Jump to content

Eine These: Schöner Sex für einen Mann

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ein Mann kann so richtig schönen Sex nur bei einem Mann erleben, weil der nämlich weis, was Mann möchte.

Soweit die These, und die Praxis?


Geschrieben

in der Praxis habe ich kein Problem jede Dame zu erklären genau was ich möchte
Unterhalte mich beim Sex auch sehr gerne


mondkusss
Geschrieben

Ein Mann kann so richtig schönen Sex nur bei einem Mann erleben


ist das hier die werbeeinblendung des tages ???


Geschrieben

in der Praxis sieht es dann ja anscheinend doch meistens eher so aus, dass der Mann beim Sex doch eher ne Frau vor sich haben möchte, als einen Mann ...

Mal abgesehen davon, weiß NIEMAND 100%ig, was der andere gerne möchte, denkt, will, braucht usw...


Geschrieben

in der Praxis sieht es dann ja anscheinend doch meistens eher so aus, dass der Mann beim Sex doch eher ne Frau vor sich haben möchte, als einen Mann ...


Eben nicht, es gibt auch Männer die sich Männer als Sexpartner wünschen und dabei nicht viel reden müssen. Sonst hätte ich das nicht gepostet...


Tristania_
Geschrieben

Sehr provokante These ...


Es kommt in der Praxis immer darauf an, wie sehr die eigene Bi-Neigung ausgeprägt ist.
Ich selbst könnte mit einer Frau allein nicht glücklich werden - als Ergänzung zum Liebesleben dagegen schon.
Dazu fehlt mir dann doch dieses wunderbare Stück Fleisch am Manne zu sehr ... und nein, auch ein StrapOn könnte mir dies nicht geben.

Einen Mann zu spüren ist noch immer etwas komplett Anderes, als Sex und Zärtlichkeiten mit einer Frau zu tauschen.

Und es wäre vermessen, zu sagen, dass ich besseren Sex mit einer Frau hatte/ hätte, nur weil sie ebenfalls eine Pussy hat.
Deshalb steckt sie noch lange nicht in mir (... was für ein Wortspiel ... ) und kennt meine Bedürfnisse.


Kommunikation mit beiderlei Geschlecht ist das Zauberwort.




... und so schlecht scheint der Sex mit einer Frau für Dich ja dann doch nicht zu sein, wenn Du "NUR" bi bist ...

Den bösen Satz, den ich eben noch anhängen wollte, kneif' ich mir ...


Geschrieben

ist das hier die werbeeinblendung des tages ???


Was heißt hier Werbeeinblendung? Selbst wenn es eine ist, ist da trotzdem sehr viel Wahres dran. Hätte eine Frau diese Aussage im Bezug auf Frauen gemacht, dann gingen reflexartig alle (auch männlichen) Daumen nach oben.


love_affair66
Geschrieben

Eben nicht, es gibt auch Männer die sich Männer als Sexpartner wünschen und dabei nicht viel reden müssen.



hört sich an wie schneller unkomplizierter sex unter männern, ob es schöner ist weiss ich nicht


Geschrieben

Ein Mann kann so richtig schönen Sex nur bei einem Mann erleben, weil der nämlich weis, was Mann möchte



Heißt in letzter Konsequenz dann: Den besten Sex hat man nur mit sich selbst, da ja kein anderer wirklch wissen kann, was man gerade möchte.

Na dann viel Spaß beim Wichsen...


Geschrieben

Heißt in letzter Konsequenz dann: Den besten Sex hat man nur mit sich selbst, da ja kein anderer wirklch wissen kann, was man gerade möchte.

Na dann viel Spaß beim Wichsen...



Genau das habe ich NICHT gemeint. Einvernehmen und Verstehen intuitiv, das iste es, was ich meine.


Geschrieben

Und dieses Einfühlungsvermögen, sich in die Wünsche eines anderen hineinzuversetzen, sprichst du dem jeweils anderen Geschlecht ab?

Halte ich für Blödsinn.


Geschrieben

Vielleicht liegt die Wahrheit genau in der Mitte.

Wenn ein Mann, eine Frau mit der Zunge verwöhnt, ist es ein ganz anderes Verwöhnen, als wenn es eine Frau macht, denn Frau weiß wie sie vorgehen muß damit ihre Sex-Gespielin abgeht wie Schmitgens Katze.
Ähnlich verhält es sich beim Mann. Der weiß genau, wo er ansetzen muß, um den anderen Sexpartner in den 7. Himmel zu lutschen.

Ob dann der Sex zwischen 2 Männern oder 2 Frauen, sofern diese sich auf franz. verwöhnen würden, der bessere Sex wäre, sei dahin gestellt, es ist eine zusätzliche Variante im Sexualleben und sollte auch als diese verstanden sein. Man will ja mit dieser Variante seinen Sexpartner / in zusätzlich stimulieren für mehr für die Lust auf mehr.

Jeder soll für sich selbst entscheiden, ob gesagtes auf denjenigen / derjenigen zu trifft oder auch nicht.

Schönen Sonntag noch Euch allen.


DerLeibhaftige
Geschrieben

Das ist doch ein Riesenhaufen Schwachsinn, wenn auch eine unter homosexuellen Männern gar nicht mal seltene Meinung.


Geschrieben

Diese These ist oft der Grund, warum Schwule schon mal in der Kneipe eins aufs MAul bekommen.

Wenn die meinen, mann könnte einem Hetro der angetrunken ist umzustimmen.

Ebenso die These: " In jedem Hetromann steckt ein wenig biiiii..."




Trotzdem bin ich auch bedingt biiiiiiiii


Alesys
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ein Mann, eine Frau mit der Zunge verwöhnt, ist es ein ganz anderes Verwöhnen, als wenn es eine Frau macht, denn Frau weiß wie sie vorgehen muß damit ihre Sex-Gespielin abgeht wie Schmitgens Katze.
Ähnlich verhält es sich beim Mann. Der weiß genau, wo er ansetzen muß, um den anderen Sexpartner in den 7. Himmel zu lutschen



Du glaubst ernsthaft, dass alle Männer und alle Frauen gleich sind?
Eine Frau kann per se eine andere gut lecken, weil sie weiß was gefälllt? Nein weiß sie nicht. Angenommen die leckende steht darauf stunden lang heftig an der Klitoris stimuliert zu werden und die andere mag es lieber, wenn man die klitoris nur sanft und kurz reizt und zwischendurch die schamlippen oder die scham stimuliert.
Glaubst du wirklich, die beiden hätten auf anhieb die sexuelle Erfüllung?

Oder beim Mann steht der Bläser auf Eierkraulen und massieren, der geblasene jedoch ist sehr empfindlich an der stelle. Einmal fest zugepackt und die lust ist dahin...

*kopfschüttelnd*


bearbeitet von Alesys
Geschrieben (bearbeitet)

Tja wären alle Menschen sexuell gleich, dann braucht man ja nichts anderes..........

Evtl. mal die Haarfarbe wechseln..


bearbeitet von Paramal81
ispy36
Geschrieben

jaja..immer diese thesen, die den eigenen wünschen entsprechen.
also ich kann da eher nicht beipflichten, da ich mich zu männers sexuell überhaupt nicht higezogen fühle..

ja okay holder und hirtengott, euch beide lüb ich natürlich


Geschrieben

Lieber TE:

Schönen Sex kannst du auch mit einer Frau haben wenn du vorher mit ihr sprichst und ihr mitteilst, was du magst und was eher nicht.

Reden ist immer hilfreich


Galatea23
Geschrieben

ist dir reden beim sex nicht wichtig oder warum hast du diese these aufgestellt?

gerade der austausch macht doch auch die würze aus. ich würde mich nicht wohl fühlen wenn ich meinem gegenüber (dabei ist es doch vollkommen egal ob männlich oder weiblich oder sonstetwas) nicht sagen könnte was ich möchte. jemand der stur etwas durchzieht nur weil er/sie der festen überzeugung ist es muss gefallen wäre mir zuwider! jeder mensch hat doch andere wünsche und vorlieben! und nur ausgesprochen kann das gegenüber diese auch erfüllen!


brisetwotouch
Geschrieben

@TE

Kann es sein, dass du für dich persönlich noch keine guten Erfahrungen mit Frauen gemacht hast?
Denn nur so kann ich mir deine "These" erklären!


Geschrieben


Dazu fehlt mir dann doch dieses wunderbare Stück Fleisch am Manne zu sehr ...



was echtes zwischendrin kann nie schaden - ich liebe diesen satz


Geschrieben

Ich kann dieser These nur widersprechen. Richtig schöner Sex ist nicht geschlechtsspezifisch und zu glauben, dass jeder Mann das Gleiche mag wie man selbst, ist sehr blauäugig.


Lichtschimmer
Geschrieben

Selbst wenn ein Mann das ein bisschen besser macht, was eine Frau ein bisschen schlechter macht, ist das immer noch doof.


Knutschegern
Geschrieben

Wenn ein Mann, eine Frau mit der Zunge verwöhnt, ist es ein ganz anderes Verwöhnen, als wenn es eine Frau macht, denn Frau weiß wie sie vorgehen muß damit ihre Sex-Gespielin abgeht wie Schmitgens Katze.



Blödsinn... es gibt genügend Frauen, die vom Lecken keine Ahnung haben...


Ähnlich verhält es sich beim Mann. Der weiß genau, wo er ansetzen muß, um den anderen Sexpartner in den 7. Himmel zu lutschen.



Ich kenne genügend Schwule und weiß aus deren Erzählungen, dass es auch zur Genüge Männer gibt, die das eben nicht beherrschen


Soweit die These, und die Praxis?



Wer der Meinung ist, dass richtig schöner Sex nur mit einem Mann möglich ist, sollte einfach nur noch mit Männern Sex haben - dann muss man(n) sich den schlechteren Sex ja nicht antun


Geschrieben

Blödsinn... es gibt genügend Frauen, die vom Lecken keine Ahnung haben...




Ich kenne genügend Schwule und weiß aus deren Erzählungen, dass es auch zur Genüge Männer gibt, die das eben nicht beherrschen



Eben. Nur weil ich nen Schwanz hab, bin ich nicht der geborene Bläser. Da steckt viel Übung dahinter Möglicherweise gibt es einen kleinen Heimvorteil, wenn es darum geht, an welchen Stellen ein wenig mehr Fingerspitzengefühl gefragt ist, aber ansonsten haben Männlein und Weiblein den gleichen Lernprozess zu durchlaufen, um den Partner glücklich zu machen.

Den schönsten Sex hat man immer noch mit den Menschen, mit denen man vollkommen offen umgehen kann.


×