Jump to content
pattiandsmith

"Erotische" Literatur

Empfohlener Beitrag

pattiandsmith
Geschrieben

Hallo,

habt ihr vielleicht TIpps für Bücher in denen es erotische bzw. eindeutig pornografische Beschreibungen gibt. Es soll sich allerdings nicht um eine Sexgeschichte etc handeln. Ich suche eher einen guten Roman, bei dem es etwas mehr zur Sache geht und keinen schlechten Softporno :-)
Michel Houellebecq geht in die Richtung, die ich suche.

Danke für eure Hilfe


Geschrieben

Subjekt von Anna Bunt

Mein persönliches Lieblingsbuch in der Art. Allerdings weiß ich nun nicht, ob ihr damit etwas anfangen könnt.

:-)


Nurayia
Geschrieben

"Das sexuelle Leben der Catherine M" ist ne sehr interessante Sache.


Geschrieben

Ich hätt auch noch anzubieten:

Verbotenes Verlangen - Anne Rampling
Haut und Haar - Linda Jaivin
Brennende Fesseln - Laura Reese
Perlen der Lust - Marie Gray


SusiSorglosRGB
Geschrieben

Almudena Grandes: Lulú, die Geschichte einer Frau

allerdings mag ich Houellebecq nicht


pattiandsmith
Geschrieben

Danke. das sind doch schon mal einige Vorschläge.
Wir werden die mal durchstöbern.


noregrets60
Geschrieben

Arthur Miller ist da doch der Klassiker schlechthin.


WoundedWarsong
Geschrieben

Zwei Worte: Anaïs Nin


Geschrieben (bearbeitet)

Anais Nin fand ich persönlich immer sehr viel mehr literarisch als aufregend.
Obwohl ich von ihre einiges gelesen habe fand ichs selten heiß und meist langweilig bis anstrengend zu lesen.


Aber vor ein paar Jahren habe ich mal "Appassionata" von Juliet Hastings unter die Finger bekommen.
Handwerklich ein gut gebauter Roman, mit glaubhaften Figuren und Motivationen, schön gesponnener Entwicklung und Sexszenen, bei denen mir persönlich mehr als heiß wurde.
Die Autorin hat auch anderes geschrieben, aber ich kann nur zu diesem Buch etwas sagen.


bearbeitet von KuppenFlug
Geschrieben

Naja....was derzeit ja allgemein bekannt sein dürfte wären folgende Reihen:

- Shades of Grey
- Crossfire
- 80 Days

Sind jeweils mehrere Teile, wobei es mir persönlich bei 80 Days schon krasser zur Sache ging.


LeBatteur
Geschrieben

mein persönlicher Favorit:
"The altar of Venus" (Anonymous)


wir_beide6055
Geschrieben

Ich (sie) wundere mich schon, dass niemand das P.de-Buch nennt

Soll doch der Renner schlechthin sein


RidiReloaded
Geschrieben

@ Vorposter

Das Buch fällt ja nicht in die Sparte "erotische Literatur".

Besitze einiges an erotischer Literatur, aber empfehlen?
Kommt wohl drauf an, auf was man steht...


obelixsb
Geschrieben

Der Klassiker fehlt noch: Fanny Hill.


Geschrieben

"Das sexuelle Leben der Catherine M" ist ne sehr interessante Sache.




Hast recht finde ich auch sehr gut


SexPal
Geschrieben

Arthur Miller


obelixsb
Geschrieben

Oder auch Henry Miller: Opus Pistorum


Geschrieben

Mir hat Erica Jong gut gefallen
"Angst vor'm Fliegen"
"Rette sich wer kann"
"Fallschirme und Küsse"


×