Jump to content

Lustvolle Massage Teil 2 Im Hotelzimmer

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich warte sehnsüchtig auf den nächsten Teil

 

Schiffsreise
Geschrieben

@Charisma: Es knistert nur so vor Erotik! Man kannst du genial schreiben! Bist du Schriftstellerin?

Schiffsreise
Geschrieben

Hochachtung, dass du das auf einem Mäusekino von Handy tippst & alles aus dem Stehgreif! B|

  • Gefällt mir 1
Schiffsreise
Geschrieben

Achso und ja, natürlich möchte ich weitere Worte von dir lesen!

Geschrieben

Bitte weiter9_9

Geschrieben

Ich ertappe mich dabei, wie ich die Luft anhalte !!!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Charisma:

Wie es weiter ging ....

Im Hotelzimmer angekommen frage ich mich was er wohl von mir erwarten mag. Er schiebt die Bettdecke zur Seite und verschwindet im Badezimmer . Ich sehe wie er den Wasserhahn aufdreht ,heißes Wasser einlässt und ein Fläschchen Massageöl hinein legt. 'Zum anwärmen' . Er schnappt sich Handtücher,sie sind genauso Schneeweiß wie das Bettlaken.  Er legt sie auf das Bett schaut mich an. Langsam kommt er auf mich zu wie ein Raubtier kommt er mir jetzt vor . Wild ,ungezähmt ,lauernd und ich bin die Beute. Er packt den Saum meines Kleides und zieht es mir langsam über den Kopf . Er nickt anerkennend als sein Blick über meine Brust wandert. "Die kann man auch herrlich abbinden"  ich verstehe nicht was er damit meint.

Irgendetwas ist plötzlich anders an ihm. Er fordert mich recht streng auf,mich der Unterwäsche zu entledigen . Es macht mich unglaublich an das er jetzt etwas dominanter ist. Genau das brauche ich im Moment. Er schlüpft schnell selbst aus seiner Hose und drückt mich aufs Bett dabei streicht er mit seinen Fingern über meinen Nacken. Ein wohliger Schauer durchfährt mich und ich schließe einfach nur die Augen. Seine Finger gleiten über meinen Hals zum Brustbein hin bis zum Bauchnabel und wieder zurück . Mein Körper antwortet mit einer Gänsehaut auf diese zarte Berührung. Was wird er als nächstes berühren?  Zart streichelt er meine Brüste und sofort reagieren meine Nippel. Vorwitzig stehen sie hart und empfindsam. Er zwirbelt sie etwas und löst damit eine Welle der Begierde in mir aus . Nun greife ich nach seinem Schwanz, der bereits eine beachtliche Größe erreicht hat und beginne ihn zu massieren. Meine Finger gleiten über die  Eichel hin zum Schaft und ich richte mich auf  um ihn in meinem Mund schön nass zu machen. 

Ich weiß das ich so viel effektiver sein bestes Stück 'bearbeiten'kann. Meine Zunge kreist um seine Eichel. Hmm der Geschmack ist angenehm und diese zarte Haut ....

Nun wer von uns Beiden zuerst "kommt" und ob er mich tatsächlich  zum spritzen bringt, könnt ihr ihm nächsten Teil erfahren .

Falls gewünscht 😉

Puh sowas auf dem Handy zu schreiben ist gar nicht so einfach 9_9

Ich denke, das Massageöl wird ungenutzt wieder kalt😉

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Durchaus eine mögliche Variante 😊

  • Gefällt mir 1
Schiffsreise
Geschrieben

Genau, spanne uns auf die Folter! ;-) Wir warten!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Charisma, was gefällt Dir denn an meiner Bemerkung? Mir ist ja auch nicht ganz klar wie es das Squirting befördern soll. Das     offenbart aber Teil 3, denke ich!

  • Gefällt mir 1
Schiffsreise
Geschrieben

@Nachtwunsch69: Man bist du neugierig! Wir wollen es alle wissen, aber Gedult ist angesagt. Denn das erhöht die Spannung & Vorfreude! ;)

Geschrieben

Wegen mir kann es sich auch erst in Teil 6 auflösen. Da sich der Masseur aber schon seines Höschens entledigt hat und Charisma ihn sich schon gefügig macht, tippe ich mal in mein Handy, er kommt zuerst, kann aber weiter😜

Geschrieben

Neugierig und bissel dreist der Herr 😛:whipping:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Stunden, schrieb Charisma:

Wie es weiter ging ....

Im Hotelzimmer angekommen frage ich mich was er wohl von mir erwarten mag. Er schiebt die Bettdecke zur Seite und verschwindet im Badezimmer . Ich sehe wie er den Wasserhahn aufdreht ,heißes Wasser einlässt und ein Fläschchen Massageöl hinein legt. 'Zum anwärmen' . Er schnappt sich Handtücher,sie sind genauso Schneeweiß wie das Bettlaken.  Er legt sie auf das Bett schaut mich an. Langsam kommt er auf mich zu wie ein Raubtier kommt er mir jetzt vor . Wild ,ungezähmt ,lauernd und ich bin die Beute. Er packt den Saum meines Kleides und zieht es mir langsam über den Kopf . Er nickt anerkennend als sein Blick über meine Brust wandert. "Die kann man auch herrlich abbinden"  ich verstehe nicht was er damit meint.

Irgendetwas ist plötzlich anders an ihm. Er fordert mich recht streng auf,mich der Unterwäsche zu entledigen . Es macht mich unglaublich an das er jetzt etwas dominanter ist. Genau das brauche ich im Moment. Er schlüpft schnell selbst aus seiner Hose und drückt mich aufs Bett dabei streicht er mit seinen Fingern über meinen Nacken. Ein wohliger Schauer durchfährt mich und ich schließe einfach nur die Augen. Seine Finger gleiten über meinen Hals zum Brustbein hin bis zum Bauchnabel und wieder zurück . Mein Körper antwortet mit einer Gänsehaut auf diese zarte Berührung. Was wird er als nächstes berühren?  Zart streichelt er meine Brüste und sofort reagieren meine Nippel. Vorwitzig stehen sie hart und empfindsam. Er zwirbelt sie etwas und löst damit eine Welle der Begierde in mir aus . Nun greife ich nach seinem Schwanz, der bereits eine beachtliche Größe erreicht hat und beginne ihn zu massieren. Meine Finger gleiten über die  Eichel hin zum Schaft und ich richte mich auf  um ihn in meinem Mund schön nass zu machen. 

Ich weiß das ich so viel effektiver sein bestes Stück 'bearbeiten'kann. Meine Zunge kreist um seine Eichel. Hmm der Geschmack ist angenehm und diese zarte Haut ....

Nun wer von uns Beiden zuerst "kommt" und ob er mich tatsächlich  zum spritzen bringt, könnt ihr ihm nächsten Teil erfahren .

Falls gewünscht 😉

Puh sowas auf dem Handy zu schreiben ist gar nicht so einfach 9_9

 

bearbeitet von main448
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Schreibe bitte weiter ich möchte auch noch wissen ob du abgespritzt hast, deine Geschichte ist sehr geil, dies würde ich mit Dir gerne mal real ausprobieren, möchte sehen wie du zerfließt. LG

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Charisma:

Neugierig und bissel dreist der Herr 😛:whipping:

Es war nicht meine Absicht die sehr schöne Geschichte in irgend einer Weise zu schmälern, Entschuldigung! Meine Neugier hält mich lebendig und so frage ich, ist das Halsband für mich gedacht?

Geschrieben

So wie ich das sehe, ist es eine Peitsche.😉 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

das ist ja ganz wunderbar...und die stimmung hier ist ganz ausgezeichnet

Schiffsreise
Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Stunden, schrieb Nachtwunsch69:

die stimmung hier ist ganz ausgezeichnet

@meggitt Joh, denn man darf nicht alles so bierernst nehmen! ;)

bearbeitet von Schiffsreise
Geschrieben

nein, nehme ich auch ... die stimmung ist doch wirklich gut....

  • Gefällt mir 2
Schiffsreise
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb meggitt:

nein, nehme ich auch ... die stimmung ist doch wirklich gut....

Sorry! Ich dachte es wäre zynisch von dir gemeint!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

kein problem ... lass uns diese tolle geschichte genießen!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

und ich wüsste gern, wie es in deiner vorstellung weitergeeht, charisma...das lesen deiner wundervollen geschichte hat mir schon sehr, sehr viel lust und freude bereitet.

Geschrieben

Nun es ist keine Fantasie sondern beruht auf einer wahren Begebenheit die ich vor knapp 2 Jahren erleben durfte. Ich weiß nur nicht wie ich das Ende gestalten soll . Denn wie es endete war ziemlich verrückt.  

  • Gefällt mir 1
×