Jump to content

Dildo-Parties = Legende?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mann sieht soviel darüber (TV)...
Mann hört soviel darüber (Radio)...
Mann liest soviel darüber (Zeitschriften)...

...Aber: Gibt es sie überhaupt wirklich - diese "Dildo-Parties"?

Ich frage da mal echt ernsthaft
(natürlich wild wichsend dabei *hechel*)

Denn in meinem realen Leben ist mir davon absolut nichts bekannt, kenne absolut keine Person, die bisher jemals eine Dildo-Party mitgemacht, geschweige denn veranstaltet hat.

Also Alles nur Legende oder WAS?

Wer kann mitreden?


Geschrieben (bearbeitet)

Nicht wirklich Paan, aber wir kannten bis vor kurzem auch keine Menschen, die auf einer Tupper-Party waren. Und plötzlich sind sie in unser Leben getreten (werden da aber trotzdem nicht hingehen).

Oder das andere große Rätsel der deutschen Geschichte: Wer kennt eine AVON-Beraterin? Und hat sie auch schon mal ins Haus gelassen.
Oder die Vorwerkvertreter, die einem angeblich immer Schmutz auf den Teppich schütten.
Alles so Menschen, die au irgendeinem Grund bisher einen großen Bogen um uns gemacht haben.


bearbeitet von smpaarhan
Geschrieben


Oder die Vorwerkvertreter, die einem angeblich immer Schmutz auf den Teppich schütten.

DIE gibbet aber wirklich, denn da kenne ich Leute persönlich, die sogar gekauft haben!
(hatte sogar ich selber mehrfach Vertreter an der Haustür, aber weiter kamen sie nie bei mir).
Und zu Tupper-Parties habe ich früher auch hier und da im Bekanntenkreis "echte Erfahrungsberichte" erlebt.

"Avon" halte ich ebenfalls für Legende und an Dildo glaube ich im Moment einfach gar nicht!


Geschrieben

... ich war Ende August Gast bei einer Dildo-Party!!!! Veranstaltet bei einer Bekannten. Leider waren die anderen Gäste alle halb so alt wie ich :-( und ich hab gestaunt, was die Damen in ihrem Alter schon so alles in der Schublade haben *g*

Es gab nur Spielzeug für Frauen und diverse Massageöle. Männer waren nicht zugelassen.

Alles-in-Allem meiner Meinung nach aber nicht so der Knaller.


Geschrieben

Warum war es nicht der Knaller? Und warum bist du hingegangen?
Würde uns echt interessieren, da wir genau wie @Paan, sowas nur von RTL2 kennen und uns immer totlachen dabei.


Geschrieben

Liegt das vielleicht an dem Umfeld, in dem Du lebst, Paantuu?





"Mein Umfeld" ist gesund und umfangreich, daran wird es wohl kaum liegen!

Danke, @Wolke11
Also wenigstens doch nicht nur Legende, es gibt diese Parties, aber selten und nicht so der Knaller?

Mich interessieren wirklich mal solche Erlebnisberichte, denn anscheinend ist das wohl irgendwie ein Tabuthema, oder was ist da los?


Geschrieben

Eine Freundin von mir war im Sommer bei einer solchen Veranstaltung und erzählte eher Positives. Viel Massage-Gedönse, aber auch Dildos und Vibratoren, eher hochwertig. Ihr hats gefallen und ich war schon etwas neidisch, als sie davon erzählte.


Nuala
Geschrieben

Hallo Paan,

sicher keine Legende. Es gibt sogar mehrere Anbieter in diesem Bereich. Ob ein Abend allerdings witzig, knisternd und spannend wird, hängt sicher neben den Produkten auch von der Runde und dem Veranstalter ab


Geschrieben

Ich bin hingegangen, weil meine Bekannte Testkunden gebraucht hat, weil sie selber solche Partys leiten möchte. Die Mischung an den Gästen hat nicht gestimmt. Ein paar haben sich gut gekannt, einige hatten den Schrank schon voll ect. und dem einen Gast war es peinlich weil mein Mann ihr Chef ist... *hihi* zudem kam, das die Party an einem Sonntagnachmittag statt fand. Es hatte also nichts mit den lustigen Partys aus RTL zu tun.

Die angebotenen Dildos hatten fast alle Tiergesichter und Knallfarben... nicht unbedingt jederfraus Sache. Vom Material her sicherlich nicht schlecht aber nicht grade Preisgünstig.


Geschrieben

Da fällt uns ein, wäre das nicht eine super Geschäftsbereicherung für
@ Ballou? Bio-Dildo-Party sozusagen.


Geschrieben

Wer kennt eine AVON-Beraterin? Und hat sie auch schon mal ins Haus gelassen.



Haaaa, meine Stiefmutter war So ne AVON-Tante...

Mei, war die uuuuahahahähäääääää...


Geschrieben (bearbeitet)

Danke für den Ausflug ins Vögelchenreich, lieber Paantuu. Damit ist für mich der heutige Tag der Tierliebe positiv gelaufen. Good luck für Deinen Thread.

Nochmal
(irgendwie scheinst Du wohl das Thema zu verstehen, aber auch egal für heute )

Der Gedanke zu diesem thread kam mir wegen der Reportage gestern nach dem Film über Beate Uhse.
Die war für "unter 16 nicht geeignet" und berichtete nebenher über Dildo-Parties, die angeblich heute boomen würden.

Ich kenne aber trotzdem niemanden, also frage ich hier...

Vielleicht ist unsere Gesellschaft noch immer so verklemmt, dass es also diese Parties ständig und überall gibt, jede hin geht, aber niemand darüber spricht?


bearbeitet von PaanTuu
Geschrieben

"Avon" halte ich ebenfalls für Legende...


Die AVON-Beraterin war die Hauptbezugsperson von mindestens 5 Mädels aus meiner Abiturklasse; zumindest damals hat die Legende gelebt...
Inzwischen wirbt sie vermutlich für Rollatoren und Treppen-Lifts.


Geschrieben


"Avon" halte ich ebenfalls für Legende



die legende gab es zumindest mit sicherheit , meine cousine war vor langer zeit mal avonberaterin und da gab es auch avon"parties" .


Geschrieben

Na gut, damit dürfte das Thema Avon ja geklärt sein!

Aber wie ist das nun weiter mit dem (angeblichen?) Dildo-Party-Boom?

Wer sonst hier war schon mal auf solch einer Dildo-Party oder kennt jemanden... ?
(ist ja nicht schlimm - Hier kann man ja mal unverbindlich drüber reden)


sleeping_beasty
Geschrieben

Also wenigstens doch nicht nur Legende, es gibt diese Parties, aber selten und nicht so der Knaller?

Nicht so der Knaller. Nicht weil es ein Tabu-Thema waere, gute Freundinnen reden schon gelegentlich auch ueber mechanische Freunde. Aber weil es halt einfach nicht die Art Party ist, von der man lachend heimkommt und irre Spass hatte.
Die Parties werden im Freundeskreis der Veranstalterin organisiert, die bekommt dann je nach Verkaufserfolg ein Spielzeug umsonst. Aber da es ihr Freundeskreis ist, kennt man dort natuerlich einige der anderen Frauen von sozialen Funktionen.
D.h. wenn die Party halbwegs brauchbar laeuft, weisst Du hinterher, was z.B. die Lehrerin Deines Kindes schon an Spielzeug hat - und Du weisst genau, wie ihr neuestes aussieht! TMI!

Hast Du schon viel Spielkram, wirst Du komisch angeguckt, hast Du gar keinen, wirst Du noch komischer angeguckt. Und so sind alle verklemmt miteinander, bis der Wein das gelockert hat, und dann lernt man zu viel. Ich weiss jetzt, dass ich irre pruede bin, weil ich keinen Vibrator habe (und trotzdem keinen gekauft habe). Aber bisher hat sich bei Bedarf immer ein Mann gefunden, der willig fuer mich vibriert hat - wozu also? Partnerspielzeuge gab's gar nicht - und ich bin heimgegangen in dem Wissen, dass ich pruede bin. Und die Freundinnen meiner Bekannten wissen das jetzt auch.

Fazit: einmal und nie wieder.
Nicht weil's ein Tabu waere, sondern weil ich im Internet entspannt in Riesenauswahl finden kann, was ich mag.
Und wenn ich doch mal vorher gucken will, dann gibt es immernoch den Laden, wo eine huebsche nette junge Dame mir ganz unverklemmt den Unterschied zwischen verschiedenen Dingen erklaert und sagen kann, welches sich oft verkauft und warum sie dies oder jenes empfehlen wuerde...


Juicyfruit69
Geschrieben

Mann sieht soviel darüber (TV)...
Mann hört soviel darüber (Radio)...
Mann liest soviel darüber (Zeitschriften)...

...Aber: Gibt es sie überhaupt wirklich - diese "Dildo-Parties"?

Ich frage da mal echt ernsthaft
(natürlich wild wichsend dabei *hechel*)



wieder eine dieser, üblich, "fetisch-satisfaction" anfragen!"


Geschrieben (bearbeitet)


Nicht weil's ein Tabu waere...

Hallo und Danke für Deinen sehr ausführlichen Beitrag dazu, @sleeping_beasty !

Der für mich springende Punkt ist diese Sache mit dem "Tabu", bzw.
wie heutiger (angeblicher) Boom von Dildo-Party mit Beate-Uhse von damals gleich gesetzt wurde in dieser Reportage.

Also, hier sehe ich überhaupt keinen gerechtfertigten Vergleich von wegen mutigem Tabubruch!

Aber vielleicht liege ich ja falsch und in Wirklichkeit gibt es Dildo-Party ohne Ende, nur redet niemand darüber?

So war es ja damals: mehrere 100.000de Kunden in Deutschland (die Post aus Flensburg bekamen),
aber niemand sprach darüber!


bearbeitet von PaanTuu
Juicyfruit69
Geschrieben

manchmal zieht der kelch einfach an einem vorbei...


Geschrieben (bearbeitet)

@Juicyfruit69

Keine Panik, für Dich editiere ich mich sogar gerne mal:

Nachtrag
Huhuuh Früchtchen: Die hat sich zum Schluss nen Negerschwanz reingezogen, weil die größer sind, johhh!
Das war damals der letzte Eklat und hat bis heute für Legendenbildung bezüglich der Schwanzlänge bei Negern gesorgt.


bearbeitet von PaanTuu
Juicyfruit69
Geschrieben (bearbeitet)

@Juicyfruit69

Keine Panik, für Dich editiere ich mich sogar gerne mal:

Nachtrag
Huhuuh Früchtchen: Die hat sich zum Schluss nen Negerschwanz reingezogen, weil die länger sind, johhh!
Das war damals der letzte Eklat und hat bis heute für Legendenbildung bezüglich der Schwanzlänge bei Negern gesorgt.



dir fehlt weiterhin das fünkchen der gradmessung...!

hättest du nur direkt gefragt.
ich hätte dir von diversen dildopartys berichtet, in denen eben "der" nicht mehr als ausreichend erschien.
so kam ich, wenn auch nur als "dildo-ersatz" ins spiel...
die gerad-ansässigen, waren alle rose-fleischfarbig.

mal zugegegeben; im vergleich zu deinem problem, hatte ich eher eins, obwohl ich gar keins hatte...


bearbeitet von Juicyfruit69
Geschrieben

Okay, ich habe nochmal editiert und aus "länger" nun "größer" gemacht - gut so?


Juicyfruit69
Geschrieben

größe spielt doch eine unwesentliche rolle!
entweder man hat sie oder eben nicht...


Geschrieben

Beate Uhse wird sie sicherlich gehabt haben (mich hat der Film gestern wirklich sehr beeindruckt).

Was uns hier angeht: Du hast sie auf jeden Fall!

Und auch ich rede von der Größe als Persönlichkeit, völlig unabhängig vom Sex oder gar Hautfarbe.


Juicyfruit69
Geschrieben

@paantuer, ich habe dich schon immer fast verstanden.

zur usenden beate, wollte den film gern sehen hatte nur nicht die zeit dafür.
obwohl ich dieser frau viel anerkenne, hat sie deinem post gegenüber eine gemäßigte zuteilung.

paralell dazu eher dessous - tupperware, inkl. nem gläschen sekt oder prosseco zum auftauen.
da erwartest du in deinem träumen wahrscheinlich mehr...

ähnlicher aspekt:
sagen wir mal 5 - 13 männer treffen sich,
um die neuesten "seemannsbräute oder latexpuppen" zu begutachten, propieren,
schön zu saufen und (je später der abend) der gruppendynamik geschuldet,
als uninteressierter nichtkäufer zu versagen (bei abschluss/ nicht -schuss besoffen!)

nette party


×