Jump to content
sweetmam01

Im Fitnessstudio

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Das Fitnessstudio müsste ich auch mal aufsuchen ;)

Geschrieben

HeY das war tolbeschrieben und sehr realistisch   vielleicht sollten wir gemeinsam einmal eine Geschichte schreiben   melde dich doch dazu  lgr

Geschrieben

Geil geschrieben 

Kompliment :)

thorion69
Geschrieben

Sehr gute Geschichte,

wie gern wär ich dabei gewesen. :P:ass::dickface:  Schreibst echt gut.

Geschrieben

Schöne Geschichte! Macht Spass :)

Habe euch ein paar Geschichten hier im Forum, hier die neuste. Falls Du Lust auf einen Austausch hast, würde ich mich über eine Nachricht freuen.

 

uwe_nrw_2002
Geschrieben

warum passiert mir so was geiles nie :-(, aber toll geschrieben, ich hoffe, Du hast sie wieder getroffen.

Geschrieben

Tolle Geschichte man wird richtig geil beim lesen.

Wolfie666
Geschrieben

Nett geschrieben aber ich glaube nicht das es eine Frau geschrieben hat. ;)

Passt zu sehr ins Männer Wunschtraum Klischee und der Schreibstil ist eher männlich. Aber trotzdem nett zu lesen.

Terra_N0va
Geschrieben

Hmm ein Traum xD ich bin gespannt auf die fortsetzung

@fun
Geschrieben

............... der Traum für alle Männer! Da bekommt das teilen eine ganz andere Bedeutung! Eine nette Vorstellung, gut geschrieben und mal wieder ein schöner Beweis das auch Frauen oft, einfach nur geil sind! Ist ja schön so

Geschrieben

sehr geil....daumen hoch...grins

Geschrieben

Sehr geil geschrieben! Und wenn es wirklich so war würde ich auch gerne mal deinen Zumba-Kurs besuchen 😉😈

Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht eine ganz gute Geschichte aber, ich halte es für fatal, eine Muckibude für den geeigneten Ort zum Ficken zu halten bzw. Geschlechtsverkehr ab zu halten. Letztes Jahr war ich mal vormittags in meinem Fitnessstudio und wie gewöhnlich nach meinem Fitness-Parcour ging ich runter in den Saunabereich und habe wie immer zum Entspannen zuerst meinen Dampfsaunagang eingelegt. Nach ein paar Minuten kam ein dunkelhaariger Typ herein und setzte sich mir gegenüber auf die Fliesenbank. Ich hatte aber meine Augen geschlossen und ihn nur beim Hereinkommen kurz schemenhaft wahr genommen. Nach einigen Minuten hatte ich das Gefühl, daß er mich beobachtet und der Dampf hatte sich inzwischen gelichtet. Sein Blick war vollkommen auf mich gerichtet und er schaute mich eindringlich intensiv an. In mir schlich Unbehagen auf; wir befanden uns allein in der Dampfsauna. Ich schloß meine Augen erneut und nach 1 Minute bemerkte ich, daß er mich immer noch eindringlich ansah. Mein Blick wanderte runter zu seinem Schoß und ich sah, daß  sein Schwanz total aufrecht stand. Ich schaute wieder zu ihm, dann wanderte mein Blick erneut runter zu seinem Schwanz und ich sah an seiner Hand einen goldenen Ehering prangern. Ich muß sagen, daß er mich schon sehr ansprach vom Typ her, aber, die öffentliche Gegend, in der wir uns befanden hielt mich davon ab, ihm irgendwie ein Zeichen zu geben, daß ich etwas beginnen möchte. Da er keinen weiteren Vorschlag machte, daß wir uns ev. verabreden wollen und ich auch nicht, um uns an einem geeigneteren Ort weiter erkunden zu wollen, hielt ich mich zurück und nach ein paar weiteren Minuten ging er enttäuscht aus der Dampfsauna. Als ich später mit meinen beiden Saunagängen beendet war und aus dem Saunabereich austrat, sah ich ihn auf einer Liege am Schwimmbecken wie er mir nach starrte.... So blieb es dann auch nur bei dieser 'Beinahe-Gelegenheit' zum gemeinsamen Sex in der Muckibude. In mir kam da leider nur vage eine sexuelle Stimmung auf; vielleicht lag/liegt es daran, daß ich mir solche Orte eben nicht als Ort für sex. Handlungen vorstellen kann. Ich wollte nicht riskieren, daß Jemand rein kam um unsere aufgeheizte wirklich schöne Stimmung zu zerstören. Das wäre einfach zu Schade gewesen, also haben nur unsere Augen all das aufgesogen, was wir letztlich körperlich nicht ausgeübt haben. Glaubt aber ja nicht, dass es nicht minder erotisch war. Die Stimmung durch uns Beide war dermaßen aufgeladen und es knisterte voll aufgeheizt in allen Ecken....!

 

bearbeitet von Artellio
ToyboyBLN69
Geschrieben

War das nur eine erfundene Geschichte oder auch eine REALE, erlebte Story? :-) ;-)

Auf jeden Fall war's toll erzählt und das Kopfkino ging an *grins*

Mir wärs einmal fasst selber passiert (in der Sauna im Fitnesstudio). Sie war mir jedoch zu alt (ca 58?!)

AndyRandy
Geschrieben

ups...- welches Fitness Studio noch mal!?? ;)

Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb ToyboyBLN69:

War das nur eine erfundene Geschichte oder auch eine REALE, erlebte Story? :-) ;-)

Auf jeden Fall war's toll erzählt und das Kopfkino ging an *grins*

Mir wärs einmal fasst selber passiert (in der Sauna im Fitnesstudio). Sie war mir jedoch zu alt (ca 58?!)

Na, daß nenne ich aber absolut Schade!!! So kannst Du niemals behaupten, sie wäre DIE älteste Frau in Deinem Leben gewesen, mit der Du Sex hattest!!!! :pensive:

Geschrieben

Verpasste Gelegenheiten.....davon gibt es leider viele. .....

Schön geschrieben. ...;)

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb sweetmam01:

Im Fitnessstudio

Eigentlich gehe ich mit meinem Mann ins Fitnessstudio aber wie so oft hatte er keine Lust

also ging ich alleine. Ich beschreibe mich mal, Mitte Vierzig, kurze Braune Haare, braune Augen, 80 D, 172 cm groß und durch das Fitness darf die Kleidung auch ruhig mal knapp sein.

Heute war Zumba angesagt. Ich hatte mir ein enganliegendes Oberteil und eine Fitnesshose angezogen, drunter passte nur ein knapper String. Der Kurs war heute gut besucht zwei junge Typen, schätze so 20 Jahre, waren neu dabei. Wir kamen ganz schön in schwitzen so das am ende der Stunde mein Oberteil durchgeschwitzt war und meine Nippel deutlich zu sehen waren zudem sie auch frech standen. Die beiden Typen starrten auch ungeniert auf meine Titten. Die anderen Teilnehmer gingen schon zur Umkleide, weil ich aber noch etwas mit der Kursleiterin erzählte war ich die letzte die in die Umkleide kam, die anderen Mädels waren schon weg so war ich alleine dort. Jetzt erstmal unter die Dusche. Ich ließ die Türen alle auf und weil ich heiß duschte war viel Wasserdampf im Raum. Ich seifte mich mit einem neuen Duschöl ein. Ich schloss meine Augen und spielte mir an meinen  Brüsten und Nippel als ich sie einseifte und brachte sie so zum stehen. Über meinen Bauch ging ich mit einer Hand zu meiner Muschi. Ich spielte mit mir und wurde immer geiler, mit einer Hand massierte ich meine Titten mit der anderen spielte ich an meiner Spalte und drang mit einem Finger in meine Möse rein. Ich stöhne laut auf und  fing mich an mich zum Orgasmus zu fingern als ich Geräusche hörte. Ich öffnete meine Augen einen Spalt und sah zwei Gestallten durch den Wassernebel, egal dachte ich. Ich war so geil und wollte es mir besorgen. Und wenn andere Frauen zuschauen wollen war es mir egal. Mein neues Duschöl war gut ich spielte an meiner Spalte und meinem Kitzler bis ich mit einen leisen Schrei zum ersten Höhepunkt kam  aber noch hatte ich nicht genug und fing an mir es ein weiters mal zu machen mein  stöhnen vor Lust wurde etwas lauter. Meine Augen hielt ich geschlossen. Aber als ich meine Augen öffnete war der Nebel weniger geworden und ich sah jetzt wer es wirklich war der im Raum stand, es waren die beiden jungen Typen von eben. Jetzt wurde mir anders. Sie sahen mich wie ich es mir selber besorgte, ich strecke ihnen förmlich meine heiße Muschi entgegen in der meine Finger mich zur Geilheit trieben und förmlich zum mitmachen aufforderte. Noch bevor ich was sagen konnte hörte ich einen der beiden sagte „Da würden wir gerne mitmachen“.

Ohne an meinen Mann oder an sonst was zu denken, außer an meine Geilheit antwortete ich

„Dann macht doch mit“. Kaum ausgesprochen standen die beiden ausgezogen neben mir unter der Dusche. Überall spürte ich Hände. Einer stand hinter mir und massierte meinen Nippel

 Der andere massierte meine heiße feuchte Spalte. Einer der beiden stellte die Dusche aus jetzt kniete sich der eine Typ vor mir hin und leckte an meiner Muschi erdrang mit seiner Zunge in mir, ein ich stöhnte laut auf und stellte mich Breitbeinig hin damit er sie gut  lecken konnte. Der andere Typ massierte weiter meine Titten. Der junge Typ leckte klasse ich war kurz vor dem Explodieren, als der Typ hinter mir mit einer seinen Händen an meinem Hintern spielte und mir ohne Hemmungen einen Finger in meinen Hintern schob. Vor lauter Geilheit schrie ich auf und mein Mösensaft lief aus meiner geilen Muschi raus, über das Gesicht des anderen Typen. Ich zitterte am ganzen Körper so ein Orgasmus war das. „Das hat dir wohl Spaß gemacht“ Meinte der Typ hinter mir und drückte meinen Oberkörper nach vorne. Ich hielt mich an der Duschstange fest sonst wäre ich um gefallen. Als ich ihn meinen Hintern entgegen streckte Schmierte er mir Duschöl auf meine Rosette und ich spürte seinen Schwanz an meinen Arsch. Jetzt drang er langsam von hinten in mir rein. Ich stöhnte laut auf „Ich bin noch nie in meinen Arsch gefickt worden“ sagte ich „Und…“ weiter kam ich nicht. Denn der Typ schob seinen Schwanz jetzt ganz in meinen Fickarsch rein. Ich stöhnte auf wie noch nie, erst vor Schreck, dann vor Geilheit. Ich wollte es erst nicht aber jetzt schrie ich „ Ja fick meinen Arsch ist das Geil“. „Oh du hübsche Geile Sau, denn fick ich dir und nicht nur den“ „Und ich auch hörte ich den anderen sage“. Oh und wie sie meinen Arsch fickten der erste brauchte nicht lange,  ich hörte ihn stöhnen und dann spritze er in mir ab als er ihn raus zog bekam ich meinen nächsten Orgasmus. Schon hatte mich der zweite an der Hüfte gepackt und drang mit seinen Schwanz in mir rein und fickte los. Er hielt mich an den Hüften fest, immer wieder zog er in raus und stieß, mein Arsch wurde richtig durchgefickt. Ich hörte mich immer nur sagen „ja fick mich, nimm meinen Arsch“.

Ich war wie von Sinnen vor lauter Geilheit. Ich dachte nicht an meinen Mann. Ich wollte nur gefickt werden. Und dann kam auch der Typ. Ich spürte wie sein Schwanz an fing zu pochen und dann entlud auch er sich in meinen geilen Fickarsch. Ich stöhnte wie verrückt weil auch ich wieder kam als er ihn ganz raus zog. Dann sackte ich zusammen ich war fix und fertig.

Nach einer kurzen weile schaute ich hoch und sah die zwei Typen an, sie waren recht hübsch gut gebaut, überall, aber auch viel jünger als ich. Sie grinsten mich an. Ich war etwas verlegen

Ich hatte mich gerade von zwei Fremden erst meine Muschi lecken lassen und dann haben die  beiden meinen Arsch gefickt. „Na du, jetzt wollen wir verwöhnt werden“ sagte einer der beiden. „Ich bin verheiratet“ sagte ich. „Da hat dein Mann aber ein Geiles Luder zur Frau mal schauen was die so noch kann“ war die Antwort. Die beiden fummelten mit ihren Händen an mir rum spielten an meiner Muschi, massierten meine Titten, meine Nippel wurden zwischen Daumen und Zeigefinger gezwirbelt. Ich hatte meine Arme hoch zuerst an der Duschstange und ließ sie machen, dann nahm ich ihre Schwänze jeder in einer Hand und begann sie zu wichsen bis sie wieder groß und Hart wurden. Die beiden stöhnten nicht schlecht so gut war meine Arbeit.

 

 

 

 

Plötzlich hörten wir Stimmen draußen. „Na gut“ meinten sie dann „bevor wir Raus geschmissen werden hören wir auf. Aber dein Arsch gehört uns beim nächstes mal auch und nicht nur der“. Dann zogen sie sich schnell an klatschten mir noch auf meinen Hintern „Viel Spaß heute Abend noch mit deinem Mann“ grinsten und gingen. Ich duschte mich zog mich an und ging nach Hause. Meine Gedanken waren „ich gehe nicht mehr dort hin“ aber ich wollte die beiden wieder sehen weil der Fick Geil war und meine Geilheit die nächste Tage immer größer  wurde. Ich erzählt natürlich nichts meinem Mann, oder hätte ich sagen sollen. Mich haben zwei Typen in den Arsch gefickt und ihre Sahne in mir abgespritzt. Ich konnte denn Freitag kaum erwarten damit ich zum Fitness gehen konnte, meine Muschi war kribbelig meine Nippel standen vor Geilheit bei dem Gedanken was die beiden mit mir und ich mit denen machen würde.

Ich will auch

ToyboyBLN69
Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Minuten, schrieb Artellio:

Na, daß nenne ich aber absolut Schade!!! So kannst Du niemals behaupten, sie wäre DIE älteste Frau in Deinem Leben gewesen, mit der Du Sex hattest!!!! :pensive:

Ich fühle mich zwar tendenziell zu älteren Frauen mehr hingezogen als zu jungen Mädels, aber mir hat sie vom Gesicht her und vom Körperbau nicht gefallen. Ich jage auch jetzt auch nicht dem Altersrekord hinterher. *lach* Es muss einfach passen. Vor 1,5 Jahren allerdings hat mir eine 56 jährige zugesagt. Hatten uns auch super verstanden - nicht nur im Hotelbett :-)

26 Jahre Altersunterschied ist doch genug, oder?!

bearbeitet von ToyboyBLN69
pferd600
Geschrieben

wow;-)

 

Armani02
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb sweetmam01:

Im Fitnessstudio

Eigentlich gehe ich mit meinem Mann ins Fitnessstudio aber wie so oft hatte er keine Lust

also ging ich alleine. Ich beschreibe mich mal, Mitte Vierzig, kurze Braune Haare, braune Augen, 80 D, 172 cm groß und durch das Fitness darf die Kleidung auch ruhig mal knapp sein.

Heute war Zumba angesagt. Ich hatte mir ein enganliegendes Oberteil und eine Fitnesshose angezogen, drunter passte nur ein knapper String. Der Kurs war heute gut besucht zwei junge Typen, schätze so 20 Jahre, waren neu dabei. Wir kamen ganz schön in schwitzen so das am ende der Stunde mein Oberteil durchgeschwitzt war und meine Nippel deutlich zu sehen waren zudem sie auch frech standen. Die beiden Typen starrten auch ungeniert auf meine Titten. Die anderen Teilnehmer gingen schon zur Umkleide, weil ich aber noch etwas mit der Kursleiterin erzählte war ich die letzte die in die Umkleide kam, die anderen Mädels waren schon weg so war ich alleine dort. Jetzt erstmal unter die Dusche. Ich ließ die Türen alle auf und weil ich heiß duschte war viel Wasserdampf im Raum. Ich seifte mich mit einem neuen Duschöl ein. Ich schloss meine Augen und spielte mir an meinen  Brüsten und Nippel als ich sie einseifte und brachte sie so zum stehen. Über meinen Bauch ging ich mit einer Hand zu meiner Muschi. Ich spielte mit mir und wurde immer geiler, mit einer Hand massierte ich meine Titten mit der anderen spielte ich an meiner Spalte und drang mit einem Finger in meine Möse rein. Ich stöhne laut auf und  fing mich an mich zum Orgasmus zu fingern als ich Geräusche hörte. Ich öffnete meine Augen einen Spalt und sah zwei Gestallten durch den Wassernebel, egal dachte ich. Ich war so geil und wollte es mir besorgen. Und wenn andere Frauen zuschauen wollen war es mir egal. Mein neues Duschöl war gut ich spielte an meiner Spalte und meinem Kitzler bis ich mit einen leisen Schrei zum ersten Höhepunkt kam  aber noch hatte ich nicht genug und fing an mir es ein weiters mal zu machen mein  stöhnen vor Lust wurde etwas lauter. Meine Augen hielt ich geschlossen. Aber als ich meine Augen öffnete war der Nebel weniger geworden und ich sah jetzt wer es wirklich war der im Raum stand, es waren die beiden jungen Typen von eben. Jetzt wurde mir anders. Sie sahen mich wie ich es mir selber besorgte, ich strecke ihnen förmlich meine heiße Muschi entgegen in der meine Finger mich zur Geilheit trieben und förmlich zum mitmachen aufforderte. Noch bevor ich was sagen konnte hörte ich einen der beiden sagte „Da würden wir gerne mitmachen“.

Ohne an meinen Mann oder an sonst was zu denken, außer an meine Geilheit antwortete ich

„Dann macht doch mit“. Kaum ausgesprochen standen die beiden ausgezogen neben mir unter der Dusche. Überall spürte ich Hände. Einer stand hinter mir und massierte meinen Nippel

 Der andere massierte meine heiße feuchte Spalte. Einer der beiden stellte die Dusche aus jetzt kniete sich der eine Typ vor mir hin und leckte an meiner Muschi erdrang mit seiner Zunge in mir, ein ich stöhnte laut auf und stellte mich Breitbeinig hin damit er sie gut  lecken konnte. Der andere Typ massierte weiter meine Titten. Der junge Typ leckte klasse ich war kurz vor dem Explodieren, als der Typ hinter mir mit einer seinen Händen an meinem Hintern spielte und mir ohne Hemmungen einen Finger in meinen Hintern schob. Vor lauter Geilheit schrie ich auf und mein Mösensaft lief aus meiner geilen Muschi raus, über das Gesicht des anderen Typen. Ich zitterte am ganzen Körper so ein Orgasmus war das. „Das hat dir wohl Spaß gemacht“ Meinte der Typ hinter mir und drückte meinen Oberkörper nach vorne. Ich hielt mich an der Duschstange fest sonst wäre ich um gefallen. Als ich ihn meinen Hintern entgegen streckte Schmierte er mir Duschöl auf meine Rosette und ich spürte seinen Schwanz an meinen Arsch. Jetzt drang er langsam von hinten in mir rein. Ich stöhnte laut auf „Ich bin noch nie in meinen Arsch gefickt worden“ sagte ich „Und…“ weiter kam ich nicht. Denn der Typ schob seinen Schwanz jetzt ganz in meinen Fickarsch rein. Ich stöhnte auf wie noch nie, erst vor Schreck, dann vor Geilheit. Ich wollte es erst nicht aber jetzt schrie ich „ Ja fick meinen Arsch ist das Geil“. „Oh du hübsche Geile Sau, denn fick ich dir und nicht nur den“ „Und ich auch hörte ich den anderen sage“. Oh und wie sie meinen Arsch fickten der erste brauchte nicht lange,  ich hörte ihn stöhnen und dann spritze er in mir ab als er ihn raus zog bekam ich meinen nächsten Orgasmus. Schon hatte mich der zweite an der Hüfte gepackt und drang mit seinen Schwanz in mir rein und fickte los. Er hielt mich an den Hüften fest, immer wieder zog er in raus und stieß, mein Arsch wurde richtig durchgefickt. Ich hörte mich immer nur sagen „ja fick mich, nimm meinen Arsch“.

Ich war wie von Sinnen vor lauter Geilheit. Ich dachte nicht an meinen Mann. Ich wollte nur gefickt werden. Und dann kam auch der Typ. Ich spürte wie sein Schwanz an fing zu pochen und dann entlud auch er sich in meinen geilen Fickarsch. Ich stöhnte wie verrückt weil auch ich wieder kam als er ihn ganz raus zog. Dann sackte ich zusammen ich war fix und fertig.

Nach einer kurzen weile schaute ich hoch und sah die zwei Typen an, sie waren recht hübsch gut gebaut, überall, aber auch viel jünger als ich. Sie grinsten mich an. Ich war etwas verlegen

Ich hatte mich gerade von zwei Fremden erst meine Muschi lecken lassen und dann haben die  beiden meinen Arsch gefickt. „Na du, jetzt wollen wir verwöhnt werden“ sagte einer der beiden. „Ich bin verheiratet“ sagte ich. „Da hat dein Mann aber ein Geiles Luder zur Frau mal schauen was die so noch kann“ war die Antwort. Die beiden fummelten mit ihren Händen an mir rum spielten an meiner Muschi, massierten meine Titten, meine Nippel wurden zwischen Daumen und Zeigefinger gezwirbelt. Ich hatte meine Arme hoch zuerst an der Duschstange und ließ sie machen, dann nahm ich ihre Schwänze jeder in einer Hand und begann sie zu wichsen bis sie wieder groß und Hart wurden. Die beiden stöhnten nicht schlecht so gut war meine Arbeit.

 

 

 

 

Plötzlich hörten wir Stimmen draußen. „Na gut“ meinten sie dann „bevor wir Raus geschmissen werden hören wir auf. Aber dein Arsch gehört uns beim nächstes mal auch und nicht nur der“. Dann zogen sie sich schnell an klatschten mir noch auf meinen Hintern „Viel Spaß heute Abend noch mit deinem Mann“ grinsten und gingen. Ich duschte mich zog mich an und ging nach Hause. Meine Gedanken waren „ich gehe nicht mehr dort hin“ aber ich wollte die beiden wieder sehen weil der Fick Geil war und meine Geilheit die nächste Tage immer größer  wurde. Ich erzählt natürlich nichts meinem Mann, oder hätte ich sagen sollen. Mich haben zwei Typen in den Arsch gefickt und ihre Sahne in mir abgespritzt. Ich konnte denn Freitag kaum erwarten damit ich zum Fitness gehen konnte, meine Muschi war kribbelig meine Nippel standen vor Geilheit bei dem Gedanken was die beiden mit mir und ich mit denen machen würde.

 

Armani02
Geschrieben

Wow... Hammer geile Sache...

ziemlich geil beschrieben.... 

Da denke ich mir echt ob es real war oder nur in deiner Phantasie? 

Geschrieben

Darfst gerne zu mir ins gym trainieren kommen... Wenn du mal in der nähe bist . Bei Interesse nenne ich dir die Adresse und die Zeiten wo wir ungestört sind . Grüße und küsse 

×