Jump to content
Denix001

Frau fremdficken lassen

Empfohlener Beitrag

Denix001
Geschrieben

Hi seit langen habe ich das verlangen einen dreier mit meine Frau und einen zweiten Mann.
Wie kann ich es meine Frau am besten beibringen?
Lg


Geschrieben

Versuche es mal mit miteinander reden.


Denix001
Geschrieben

Habe es angefangen sie beim geilen Sex daran zu fragen ob sie jetzt lußt hätte auf einen zweiten Mann.
Von ihren Reaktionen her hätte sie schon lußt. Aber ist es am besten?
Freue mich auf paar Ideen von euch.


Schlüppadieb
Geschrieben

Geh doch einfach mal unverbindlich in einen Swingerclub


Denix001
Geschrieben

Wäre eine Idee.


Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

Von ihren Reaktionen her hätte sie schon lußt.

Dann ist doch alles in Ordnung.
Was musst/willst Du ihr dann noch beibringen?


bearbeitet von Delphin18
Denix001
Geschrieben

Vielleicht sie mit etwas überraschen?


Geschrieben (bearbeitet)

Freue mich auf paar Ideen von euch.



Wozu willst du "unsere" Ideen nutzen, wenn nicht zur Vermeidung von Verantwortung für deine Bedürfnisse?

Du hast den Wunsch deine Partnerin mit einem anderem Mann zu sehen, aber statt selber aktiv an der Erfüllung zu arbeiten - verschiebst du die Verantwortung auf andere.

Deine Partnerin fragst du beim "geilen Sex" - einem Moment in dem niemand klar bei Verstand ist - statt das Thema in einem offenen Gespräch auf den Tisch zu bringen um danach wirklich zu wissen ob das für euch beide eine Option ist.

Das du nicht sagen kannst was du beim Sex möchtest, ist nicht das Problem deiner Partnerin - es ist deines - und da ich das Problem nicht habe, wird keiner meiner Vorschläge dich in irgendeiner Form deiner Fantasie näher bringen.

Trotzdem hier meine Vorgehensweise:

A: Sag mal, hast du eigentlich Bock auf einen Dreier?
B: Moar, ich steh nicht auf Frauen, weißt du doch.
A: Ich dachte auch eher an einen Mann mehr.

B: Wen denn?
A: Ich wollte niemanden fragen, bevor ich weiß ob du Lust darauf hast - wär doch doof wenn sich jemand dadurch zurückgewiesen fühlt, das du keine Lust auf einen Dreier hast.

Danach hab ich ein Ja oder ein Nein. Der Rest ist langweiliges Verhandeln über die Nebenbedingungen.

Um dahin zu kommen, musst du nur deine eigene Sexualität integrieren und lernen mit deinen Partnern auf Augenhöhe und ohne Rauchzeichen und Zaunpfähle zu verhandeln.

Ist eigentlich ganz einfach, man muss nur das ganze Brimborium weglassen und riskieren zurückgewiesen zu werden.

Vielleicht sie mit etwas überraschen?


Dümmste Idee ever.

Pan


bearbeitet von Hirtengott
Denix001
Geschrieben

Danke .)))


Alesys
Geschrieben

Ich finde, du solltest einen Kerl aussuchen, der dir gefällt und lädst den ein.
Schönes Abendessen und zum Desert eröffnest du dein deiner Frau, dass der Type sie gleichen ficken wird. Das wird sie sicher freuen und ihr könnt eine geile Orgie feiern.

Oder sie packt deine Sachen. Wäre auch eine Variante, wie es ausgeht.


Wieso nur posten manchen Menschen sowas hier, anstatt einfach mal zu fragen: "Schatz, hast du Lust auf nen dreier mit nem Kerl?"


Geschrieben

Hi,
ich frage mich über was so manche Paare miteinander reden.
Über solche Themen redet man doch ganz unverbindlich miteinander.
Man teilt seinem Partner doch Wünsche mit.
Ganz zu Anfang unserer Beziehung haben wir schon Nächtelang im Bett gelegen und nur miteinander geredet , so ganz ohne poppen
Einfach nur um uns unsere Wünsche und Bedürfnisse mitzuteilen.
Gruß Gaby


BusenfeeDieII
Geschrieben

Aber vielleicht ist er schüchtern!


Alesys
Geschrieben

Alkohol soll ja bekanntlich die Zunge lockern...


BusenfeeDieII
Geschrieben

Macht aber mitunter auch gefechtsunfähig ...


Denix001
Geschrieben

Nein schüchtern bin ich auch.) Wollte mir hier von erfahrenen die Ratschläge anhören.
Da wir noch keine Erfahrung damit haben. Werde es ihr aber ganz offen sagen.


Alesys
Geschrieben

Je nach reaktion des weiblichen Gegenübers könnte eh "hängen im Schacht" angesagt sein.


Liebegesucht001
Geschrieben

auch wenn sie Lust hat darauf.... dann bring nicht unverhofft irgendeinen (der dir gefällt) mit. Kann sein du erlebst dann eine
Über(Reaktion)raschung....


DieSpätzünder
Geschrieben

Die Lust dazu zu haben ist eine Sache, doch es durch zu ziehen eine andere. Und am besten nichts überstürzen.
Wenn ihr euch im groben einig seit geht in einen SC oder ins PK. Nur um mal einen ersten Eindruck zu bekommen. So haben beide immer noch die Möglichkeit nein sagen zu können. Zu Hause könnten sich beide verpflichtet fühlen.

Und wenn wir das mal so schreiben dürfen.
Nicht mit einem guten Freund, oder Bekannten. In den meisten Fällen gibt es hinterher Ärger.


Denix001
Geschrieben

Selbstverständlich darf sie aussuchen mit wem.


Geschrieben


Und wenn wir das mal so schreiben dürfen.
Nicht mit einem guten Freund, oder Bekannten. In den meisten Fällen gibt es hinterher Ärger.



Hi,
da bin ich anderer Meinung
Man kennt und vertraut sich , bei uns hat das über Jahre sehr gut gepasst.
Gruß Gaby


mondkusss
Geschrieben

Selbstverständlich darf sie aussuchen mit wem.


och, wie gnädig

der einzige sinnvolle vorschlag ist der vom hirtengott


würde mich das objekt meiner begierde einfach mit irgendeinem kerl "überraschen wollen", könnte es passieren, das beide schneller aus der bude draußen sind als sie drin waren



und ich persönlich habe die erfahrung gemacht, dass es mit einem guten bekannten sehr wohl und sogar über längere zeit völlig komplikationsfrei funktionieren kann...
ich denke das kommt immer auf die beteiligten an und darauf wie klar wünsche vorher definiert werden und grenzen mit allen beteiligten abgesteckt werden


Denix001
Geschrieben

Dankeeee .))


Geschrieben

Fremdficken? Hallo? Sowas gibts doch heute garnicht mehr. Sorry, das ist doch verkrampftes Gelaber von vorgesern. Das ist sowas von daneben. Ich finds super wenn Frauen auch in einer Beziehung gut unterwegs sind und ihren Spass haben. Dieser Gedanke macht mich richtig heiß und ich habe für Typen die eine Frau besitzen und einengen wollen rein garnichts übrig. Zur Liebe gehört Freiheit, und die sollte man(n) seiner Angebeteten auch geben, wenn ma(n) wirklich was für sie empfindet.


Denix001
Geschrieben

Deiner Meinung bin ich auch. Deswegen will ich es auch.


Geschrieben

Wobei ich anmerken möchte...

Sprich mit deiner Frau darüber und dann sucht eventuell gemeinsam.

Mein Mann hat mal jemanden "angeschleppt" weil er wusste, dass ich es auch mal erleben wollte und es ging gründlich in die Hose. Mir sagte der Mann nämlich gar nicht zu


×