Jump to content
Topbody

Der ultimative Leistungstest für den ambitionierten Ficker

Empfohlener Beitrag

Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Im Forum sind zur Zeit verstärkt Kommentare und Fragen von Frauen zu lesen, die mich daran zweifeln lassen, dass diese jemals in ihrem Leben richtige Vertreter des Wunderwerks "Mann" kennengelernt haben.
Um die Frauen vor zukünftigen Enttäuschungen zu schützen, wurde von mir ein einfacher Leistungstest entwicklt, der einen aussagekräftigen Leistungsindex als Ergebnis liefert.
Nennen wir diesen Index hier Plattform-angepasst Topbody-Leistungsindex.

Dieser Test liefert für alle Sexstellungen eine valide Aussage, weil alle fürs Ficken relevante Muskelgruppen einer intensiven und zielgerichteten Belastung ausgesetzt werden.

Warum ist dieser Index so aussagekräftig? Nehmen wir hierzu die Analogie zum Sprachvermögen und zur Grammatik. Wer die im Schlaf beherrscht, formuliert sehr einfach und flüssig, kümmert sich somit mehr um den Inhalt und weniger um die Form - weil die ohnehin stimmt.

Testausführung
Der Leistungstest ist in seiner Ausführung sehr einfach. Der Proband liegt mit dem Bauch auf dem Boden und stützt dann seinen Körper nur auf den Zehen und dem Ellenbogen/Unterarm ab. Der Oberarm steht dabei in einem rechten Winkel zum Boden. Das Kinn ist Richtung Brustbein gezogen. Der Oberkörper und die Beine bilden eine Linie.

Die Zeitmessung beginnt mit dem Hochdrücken des Körpers. Diese Haltung wird so lange es nur geht gehalten!

Ausführungsskizze


Klar, kein Mann fickt genau so in dieser Haltung. Darauf kommt es aber nicht an, weil der Test genau die limitierenden Faktoren offen legt:

  • </p><p>
  • Das Vermögen, die Frau vor dem eigenen Gewicht zu schützen (im wahrsten Wortsinn vor dem "Platttmachen" schützen")
  • Spannung im Körper zu halten
  • Das Arbeiten "aus der Hüfte"



Der Topbody-Leistungsindex ist

Leistungsindex 1: weniger als 1 Minute =&gt indiskutabel
Leistungsindex 2: 1 - 2 Minuten =&gt Laie, Anfänger
Leistungsindex 3: 2 - 3 Minuten =&gt geht so
Leistungsindex 4: 3 - 4 Minuten =&gt auf gutem Weg
Leistungsindex 5: 4 - 6 Minuten =&gt ab hier wird der Mann für die Frau interessant
Leistungsindex Sex: mehr als 6 Minuten =&gt Profi, Volltreffer


Anmerkung für die Frau
Auch sie kann diesen Leistungstest machen. Je niedriger der Leistungsindex, desto "sackartiger" ist ihr Verhalten beim Sex. Sackartiges Verhalten ("liegt da wie ein Sack") deutet auf eine Kandidatin für schlechten Sex hin! Allerdings kann die Frau, als geringwertigen Ausgleich, ihre gut trainierte Beckenboden-Muskulatur einbringen (sofern überhaupt vorhanden).


Für die Schlaumeier, die meinen, Technik sei alles
Auch die Männer mit hohem Leistungsindex wissen natürlich um die Vorteile einer ausgefeilten Technik und wenden diese selbstverständlich an. Somit haben die Nur-Techniker einen nicht wieder gutzumachenden, objektiven Nachteil.


Anwendung des Topbody-Leistungsinex
Auf seinen Topbody-Leistungsindex kann der ficksuchende Mann in seinem Profil stolz verweisen.
Die Frau kann den im Videochat als erstes gleich überprüfen. Vorbei ist also die Zeit des stolzen aber nichtssagenden Präsentierens des eregierten Schwanzes. Die erste Reaktion der Frau wird immer sein "Mach dich nicht lächerlich und absolviere jetzt erst einmal den Topbody-Leistungstest!"

Von poppen.de-Seite her wäre zu überlegen, ob ein extra Suchfeld nach dem Leistungsindes geschaffen wird. Sinnvoll wäre es!


Fragen und Diskussionsansätze

  • </p><p>
  • Welchen Topbody-Leistungsindex stellen die Männer bei sich selbst fest?
  • Welche rücblickenden Erkenntnisse haben die Frauen?
  • Da Frauen jetzt ein einfaches Mittel zur Hand haben, um die Fähigkeiten des Mannes vor dem Kennenlernen festzustellen: sorgt das vielleicht für eine allgemeine Qualitätserhöhung auf Männerseite und des anschließenden Sexelns?
  • Mögliche Verbesserungen des Leistungstests?
  • Weitere bisher nicht beachtete Fragen und Anregungen




Zu guter Letzt eine Bitte
Notorische Nörgler und Kritiker, die um des Rumnölens willen eine Beitrag schreiben, halten sich diesmal bitte zurück. Kritik mit einhergehenden Verbesserunsvorschlägen ist natürlich immer willkommen


bearbeitet von Topbody
Genaueres zur Zeitmessung, Skizze zur Ausführung verfeinert
samaris2603
Geschrieben

du hast den faktor X vergessen ab dem das schon wieder nervt


rita07
Geschrieben

Eines vorweg, Topbody, Du bist so positiv bekloppt, das sollte verboten werden. Das ist keine Anprangerung, sondern eine Feststellung.

Deinem Test stimme ich zu. Lediglich die Frauen hast Du beim Selbsttest leicht vernachlässigt. Da normalerweise die Frau den Mann nicht vor dem Eigengewicht - ich weiß, Ausnahmen bestätigen die Regel - schützen muß, sollte hier eine andere Gewichtung stehen. Gut wäre da eine musikalische Prüfung, um die Rhythmusfähigkeit des Beckens zu überprüfen.

Ansonsten sehr stimmig. Ich werde den nächsten Mann, dem ich mich annähere, erstmal alleine auf die Matte schicken.


Geschrieben

ich kanns echt nicht fassen, dass ich in diesem dämlichen thread poste, aber ich machs...

wie armselig ist es denn, sex auf zahlen zu reduzieren? sex ist lust, leidenschaft und gefühl - keine praktische physik!

abgesehen davon, dass dieser "leistungsindex" bei 7 stellungen, die mir spontan eingefallen sind, überhaupt keine rolle spielt...

würde sagen, klassischer fall von zu viel theorie wegen mangelnder praxis ;-)


in10thief
Geschrieben

Während du deine Zeit aufwendest, dich mit Theorie zu beschäftigen, üben andere höchst befriedigend die Praxis aus :-)


Sangria84
Geschrieben

mh gibt es auch so einen leistestungstest für den guten lecker *lach*


Geschrieben

mh gibt es auch so einen leistestungstest für den guten lecker *lach*




klar... stell eine schüssel milch auf den boden, stütz dich auf unteram/ellenbogen und fußspitzen und leck sie aus... wenn du sie leer hast, bevor du dich nicht mehr halten kannst, hast du bestanden ;-)


Geschrieben

Ich probiers mal aus - melde mich in sechs Minuten wieder...


rita07
Geschrieben

Tztztztz, Babybanane, wer leckt denn in so einer Stellung eine Frau? Da kommt es auf ganz andere Muskelgruppen an.


Maus33_Baer40
Geschrieben

Du bist so positiv bekloppt, das sollte verboten werden.




Zum Tröd selber.....jede ernstgemeinte Antwort wäre schon ein Grund
für die Einweisung in eine geschlossene....
Aber glücklicherweise habe ich als nicht lernresistenter Mann schon eins gelernt: Immer, wenn man denkt, daß es nicht bekloppter kommen kann, kommt es noch bekloppter

Der Baer


Geschrieben (bearbeitet)

um topbody den gefallen zu tun, kommt jetzt tatsächlich mal begründete kritik von mir.

also, dieser "leistungsindex" ist vollkommen praxisfern, weil...

- er nur für die missionarsstellung IRGENDEINEN sinn ergibt

- je nach unterlage/untergrund das abstützen mit den fußspitzen unmöglich ist

- je nach körperumfang der frau (liebe mollige, nicht beleidigt sein, ich steh total auf euch) ein abstützen auf dem ellenbogen/unterarm den körperkontakt nicht verhindert

- reines halten der körperspannung viel weniger kraft bzw körperbeherrschung erfordert, als das angespannt halten eines bestimmten körperteiles, während der rest des körpers sich bewegt

so, mehr fällt mir im moment nicht ein, eine fortsetzung ist aber ausdrücklich nicht ausgeschlossen!


bearbeitet von BlueBanana
Sangria84
Geschrieben

naja immer noch besser als dein lecktest


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

je nach unterlage/untergrund das abstützen mit den fußspitzen unmöglich ist


Dann suche dir doch für die Durchführung des Leistungstests einen geeigneten Untergrund aus.
Das kann doch nicht soooo schwierig sein

Also, wenn du schon daran scheiterst, möchte ich gar nicht wissen, wie du dich in der Praxis anstellst


bearbeitet von Topbody
Geschrieben

Dann suche dir doch für die Durchführung des Leistungstests einen geeigneten Untergrund aus.



was nützt mir der perfekte untergrund in der schönsten theorie, wnn es keine auswikrung auf die praxis hat?

nach meiner erfahrung hängt es beispielsweise schon von der bettwäsche ab, ob ich genug halt auf der matratze finde um zuzustoßen, ober ob ich mich am fußteil abstützen muss...


Geschrieben

- reines halten der körperspannung viel weniger kraft bzw körperbeherrschung erfordert, als das angespannt halten eines bestimmten körperteiles, während der rest des körpers sich bewegt



Ich weiß nicht. Gerade Muskelspannung in Bauch und Po ist für einen Mann echt von Vorteil. Und diese Stellung testet das.

Okay, die Zehen werden auch belastet. Deshalb mag der Test für schwere, aber trainierte Männer unfair sein. Die können den Rücken halten, aber die Zehen leiden halt.


Topbody
Geschrieben

BlueBanana, du hast ja gar nichts verstanden. Der Leistungstest ist KEINE Simulation, sondern gibt Auskunft über ein grundsätzliches Vermögen, gewisse Dinge überhaupt tun zu können!

Vielleicht liest du einfach noch einmal aufmerksam den Eingangspost?


Revolver80
Geschrieben (bearbeitet)

ich kann den TE nicht ernst nehmen und musste grinsen bei der Vorstellung, wie etliche Männer Zuauhse auf dem Fußboden rumrollen, sich die schmerzenden Ellenbogen reiben nur um üder 6 min zu kommen, hehe xD


bearbeitet von Revolver80
Geschrieben (bearbeitet)

...sondern gibt Auskunft über ein grundsätzliches Vermögen, gewisse Dinge überhaupt tun zu können!



dann erklär mir bitte den zusammenhang zwischen dem möglichst langen halten der von dir beschriebenen körperhaltung (was problemos 10 minuten und länger möglich ist, vorausgesetzt, man bekommt keinen krampf im fuß) und meinen fähigkeiten als liebhaber?

oder vögelst du stur in einer stellung durch, bis du beschließt, abzuspritzen?


bearbeitet von BlueBanana
Topbody
Geschrieben

BlueBanana, laber nicht rum, sondern mach endlich den Leistungstest.


rita07
Geschrieben

Sicher, Auchnichtanders, aber den trainierten Mann wird Frau für seine Zehenqual sicherlich heiß belohnen. Dann kann er das unter dem "süßen Schmerz" ablegen. Vielleicht hilft auch Magnesium in Griffnähe.


Geschrieben

11:23 - dann kam besagter krampf


rita07
Geschrieben

Banana, wogegen wehrst Du Dich eigentlich? Sex ist schwere körperliche Arbeit. Gut, in dem Augenblick nimmt man ihn nicht als Arbeit wahr. Aber, Topbody wird Dir sicher den Kalorienverbrauch bei ca. zweistündigem intensiven Sex ausrechnen. Das ist enorm. Dem kann ein untrainierter Körper nicht standhalten.

Das Gleiche gilt natürlich auch für die Frau. Sie sollte schon in der Lage sein, eine halbe Stunde im wilden, freien Ritt möglichst freihändig durchzuhalten. Sonst geht die Stimmung verloren. Das setzt schon eine gewisse Kondition voraus. Wenn ich 5 Stunden non stop auf dem Motorrad sitze, das meine Schenkelchen umklammert, zittern mir jene ganz schön.


Topbody
Geschrieben

Wenn du einen Krampf im Fuß bekommst weiß ich nicht, welche Test du gemacht hast

Du sollst die Haltung exakt so wie in der Ausführungsskizze einnehmen, einen Krampf im Fuß zu bekommen ist unmöglich.
Du bekommst ihn überall - aber nicht im Fuß!


Sangria84
Geschrieben

zitat rita
Das Gleiche gilt natürlich auch für die Frau. Sie sollte schon in der Lage sein, eine halbe Stunde im wilden, freien Ritt möglichst freihändig durchzuhalten. Sonst geht die Stimmung verloren. Das setzt schon eine gewisse Kondition voraus. Wenn ich 5 Stunden non stop auf dem Motorrad sitze, das meine Schenkelchen umklammert, zittern mir jene ganz schön.
zitat ende

du sprichst mir aus der seele es gibt kaum was was mehr auf den sack ghet als ne frau die sich einfach wie ein sack kartoffeln hinlegt und sagt mach mal


rita07
Geschrieben

Topbody, ich flehe Dich an, schließ diesen Thread, ich puller mir ins Höschen.


×