Jump to content
abundzuLiebe

Antwortrate

Empfohlener Beitrag

abundzuLiebe
Geschrieben

heute bedanke ich mich mal bei allen, die so informativ waren, im Gästebuch von manchen die Antwortrate zu schreiben.
Auf einmal ist alles klar, wenn man liest, 2600 Nachrichten empfangen, 5 Antworten...oder so ähnlich....

Zur Lösung des Problems habe ich früher schon einmal einen Vorschlag gemacht:

1.)wenn jemand 10 Nachrichten geschrieben hat, muss er 3 Antworten bekommen. Bekommt er die nicht, sollte er für 1 Woche keine neue Nachrichten schreiben können (ausser Antworten)
2.) wenn jemand 10 Nachrichten bekommen hat, und schreibt darauf weniger als 3 Antworten, so kann er/sie 1 Woche keine Nachrichten mehr bekommen (ausser Antworten)("neindanke" zählt übrigens nicht)

Technisch dürfte dieser Vorschlag keine Probleme machen, und im Sinne einer sinnvollen Kommunikation wäre dies sicher sehr sinnvoll.


Geschrieben

Das ist mir viel zu kompliziert, obwohl ich nicht blond bin


mondkusss
Geschrieben

@TE

aber sonst hast du keine probleme


Engelschen_72
Geschrieben

Wenn eine Kommunikation nicht zustande kommt, dann liegt das NIE an einem selber!


Geschrieben (bearbeitet)

im Sinne einer sinnvollen Kommunikation wäre dies sicher sehr sinnvoll.


die geballte Ladung Sinn. Das macht Sinn!

ich würde sogar noch weiter gehen: jeder sollte von 10 "Ey-Figgn-mails" mindestens drei positiv beantworten, sonst darf er eine woche lang nicht mit dem Partner seiner Wahl poppen.


bearbeitet von Mandarina7
mondkusss
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn eine Kommunikation nicht zustande kommt, dann liegt das NIE an einem selber!


neeeeee....nieeeeeeeeeeemals!!!!

mal im ernst, bei dem profil wird das nur was wenn hier zwangsantworten vorgeschrieben werden


bearbeitet von mondkusss
Geschrieben

@ TE: Verstehe ich dich richtig?
Im ersten Fall willst du jemanden für etwas bestrafen (Schreibsperre), was nicht in seiner Verantwortung liegt (Antworten der Angeschriebenen) und im zweiten Fall jemanden nötigen, auf unverlangte Zuschriften unabhängig von ihrem Inhalt zu antworten. Merkwürdige Rechtsauffassung


Geschrieben

Man sollte vielleicht vielmehr die Antwortratte einführen. Wer sich in seinem Kommunikationsverhalten nicht poppengerecht verhält, kriegt eine Ratte auf die Tastatur gesetzt und die führt dann einen kleinen Steptanz auf. Dann nur noch Enter drücken und alles ist wieder gut.


abundzuLiebe
Geschrieben

@ TE:
Im ersten Fall willst du jemanden für etwas bestrafen (Schreibsperre), was nicht in seiner Verantwortung liegt (Antworten der Angeschriebenen) und im zweiten Fall...


nein, Antworten sind immer möglich.
Lies nochmal genau...


ispy36
Geschrieben


ich würde sogar noch weiter gehen: jeder sollte von 10 "Ey-Figgn-mails" mindestens drei positiv beantworten, ...sonst darf er eine woche lang nicht mit dem Partner seiner Wahl poppen.


nicht nur antworten..hier schlägt dann auch gleich die verwirklichung der zwangsüberwachten treffvollzugsmeldung zu..
und am besten noch die notfickung von amtswegen, damit mananschliessend den pimpfaktor im profil aufführen kann..


Geschrieben

Für mich kommt es einer Schreibsperre gleich, wenn ich nur noch Leuten schreiben darf, denen ich gar nicht schreiben will und mir die Möglichkeit genommen wird, alle anderen anzuschreiben.


ispy36
Geschrieben

nene..das ist praktizierte zwangssozialisierung..


Geschrieben

notfickung von amtswegen



Wo poppen drauf steht, hat gefälligst auch poppen drin zu sein!


ispy36
Geschrieben

jenau..so mandarinschen..jetzt wirste erstmal pnt und wehe du poppst dann nich zurück..dann sag ichs dem te..der meldet dich dann als zwanghafte nichtfickerin


Geschrieben (bearbeitet)

...notfickung von amtswegen...



Wenn die eingeführt wird, muss ich mich leider aus dem Forum verabschieden und schnell ein paar EF-Mails vertickern

Für diesen Fall rege ich die Einführung eines "Ja-bitte"-Buttons an, um die Kontaktabwicklung zu vereinfachen!


bearbeitet von Tanzholz
BabetteOliver
Geschrieben

("neindanke" zählt übrigens nicht)


Dann sollten aber auch persönliche Absagen ausgeschlossen werden.

Oder positiv formuliert, nur Zusagen gewertet werden. Wer nicht mit 3 Usern pro Woche poppt, bekommt schreibverbot.

Das find ich cool.


ispy36
Geschrieben (bearbeitet)


Für diesen Fall rege ich die Einführung eines "Ja-bitte"-Buttons an, um die Kontaktabwicklung zu vereinfachen!


es wird an der oneklickfastficklösung gearbeitet..
ein anklicken des profils, schon geht die cam für den fakecheck an, inklusive röntgen abtastung und auszug aus dem bundesregister..
wird das fenster nicht innerhalb von 3, 76 sekunden geschlossen, folgt die dezente anzeige des derzeitigen standortes in google earth, die route wird geplant und der frühest mögliche ankunftstermin als fickdate avisiert..nach weiteren 0,4 millisekunden wird eine konkludente,einvernehmliche treffansicht angenommen und das treffen eingeleitet..
inklusive protokollmail an den support zur fernmündlichen und remotemässigen durchführungsüberwachung..


bearbeitet von ispy36
Geschrieben (bearbeitet)

@ TE: Jetzt blicke ich nicht mehr durch. Inwiefern wird es denn für die Frauen einfacher, wenn...

2.) wenn jemand 10 Nachrichten bekommen hat, und schreibt darauf weniger als 3 Antworten, so kann er/sie 1 Woche keine Nachrichten mehr bekommen (ausser Antworten)("neindanke" zählt übrigens nicht)



Da wird Frau (oder natürlich auch Mann) doch für´s Nichtantworten bestraft. Und an der Anzahl der Zuschriften ändert deine Regelung nichts.

@ispy: "Schöne Neue Welt"


bearbeitet von Tanzholz
BabetteOliver
Geschrieben

doch, doch, das funktioniert schon so. Aber es wird für die Männer zum Schreibroulette.

Frau bekommt 100 PN in einer Woche. Sie beantwortet davon 33, darf also selber weiterhin schreiben. Aber 67 Männer bekommen keine Antwort und unterliegen damit dem Schreibverbot...


mondkusss
Geschrieben

Wer nicht mit 3 Usern pro Woche poppt, bekommt schreibverbot.


darf ich wenigstens drei mal mit dem gleichen poppen?


Geschrieben

Nein, das wird per Kontaktroulette ausgelost.


BabetteOliver
Geschrieben

nix da.

Es gilt die gleiche Regel. Nur wer wächentlich 3 neue User poppt, bekommt
kein Poppverbot.


Geschrieben

drei mal mit dem gleichen



so können wir aber nicht den Herrenüberschuss aufarbeiten! Das geht also nicht!


ispy36
Geschrieben

darf ich wenigstens drei mal mit dem gleichen poppen?

nur wenn er sich dreimal als fake anmeldet...


mondkusss
Geschrieben

grmpffff.....


×