Jump to content

Freispruch Kachelmann

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mit welchen Nebenkriegsschlammschlachten wird uns Frau Schwarzer denn jetzt langweilen?

LG xray666


Ballou1957
Geschrieben

Das fragst Du aber nicht im Ernst ?

Revision ist doch eh vorgebucht!


noregrets60
Geschrieben (bearbeitet)

Och, das wird sicher in der BLÖD stehen ... zudem wird das eh in die nächste Instanz gehen. Wenn es rechtskräftig ist, soll man es akzeptieren.

(Da war ich wohl zu spät)


bearbeitet von noregrets60
Geschrieben

Das ist ein schwarzer Tag für Deutschlands Emanzen und sicherlich ein guter Tag für Lieferanten von (Trost-)Pizzen,Schokoeiscreme in 2-Kilo-Packungen und Aldi-Sekt.


Geschrieben

Das ist ein schwarzer Tag für Deutschlands Emanzen



So würde ich das nicht sehen! Schließlich sind wir Frauen glücklicherweise vom Gesetz her alle gleichberechtigt. Selbst die, die freiwillig die Rolle des "unselbstständigen Weibchens" spielen. Sie haben die Wahlfreiheit.

Im Zweifel für den Angeklagten!


Segramon
Geschrieben

Es war kaum einer bei der Hauptverhandlung dabei. Daher kann auch keiner beurteilen, was diese ergeben hat. Und daher weiß auch keiner, ob das Urteil "richtig" ist.
Ob eine Revision erfolgreich durchgeführt werden kann, ist derzeit erst recht nicht abzusehen: dazu benötigt man das schriftliche Urteil und das Sitzungsprotokoll - und keines von beiden liegt derzeit vor.


Geschrieben (bearbeitet)

Mir ist das im Prinzip ganz egal, wie das ausgeht.
Ob Kachelmann oder DSK.
Aber die sollten sich vielleicht doch schon mal überlegen, ob sie ned selber auch ne Vorlage dafür geliefert haben,
daß sowas überhaupt passieren konnte.
Die Geister, die ich rief...
sich dann wundern, wenn sie da sind?


bearbeitet von Kookaburra46
Geschrieben

Wie hätte es anders aussehen sollen? Im Regelfall sind bei der Vergewaltigung keine Zeugen anwesend. Das "Opfer" hat teilweise gelogen.

Sein Urteil hat Kachelmann aber so oder so: ich kann mir nicht vorstellen, dass er auf den Boödschirm zurückkehrt.


Geschrieben

denk eher das da auch nen promibonus mit bei ist.aber revision wird bestimmt folgen


Geschrieben


Aber die sollten sich vielleicht doch schon mal überlegen, ob sie ned selber auch ne Vorlage dafür geliefert haben,



Genau,was interessieren sich diese bösen Männer auch für Frauen?Sowas Sexistisches und Widernatürliches!


Geschrieben

Wolforsheep:
Wenn du irgendwie im öffentlichen Leben stehst,
mußt du dir halt überlegen, was du machst und es ggf. recht diskret tun, denn du hast immer Neider, die nur warten, an deinem Stuhl zu sägen.
In jedem Fall ist es doch klüger, man hängt ned alles an die große Glocke, was man macht, oder?


Geschrieben


In jedem Fall ist es doch klüger, man hängt ned alles an die große Glocke, was man macht, oder?



Was hat denn Kachelmann vor seiner Verhaftung an die große Glocke gehängt?

Das er eine schwäbische Freundin hatte? Ok,das hätte ich auch besser dezent verschwiegen.


Geschrieben



Das er eine schwäbische Freundin hatte? Ok,das hätte ich auch besser dezent verschwiegen.



die weiteren sechs hat er dezent verschwiegen


Geschrieben

@kooka

da hat der wolf recht kein mensch hat vor dem verfahren ahnung das der kachelmann so ein weiberheld ist (hätte jetzt lieber hurenbock geschrieben), also hat er weder seine aktivitäten noch seine vorlieben an die große glocke gehängt !

Weiter finde ich es schon zimlich erstaunlich das sich die alice S. genau von dem verlag und leitblatt das sie in den 68 als faschistish bezeichnet hat und den brandanschlag auf dieses als folgen desen verhaltens , heute kaufen läst um mit vermutungen und meinungsmache am prozess stimmung zu machen !!

Ich glaube nicht das Kachelmann prommibonus bekommen hat ,ich kenne einen ähnlichen fall ,da geht der verurteilte mit 20 monaten ohne bewährung noch frei bis zu revision ,uhaft hatte der auch nicht !!!


Generell ist vergewaltigung ein schwerer vorwurf ,wenn dann keine spuren mehr da sind trotz der heutigen möglichkeiten und dem wissen der gebildeten frau das es auserordentlich wichtig ist die spuren bei allem ekel nicht abzuwaschen ,ist das schon sehr schlecht !!
Dann verstrickt sich die frau die als radiomoderatorin bestimmt kein dummes kücken ist in eine an den haaren herbei gezogenen geschichte ,und die aus einer mischung von lüge,halbwarheiten und wahrheit besteht !??!
Da konnte ich mir auch nicht vorstellen das ein gericht auf schuldig erkennt, das die staatsanwaldschaft mannheim sich nicht eingestehen kann das sie sich geirrt hat ist nicht das erste mal ,und das sie sich in einem medieenfall auf einen verdächtigen oder eine tat die keine war verrennt haben sie auch schon öffter mit bravur bewiesen ,kaum ist da eine filmkammera aufgebaut ,verkünden die höchstmas lebenslänglich mit anschliesender sicherungsverwarung ,dabei wirt kirschendiebstal von nachbars lausbuben verhandelt !!


Aber um auf alice S. zurück zu kommen ,eigentlich müste sie das opfer doch steinigen !

Da ist eine atraktife erfolgreiche frau so blöd sich mit einem weiberheld einzulassen und an statt ihm den laufpass zu geben mit paucken und trompeten ,läst sie sich auf ein treffen ein mit der absicht sex und (meine unterstellung) ihn auflaufen zu lassen um ihn an sich zu binden !!!

Hallo gehts noch ,da laufen unmengen an besser ausehenden kerlen auf der freien wildbahn rum ,das frau sich solche kapriolen sparen kann ; oder gings am ende nur ums geld und ansehen als frau kachelmann ??
Da hat ja jede junkyhure vom strassenstrich mehr selbstachtung, die weis was sie vom freier will und für was !


Geschrieben

Im Prinzip kann man das wohl wie folgt zusammenfassen: Da reichte die bloße Behauptung einer einzelnen Frau, um jemanden mehr als ein Jahr lang aus seinem normalen Leben zu reißen. Das finde ich ausgesprochen beunruhigend, zumal das theoretisch jedem passieren kann, der sich gelegentlich zur selben Zeit am selben Ort mit einer Frau aufhält und dabei keine neutralen Zeugen hat...

Matthias


Geschrieben

@bin-unterwegs

Da geb ich dir recht !
Sie macht sich ein paar schrammen und erfindet eine geschichte ,wenn du sie gepoppt hast wohmöglich ohne gummi oder den gummi bei ihr gelassen hat und sie bei der psychologischen begutachtung als glaubhaft eingestuft wirt hat mann ein richtiges problem !!!!

Aber da muß ich auch gleich mal die unsitte von männern anprangern die auf liebe und beziehung machen aber eigentlich nur poppen wollen !
Ist doch klar das bei derart verletzten gefühlen ,wenn dann die vermeindliche freundin abgeschoben wirt derartige rache fantasyen aufkommen !!
Ich kenne auch einige frauen die dann plötzlich schwanger wurden in der trennungsphase ,da kann ich dann männer auch nicht verstehen ,wenn ich die frau nicht mehr als partnerin haben will und die beziehung als reine fickkeschichte weiter mache auch auf gegenseitigem einverständniss ,popp ich da nur noch mit gummy ,wie bei jeder anderen reinen poppbekanntschaft auch !!!


Das ist wohl auch das was man kachelmann vorwerfen kann ,er hat mehrere beziehungen paralell geführt und wohl jede im glauben gelassen das sie die erste geige spielt , ist mir erlich unerklärlich wie mann das treiben kann und keine merkts angeblich oder gibt ihm den laufpass ????

Noch viel unbegreiflicher ist für mich das ihn während des prozesses eine der frauen heiratet,muß sie nicht fürchten das dies auch nur ein verteidigungsstrategisches verhalten ist ???
Ich denke da werden wir irgend wann auch mal was von ehekrach ,scheidung und vermögensgezenke hören ,sowas geht meistens auf dauer nicht gut wenn es in solchen situationen anfängt !!!


Geschrieben

Dann steht ja dem Neustart der Karriere des Herrn K. im TV nichts mehr im Weg. Duch seine Erfahrungen ist er jetzt geradezu prädestiniert die Sendungen " Mona Lisa" im ZDF oder " Frau TV" im WDR zu moderieren .
Alternativ , oder evtl. sogar ergänzend sollte er auf einem der Privatsender ein Realityformat einführen , mit dem er Nachahmern das organisatorische Rüstzeug vermittelt derartige Beziehungsgeflechte konfliktfrei durchzustehen.
Ein Punktesystem sollte aber die unterschiedlichen Wertigkeiten( vh mit Familie/Kind, Bigamist, Fickbez., usw.) berücksichtigen.
Als Vorsitzende der Jury empfehle ich Frau Schwarzer.
Mal im Ernst :
Dieser Medienrummel kann einen nur ankotzen. Weiß jemand wieviel reguläre, beweisbare Vergewaltigungsprozesse im selben Zeitraum beinahe geräuschlos unkommentiert abgelaufen sind?


Geschrieben



Aber da muß ich auch gleich mal die unsitte von männern anprangern die auf liebe und beziehung machen aber eigentlich nur poppen wollen !



Da muss ich dir recht geben, das ist eine Unsitte. Die Erklärung dafür wüsste ich gerne. Denn Frauen suchen genauso Affairen, Sexbeziehungen etc. wie Männer. Man(n) muss ihnen nichts vormachen, um Sex zu bekommen.

Es sei denn, man will mit Absicht verletzen.

was ist dann das Tolle daran? Wenn ich jemanden nicht schätze, lasse ich ihn in Ruhe. jemand, dem ich schaden möchte, mit dem teile ich dann ein intimes Erlebnis? Wie fühlt sich ein Mann dabei? oder sind diese Männer so abgestumpft, dass sie denken: hauptsache, "etwas" zu ficken, dann entsorgen. Das geht bei einem ONS, aber wenn ich den Menschen, den ich im Grunde nicht mag, wiedersehe, schade ich auch mir selbst. ich bin dann mit jemandem zusammen, verbringe zeit mit ihm, aber tu das ungern....?? Für einen fick? Das ist für mich ein Rätsel.

da ist doch eine Affaire, bei der sich keiner verstellen muss, viel einfacher. Und beide können zusammen spaß haben, und sich auch noch gegenseitig respektieren!


SteKat2324
Geschrieben

Anfangs dachte ich auch. Der Mann "muss" einwandern, weil ich den Medien glaubte.
Schande über mein Haupt. Ich fühl mich nun wie ein Fähnchen im Wind, weil ich "IHM" glaube.

Noch was. Wer sowas tut gehört natürlich konseqent bestraft.


Geschrieben

Lass den mal in der Schweiz!


Geschrieben

@Mandarina7
warum männer frauen vormachen sie zu lieben nur weil sie mit ihnen ficken wollen ,weil frauen das hören wollen !

Wenn der Traummann den sie sich auserkoren haben im bett eine niete ist wirt das auch noch über den liebesfaktor ausgeblendet !

Weil einfach nur seine geilheit als frau ausleben ist ja was primitives, sowas machen nur männer ,die schweine gehen ja auch in puff ,ihr prinz ist natürlich die ausnahme ,von der 1000000 freiern die jeden tag gelt in den wirtschaftskreislauf zurück führen
Ich hab grade mal wahlos auf profile von frauen geklickt ,und bei jeder stand suche beziehung auch bei denen die als kein singel vermerkt sind !
Hallo was denken frauen eigentlich ,sie ziehen aus der lostrommel immer den hauptgewinn , die nieten sind aber genau so schön verpackt !

Das ist hier so und in allen anderen comunitys auch nicht anderst ,Warum eigentlich ???

Kann es sein das die meisten frauen nicht wissen was sie wollen und dann ihre ansprüche auf den kleinsten und undefinierbarsten nenner zusammenstreichen ?? Er liebt mich ,hat er gesagt !!


Geschrieben




Kann es sein das die meisten frauen nicht wissen was sie wollen und dann ihre ansprüche auf den kleinsten und undefinierbarsten nenner zusammenstreichen ?? Er liebt mich ,hat er gesagt !!

Ich denke, dass viele Frauen zwar wissen , was sie wollen, sich dies aber nicht erlauben...die brauchen dann halt so eine Legitimation wie Er liebt mich... weiß mich zu schätzen...ist eigentlich ein Netter...fickt morgen vielleicht besser...


Lichtschimmer
Geschrieben

Ich hab mal über eine Studie über die Sexualität von Frauen in Psychologie heute gelesen. Dort zeigte ich, dass Frauen von mehr Dingen erregt werden als Männer (man hat Temperaturänderungen an den Geschlechtsorganen gemessen), dass sie diese Dinge aber schlechter zugeben konnten.

Was boeserbub schreibt, stimmt in Teilen, ist mir aber zu oberflächlich. Die Erde ist keine Scheibe und keine ideale Kugel.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Moment mal - ich möchte mal drauf hinweisen, dass in dubio pro reo natürlich auch für die Frau gelten muss. Auch der Richter sprach von einem "Freispruch zweiter Klasse" - sprich, man weiß in so einer Situation einfach nicht, was wirklich passiert ist.

Zwar habe ich ebenfalls den Verdacht, dass in diesem Fall eine zutiefst enttäuschte Frau aus lauter Rache zu völlig illegitimen Mitteln getroffen hat - aber wissen wir das definitiv? Niemand war dabei und folglich geht es nur darum, wer glaubwürdiger erscheint. Diese Frau hat gelogen, Kachelmann aber auch!

Ganz ehrlich, welch armseliges Ego muss man haben, damit man es darauf anlegt, dass einen x Frauen parallel lieben? Muss man, nur um ein wenig Sex zu bekommen, jeder erzählen, man wolle sie heiraten und mit ihr gemeinsam eine Familie gründen? Andererseits, wie naiv waren die Frauen, dass sie das glaubten, auch wenn ihnen der Herr nur alle paar Monate mal die Ehre erwies?


Geschrieben

@Mandarina7
warum männer frauen vormachen sie zu lieben nur weil sie mit ihnen ficken wollen ,weil frauen das hören wollen !



Vielleicht bin ich ein zu "altes Mädchen", um das hören zu wollen! Wenn es der Wahrheit entspricht, und die Gefühle beruhen auf Gegenseitigkeit - warum nicht?

Ich hatte z.b. schon lange Sex mit meinem Ex, als er mit dem "ich liebe dich"-spielchen anfing! Keine ahnung warum! denn Sex hatten wir ja. Und ich hätte mich niemals dafür interessiert, was er sonst noch so treibt, wenn er!!! keine Beziehung gewollt hätte. Irgendwann hab ich mich dann verliebt... hat aber gedauert.... ohne "Liebe" hätte es eine nette Fick-Freundschaft sein können, mit Betonung auf beiden Wörtern!

tja, in meiner naivität hab ich gedacht, wenn man über alles reden kann, und sich mag und versteht, kann man auch ehrlich zueinander sein.


×