Jump to content

Viagra Gegenteil ??

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mal eine frage,gibt es auch das Gegenteil davon?
Mal so,ich zb.habe immer schnell einen Harten und er soll
langsam Erwachen und nicht immer gleich in den Himmel fliegen.
LG Totti


BadCompany1963
Geschrieben

Wenn dir Viagra nicht vom Arzt verschrieben wurde (wovon ich ausgehe), bist Du sicher das Du weißt was Du tust?


Clyde


Schlüppadieb
Geschrieben

vorher 3 * wichsen


Geschrieben

Eisbeutel vielleicht?


Schlüppadieb
Geschrieben

kaum, das wirkt Gefäßverengend


ricaner
Geschrieben

Gewichte ranlängen???

Denn schnellt er nicht mehr gleich in die Höhe.....



.


Geschrieben

Ein paar Bierchen sollen helfen


Geschrieben

@clyde
Ich nehme kein Viagra,das ist normal bei mir;-)


Geschrieben

ach Leute......

jeder kennt doch das Gegenmittel....

TERPENTIN!!!!!!!!!!!!!!



macht jeden Pinsel weich.........




Gruss

Herr Josa


BadCompany1963
Geschrieben

@clyde
Ich nehme kein Viagra,das ist normal bei mir;-)




Na dann sei doch froh drum, akzeptiere es einfach, manche Dinge können sich schnell ändern.


Clyde


Geschrieben

Ich habe das Gefühl, dass die Eigenwerbe-Threads gerade inflationär aus dem Net schießen.
Aber wenn's denn unbedingt ein Problem sein soll:
Wiki empfiehlt:

Hängolin (auch Hängulin o. Ä.) bezeichnet ein nicht näher beschriebenes Anaphrodisiakum oder Beruhigungsmittel, welches angeblich der Verpflegung männlicher Soldaten, Gefängnisinsassen oder Internatsbewohnern beigemischt wurde, um deren Libido und/oder Erektionsfähigkeit zu senken.

Als Gründe für die Verabreichung werden Konfliktvermeidung, Verhinderung homosexueller Praktiken und Masturbation sowie Minderung des sexuellen Leidensdruckes angeführt.

Der Begriff findet sich vor allem beim deutschen Militär, wie Wehrmacht, NVA und Bundeswehr, er wird jedoch heute fast nur noch scherzhaft verwendet.


Geschrieben

lachh danke das wollte ich auch gerade empfehlen


axioms
Geschrieben

Sich <beliebigen Politiker einsetzen> nackt vorstellen?


Dickerhund
Geschrieben

Komisch, ich werd bei Merkel immer scharf.....sabber....


Schlüppadieb
Geschrieben

stimmt, da hat man immer das Bedürfnis, ihr ins Gesicht zu spritzen


Geschrieben

stimmt, da hat man immer das Bedürfnis, ihr ins Gesicht zu spritzen



Iiiiiiih, Prickel!
Was ist denn heute los mit Dir?
Das verschissene Klo war ja schon hart genug, aber das jetzt...


Geschrieben

Wenn du mit Sildenafilhaltigen Produkten
solche Probleme hast und deine ärztziche Beratung
damit einverstanden ist versuche es mit Cialis(Tadalafil),
sind viel milder und haben weniger unangenehme Nebeneffekte,
allerdings ist die Wirkung eher im Hintergrund unterstützend,
es dauert einige Std. bevor die Wirkung einsetzt und die Wirkung hält länger an, die Dinger werden auch "Weekender" genannt.


Geschrieben

@TE dann lass doch die Finger von Viagra! Und lasse deinen Blutdruck kontrollieren...

ZU RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN, FRAGEN SIE IHREN ARZT ODER APOTHEKER!

@ grayling Es handelt sich hierbei um ein verschreibungspflichtiges Medikament, jedoch so wie der TE seinen Fred verfasst hat ist nicht davon auszugehen dass es ein ärztliches Konsil gab!


Geschrieben

Ich mache hier keine Eigenwerbung,sondern ich habe fragen.
Wenn es was gibt,was man ohne Rezept in der Apotehke bekommt,
das würde mir helfen.


BadCompany1963
Geschrieben

Komisch, ich werd bei Merkel immer scharf.....sabber....



Ich wußte das es Menschen gibt denen es vor gar nichts graut. Hart aber herzlich.


Clyde


Geschrieben (bearbeitet)

Nordlicht, Viagra und Co sind hochwirksame Wirkstoffe. Damit spielt man nicht rum! Alles was die Wirkung dieser Medikamente beeinflusst wirkt sich immer auf den Gesamten Kreislauf aus! Da sind dann auf einmal Blutdruckabfälle bis zum Herztod alles drin.

Mein Tip war ernst gemeint. Geh zum Arzt ( Dr Fink oder von Bargen)lass dich beraten.


bearbeitet von poorwise
onkelhelmut
Geschrieben

@hund_du_dicker

die Angie wird öfters unterschätzt.

Im Abendkleid war sie auch ganz gut beieinander

Allerdings solltest du darauf achten, dass ihr Mann nicht sauer ist und das ist schwer bis unmöglich.


Geschrieben

[QUOTE=poorwise;9918254
@ grayling Es handelt sich hierbei um ein verschreibungspflichtiges Medikament, jedoch so wie der TE seinen Fred verfasst hat ist nicht davon auszugehen dass es ein ärztliches Konsil gab![/QUOTE]


Mal als Anmerkung,
es handelt sich dabei um in Deutschland verschreibungspflichtige
Medikamente, in anderen Ländern, auch innerhalb der EU, wird sowas z.T. in Drogerien verkauft. Nicht umsonst sind die Online Shops zumeist in England oder Spanien.


Cunnix
Geschrieben

So wie ich es verstanden habe, möchte der TE nichts, damit der Amüsierknüppel steht. Er sucht etwas, damit die Begattungswurzel nicht sofort ‚Höhenflüge‘ bekommt! – Hier über Viagra und Co zu lamentieren, passt somit nicht richtig!


Dame-mit-Patina
Geschrieben

und ich dachte schon, ich hätte es als einzige so verstanden *schweissabwisch


×