Jump to content
altena123

SKAT System (Schwellkörper-Auto-Injektions-Therapie)

Empfohlener Beitrag

altena123
Geschrieben

Nach einer Prostata -OP. benötige ich das "SKAT System" (Schwellkörper-Auto-Injektions-Therapie) Wer noch? Wer hat selber schon Erfahrungen damit, sowohl als Nutzer wie auch als Frau die damit schon in Berührung kam, durch den Partner z.b..

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ich kann mich erinnern, dass es vor Kurzem schon einmal Thema war. Vielleicht durchsuchst du das Forum mal danach. Hoffentlich bringt es dich weiter. Gruß.
  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb LustaufSex344:

Ich kann mich erinnern, dass es vor Kurzem schon einmal Thema war.

Der Thread war auch von ihm.

  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben
Eigentlich müsste dein Urologe das mit dir doch ausreichend geübt haben. Die Dosis wird üblicherweise in der Praxis ermittelt. Du musst beim Spritzen halt auf Sterilität achten, damit sich an der Einstichstelle keine Hautknoten bilden. Das sieht halt nicht gut aus. Ansonsten haste mit deiner Partnerin jetzt halt ein Zeitfenster, es braucht also Planung.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb MrsGrinch:

Der Thread war auch von ihm.

Das wusste ich nicht mehr. Habe ich mir nicht gemerkt. Danke. 

  • Gefällt mir 1
altena123
Geschrieben
Echt interessant wieviel Männer auf mein profil schauen. 😊 ist mir alles bekannt, bin vom urologen entsprechend eingestellt.
Helge603
Geschrieben
Da bin ich hängen geblieben. Kouros von YSL, benutze ich seit Jahrzehnten genau wie Uomo von Trussardi. Ab und zu mal neues frisches probieren aber das Kouros ist bei mir alltäglich
altena123
Geschrieben
Und was ist das? Erklärung dazu wäre nicht schlecht 😉
Geschrieben
Beim Skiurlaub in Mayrhofen. Hat nur kurz gedauert, weil die Entfernung zu groß war.
  • Gefällt mir 2
schnurzel75
Geschrieben
Oha sensibles Thema, was sich eigentlich keiner wünscht. Musste erst einmal googlen, weil ich nur das kannte, wo die schwellkörper weg sind und das Implantat rein kommt.
×