spuren entstehen ? 

Würdet Ihr mit Spuren in die Sauna gehen ?

  • Gefällt mir 2
micha45276
Geschrieben

ich bemühe mich keine sichtbaren spuren zu verursachen.

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mit Stolz tragen. 

  • Gefällt mir 3
mark1969
Geschrieben

Grade am Po darf schon was bleiben.... Man sieht es ja nicht sofort (außer eben in der Sauna), aber man spürt es noch ggf. tagelang und denkt immer an die geile Zeit....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Nach vielen Jahren verbergen (und mich damit ja auch!) steh ich zu dem, was ich so treibe....

Selbst meine Ärzte quer durch alle Richtungen wissen, wer und was ich bin.

Und somit dürfen (und tun es auch) Spuren entstehen, außer im Gesicht (das ist eh ein Tabu) und im Sommer an den Unterarmen.

Damit schütze ich nicht mich, aber weder meine Kinder noch den Nachbarn noch der Kassiererin im Supermarkt geschweige denn irgendwer im Job, muss alles von mir wissen.

In eine Sauna geh ich nicht, aber vor einem geplanten Besuch dort, würde ich darum bitte, keine sichtbaren Spuren zu hinterlassen.

Getreu der Devise, pervers ist es dann, wenn einer der daran Beteiligen das nicht möchte!!!

Heftige Spuren können schon mal zu Unverständnis bis hin zu falschen Anschuldigungen führen und das möchte ich/wir einfach nicht. Das hatten wir mal nach einem Trommelfellriss (war ne echt blöde saudumm gelaufene Geschichte) in der Klinik, als der übereifrige Doc die Polizei rief.....

 

Geschrieben

Ach und als Verursacherin.... 😉

Da entstehen im Regelfall keine lange sichtbaren Spuren, Herr Sub ist gebunden und lebt das heimlich aus.

Aber da ist mir das subtile Leise eh lieber als Peitsche schwingen....

sn0407
Geschrieben

Mein Sklave trägt sie mit Stolz nach jeder Session! 

Wenn er mitzählen bei jedem Rohrstockhieb und der Schmerz immer intensiver wird und er am nächsten Tag nicht sitzen kann! 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb moccaaugen:

Ich als "nicht BDSMlerin", verstehe es gerade nicht.

Und genau das ist es....

Du kennst BDSM nicht!

Es ist unwahrscheinlich schwer, das zu erklären.

Auch unser Stolz ist der Stolz, auf das Erreichte!

Stolz auf die "Leistung", den Schmerz angenommen zu haben, ihn erduldet zu haben.

Stolz, nicht bereits beim ersten  (aufwärmenden) "Schlägchen" brüllend und heulend zusammengebrochen zu sein.

Stolz, jemanden zu gehören, der sich deiner annimmt und dich dorthin lenkt, wo ihr beide es wollt.

Stolz, sich aus freien Stücken zu unterwerfen.

Und ja, das sind tatsächlich für BDSM'ler positive Dinge, um die wir teilweise auch sehr sehr lange gekämpft haben.

Sei es mit uns selber und dem das-macht-man-doch-aber-nicht oder weil man/frau immer und immer wieder einen Dummdom erwischt hat und daran beinahe gescheitert wäre...

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Solange du hinter dem stehst was du tust/getan hast kann man Spuren definitiv mit stolz tragen! 

Hatte anfangs auch meine Bedenken und Zweifel

mittmerweile aber trage ich sie mit stolz! 

Geschrieben

Wo die Flecken oder Striemen verdeckt sind. Ist kein Problem.  Wie Hintern - Busen- Oberschenkel und Rücken.  Aber Hals - Gesicht oder sonst was im Alltäglichen sehen kann , ist für mich ein no go

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb moccaaugen:

Ich lese hier in mehreren Postings "mit Stolz"... Die Spuren werden mit Stolz getragen.

Kann mir mal jemand erklären, was daran stolz macht, die Spuren einer Züchtigung herumzutragen?

Für mich ist das Gefühl von Stolz eher verbunden mit einer Sache, die man erreicht hat, die man sich erkämpfen musste, oder anderen positiven Geschichten.

Ich als "nicht BDSMlerin", verstehe es gerade nicht.

es geht denke ich mal um kratzer am rücken unnd so nicht um  züchtigung

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Kuschel1988:

es geht denke ich mal um kratzer am rücken unnd so nicht um  züchtigung

dann lies dir mal alle postings durch...

mariaFundtop
Geschrieben (bearbeitet)

 Ich liebe meine Spuren und trage sie sehr gerne!!

Meistens sind es Striemen auf dem Hintern und den Oberschenkeln.....oder das Muster eines besonderen Schlagwerkzeugs......:$

Und ja....ich war damit schon in der Sauna und beim Nacktbaden.....

 

bearbeitet von mariaFundtop
Text zugefügt
  • Gefällt mir 3
xxsalomexx
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Kuschel1988:

es geht denke ich mal um kratzer am rücken unnd so nicht um  züchtigung

... ich denk da denkst du falsch ... *hüstel 

 

-ich würde es nicht gut finden wenn ich im öffentlichen schwimmbad (wo also auch kids zugelassen sind, im gegensatz zu einer sauna wo man nur erwachsene findet) meinen kids erklären müsste dass der mann oder die frau dort hinten vermutlich nicht opfer einer terrorgruppe und gefoltert wurde sondern sich beim-sex-hat-verprügeln-lassen-weil-sie-das-toll-findet ....

denke mal das ist kein "ihr subs sollt euch eurer spuren schämen" sondern eher ein "wie schnell verwechselt man von aussen die spuren von häusliche gewalt/brutalität mit irgendwelchen spielspuren - wo soll man die grenze ziehen zwischen hilfe-anbieten-polizei-rufen-bemitleiden und schlichtem augen-zumachen-das-geht-uns-nix-an-das ist privatsache" .....

 

daher:

liebe subs zeigt im swingerclub oder auf privaten parties wo der rahmen klar ist doch, wie toll eure striemen sind ... im "normalleben" ist das nicht wirklich ideal

*justmy50ct

  • Gefällt mir 4
mariaFundtop
Geschrieben

@salome    

Da geb ich dir recht. .....Spuren zu zeigen wo Kinder sind geht gar nicht. 

Die Muster die ich immer habe können nicht verwechselt werden .....sie sind viel zu symmetrisch und klar  ....es sind keine diffusen blaue Flecke......

Dauergeil197
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb mellyrose:

..... Nach einer Session, wie steht Ihr dazu ?

Mit Stolz tragen ? Oder doch lieber verbergen ? 

Oder sollten überhaupt keine sichtbaren Spuren entstehen ? 

Würdet Ihr mit Spuren in die Sauna gehen ?

 

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb mariaFundtop:

Die Muster die ich immer habe können nicht verwechselt werden .....sie sind viel zu symmetrisch und klar  ....es sind keine diffusen blaue Flecke......

In meinen Augen der sichtbare Unterschied zwischen narzistischen Schlägen, die stumpfen  Flecken, und erfühlter Hingabe...verstecken käme dem Negieren der tiefen Liebe gleich^^

 

  • Gefällt mir 1
Dauergeil197
Geschrieben

Wenn  der Sex richtig ich meine so richtig geil war wieso nicht ist doch was schönes denn man erinnert sich gerne wie es war und gerade das macht es einen besonderen Menschen nie zu vergessen 

 

Annie13
Geschrieben

Hallo 

ich trage Spuren und bin stolz darauf und selbstverständlich zeige ich sie

zB FKK oder Sauna

×