Jump to content
LJ666

Ausgeben beim ersten Date im Restaurant ja oder nein?

Empfohlener Beitrag

LJ666
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo, ich treffe mich morgen zum erstenmal mit einer Dame mit der ich erst seit kurzer Zeit Kontakt habe.

 

Sie fährt her mit einem Dienstwagen und hat selber keine Kosten durch die Fahrt, und erwähnte das sie nur ungern etwas ausgegeben bekommt, dies war tatsächlich der Grund weshalb sie lieber herfährt als sich besuchen zu lassen..zumindestens sagte sie das eben. Nun ist es für mich eigentlich Standard und eine Selbstverständlichkeit beim ersten Date und auch danach die Rechnung im Restaurant...wir treffen uns zum Essen zu zahlen. Alte Schule..Gentlemen-like ganz egal wie das Date soweit verläuft. 

Die Dame macht nen absolut selbstbewussten Eindruck und ich glaube das sie selber die Rechnung bezahlen möchte um ihre Unabhängigkeit gleich von Begin an zu unterstreichen. An sich sehr cool ich mag die moderne Gleichberechtigung, aber andererseits sehe ich das mit der Rechnung für die Dame zahlen weiterhin als Selbstverständlich. Ich habe großes Interesse an der Dame und möchte natürlich das es morgen toll läuft und ich in kein Fettnäpfchen trete. 

 

Naja..was denkt ihr..wie würdet ihr euch verhalten? Auch für Tipps gerade von euch Damen hier wäre ich echt dankbar, 

 

in dem Sinne einen schönen Abend und ein gutes Wochenende euch allen ^^

 

Edit nach ca. 40 Antworten: Lol okay..denke ich mache mir keinen weiteren Kopf deswegen und lasse sie entweder selbst zahlen oder gehe nach dem ich das essen, du die Getränke Schema vor. :sweat_smile:

Danke für die vielen Antworten, die meisten waren super und haben mir geholfen!

 

bearbeitet von LJ666
  • Gefällt mir 2
Maria2466
Geschrieben
wow mit einer Sie! Wenn sie bezahlen will, dann lass sie doch. Moderne Gleichberechtigung!? In welchem Jahrhundert lebst du?
  • Gefällt mir 2
Profilereader
Geschrieben
Hey mach es dir doch nicht so schwer, wenn es ums bezahlen geht, bestell die Rechnung und frag sie einfach mit einem Augenzwinkern: "Soll ich oder willst du oder werfen wir zusammen" Somit überlässt du Ihr die Entscheidung ;)
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ich kläre, dass immer vorher... Bin auch so ein Typ, der lieber selber zahlt... So braucht man sich nicht verpflichtet fühlen...
  • Gefällt mir 1
ZimmerLuder
Geschrieben
ich finde deine ALTE Schule toll (anstand eben) , doch es gibt hier einige Frauen die viele viele männliche verlinkte Freunde haben, die auch angeben die weibliche Person x real zu kennen. Also sorry möchte niemanden etwas unterstellen , doch auch da gehen meine Gedanken eben weiter, ...... warte doch bis zum schluss bis sie in ihrer Handtasche ... dann sagst du das du die Rechnung begleichen möchtest . ( ua ich hoffe du hast eine VIP Mitgliedschaft um das Profil der Dame x einzusehen) viel Glück dir
  • Gefällt mir 1
ZimtMuffin
Geschrieben
Das sehe ich wie Kurvenwunder, sag einfach dich würde es freuen sie einladen zu dürfen, und wenn sie ablehnt, bitte akzeptieren. Eine Diskussion über wer bezahlt die Rechnung finde ich persönlich schrecklich. Ich wünsche dir viel Spaß! 😊
  • Gefällt mir 3
LJ666
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Maria2466:

wow mit einer Sie! Wenn sie bezahlen will, dann lass sie doch. Moderne Gleichberechtigung!? In welchem Jahrhundert lebst du?

Oh lol..habe das Sie mal zu Dame editiert :sweat_smile:

 

Ja..das frage ich mich gerade auch..naja bei anderen Dates (es gab nicht viele da ich in einer langen Beziehung lebte und in der Zeit danach auch kaum Lust auf Dates hatte) war es eben die genannte Selbstverständlichkeit das ich für beide zahlte. Darum ja gerade etwas Unsicherheit bei mir.

 

Danke für alle Antworten soweit : )

  • Gefällt mir 1
ArsenRoulette
Geschrieben
Einfach mal.....kommunizieren, dann findet sich auch eine für beide Seiten angenehme Lösung. Im Übrigen halte ich es grundsätzlich aber auch so wie Du.
  • Gefällt mir 1
Sandman12157
Geschrieben
@Maria2466 warum immer gleich so bissig? Das klang in keinster Weise abwertend. Bei manchen Frauen muss man auch echt auf jedes einzelne Wort achten, damit sie sich bloß nicht verletzt fühlt.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
man fragt die dame ob man sie einladen darf bevor man den kellner nach der rechnung fragt. sollte sie das verneinen getrennte kasse aber wenn sie so ist wie du beschreibst wird sie darauf bestehen beim nächsten treffen zu bezahlen und das darfst du dann auch annehmen.
  • Gefällt mir 3
Janosch69
Geschrieben
Ein Gentleman fragt nicht nach ob er bezahlen soll Er macht es einfach
  • Gefällt mir 3
Selene09
Geschrieben

Mach dir keine unnützen Gedanken. Frag sie einfach in du sie einladen darfst und agiere entsprechend ihrer Antwort.

 

  • Gefällt mir 5
Kurvenwunder
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Janosch69:

Ein Gentleman fragt nicht nach ob er bezahlen soll Er macht es einfach

Hm, das fände ich genauso unpassend, wie wenn ein Mann einfach was für mich bestellen würde. 

  • Gefällt mir 5
Aperitivo69
Geschrieben
Ein gentleman zahlt. Blöde frage.
darkdiamond
Geschrieben
Ich bin zwar auch der Ansicht, dass der Mann bezahlt, aber ich entscheide dies meist persönlich an Ort und Stelle. Wenn sie es nicht möchte und dies klar zum Ausdruck bringt, ist es für mich auch okay. Jeder wie er möchte.
  • Gefällt mir 2
Kalimba69
Geschrieben
Hey, als selbstverständlich würde ich es nicht ansehen, dass der Mann mich einlädt beim 1. Date. Hab es auch schon andersrum gehandhabt, wenn ich wusste, dass der Mann echt wenig Kohle hat. Aber ich sehe es wie du: Gentleman alter Schule eben. Und in gewissem Sinne ist es oft auch ein Test für mich. Ein Mann, der es nicht mal hinkriegt, mich auf ein Bier einzuladen, sondern alles pieselig klein-klein auseinanderrechnet (...am besten noch, wenn ich einen Anfahrweg hatte) wird als Liebhaber vermutlich auch wenig großzügig sein, so meine Logik. Andersrum sollte die Lady es als nette Geste betrachten, wenn der Mann sie einlädt, ihn charmant anlächeln und danke sagen. Wenn sie deswegen Theater macht- für etwas, was der Mann einfach nur nett gemeint hat - ist sie vermutlich ne Zicke. Es sei denn, es gibt Hinweise in seinem Verhalten, dass er meint, mit der Einladung kauft er sie quasi. Sowas spürt frau atmosphärisch aber meist. In dem Fall ist es manchmal besser, als Frau die eigene Unabhängigkeit zu bewahren. Ich sehe es wie Kurvenwunder - mit der freundlichen Frage, ob du sie einladen darfst, kannst du nix falsch machen. Dann kann sie immer noch sagen, sie bevorzugt es, ihren Teil der Rechnung selbst zu begleichen. ...Wünsche dir ein spannendes und hoffentlich prickelndes Date! ;)
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Einmal möchte sie ja selber zahlen ! Wenn du es trotzdem willst dann rede mit ihr darüber bevor die Rechnung kommt! Wenn du einfach zahlst kannst du es dir schnell verderben!
  • Gefällt mir 2
Janosch69
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Kurvenwunder:

Hm, das fände ich genauso unpassend, wie wenn ein Mann einfach was für mich bestellen würde. 

Ich würde nie für die Frau bestellen, aber zahlen lasse ich sie nicht

Maria2466
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Sandman12157:

@Maria2466 warum immer gleich so bissig? Das klang in keinster Weise abwertend. Bei manchen Frauen muss man auch echt auf jedes einzelne Wort achten, damit sie sich bloß nicht verletzt fühlt.

wenn Frauen ihre Meinung äußern ist es bissig ...

Selene09
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Janosch69:

Ein Gentleman fragt nicht nach ob er bezahlen soll Er macht es einfach

Nur leider sind wenige Männer wirklich Gentleman...😉

Nee, im Ernst.... irgendwie kommt es doch auch darauf an wie das Date läuft. War es nicht so prickelnd, dann zahle ich selbst.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Wenn es nur ein Kaffee wäre dann brauch man nicht überlegen, aber Gleich groß essen würde ich sagen jeder für sich. Aber muss jeder selbst wissen.
Viper99001
Geschrieben
Kurze Absprache erleichtert vieles und lässt den Abend sehr entspannt werden
  • Gefällt mir 3
×