Jump to content
SexyAusMarzipan

er provoziert den zickenterror!!!!

Empfohlener Beitrag

SexyAusMarzipan
Geschrieben

ich hab mal eine frage an die männer, und das ist bitte kein pauschalisieren und vorverurteilen.
es bedarf keiner dummer nachrichten und kommentare!


wenn ein man heute noch sehr nett reizend und lieb zu einer frau ist liebe nachrichten schreibt(man kennt sich persönlich sei dazugesagt)
man freut sich gegenseitig auf das nächste treffen das dann beruflicherseits ins wasser fallen musste trotzdem ein bemühen erkennbar ist und die nachricht mit

kuss ....


endet.
mir die derzeitigen probleme geschildert werden die ich nachvollziehen kann und auch verständnis aufbringe, jedoch so ein kurzes tägliches telefonat ist doch wohl für beide auch etwas aufbauend wenn man wegen einer distanz sich eben nicht sehen kann.
dann stand noch in der nachricht das die "madameverflossen" derzeit ziemlich krank sei. worauf ich entgegnete das sei tragisch aber sie sei ja nun mal die ex, oder ob sie nun wieder einziehen möchte.

das war der letzte kontakt!!!

warum tut man sowas?
egal ob die einen oder andere richtung,
in jedem fall ist einfach klarheit das beste
aber es kommt einfach nichts mehr keine erklärung nichts.
was soll denn so ein scheiß verhalten.

ich muss ganz ehrlich sagen es schürt eine gewisse aggressivität in mir obwohl ich doch recht harmoniesüchtig bin und die dinge immer zu klären versuche, aber solch eine situation verleitet gerade dazu den mann zu beschimpfen.
einfach aufzulegen wenn ich anrufe ohne das ich irgendetwas gemacht habe und nicht mal weiß warum.
kann es sein das er echt so feige ist oder doch ein arschloch?

wie soll ich das werten, ich hatte ihn als einen wertvollen menschen für mich eingeschätzt, warum verhält sich ein mann so?

wer kann mir das erklären.


ich will, ja ich erwarte einfach von ihm zu wissen was überhaupt los ist.
ist das zuviel?

und bitte ich möchte echt mal die bewegründe von männern hören warum männer sich eventuell so verhalten und den zickenterror damit ja selber provozieren?


danke


Geschrieben

Sei lieb gegrüßt,
ich denke mal das er noch ziemlich viel gefühle für seine EX in sich hatte obwohl Ihr Euch sehr Symp.wart.
So war er dann bestimmt etwas abgelenkt u.hat Dir es so nicht gesagt um Dir nicht weh zu tun.Was er wohl nicht bedacht hat ,zumindest sieht es so aus.Das es doch noch mal mehr wurde u.nun kein Arsch in der Hose hat um mit Dir offen darüber zu reden.Event.glaubt er sogar das dann alles raus kommt u.sicher hat er zu Hause nichts Erzählt.So das er jetzt Angst hat die Bombe könnte Platzen u.versucht sich soi durch zu mogeln.Was Dir gegen über nicht sehr schön ist.
glg.Tom


pervFantasie
Geschrieben

vielleicht wollte er hiermit nur testen, ob er bei anderen Frauen (noch) landen kann. Quasi, als Selbstbestätigung: "Ja ich bin noch attraktiv!"


Geschrieben

@witch:

so sehr dein Ärger auch nachvollziehbar ist und ich verstehe, dass du das geklärt haben magst... nur ER wird wissen, wieso er sich so verhält.

Und so unbefriedigend das auch ist: Du hast nur die Chance, dass er mal mit Dir redet.
Schreib ihm ne mail.
Und entweder wird er antworten oder eben nicht.
Dann wirst dich damit abfinden müssen und ihn zu den Akten legen.

La la,
Tear


Geschrieben

naja, kommt drauf an, ob er nun kunde war oder privater lover.

ansonsten rechtfertigt nix zickenterror, denn er wird seine gründe haben.
nur frauen , die eh zicken sind, kann man zum " zickenterror "provozieren.

IMHO

ese


Geschrieben



....aber sie sei ja nun mal die ex, oder ob sie nun wieder einziehen möchte.

das war der letzte kontakt!!!......



Vielleicht hast du ihn damit ja auf eine Idee gebracht und jetzt hat er nicht die Stirn die Beziehung/Affäre mit dir ordentlich zu beenden.

Kategorie "Schwachmann"! Abhaken.

LG xray666


Geschrieben

zu spekulieren, was passiert sein könnte und was ihn zu diesem verhalten bewegt ist müßig, denn im forum kennt ihn keiner persönlich und auch seine situation ist uns unbekannt...

allerdings sollte so ein verhalten nicht hingenommen werden... ich würde einen letzten schriftlichen versuch machen und ihm schildern, dass du gerne wissen möchtest warum und verstehen... und wenn er nicht reagiert, kontakt abbrechen, kontaktdaten löschen und vergessen...

jeder weitere kontakt wird dir nicht gut tun...


Geschrieben

naja... ich sehe es anders... wozu nach harken? seine reaktion spricht doch ganze enzyklopädien-bände, oder nicht? und da er die klärung nicht selbst vornimmt... ist er auch nicht die zeit wert, die du beim denken an ihn vergeudest... mund abputzen und weitermachen...

aber eines verwundert mich doch. seit ca. 6-8 wochen bin ich hier und 3x warst du (wenn ich mich nicht irre) unglücklich gebeutelt wg. irgendeinem kerl... bei deiner profession (sofern es deine ist) würde ich eigentlich annehmen, dass du abgeklärter wärst.


SexyAusMarzipan
Geschrieben

BOOOO


ich bin ja echt übergerascht von euch!!!


tear.....

ich hab ne mail geschrieben da ich auch eine paar geschäftliche daten brauche, keine reaktion

tom....

er zu hause nix erzählt hat, ..... na ja man kann in niemanden reischauen aber soweit ich weiß wohnen beide seit langen ca 1 jahr nicht mehr zusammen und da war wohl auch einige enttäuschung dabei seinerseits.
das mitgefühl ehrt ihn ja aber dann kann man doch wenigstens was sagen eh hallo sie ist wieder da und ich kann nicht anders was weis ich aber einfach nichts wo die letztre nachricht ne echt liebe nette war. das versteh ich eben nicht.
ich hab schon mal n paar mädels gefragt die würden sich auch provoziert fühlen.

malekma....

nein rein privat, kein kunde, das war nie thema
und welcher "kunde" würde sich denn wieder ins hotel schicken lassen bzw anschließend die option in nen puff zu gehen, der würde ja auch nie wieder kommen

notme4pearl....

mundabputzen und weitermachen, ...das kannte ich noch nicht aber hab mich köstlich armüsiert.


so und dann hat noch jemand geschrieben das ich sozusagen in 6 wochen hier schon 3 x diese situation hatte...

wie jetzt...stimmt garnicht!!!!
ich habe hier über einen fall ein thema eröffnet, zu dem anderen thema wovon ich betroffen war das sich im juni letzten jahres aufbaute habe ich auf einen anderen beitrag geantwortet und meinen standpunkt erläutert.

aber thematiesiert hab ichs nur einmal selber.

und warum tut faru sowas?
weil sie es nicht versteht und nach erklärungsmöglichkeiten sucht.


aber es waren so 3 sätze in den beiträgen die ich wirklich sehr gut fand und ja ich bin erwachsen und man sagt das man dinge wissen sollte sicher, aber ich bin kein pc, ich habe empfindungen und die nicht nur wenn ich n orgasmus habe oder in ne reiszwecke trete.
deshalb fragte ich hier.
ich persönlich finde mich noch ganz ok so wie ich bin, das ich noch was empfinde.

ich dank euch schon mal für eure beiträge und ob ihrs glaubt oder nicht es baut doch auf wenn man darum bittet das das thema ernst genommen wird und man dann echt noch nette antworten lesen kann.


Geschrieben

ich kann verstehen, dass es dich ärgert nicht zu wissen, was los ist und vor allem die andere seite nich verstehen zu können... so etwas macht das verarbeiten verdammt schwer...

hilfreich ist da nur, wenn man es schafft, wut aufzubauen und diese wut nutzt, um sich von dem kontakt zu lösen...

unsinnig wäre zickenterror oder irgendwelche rachefeldzüge, weil die bei dir selber immer wieder wunden reißen würden und letzten endes eine charaktereigenschaft zeigen, die in meinen augen nicht akzeptabel ist...

damit würdest du dich auf die gleiche stufe mit seinem verhalten stellen...


Geschrieben



so und dann hat noch jemand geschrieben das ich sozusagen in 6 wochen hier schon 3 x diese situation hatte...

wie jetzt...stimmt garnicht!!!!


sorry det war och icke... hmm... dann habe ich es wohl im falschen speicher abgelegt...


Geschrieben

@sexyblondwitch
nehme einfach den gelassenheitsspruch.
gebe mir die gelassenheit, dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den mut, dinge zu ändern, die ich ändern kann und die weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden.


Geschrieben

Hmmm, sbw,

soll ich dir was sagen, du fragst doch nach dem Warum und Wieso und wilst das verstehen.

Ich kenne so ein Verhalten und zwar von MIR!

Ich gebs ehrlich zu, denn so wie du das beschrieben hast, habe ich mich wiedererkannt.

Da spielen versteckte Ängste mithinein, die man selbst gar nicht wirklich einordnen kann und irgendwo schlummern Ängste sich selbst einen Fehler zuzugestehen und unbewußter Unmut darüber, nicht dazu stehen zu können.

Das kann man als mangelnde persönliche Reife interpretieren, bei mir war das nur teilweise der Fall. Manchmal sind auch unerkannte Depressionen dabei, die schleichend an einem nagen. Fast immer also recht tiefe Dinge, die man irgendwie nicht im Griff hat.

Schuldgefühle, einer oder evtl mehreren Personen gegenüber unterstreichen dann noch die mangelnde Fähigkeit sich auseinanderzusetzen, zu reflektieren.

Ich habe mir seither angewöhnt immer ehrlich und authentisch zu sein und mir Mühe um den anderen zu geben. Nicht so einfach solch einen komplexen psychologischen Sachverhalt in wenige Worte auszudrücken, aber ich hoffe du (und die anderen) verstehst was ich meine und wirst dir, da du den Herrn ja kennst, deinen reim drauf machen.

Vielleicht liege ich ja total daneben, aber das ging mir einfach durch den Kopf und rein in die Tastatur.

Gruß

S.


Perlenhexe
Geschrieben




Vielleicht liege ich ja total daneben, aber das ging mir einfach durch den Kopf und rein in die Tastatur.




Nein, Du liegst absolut nicht daneben. Auch ich kenne solch ein Verhalten von mir....... Ich finde, Du hast das ganz gut versucht rüberzubringen, was einen Menschen bewegt, der sich nicht mehr meldet, weil er nicht fähig ist, sich auseinanderzusetzen bzw. mit der Situation, in die er/sie sich begeben hat.

Ich habe mich auch bemüht, das zu ändern. Die Gründe.... ich weiss sie nicht genau, auf jeden Fall liegen sie tiefer, da hast Du recht. Nicht jeder ist ein Schwein, der sich nicht mehr meldet. Auch wenns ein unmögliches Verhalten ist, das geb ich auch zu. Es hat auf keinen Fall was mit Herzlosigkeit zu tun.

Heute versuche ich auch ehrlich zu sein. Momentan bin ich zum Glück in der Situation, das ich jemanden habe, mit dem ich offen reden kann. Und auch keine Angst haben muss, meine Gefühle zu äußern. Das ist manchmal anstrengend, aber es ist viel besser.


Geschrieben

Es besteht noch die Möglichkeit, dass die Frau gar nicht seine Verflossene gewesen ist. Ist mir nur so durch den Kopf gegangen.

Möglich ist auch, dass sein Schweigen, ganz andere, banale Gründe hat.
Oder es nagt etwas an ihm und er hat sich ins Schneckenhaus verkrochen.
Oder Du bist ihm zu schnell gewesen. Du hast schon mal so etwas geschrieben.
Oder... Man kann nicht alles wissen.

Und leider gibt es nicht für jedes Problem auch eine Lösung.


Geschrieben

Wenn´s Dir möglich ist mach nen Haken dahinter, oder meld Dich einfach nicht, wenn er noch Interesse hat, wird er sich bei Dir melden.
Gruß und Kuss ;-)


Geschrieben

Hallo und guten Abend erst mal...

Also ich muss sagen, es kann natürlich tausendundeine Möglichkeit geben, die einen Mann dazu treiben, dass zu tun was getan worden ist... aber

Bei allem wohlwollen für meine Geschlechtsgenossen...

So möchte ich doch keine Frau sein, manchmal...

Denn... ich kenne nun genug Männer in meiner Umgebung und (ja auch mich) muss zugeben... es gibt einfach viele Schweine unter ihnen also unter UNS...

Freu machen davon kann auch ich mich nicht... aber ich war immer fair und direkt und ehrlich...

Aber es gibt Männer, die können oder wollen so nicht sein...

Und sei es nur die beschriebene Bestätigung... oder sei es nur einen andere...

Es gibt leider tausendundzwei Mäglichkeiten... warum ein Mann so handelt...

Alle verletzen !und das tut es vor allem ... bei Frauen und deshalb sind Frauen und Männer auch manchmal echt nicht für einander bestimmt...

Vielleicht gibt es eine Erklährung, vielleicht brauchst du garkeine...

Vielleicht ist bald vieles Vergessen, denn die Zeit malt mit goldenem Pinsel...

Grüße und


Lach doch mal Sonnenschein


SexyAusMarzipan
Geschrieben

MAN.....

ICH BIN ECHT BEINDRUCKT!!!!!


jungs mein kompliment!
vielleicht ist mein beitrag auch ein kleiner wachrüttler für den ein oder anderen gewesen sich selbst zu sehen.

ich denke das man viele missverständnisse und vorunteteile aus dem weg räumen könnte wenn man sich fairer verhalten würde.

ist kurz unangenehm aber es ist raus, meist gibt der andere part dann auch ruhe weil er es einfach verstanden hat das es vielleicht auch nicht mal was mit ihm zu tun hat.

ich höre oft dieses schlussmachen per sms...

wäre mir allemal lieber als schweigen.
zumal wir nicht in der gleichen stadt wohnen, er könnte in einer ruhigen minute mir schreiben was ist oder auch wenn es was banales ist was ihn bewegt dann gäbe es wenigstens eine klärung.
ob die nun weh tut oder nicht so generell gesehen ist ne andere sache aber es ist nicht todgeschwiegen und man hat was was kein fragezeichen aufwirft und man sich noch vorwürfe macht.

wenn mann oder frau die möglichkeit hat das net zu nutzen um sich zu erklären und eine sache dann auch zu beenden usw, leute macht das.
wir ersparen uns alle viel frust und auch vorurteile würden sich weniger aufbauen.
irgendwann ist man dann soweit das man nur noch angst vor neuem hat bzw niemandem mehr glaubst.

das erste mal das ich richtig gerührt bin über die ehrlichkeit und offenheit hier.

LEUTCHEN DAS LÄSST WIEDER AUF DIE MENSCHEN HOFFEN!!!


Geschrieben

na ist ja fein, sbw.

Aber wie gehts jetzt weiter?
Verzeih mir nun die provozierende Frage: wirst du dann zu den Mädels gehören, die entäuscht sagen werden: ...schade, er meldet sich nicht mehr ? Und sich selbst nicht mehr melden?

Oder wirst du dran bleiben und ihn anrufen oder irgendwie?

Viele Frauen argumentieren oftmals ersteres. Keine Ahnung warum Mann immer hinterherlaufen muß, die haben doch auch Beine, hihi.

Siehs als freundlich gemeinte Provokation, ja?

S., ders mal ganz genau wissen will


SexyAusMarzipan
Geschrieben

das ist eine gute frage!

wenn ich wüsste was überhaupt los und obs sich lohnt wpürd ich dran bleiben nur ehrlich was sind wir frauen dann in euren augen ...nervensägen.....

ich bin mir nicht zu schade den nächsten schritt zu tun selbst wenn ich den ersten nicht vebockt habe aber ich weiß ja nicht was überhaupt pasiert ist, das ist es ja.

ich hätt ja auch gern eine berufliche info um die ich ihn schon ich glaub 3 mal schriftlich gebeten hab und er weis das die wichtig für mich ist (hoffe ich zumindest), aber nicht mal darauf bekomm ich auch nur eine standartmäßige info mit den daten die ich brauch.

wie gesagt ich wäre mir nicht zu schade aber will auch nicht als idiotin dastehen.


lonesome50
Geschrieben

Eigentlich ist doch alles klar und bei dem Profil eigentlich noch klarer als klar.

Vielleicht schmecken ja nur die Bratkartoffeln bei der Ex besser, oder die Zahl der gemeinsamen Berührungspunkte hat sich als größer herausgestellt und da zieht Mann halt einfach den Schwanz ein, was sollen da große, langatmige Erklärungsversuche, wenn es nichts zu klären gibt ?

Für das nicht Antworten auf vermeindlich, unverfängliche Informationsbedürfnisse git es exakt zwei Gründe: entweder er hat die benötigte Information gar nicht oder er sieht das nur als Aufwärmversuch für eine beendete Angelegenheit.

Frag mal in ein zwei Monaten nach...


Geschrieben

hallo sbw,
geb ich lonesome50 absolut recht. entweder er hat die Info nicht oder es sind für ihn unnötige Aufwärmversuche...gut gebrüllt Löwe.

Und eine Nervensäge.....hm das kann ich natürlich nicht beurteilen, da ich dich nicht kenne.
Was ich unterschwellig angedeutet hatte, ist der Umstand, daß es leider sehr selten vorkommt, daß im normalen zwischenmenschlichen Kontakt, Frauen oftmals Interesse an einem Kerl haben, dies aber irgendwie nicht hinkriegen, sich nicht trauen oder sonstwie, den Kontakt von ihrer Seite aufrecht zu erhalten.
Das hat aber hiermit wenig zu tun.

So wie ich dich verstehe bist du schlicht und ergreifend unsicher. Das macht dich nervös.

Dann laß es besser, auch wenn du ihn magst. Denk an die schöne Zeit mit ihm und mach dich nicht verrückt.

Laß ihn am besten in Ruhe und gönn deinem Herzen eine Auszeit.

Gruß

S.


SexyAusMarzipan
Geschrieben

[QUOTE=sohubdi]hallo sbw,
geb ich lonesome50 absolut recht. entweder er hat die Info nicht oder es sind für ihn unnötige Aufwärmversuche...gut gebrüllt Löwe.

-------------------------------------

So wie ich dich verstehe bist du schlicht und ergreifend unsicher. Das macht dich nervös.


-----------------------------------------


lonesome50

was hat das mit dem profil zu tun?
ehrlichgesagt für mich ne dämliche provokation, du hast mein profil ganz sicher nicht verstanden!!!


und an euuch beide

er hat die info, denn er hat sie selbst beruflich initialisiert, die hat aber rein garnichts mit meiner anwesenheit hier zu tun, denn wie in meinem text ja drin steht habe ich einen ganz normalen beruf und damit hat das was zu tun.


ich finde es auch erschreckend wie oft man als frau hier zu rede gestellt wird und vorverurteilt wird wegen dem profil.

macht euch mal die mühe nachzudenken!!!

nicht alle die zb hartz 4 beziehen sind faul,
nicht jeder der zum artzt geht stirbt bald oder ist ein simulant, und schon garnicht frauen mit fi profilen sind schlampen, g
ganz im gegenteil, viele die ich kenne auch brieflich nur von hier sind sehr zate wesen, vor allem im herzen und die treuesten und besten frauen die sich ein mann wünschen könnte

ich grüße euch hiermit ungenannt ihr süßen!


ich denke etwas überlegung und so weiter in vielen bereichen erspart viel unnötigen stress.


Pumakaetzchen
Geschrieben

Ehrlich gesagt, liebe ich ebenfalls die Typen, die "toter Mann" spielen und Frau weiß nicht, warum. Man zerbricht sich den Kopf, was passiert ist und das männliche Wesen besitzt weder die Courage, noch den Anstand, die Situation aufzuklären. "Mann" fürchtet wohl Diskussionen. Also wird weder auf Mails, noch auf Telefonate, noch auf SMS reagiert.

Und solche Typen finde ich schlichtweg zum Kotzen! Ist doch nix dabei, zu sagen, ich hab mich anders entschieden. Aber diese Totsteller sind echt das Letzte, was läuft! Abhaken, der Typ war es nicht wert!


×