Jump to content

Gefangenschaft

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen!

Würde Euch auch das Thema Gefangenschaft und Sex interessieren?

Was würdet Ihr in dem Zusammenhang mal ausprobieren? Wo liegen Eure Grenzen?

Würde mich freuen, hier eine sachliche Diskussion führen zu können.

DickeElfeBln
Geschrieben

Was verstehst du unter Gefangenschaft in diesem Zusammenhang???

Geschrieben

Eingesperrt werden. Z.b. in einem Käfig, in einer Holzkiste, Sarg......

Geschrieben

Naja ich würde mich mal vergewaltigen lassen

Geschrieben

Klar stell mir das geil vor wär mal ne Erfahrung 

Geschrieben (bearbeitet)

Also stellt Euch mal vor, man würde Euch mit einer zweiten Person für 12h in eine enge Holzkiste einsperren, aus der Ihr Euch nicht befreien könnt. Die Kiste ist grade mal so breit, dass Ihr nur nebeneinander mit leicht angewinkelten Beinen liegen könnt und hoch, dass eine Reiterstellung gerade noch so möglich ist. Während der 12h wird die Holzkiste immer mit der selben düsteren Geräuschkullisse beschallt. 

Nach 12 Stunden wird die Kiste geöffnet und Ihr werdet in einem dreckigen düsteren Keller mit einem Halsband und einer Kette an die Wand gekettet, so das Ihr Euch nur auf allen vieren bewegen könnt. Willge Männer, die Euch poppen wollen, warten schon. Danach gehts wieder für 12h in die Kiste und das Spiel beginnt von neuem. 

Was meint Ihr?

bearbeitet von sboy1980nrw
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Über Entführung, Feminisierung und Vergewaltigung habe ich auch schon nachgedacht. Aber Gefangenschaft noch nicht... klingt aber interessant 

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb DevoterTeen:

Über Entführung, Feminisierung und Vergewaltigung habe ich auch schon nachgedacht. Aber Gefangenschaft noch nicht... klingt aber interessant 

Was reizt dich daran und was würdest du während dieser Zeit in der Kiste machen?

Geschrieben

Klingt ziemlich geil muss ich sagen. ;) aber sicherlich nichts für Anfänger 

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb sboy1980nrw:

Was reizt dich daran und was würdest du während dieser Zeit in der Kiste machen?

Schwer zu sagen. Ich wäre bei meinem Glück wahrscheinlich schon in der Kiste der passive Part. :P

Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb DevoterTeen:

Klingt ziemlich geil muss ich sagen. ;) aber sicherlich nichts für Anfänger 

Ich habe damit auch noch keine Erfahrung. Aber ausprobieren würde ich es.

Geschrieben

Wärst du dabei der Herr oder mit in der Kiste? 

Geschrieben (bearbeitet)

Ich würde mit in die Kiste steigen

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Vorpostkomplettzitat entfernt
MrsGrinch
Geschrieben

Es gibt zu dem Thema doch Veranstaltungen über mehrere Tage. Geschützter Raum, ausreichend aktive gibt's auch. 

Musste halt mal hin. 

Knastpartys sind nu nicht flammneu.

Google hilft. 

Geschrieben
vor 23 Stunden, schrieb sboy1980nrw:

Also stellt Euch mal vor, man würde Euch mit einer zweiten Person für 12h in eine enge Holzkiste einsperren, aus der Ihr Euch nicht befreien könnt. Die Kiste ist grade mal so breit, dass Ihr nur nebeneinander mit leicht angewinkelten Beinen liegen könnt und hoch, dass eine Reiterstellung gerade noch so möglich ist. Während der 12h wird die Holzkiste immer mit der selben düsteren Geräuschkullisse beschallt. 

Nach 12 Stunden wird die Kiste geöffnet und Ihr werdet in einem dreckigen düsteren Keller mit einem Halsband und einer Kette an die Wand gekettet, so das Ihr Euch nur auf allen vieren bewegen könnt. Willge Männer, die Euch poppen wollen, warten schon. Danach gehts wieder für 12h in die Kiste und das Spiel beginnt von neuem. 

Was meint Ihr?

Naja

Eher nicht so was , festgehalten werden und vergewaltigt werden ist was anderes was ich eher testen würde

Geschrieben (bearbeitet)

Mh, in einer Kiste eher nicht.  Ich habe die Fantasie das ich mit dem Oberkörper in einer dunklen Kiste gefangen bin. Der Rest aber nicht. Die Beine sind gespreizt gefesselt. Und es machen sich Leute in jeglicher Art an mir zu schaffen. Ohne das ich sehen hören und mich äußern kann. Jammern erst recht nicht. 

bearbeitet von andik37
  • Gefällt mir 1
primer
Geschrieben

In so einer engen Kiste kann man sich ja nicht mal nach der Seife bücken....

Vermutlich würde ich versuchen zu schlafen, aber geil wäre für mich was anderes.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Mich stört auch die enge Kiste. Der Rest hört sich geil an

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Warum stört Dich die enge Kiste? Wie würdest Du Dich fühlen?

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Vorpostkomplettzitat entfernt
Rockypaul
Geschrieben

 Gern nackt in Ketten im Keller und benutzt zu werden wan wie es gewünscht ist

Lisa888
Geschrieben
Am 21.4.2016 at 16:56, schrieb sboy1980nrw:

Also stellt Euch mal vor, man würde Euch mit einer zweiten Person für 12h in eine enge Holzkiste einsperren, aus der Ihr Euch nicht befreien könnt. Die Kiste ist grade mal so breit, dass Ihr nur nebeneinander mit leicht angewinkelten Beinen liegen könnt und hoch, dass eine Reiterstellung gerade noch so möglich ist. Während der 12h wird die Holzkiste immer mit der selben düsteren Geräuschkullisse beschallt. 

Nach 12 Stunden wird die Kiste geöffnet und Ihr werdet in einem dreckigen düsteren Keller mit einem Halsband und einer Kette an die Wand gekettet, so das Ihr Euch nur auf allen vieren bewegen könnt. Willge Männer, die Euch poppen wollen, warten schon. Danach gehts wieder für 12h in die Kiste und das Spiel beginnt von neuem. 

Liest sich für mich stark nach "Kopfkino".

Weder hast du dran Gedacht das Menschen auch mal das Stille Örtchen aufsuchen müssen, das es in der Kiste extrem warm oder kalt werden kann, ggf. liegst du mit schweißgebadeten "gut riechenden" bei einander, wobei der Hunger zu vernachlässigen wäre aber kein Trinken ist der Tod der Lust und der Beginn der Migräne. Nach 12Stunden hast du also, wenn es dumm läuft, so dermaßen die Schnauze voll, weniger wie keine Lust und sollst dann noch für willige Männer herhalten, bzw. glaubst das die Männer so etwas wollen...., und dann willst noch eine 2 Runde absolvieren? Auf der Stelle liegen, in einer unbequemen Holzkiste, darauf geh ich gar nicht erst ein...

Will dir ja nicht deine Träume nehmen aber du sagtest

Am 21.4.2016 at 12:50, schrieb sboy1980nrw:

Würde mich freuen, hier eine sachliche Diskussion führen zu können

Ich sage dir, und hier spreche ich aus Erfahrung als aktiver und passiver Teil, so "Tunnelspielchen" sind schon geil aber die Vorbereitung, das Ganze drum herum, wenn es so was sein soll wie deine Fantasie, ist so ein Aufwand, mit Zeit, Nerven und evt. kosten verbunden... wirklich nicht jedermanns Sache...

Ich für meinen Teil bevorzuge dann doch normale Sessions, ein paar Stunden Spaß an der Freude :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Lisa! Erst mal vielen Dank für die Teilnahme an der Diskussion. Im Grunde hast Du recht - erst mal ist es Kopfkino. Aber es heißt ja noch lange nicht, dass man es genauso 1 zu 1 umsetzen muss. Aber ich glaube, Du hast da was missverstanden. Es war nie die Rede davon, dass man nichts zu trinken bekommt. Trinken ist unabdingbar, darüber sind wir uns glaub ich einig. Ohne Essen kann man es einen Tag aushalten. Und wie gesagt, man kann das ganze so anpassen, wie man es gerne spielen möchte. 

Im Grunde geht es doch auch darum, auszureizen, wo die Grenze ist. Ein wenig die Psyche massieren :-) Wie willenlos wird man nach 12h Gefangenschaft sein? ;-)

Am besten wäre es natürlich, wenn ein dritter dabei wäre, der die Sache kontrolliert, durchführt und ggf. abbricht, falls es aus dem Ruder läuft. Eine Box selber zu bauen, in der zwei Personen Platz finden, kostet nun wirklich nicht die Welt. 

bearbeitet von CaraVirt
Vorposting-Zitat entfernt
Lisa888
Geschrieben

Die meisten werden wohl ihre Zeit in der Kiste "absitzen" :grin:

Aus einem einfachen Grund: Es wird ja nicht mit der Psyche gespielt. Weder ist es bedrohlich, Angsteinflößend noch unbekannt, somit bleibt der Kick, die Euphorie aus, die Neugier

Anders ausgedrückt: Wäre ja genau das was du erwartest, 12 Stunden in der Kiste und dann WEIßT du das es vorbei ist. >>> weder Angst noch Neugier >>> keine sexuelle Stimulanz (ganz normales menschliches Verhalten)

Nach dem Motto:

Du gehst rein, weißt was kommt, sitzt deine Zeit ab.

 

Wäre das Spiel anders aufgebaut, als Beispiel:

Du wirst "entführt", in eine Kiste gesteckt, weißt aber nicht wo du bist und wusstest nicht das noch jemand in der Kiste liegen würde und vor allem wer da noch liegt und was noch auf dich zu kommt. Wenn man jetzt noch den Zeitfaktor entzieht, dir die Möglichkeit nimmt dich zu orientieren wie viel Zeit vergangen ist ....

Dann würde sich eine Fülle an Möglichkeiten bieten deine Psyche liebevoll zu ficken ;)

 

 

×