Jump to content

Partnersuche bei Poppen.de

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich habe die Forensuche bemüht und konnte erstaunlicherweise keinen Thread zu dem Thema finden.

Immer wieder lese ich in Frauenprofilen - auf die von Männern verirre ich mich eher selten -, dass ein Partner gesucht werde. Wenn schon nicht fürs Leben, dann doch wenigstens für eine feste Beziehung. Neben einigen körperlichen und alterstechnischen Voraussetzungen finden sich dann auch gerne Adjektive wie "seriös", "stilvoll", "niveauvoll", "eloquent" und sogar "treu".

Abgesehen davon, dass sich mir immer mehr der Verdacht aufdrängt, dass der durchschnittliche Poppen.de-User die Wörter nicht mal fehlerfrei buchstabieren könnte, verstehe ich einfach nicht, warum diese Damen sich gerade hier auf Partnersuche begeben. Denn ihren Ansprüchen nach, könnten die Profile sich auch auf Seiten wie elitepartner*de befinden. Andererseits wird aber gerade das fehlende Niveau bzw. mangelndes Benehmen seitens der Männer angeprangert. Da sucht man zwischen denen doch nicht den Mann fürs Leben.

Also, was haltet ihr von Partnersuche bei Poppen.de?`Und wenn ihr selbst am Suchen seid - warum gerade hier?


Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke nicht, dass es optimal ist, hier einen Partner fürs Leben zu "suchen". Dazu ist es hier zu oberflächlich. Das schließt natürlich nicht aus, dass es einen trotzdem erwischt.

Das ging mir ja auch so, allerdings auf einer ähnlichen anderen Seite.
Wir suchten beide wirklich nur nach einer Affaire, keine Beziehung. Ihn erwischte es dennoch sofort bei mir, ich brauchte ca. einen Monat. Jetzt nach bald einem Jahr ist eine gemeinsame Zukunft ein reales Thema geworden.
Deshalb sage ich mir immer "suchen" bringt nichts, wenn es wirklich passt, ergibt es sich von ganz allein.


bearbeitet von Teufel15000
Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Also, was haltet ihr von Partnersuche bei Poppen.de?


Halte ich nicht für verkehrt. Und wenn`s nicht gewollt wäre, dann wäre es auch nicht als Suchoption wählbar.

Und wenn ihr selbst am Suchen seid - warum gerade hier?


Weil über diese Seite klar ist, daß Sex mit eine Rolle spielt.
Ich sehe keinen Unterschied, ob ich hier "suche" oder auf einer extra ausgewiesenen "Singleseite". Ich hatte auf eben solch einer mal ein Profil, das war sehr schnell wieder gelöscht, weil ich das Gefühl hatte, daß es dort eben auch vordergründig nur um`s Vögeln geht.


Im übrigen bin ich der Meinung, daß man den Partner für`s Leben nicht suchen kann. Das sind Dinge, die sich entwickeln oder eben auch nicht.


bearbeitet von Geile72
Geschrieben

@BigLittleWilly

Das ließt man auch bei Männern ,gut vielleicht seltener wie bei einer Frau ,aber es gibt auch Männliche User die hier die Frau für´s Leben suchen.
Ob sie hier richtig sind oder auch nicht ,sei mal dahin gestellt .Den nur die wenigsten finden den Mann oder die Frau wirklich.Ist eine Sache des Zufalls oder des Glücks


Sensuality66
Geschrieben

Zu Anfang auf Poppen hatte ich überhaupt keine Vorstellung von dem was ich suche, sondern wollte alles auf mich zukommen lassen, da ich absolut naiv (bin ich wohl hin und wieder immer noch) und ohne jegliches Vorwissen war.
Die ersten Jahre habe ich mich hier gedatet aus Interesse an den Leuten die ich durch´s Forum kennengerlernt habe und da spielte der Sex eher eine untergeordnete Rolle.
Im Laufe der Zeit ergab sich dann die ein oder andere lockere Affäre und ich wusste irgendwann, dass ich keine Beziehung mehr mit einem Mann möchte der sexuell eher die 08/15 Nummer praktiziert und suchte direkt nach Vorlieben aus. Lebte mich dann auch einige Zeit hier aus und dann kam irgendwann der Wunsch nach etwas Beständigem auf.
Nichtssagende Begegnungen liessen aufeinmal nur noch einen falen Nachgeschmack zurück und ich fragte mich ob ich so wirklich weiter machen möchte.
War ich bis vor 2 Jahren noch der Überzeugung hier zu finden was ich suche, habe ich dieses Thema für mich abgeschlossen.
Sicher gibt es hier auch Männer (Frauen sicher auch) die eine ähnliche Intention haben (jedenfalls vordergründig), stolpern dann aber irgendwann über die Reize die diese Seite so mit sich bringt.
Meine Erfahrung ist, dass wenn eine Mann (es gibt sicher auch genug Frauen, aber die betreffen mich ja nicht) hier einmal die Freiheit der Auswahl genossen hat (es gibt diese Männer hier wirklich, auch wenn dies einige ungläubig lesen werden) wird es schwer sich wieder nur auf das "normale" Zweier-Beziehungsmuster einzulassen.
Wobei ich damit nicht meine wieder nur auf "Blümchensex" runterzufahren, sondern wieder eine normale Beziehung zu leben in der Sex sehr wohl eine wichtige und erfüllte Rolle spielen sollte.
Ja, was ist ein normales Beziehungsmuster?! Für mich bedeutet es Zweisamkeit, Ernsthaftigkeit und Realität.


Engelschen_72
Geschrieben

Ja, was ist ein normales Beziehungsmuster?! Für mich bedeutet es Zweisamkeit, Ernsthaftigkeit und Realität.


Dem schliesse ich mich an!
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß viele Männer hektische Flecken bekommen, wenn sie lesen, daß Frau eine Beziehung sucht/wünscht.
Da ist natürlich immer die Frage, wie man Beziehung definiert.
Ich denke, daß viele darin zusammenziehen u.ä. sehen.
Für mich bedeutet es, wie du schon schreibst, Zweisamkeit (ich teile so ungerne ), Ehrlichkeit und Realität.


Sensuality66
Geschrieben

Was mir hier immer wieder aufgefallen ist, dass manche Beziehungen hier öffentlich oder per Mail ausgelebt werden und ab und an trifft man sich dann zum Sex.
Das ist nicht das was ich unter einer Beziehung verstehe!
Vielleicht bin ich ja auch völlig altmodisch, aber wenn ich hier gefunden habe, dann habe ich keine Eisen mehr im Feuer.
Irgendwie fehlt mir dazu die Energie um diese auf eine breite Masse zu verteilen, kenne aber Leute denen dies ein Leichtes ist.
Hier kommt bei mir nämlich dann die Realität zum Tragen und die ist vielen Leuten leider abhanden gekommen, auch wenn sie es oft hinausschreiben, dass sie diese leben.
Mal davon ab weiss ich wie schnell man sich hier verlieren kann und es war und ist mir eine Lehre in jüngster Vergangenheit gewesen.


AlfonsAberg
Geschrieben

Ich möchte den Vorposterinnen in einigen Punkten Recht geben, es ist absolut belanglos ,wo man den Partner findet , es kann einfach überall passiere.
Sicherlich ist die Anzahl der Männer die ihre Prinzessin auf dieser Seite Suchen geringer ,als die der Frauen die auf den Kerl mit dem lahmen Gaul hoffen,zumindest meinem Empfinden nach.
Was ich allerdings als nicht ganz richtig empfinde ist die letzte Aussage von Sens. Es ist für einen Mann ,auch wenn er hier "erolgreich" war, kein Problem in einer harmonischen Beziehung zu leben mit der Dame seines Herzens.




Abgesehen davon, dass sich mir immer mehr der Verdacht aufdrängt, dass der durchschnittliche Poppen.de-User die Wörter nicht mal fehlerfrei buchstabieren könnte, verstehe ich einfach nicht, warum diese Damen sich gerade hier auf Partnersuche begeben. Denn ihren Ansprüchen nach, könnten die Profile sich auch auf Seiten wie elitepartner*de befinden.




Feine Interpunktion , nur warum man das wieder in den Thread packt?????


Sensuality66
Geschrieben


Was ich allerdings als nicht ganz richtig empfinde ist die letzte Aussage von Sens. Es ist für einen Mann ,auch wenn er hier "erolgreich" war, kein Problem in einer harmonischen Beziehung zu leben mit der Dame seines Herzens.


Ich schrieb ja auch meiner Erfahrung nach haben manche Männer da ein Problem. Meine Meinung beruft sich halt nur auf die Männer die mir hier begegnet sind.
Mit grosser Wahrscheinlichkeit gibt es auch hier Männer die eine Beziehung leben können...keine Frage.


AlfonsAberg
Geschrieben

Mea Culpa..hab ich nicht so gelesen, aber natürlich sollte man generell auch nur von seinen eigenen Erfahrungen ausgehen, und genauso möchte ich auch meine Meinung nur als Ergebnis meiner persönlichen Erfahrungen gesehen wissen.


Geschrieben

im prinzip ist es doch nicht schlecht, sich hier umzuschauen. dann zieht man das perd eben von hinten auf. wenn es mit dem sex klappt, dann kann man ja schauen, ob der partner noch für andere dinge brauchbar ist.

hier geht es eben offener zu und man muss nicht erst nach und nach mit einigen dingen rausrücken in der hoffnung, den potentiellen partner damit nicht zu vergraulen.

ich habe hier schon viele pärchen kennengelernt, die sich hier getroffen haben und es scheint zu funktionieren.

mir selbst ist das noch nicht passiert. und das ist auch eigentlich nicht meine intention. aber wenn es so sein sollte.... dann kann man ja mal schauen.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Wenn man Single ist (ähem, soll allerdings auch schon einigen Gebundenen hier passiert sein) und jemanden trifft, mit dem der Sex toll ist, mit dem man gut kommunizieren kann und mit dem man auch über Sex hinaus gemeinsame Interessen hat - warum sollte man dann eine Beziehung grundsätzlich ausschließen? Verlieben kann man sich immer und überall, warum nicht beim Sex, wo man sich doch so nahe kommt wie durch nichts sonst?


Geschrieben

eins kann ich sagen .. man trifft den ein oder anderen von hier auf verschiedenen Portalen, mögen sie einen besseren Namen haben oder nicht...
wer bei WKW, friendscout und wie sie alle heißen denkt, man sucht nur freunde/Beziehung... tzzzz weit gefehlt, auch dort wird "gefremdelt"
selbst bei Elitepartner wäre ich mir nicht sicher...
Man kann seinen Partner, wenn es denn passt eigentlich überall finden...

meine Meinung

lg


Geschrieben

Wenn man erst einmal erlebt hat, dass wirklich auf JEDEM andere Portal im Grunde das Gleiche geschieht, dann kann Frau ebensogut gleich hier bleiben. Wenn ich hier schon alles wieder getroffen habe und wie unterschiedlich die Texte angelegt waren - je nach Portal-, das ist schon echt heftig.
Partnerbörsen, bei denen man wirklich einiges an finanziellen Mitteln aufwenden muss, haben sich aus meiner persönlichen Erfahrung heraus, überhaupt nicht "gelohnt".
Und es gibt hier ja nun einmal auch den Button für "suche Partnerschaft".
Leider wird hier aber oftmals derartig gelogen, dass sich die Balken nicht nur biegen, die brechen gnadenlos durch und das empfinde ich als sehr "miese Aktion". Man sollte doch von jedem hier so viel Fairness erwaren können, dass man nicht unter - ich formuliere es mal im Amtsdeutsch -
"Vortäuschung falscher Tatsachen" das erreichen will, was man mit Ehrlichkeit nicht erreichen könnte. Völlig skrupellos und egoistisch.
Das macht mir hier am meisten zu schaffen.


Sensuality66
Geschrieben

@Justforyou

Es liegt aber nicht nur an den verschiedenen Single- oder Partnerschaftsbörsen, sondern generell an dem Umgang miteinander im Internet.
Manche Dinge die ich früher nicht wusste bekommt man hier täglich frei Haus. Heute weiss ich wieviele gebundene Männer aus meinem privaten Umfeld hier unterwegs sind für die ich die Hand ins Feuer gelegt hätte, dass sie eine glückliche Ehe führen.
Heute setzt man sich an den Rechner und klickt wie in einem Katalog nach einem Partner. Gefällt der Erste nicht, dann klickt man eben zum Nächsten, gibt es doch die grosse bunte Vielfalt im Netz.
Nur leider geht da eine Menge an Menschlichkeit verloren und manch einer der sich das "Draussen" nicht zutraut ist hier der grosse Macher und Lover.
Man vergisst über die Suche leider zu leicht das Finden.


AlfonsAberg
Geschrieben

wieder gebe ich Sens Recht und füge aus meiner Sicht der Dinge hinzu, wer ohne chancen ausserhalb des netzes unterwegs ist, hat auch bei der Umsetzung seiner Internetkontakte ins Reale keine Chance. Trillionen von Jammerthreads geben mir da recht.


Geschrieben (bearbeitet)


Also, was haltet ihr von Partnersuche bei Poppen.de?`Und wenn ihr selbst am Suchen seid - warum gerade hier?


Geile72 hat's schon toll beschrieben.

Ich beziehe den Wunsch nach einer Beziehung in meine Suche mit ein, da ich im realen Leben bisher noch nie einen Mann getroffen habe, der mit meinen Einstellungen zu Beziehung konform geht. Eine monogame Partnerschaft kommt für mich nicht infrage und dafür lässt sich kaum ein Mann begeistern, auf Erotikseiten ist das anders.
Und entgegen der allgemeinen Annahme, dass sich hier nur Honks herumtreiben, gibt es einen ganzen Haufen sehr interessanter, gebildeter und offener Menschen.
Den mit Abstand besten Sex habe ich ebenfalls über Webkontakte bekommen.
Für mich ist's logisch, mich nicht nur auf das normale Leben zu beschränken, sonden das Spektrum und damit auch die Möglichkeiten über solche Seiten zu erweitern.

Dass ich als einziges "Beziehung" angekreuzt habe, spielt keine Rolle, denn man steigt sowieso über eine Affäre ein.


bearbeitet von rahatis
Rechtschreibung
Geschrieben

Verlieben kann man sich immer und überall, warum nicht beim Sex, wo man sich doch so nahe kommt wie durch nichts sonst?



Das wundert mich auch immer! Dass so viele Männer eine Beziehung und Gefühle scheinbar ausschließen.



Wenn man erst einmal erlebt hat, dass wirklich auf JEDEM andere Portal im Grunde das Gleiche geschieht, dann kann Frau ebensogut gleich hier bleiben.



Ich habe sogar die Erfahrung gemacht, dass in Single-Börsen noch mehr gelogen wird. also, besser hier bleiben!


Geschrieben

So, nachdem ich jetzt endlich mal Zeit hatte, mich einzuloggen, stelle ich fest, dass es zwar jede Menge toller Beiträge gibt, das eigentlich Thema aber oft nur gestreift wird.

Natürlich kann man auch hier die große liebe finden, das will ich gar nicht in Abrede stellen. Aber warum gerade hier danach suchen? Denn in den Profilen, auf die ich mich bei der Eröffnung bezogen habe, wird es oft so dargestellt, dass die Suche nach einem festen Partner der einzige Grund ist, sich hier zu befinden.

Das Argument, Sex würde für diese User etwas so wichtiges darstellen, dass sie größten Wert darauf legen, dass der potentielle Partner die eigenen Bedürfnisse 100%ig befriedigen kann, klingt erst mal schlüssig. Allerdings wird in diesen "Such"-Profilen oft angemerkt, dass Sex für die Suchende eher Nebensache ist.

Was also ist der Vorteil von Poppen.de für Single auf der Suche nach einer festen Beziehung? Ist es vielleicht der finazielle Aspekt? Denn hier kann man immerhin vollkommen kostenlos mit allen Mitgliedern Kontakt aufnehmen. Meines Wissens ist es bei anderen Kontaktbörsen und Datingseiten durchaus so, dass man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erwerben muss, um andere User nicht nur zu finden, sondern auch kontaktieren zu können.


olddaddy2
Geschrieben

ich will es mal auf den Punkt bringen,
wer hier sucht, sucht in erster linie, ob Mann oder Frau oder als Paar, den sex-partner, schnell, unkompliziert uvm.
was sich daraus ergibt weiß keiner so schnell, aber man kann gleich mit der Tür ins haus fallen, und nicht wie bei anderen partnerbörsen, denn da traut sich keiner so recht was er vom anderen will, reine wahre liebe zuneigung, findet man überall, nur suchen und finden, das ist doch die frage?
gruß


Geschrieben

ja, der Meinung bin ich auch.
Es gibt hunderte von Partnerbörsen und ich finde es immer hier witzig und eigentlich nicht passend, in den Chatforen nicht mit der Tür ins Haus zu fallen.
Meines Erachtens, ist man(n) bei den Frauen und Paaren durch, wenn man oberflächliches Schreibt alla Facebook Chat oder Statiken.
Fällt man gleich mit der Tür hinein mit dem Gruß: Hallo und Guten Tag, ich suche...

Wird man gleich eingeschränkt und es heißt " Hier ist kein Fundbüro"


Geschrieben



Was also ist der Vorteil von Poppen.de für Single auf der Suche nach einer festen Beziehung?



die Gründe sind so vielfältig, wie die Anzahl der userinnen, denke ich.

Bei mir war es beispielsweise so, dass ich erst nach jahren der Mitgliedschaft auch "Beziehung" angekreuzt hatte - eben zu dem zeitpunkt , als ich wieder offen dafür war.


SinnlicheXXL
Geschrieben


wer hier sucht, sucht in erster linie, ob Mann oder Frau oder als Paar, den sex-partner, schnell, unkompliziert uvm.
was sich daraus ergibt weiß keiner so schnell, aber man kann gleich mit der Tür ins haus fallen,



Keine Ahnung, wie andere Frauen das sehen, aber genau diese Einstellung ist für mich das Grundproblem! Klar steht Sex als Ziel im Raum, aber doch nicht völlig beliebig! Manchmal hat man den Eindruck, manchen Männern ist es ganz egal, wen sie vögeln, Hauptsache der Schwanz ist irgendwo versenkt! Mir reicht es eben nicht aus, dass der Mann vor Ort und drei gleiche Vorlieben vorhanden sind. Es sollte schon irgendeine Basis geben. Daher kotzt es mich total an, wenn im Chat als dritte Frage kommt: "Was ist deine Lieblingsstellung?" oder "Bist du besuchbar?"


Desroisiers
Geschrieben

Ich vermute, das Beziehungskreuz ist in vielen Fällen nicht mehr, als eine Art virtueller Türsteher, der das angetrunkene Gesindel mit den billigen Schuhen fernhalten soll. Wer seine wichtigste Eigenschaft darin sieht, die Marseillaise furzen zu können, wird davon ggf. abgeschreckt. Oder versucht sein Glück in einem anderen Laden.


Geschrieben

Also wir haben den Partner fürs Leben schon gefunden. Den suchen wir nicht mehr,. Wir sind hier, weil wir Spaß haben wollen und gemeinsam "den Horizont erweitern" möchten!

Da ist es egal, ob er Singel ist oder nicht!


×