Jump to content
smoothtongue

Generationskonflikt

Empfohlener Beitrag

smoothtongue
Geschrieben

Hallo Community;)

ich habe hier eine wundervolle Frau kennengelernt, wir schreiben uns bereits seit anderthalb Jahren fast täglich, verstehen uns prächtig und wurden richtige Freunde. Neben dem Problem, dass ich eine Affäre suche, eine feste Freundin+, während sie eigentlich nur an Singles interessiert ist, haben wir noch ein weiteres: den Altersunterschied. Theoretisch könnte sie meine Tochter sein, uns trennen 23 Jahre voneinander. Gedatet haben wir uns noch nicht, nur einmal kurz getroffen, um uns in die Augen zu schauen.

Der aktuelle Beziehungsstatus vom Wendler zeigt ja, es geht (wenngleich hierbei vermutlich noch andere Faktoren eine Rolle spielen).. wo ein Wille, da auch ein Weg. Na und wenn alle Beteiligten happy damit sind.. ja warum denn nicht? Und dennoch, wir beide haben moralische Bedenken, und trauen uns nicht, das auszuleben, wovon wir phantasieren.

Ich wüsste gerne, ob es hier Leute gibt, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Wie seid ihr damit umgegangen, was sind die Pro‘s, was die Contra‘s wenn friends with benefits eine Generation auseinander sind? Für Anregungen und Ratschläge bin ich dankbar;)

  • Gefällt mir 1
mariaFundtop
Geschrieben
Learning by doing.....alle andere ist Theorie
  • Gefällt mir 3
Engelschen_72
Geschrieben

Ich glaube das "Problem" ist in dem Fall nicht der Altersunterschied, sondern die Tatsache, daß sie...

vor 1 Stunde, schrieb smoothtongue:

eigentlich nur an Singles interessiert ist

 

  • Gefällt mir 4
sveni1971
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb smoothtongue:

...Und dennoch, wir beide haben moralische Bedenken, und trauen uns nicht, das auszuleben, wovon wir phantasieren....

Wenn ihr beide Bedenken habt, fragt euch mal gegenseitig weshalb das so ist. Mit Leuten wie Wendler würde ich keine Vergleiche ziehen, die machen doch alles für eine gute Schlagzeile und nicht selten spielt auch Geld keine ganz unerhebliche Rolle dabei.

In meinem Bekanntenkreis hat ein Freund mit 43 ein 18-jährige gefunden, alle haben die Nase gerümpft und okay, er war ja auch wieder etwas anders im Verhalten als vorher, jetzt sind die Beiden aber schon knapp 3 Jahre zusammen und für uns ist es völlig normal. Also, probieren geht über studieren.

  • Gefällt mir 1
xxl-solo
Geschrieben
Herr Wendler ist aber von seiner Frau getrennt, Du ja anscheinend nicht. Sie ist an Singles interessiert, was Du nunmal nicht bist. Ich denke, da liegt viel eher das Problem, als am Altersunterschied.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ic kenne einige sehr glückliche Beziehungen mit einem großen Altersunterscied, als meine Freundin 1992 eine 18 Jare jüngeren heiratete, gib´g die Unkerei los und sie sind immer noch sooo glüklic, die neiden. Aber Du bist ja schon verheiratet, soll sie dann Deine Affäre werden ?
  • Gefällt mir 1
Timbei
Geschrieben
Meine Eltern trennten auch 20 Jahre unterschied.... Who cares Wenn's für beide passt😊
  • Gefällt mir 1
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

Altersunterschied... kann sehr anregend sein....

aber. irgendwann fällt er dir auf die füsse.. zumal wenn sie vermutlich mal kinder will... was will sie dann mit einem verheirateten mann....

  • Gefällt mir 2
Dark-Soul
Geschrieben
Alter spielt doch keine Rolle, so lange es beide wollen. Was kümmern euch die Anderen? macht das, was euch glücklich macht. Ob das deiner jetzigen Beziehung gut tut, steht auf einem anderen Blatt.
  • Gefällt mir 1
Luder1169
Geschrieben

Wenn ihr beide es wollt spricht nichts dagegen. Allerdings denke ich, dass es eher daran liegen könnte, dass sie eben nur Singles sucht. Reden soll helfen zum einen und zum anderen ist Alter nur eine Zahl. Nicht mehr und nicht weniger :coffee_happy:

  • Gefällt mir 2
Taschenkanone
Geschrieben
Na zumindest "Brieffreunde" kann man hier finden. Das ist doch auch schon ein Geschenk
  • Gefällt mir 3
Kismet60
Geschrieben

@smoothtongue

Das eine Frau von 21 mehr will wie eine Affäre ist doch wohl verständlich.
Da du ja nur eine Affäre suchst, zeigt das ja ganz klar, dass du nicht bereit bist dich von deiner Frau zu trennen.
Wenn diese Frau dir wirklich etwas wert ist und das scheint sie ja zu sein, weil du sie als Freundin bezeichnest dann lass sie los belasse es bei einer wunderbaren Freundschaft.
Ich denke das Ganze hat nichts mit Moral zu tun, sondern mit unterschiedlichen Lebenserwartung und das sollte man einfach akzeptieren.

  • Gefällt mir 3
Transhure
Geschrieben
...ihr schreibt euch..und dann meinst du..ihr versteht euch.......Naiv..wie fast alle hier.....
KRoliver
Geschrieben
das habt Ihr jetzt schon bemerkt?
Notfallhamster
Geschrieben
Öhm... sie ist Volljährig, du bist Volljährig, sie ist wundervoll, sie findet dich scheinbar anziehend... Wo zum Henker ist das Problem :D? Gut du redest von Problemen und moralischen Bedenken (welcher Art genau?) was einen Hinweis darauf ist das doch nicht alles Gold ist was glänzt. Pro's und Contra's sind hier nicht Griffig da Menschen unterschiedlich sind, ohne beide näher zu kennen kann ich dazu nichts sagen. Stell das ganze doch eifnach mal auf die Probe und macht euch einen schönen und Sexfreien Tag, redet von angesicht zu angesicht und dann weist du mehr.
Ralph005
Geschrieben (bearbeitet)

Je älter man ist, je mehr man u.a. hier liest, umso mehr Bedenken kommen.

 

Das Alter holt euch irgendwann ein. Da hilft auch keine "Bohlen - Jacke.

Ich stelle auch aus meiner Sicht die Frage warum hat ein junges  Mädel keinen Freund?

Was bewegt sie dazu mit einem Älteren zu schreiben? Oft sind da tiefe Probleme vorhanden. Da du ja erfahren bist hast du das ja sicher

schon alles abgeklärt, oder schreibt ihr nur sexuell?

Ich hatte mit ca. 35 auch ein paar junge Dinger getroffen,... und die waren ziemlich kaputt oder schräg drauf.

Das ist natürlich nicht allgemeingültig. Nur ein Hinweis.

Trotzdem würde ich mir eine Liste machen mit Fakten. Und ein Kind will die dann auch wie schon geschrieben wurde.

 

Wendler ist kein Vergleich, der ist Weihnachten wieder bei Mutti.

 

bearbeitet von Ralph005
huhuwald
Geschrieben (bearbeitet)

Der Vorteil bei Single-Männern ist, mit denen kann man auch mal gemütlich aufwachen, kuscheln und weitermachen, was mit Ehe-Männern eben nicht oder nur ganz selten geht. Und auf die Versteckspiele hat auch nicht jede Lust, zumal man den Herrn Ehemann ja nicht einfach so, mal eben anrufen darf.

Ich lasse mich auch nicht mehr auf Vergebene ein. Ist mir zu stressig und zu selten.

Und ein schlechtes Gewissen muss ich dann auch nicht haben.

bearbeitet von huhuwald
Nachtrag
  • Gefällt mir 2
Ralph005
Geschrieben

Vor allem die lange  Wartezeit bis die Kinder aus dem Haus sind, und er sich trotzdem nicht trennt....

  • Gefällt mir 1
Thorshammer59
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb smoothtongue:

wo ein Wille, da auch ein Weg.

welcher weg denn? habt ihr denn schon konkrete vorstellungen über einen gemeinsamen weg, gemeinsame ziele etc.?

DerLustvolle22
Geschrieben
Liebe Lust etc kennt kein Alter (18+) alles drunter geht nicht! Ich Ghabe nur zu 90% Beziehungen gehabt wo die Frau 10-15 Jahre älter war. Warum soll das nicht klappen das Alter ist nur eine Zahl. Aber man muss halt sagen es gibt viele die es nicht mögen was auch ok ist. Aber wem man damit klein Problem hat kann sowas klappen. Außerdem selbst wen man jemanden in seinem Alter hat heißt das nicht das es klappt.
  • Gefällt mir 1
daylight2018
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb smoothtongue:

Der aktuelle Beziehungsstatus vom Wendler zeigt ja, es geht (wenngleich hierbei vermutlich noch andere Faktoren eine Rolle spielen).. wo ein Wille, da auch ein Weg. 

:confused:und ich dachte der Wendler ist einer absoluten Midlifecrisis......Liebe sehe ich bei beiden von beiden.

Du meinst wo Geld ist, ist ein Weg ...:smirk:.

 

23 Jahre sind viel altersunterschied....sehr viel. 

Du kennst die DeMonts....tja nun ist er über 70 und sie ist weg. 

 

spinner105
Geschrieben
Für viele "ältere Herren" wird eine so junge Geliebte o.ä. mit der Zeit stressig .
  • Gefällt mir 1
smoothtongue
Geschrieben
Danke für eure Kommentare. Aber ich denke, ich muss das eine oder andere richtig stellen... es geht hier nicht um Partnerschaft, sondern um die Freundschaft zweier Menschen, die in einem Medium, dieser Plattform, etwas suchen. Und obwohl sie etwas völlig anderes suchen, haben sie dennoch einander gefunden, und wissen nun nicht so recht, wie wir damit umgehen sollen. Nur deshalb habe ich diese Diskussion gestartet, weil ich hoffte, dass das auch anderen hier schon passiert ist.
schüchtern_0815
Geschrieben
Es gibt Entscheidungen die kann Dir niemand abnehmen
Geschrieben
Was wirklich passiert könnt nur ihr beide entscheiden! Das Alter war mir egal wichtig ist das es past! Aber du hast es richtig gesagt sie sucht Singles du bist keiner sie will keine 2 Geige spielen ! Wenn du sie willst must du das andere beenden solltest du mal drüber nachdenken !
×