Jump to content

Einfach mal dat xxxLuderchenxxx

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Liebe Poppen Mit- und Ohne-Glieder,

ich hab da mal eine Frage,
die mich brennend interessiert !

Vorab: Diese Diskussion soll nicht religiös enden,
ich kenne durchaus das Buch dieser Religion
und weiß wie man es verstehen könnte,
aber mein Hintergrund dieses Zitates ist ein anderer

Hier die Frage inkl. Zitat:

[COLOR=Magenta]"Liebe deinen nächsten wie dich selbst !!"

Nun, das mag ja schön und gut sein,
aber mal ehrlich,
wenn ich meinen nächsten immer nur mit der Hand verwöhne (beim Sex),
weil er es ja meist nicht anders macht
oder sie nur mit dem Vibrator und der Hand,
dann wäre das doch auf Dauer etwas langweilig,
oder was meint ihr ????

Und da man es ja dann nur noch mit der Hand macht,
wie zeugt man dann die Kinder ???
Ich mein, wie bin ich denn entstanden,
wenn meine Mama es mit meinem Papa immer nur mit der Hand gemacht hat ????????
Oh weia, ich entstamme einer Hand

Oder war es doch der Klapperstorch ???



Fragende Grüße

Dat Luderchen[/COLOR]


bearbeitet von xxxluderchenxxx
Geschrieben

eine seeehr interessante frage!!!
jetzt bin ich echt ins grüblen gekommen.


Geschrieben

Und wie weit haben dich deine Grübeleien gebracht ??

Tu doch mal schriftlich grübeln, dann hab ich auch was davon

Gruß dat Luderchen


Geschrieben

also, es ist schon lustig, das oben genannte gebot ins sexuelle zu übertragen...


also, luderchen, du entstammt bestimmt nicht einer hand. oder wurde deine mutter vielleicht künstlich befruchtet? in diesem fall hätte dein vater hand an sich gelegt, oder deine mutter hätte ihre hand an ihn gelegt, oder so ähnlich...

Frivolius, der durchaus auch mal gerne hand an sich legen lässt...


Geschrieben

also, ob meine Mama künstlich befruchtet worden ist,
kann ich nicht sagen, ich war nicht wirklich aktiv dabei

Sollte ich vielleicht mal erfragen

Aber meine Mama ist schon so geschockt von mir und meinem Lebensstil,
die würde eine Frage nach künstlicher Befruchtung wohl nicht überleben

Lassen wir dat lieber

Was denken die anderen ??
Liebe deinen nächsten wie dich selbst
oder doch lieber etwas mehr kreativität an den Tag legen

Gruß dat Luderchen


Geschrieben

Man darf das wohl nicht so wörtlich nehmen
Nimmst du die anderen Gebote auch so wörtlich????
z.B. Du sollst nicht EHEBRECHEN


Geschrieben

Du sollst nicht EHEBRECHEN


Ja das nehme ich sogar sehr wörtlich !!!!

Ich bin seit einem Jahr verheiratet und will es schließlich auch bleiben

Also breche ich die Ehe nicht
oder um es mit anderen Worten zu sagen,
ich habe nicht vor die Scheidung einzureichen,
liebe doch meinen Schatz

Von Fremdgehen haben wir ja noch nicht gesprochen

Aber beruhige dich, auch das tu ich nicht,
höchstens bekannt *teuflisch grinst*

Gruß dat Luderchen


Geschrieben

Ich bin seit einem Jahr verheiratet und will es schließlich auch bleiben



Seit einem Jahr,warte doch mal ab,vielleicht denkst du in 5 oder 10 Jahren doch etwas anders!!!
Ich hoffe für dich das du immer so denkst!!


Geschrieben

Du hörst dich an wie meine Mama *g*

Also ich bin mit meinen Mann jetzt 5 Jahre zusammen,
davon ein Jahr verheiratet,
davon wohnen wir 4 Jahre in der selben Bude....
könnte noch weitere Sachen aufzählen, hab aber keine Lust

Die Chancen dass es für die Ewigkeit hält,
stehen gut, aber klar weiß ich nie,
was in 5 oder 10 Jahren ist,
ehrlich gesagt, wollte ich das auch gar nicht jetzt wissen

Nur weil es bei anderen nicht geklappt hat,
muss es bei uns nicht zwingend nicht klappen,
wäre also schön, wenn du deine
"Träum weiter" und "Schlaf schön" Schilder
nicht so weit hochhalten würdest

Ausserdem weißt du gar nicht wie ich denke
und wie es mein Mann tut.
Vielleicht sind wir ja Swinger

Nu sind wir aber am Thema vorbeigeraschelt...

Also liebe User:
Liebe deinen nächsten wie dich selbst !!!!!
Ich will eure Meinungen lesen, los los

Gruß dat Luderchen


Geschrieben

hat keiner ne Meinung darüber oder einen Gedanken,
den er mit mir darüber tauschen möchte ???

Schade

Muss ich wohl auch einen Mann zum bügeln suchen *g*

Gruß dat Luderchen


Geschrieben

Also würde da was verkehrt laufen, wenn man die Ehe zum "Kotzen" findet.

"Du sollst nicht Ehe brechen!"


Rubendslady
Geschrieben

Hier die Frage inkl. Zitat:

"Liebe deinen nächsten wie dich selbst !!"



öhhhmmm wie ist die Frage????


Geschrieben

Ich hab mich ganz doll lieb.

Ruby Du auch?


OnkelJohann
Geschrieben

Für das Luderchen

Liebe Deinem nächsten wie Dich selbst, also blos nicht mehr oder weniger. Ist schon eine interessante Gedanke, hab mir gerade vorgestellt wie dann Deine Eltern es geschafft haben das Luderchen zu zeugen, dabei bin ich leider vor Lachen vom Stuhl gekippt *rotfl*

Nönö, ich habe Träume, Du hast Träume, die darf man sich gant bestimmt gegenseitig erfüllen, ohne dem anderen mehr als sich selbst zu lieben


Geschrieben

öhhhmmm wie ist die Frage????



Na hier:

dann wäre das doch auf Dauer etwas langweilig, oder was meint ihr ????



und hier

Und da man es ja dann nur noch mit der Hand macht,
wie zeugt man dann die Kinder ???



und überhaupt auch hier

Ich mein, wie bin ich denn entstanden,
wenn meine Mama es mit meinem Papa immer nur mit der Hand gemacht hat ????????



mit hier

Oder war es doch der Klapperstorch ???



Reicht das für den Anfang an Fragen ?

Gruß dat Luderchen


Geschrieben

hab mir gerade vorgestellt wie dann Deine Eltern es geschafft haben das Luderchen zu zeugen, dabei bin ich leider vor Lachen vom Stuhl gekippt *rotfl*



Oh weia !! Ich hoffe du hast dir nicht wehgetan..
Sonst muss ich ja die Krankenschwester rufen

und das wird nicht billig im heutigen Gesundheitssystem

Gruß dat sich sorgende Luderchen


Geschrieben

"Du sollst nicht Ehe brechen!"

Das Thema gibt es bei uns nicht.
Wir machen alles nur gemeinsam.
Somit also kein Ehebruch sondern eine sehr schöne Abwechslung.
Auch wenn es da viele Kritiker gibt die es nicht machen,
so sollten sie Akzeptieren das es Personen gibt die es gerne machen.
Wir Akzeptieren es anderster herum auch.



Oder war es doch der Klapperstorch ???


Es war der Klapperstorch, wer den sonst.


Geschrieben

heeey es geht hier nicht um die Ehe tztztz

Bitte beim Thema bleiben !

Liebe deinen nächsten wie dich selbst !
Immer nur mit der Hand ist doch öde


@AngieundVolker: kommt ihr mir nur nach Hause dann gibts Haue

Gruß dat Luderchen


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo.
Hier wird von einer Annahme ausgegangen die falsch ist.
Also können die Folgerungen nur konstruiert, und also auch falsch sein.
Also ist dies eine völlig unergiebige Diskussion, ohne Wert.
Wenn du wissen willst wie du gezeugt wurdest frage deine Erzeuger.
Papa, Mama, Doktor.Falls du die Eva bist ist auch alles klar.
Wenn du allerdings wissen willst warum du entstanden bist, könnte das eine nette philosophische Betrachtung anstoßen.
Das wird aber nix für dich sein, denke ich mal. Ich habe mir dein Profil angeschaut, und die Spielplätze an denen du dich aufhälst sind eher nicht die Treffpunkte an denen über existentielle Themen dieser Art diskutiert wird.
A.


bearbeitet von Apfelesser
ompul
Geschrieben (bearbeitet)


Hier wird von einer Annahme ausgegangen die falsch ist.
Also können die Folgerungen nur konstruiert, und also auch falsch sein.


Die TE hat gezeigt, dass sie glasklare Titel formulieren kann, die perfekt den Inhalt des Postings zusammenfassen.
Sie hat weiterhin unter Beweis gestellt, dass sie hochbegabt im Umgang mit Textfarbe und anderen gestalterischen Mitteln ist.
Ihren Nickname hat sie sehr kreativ gewählt und ihm sogar mit einem Diminutiv nochmals eine besonders außergewöhnliche Note gegeben.

Deine Annahme, dass die TE Deine Antwort verstehen und wertschätzen wird, ist also vollkommen plausibel.


bearbeitet von ompul
Geschrieben

[COLOR=magenta]"Liebe deinen nächsten wie dich selbst !!"[/COLOR]



OK, dann werde ich einmal versuchen Deiner Frage auf den Grund zu gehen.

Man mus dieses Zitat ja nicht Wort für Wort in die Realtität nehmen, man könnte es ja auch ein wenig anders deuten. Wenn wir nun bei dem Thema bleiben und Du dich selbst liebst, dann machst Du es Dir ja so wie es Dir am liebesten, am intensivsten ist. Ergo, mache es doch einfach mit Deinem "Nächsten" auch so das es ihm am liebsten und intensivsten ist. Dann bekommt auch der Begriff Nächstenliebe eine ganz neue Bedeutung.


Geschrieben

Ich frage mich gerade nach dem Sinn, einen über 4 Jahren alten Thread, den damals schon kaum einen interessiert hat, wieder hoch zu holen


jeano2
Geschrieben

Ich frage mich gerade nach dem Sinn, ...


möglicherweise war der thread seiner Zeit 4 Jahre vorraus. Und nun wiedererweckt, gleich dem Phönix aus der Asche, erstrahlt er zu ungeahnter Größe.

Der Sinn ist immer der Gleiche.


Geschrieben (bearbeitet)

Och.
An der Relativitätstheorie wird schon SO lange rumgepopelt,
dass es hier doch ganz sicher auf das Ein oder Andere Jährchen nicht ankommt.
Auch und gerade vor dem Hintergrund der Relativitätstheorie;-)
A.


bearbeitet von Apfelesser
Geschrieben

Och.
An der Relativitätstheorie wird schon SO lange rumgepopelt,
...



Das lässt sich alles ganz einfach erklären. Die Theorie besagt, dass sich Zeit im Verhältnis zum Raum befindet.
Nehmen wir den WC - Raum. Es ist ein deutlicher Unterschied im Zeitempfinden, wenn man 1 Minute vor der Tür trampelt weil drin einer 1 Minute länger sitzt.
Wem das nicht verständlich genug war, der setze sich mal vor und dann auf die heiße Herdplatte. Der Unterschied wird brennend klar.

@TE: Du darfst nicht alles glauben, was in dem Buch der Überlieferungen steht. "Brechet das Brot und verteilt es unter den Armen" ist auch eine ganz üble Sauerei. Stinkt wie die Pest.


×