Jump to content
Marcelpro60

Sehr Schüchtern

Empfohlener Beitrag

Marcelpro60
Geschrieben

Hallo!

Ich habe vor kurzem über Online Dating Services angefangen, mich mit Frauen zu treffen. Nur bin ich leider so schüchtern, dass ich nie so wirklich einen guten Eindruck zu hinterlassen scheine. Ich hab auch schon gesagt bekommen, wie schade es sei, dass ich nicht so sei wie über Text... dabei verstelle ich mich da gar nicht. Ich bin nur halt unerfahren und schüchtern und brauche sehr lange, aufzutauen. Und ich treffe mich ja auch nicht direkt für Sex, sondern einfach mal auf ein Eis oder so, da sollte das doch nicht so riesig schlimm sein... Hat jemand Tips für mich?

LG

aquadrat
Geschrieben
Geduld und einfach sein wie Du bist. Wenn es funkt oder passt - wirst es merken. Nachdem Du keinen schnellen sex suchst ... irgendwann findet jeder Topf seinen Deckel. Oder wenn es mit Texten gut klappt einfach offen ansprechen dann weiß der ggü wie er dich zu nehmen hat. Lg
  • Gefällt mir 2
GrossErwünscht
Geschrieben
Übe einfach 😊 du kannst dich doch probieren und versuchen. nur dabei authentisch bleiben . oder auch mal den Frauentyp überdenken. viel erfolg ☘
HSpecter
Geschrieben
Hol dir ein paar Bücher über Persönlichkeitsentwicklung, Dating Ratgeber etc.. Ich persönlich halte nicht viel von Aussagen wie: „Bleib wie du bist...dann irgendwann...“ In dem Moment legst du deine Hand in irgendwelche Zufälle, die vielleicht irgendwann mal passieren könnten. Nimm dein Schicksal selbst in die Hand. Du bist schüchtern, willst es aber nicht mehr sein? Warum warten und immer wieder negative Erlebnisse provozieren? Lies Bücher, informiere dich wie du sie nach und nach ablegst und „trainiere“ deinen Geist darauf selbstbewusst zu sein. Deine Schüchternheit hat nichts mit deiner Persönlichkeit zu tun. Du kannst trotzdem nett, höflich und charmant sein, mit dem Unterschied, dass dann deine neue Körpersprache und Mimik andere Signale ausstreuen als vorher. Mir hat es damals sehr geholfen, weil ich genau wie du sehr schüchtern und zurückhaltend war. Ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen. :)
  • Gefällt mir 3
Tecz030
Geschrieben
Du brauchst keine affigen Ratgeber, du brauchst Selbstbewusstsein. Wenn die Mädels sich schon mit dir treffen und deine Texte super finden musst du dir dessen bewusst sein und der Rest regelt sich.
  • Gefällt mir 4
Topping
Geschrieben
Du solltest den Grund warum du dich mit ihr triffst nicht vergessen und es auch immer mal bewusst ansprechen. Es geht ums vögeln und nicht um Eis. Da kommt dann das Selbstbewusstsein und die Routine (sollte nicht aufkommen aber jeder weiß wie es gemeint ist) von selbst.
Eispalast
Geschrieben
Hier brauchst du zumindest nicht nach Dates suchen weil ein Gewinn in der Lotterie eher der Fall ist!
Seelenwanderin
Geschrieben (bearbeitet)

Werter @Marcelpro60 was ich nicht verstehe, ist, dass Du hier einen Thread eröffnest und Dich als schüchtern darstellst. Das Du sehr lange benötigst, bis Du auftaust und obendrein auch noch unerfahren bist. Ebenso, dass Du nicht gleich an Sex denkst, Eis essen gehen würde ja auch für den Anfang reichen...

Alles lieb und gut, doch ich frage mich dann, warum Du in einem anderen Thread diese Worte nutzt -->

Am 28.9.2017 at 11:52, schrieb Marcelpro60:

Mich würde eure Meinung dazu interessieren. Meine beste Freundin ist seit 2 Monaten nicht mehr mit ihrem Ex Freund zusammen. Sie sagt auch das sie inzwischen keine Gefühle mehr für sie hat und es ihr gut geht.  Vor kurzem habe ich ihn beim Feiern getroffen und wir haben fast miteinander geschlafen (waren beide betrunken). Wir wollen uns jetzt nächste Woche treffen, meine beste Freundin weiß noch nichts davon und ich möchte nichts hinter ihrem Rücken machen, anderseits hat sie ja keine Gefühle mehr für ihn und will auch nichts mehr von ihm wissen. Was würdet ihr machen? Treffen oder nicht? 

 

Ohne Dir etwas untestellen zu wollen, doch für mich ist es nicht schlüssig ...

NACHTRAG: Vielleicht benötigst Du ja Alkohol, doch ich denke nicht, dass dieser für sexuelle Aktivitäten förderlich ist ;)

bearbeitet von Seelenwanderin
Ergänzung ...
  • Gefällt mir 3
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

Leg dir einen gesunden Selbstwert und die passende Portion Selbstbewusstsein zu. Soweit ich weiss, kann man das trainieren, Googel sollte dir weiter helfen können.

Fast nichts wäre für mich abstossender, als wenn er sich ewig nicht traut, ich kann gut verstehen das manch andere Frau lieber reissaus genommen hat und sich einen sucht, dem sie nicht nachhelfen muss.

 

 

bearbeitet von Myraja
Geschrieben
Übung macht den Meister. Nicht nur hier, sondern auch im Alltag immer wieder Frauen ansprechen, das hilft und mit der Zeit wirst du immer besser werden. Vor Frauen braucht Mann keine Angst zu haben... die meisten wollen im Grunde genau das Gleiche wie wir Männer ;-)
BerlinerMaedchen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 59 Minuten, schrieb Topping:

Du solltest den Grund warum du dich mit ihr triffst nicht vergessen und es auch immer mal bewusst ansprechen. Es geht ums vögeln und nicht um Eis. Da kommt dann das Selbstbewusstsein und die Routine (sollte nicht aufkommen aber jeder weiß wie es gemeint ist) von selbst.

Aha. Woher willst du das wissen, worum es ihm geht? Nur weil du und vielleicht andere Männer nicht in der Lage seit, mal an was anderes als an Sex zu denken? 

Entweder du änderst was oder lässt es bleiben. 

bearbeitet von BerlinerMaedchen
  • Gefällt mir 1
eligor
Geschrieben
Nun, immerhin hast Du schon Treffen gehabt. Davon träumt hier die ewig jammernde Mimifraktion. Sei angespornt von dem "Mein erstes Mal“-Thema und den tollen Zusprüchen, und Du wirst vielleicht auch eine starke und beschützende Löwin oder ander andere haarige Raubtiere, an deiner Seite haben, die dir zeigen, wie man in der großen weiten Welt seine Schüchternheit verliert. Ich gratuliere auf jeden Fall schon einmal in Voraus für diese grandiose Marketingstrategie. Sei dir aber gewiss, das es diesbezüglich jetzt viel Nachahmer gibt. Denn für viele Beischlafbettler ist einmal, mehr als keinmal.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Naja manche Frauen finden eine gewisse Zurückhaltung auch mal ganz charmant .... entweder triffst du eine solche oder es legt sich mit der Zeit. Einfach weiter machen 👍
Geschrieben
Sei einfach weiterhin, wie Du bist. Du wirst Deine Erfahrungen sammeln. Wenn Du mal ne Frau triffst, die mit Dir auf einer Wellenlänge ist und Dich mag, ergibt sich das alles von selbst.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Vielleicht kannst du mit einem Therapeuten an dem Thema arbeiten... Sich mit gleichgesinnten in Foren austauschen - mag auch helfen... Hypnose soll manchmal auch richtig gut sein...
  • Gefällt mir 1
EinAbenteurWert
Geschrieben
Was Marcel hier schreibt, ist ein Problem und ein Handycap für viele Kerle... Und vor allem ist es etwas, was sich vor allem von Damen unter uns (und ich freu mich jetzt schon wieder einen Haufen rechtfertigender Kommentare) zu Herzen genommen und vielleicht mal drüber nachgedacht werden sollte... Schüchternheit ist meist eine Form von Unsicherheit. Bei all dem erwartungsdruck, der hier von den Damen an uns gestellt wird, ist es nicht schwer vorstellbar, dass diese Erwartungen so derart utopisch und unrealistisch werden, dass ihr euch damit unbewusst oder manchmal auch bewusst auf ein Podest stellt, welches nur von irgendwelchen Hollywoodgleichen idealbildern erreicht werden kann. Kein normaler oder auch "nur" anständiger mann, kann dieses bild erfüllen. Kommt es dann doch mal zu einem Treffen, sind die Ängste, dann Angesicht zu Angesicht nicht zu genügen nochmal um einiges größer... Er ist nicht er selbst... Aus Angst oder zweifeln... Hier also mein Denkanstoß... Wenn der Kerl beim Treffen derart nervös und zurückhaltend ist, dann habt ihr Frauen es vielleicht irgendwann auf dem weg dorthin versäumt, ihm ein Gefühl von Sicherheit zu geben... Dass es okay ist wie er ist und ihr genau deshalb neugierig auf ihn seid. Gewährt ihm einen Blick in eure Karten und lasst ihn nicht raten, woran er ist. Mir ist klar, dass das weder auf alle Frauen zutrifft, noch dass das der einzige Auslöser für Schüchternheit ist... Aber ich denke, dass es nicht wenigen Fällen einen entscheidenen Teil beiträgt.
  • Gefällt mir 2
HByoung
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Marcelpro60:

Hallo!

Ich habe vor kurzem über Online Dating Services angefangen, mich mit Frauen zu treffen. Nur bin ich leider so schüchtern, dass ich nie so wirklich einen guten Eindruck zu hinterlassen scheine. Ich hab auch schon gesagt bekommen, wie schade es sei, dass ich nicht so sei wie über Text... dabei verstelle ich mich da gar nicht. Ich bin nur halt unerfahren und schüchtern und brauche sehr lange, aufzutauen. Und ich treffe mich ja auch nicht direkt für Sex, sondern einfach mal auf ein Eis oder so, da sollte das doch nicht so riesig schlimm sein... Hat jemand Tips für mich?

LG

Schüchtern kann manchmal sogar symphatisch wirken aber ich habe schon Frauen getroffen, die so schüchtern waren, dass sie kaum ein Wort gesagt haben. Was die andere Person dann auch in eine unangenehme Lage versetzt.
Also versuch auch mit Schüchternheit etwas zu "entertainen".
Es wird hier keinen Satz geben, der dich auf magische Weise nicht mehr schüchtern sein lässt. Aber was du tun kannst ist üben. Versuch offen und selbstbewusst mit z.B. Verkäuferinnen, Arzthelferinnen oder sonstigen Frauen denen du so im Alltag begegnest zu sein. Das wirkt nich von heute auf morgen aber du musst die Erfahrungen machen, dass du offen mit anderen reden kannst ohne das etwas schlimmes passiert.
Und denk immer daran, bei einem ersten Date sind die Frauen mit denen du dich triffst auch ziemlich aufgeregt.

Fake it till you make it.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 55 Minuten, schrieb ThomasMagDich:

 Wenn Du mal ne Frau triffst, die mit Dir auf einer Wellenlänge ist und Dich mag, ergibt sich das alles von selbst.

Das hört sich immer toll an, funktioniert aber in der Realität nicht. In der Realität funktioniert das nur, wenn er sein selbst ändert, dass er die Schüchternheit selbst in den Griff bekommt.

  • Gefällt mir 2
spannend69
Geschrieben
Echt schwer zu erklären... Was strahlt denn Deine Schüchternheit aus? Unsicherheit? Das ist eben für viele Mädels eher uninteressant... leider... Auch wenn es ehrlich ist,... Also ich wünsch mir nen Kerl, der so ist wie er ist und zu seinen Eigenarten steht... und zu mir natürlich... der Berge versetzt und auf die Meinung der Gesellschaft pfeift... bis zu nem gewissen Punkt natürlich... nicht Arsch aber auch kein "Mit dem Strom Schwimmer"... Ich weiß nicht, ob Dir das jetzt hilft, aber ich wollte Dir nur ne grobe Richtung zeigen.... Sag Dir einfach: "Ich muss nicht jeder gefallen!" Vlt. entspannt (entkrampft)und lockert es Dich ein wenig, denn Du darfst und sollst schon zu Dir selvst stehen und das auch repräsentieren, denke ich... Viel Glück. LG
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Marcelpro60:

Hallo!

Ich habe vor kurzem über Online Dating Services angefangen, mich mit Frauen zu treffen. Nur bin ich leider so schüchtern, dass ich nie so wirklich einen guten Eindruck zu hinterlassen scheine. Ich hab auch schon gesagt bekommen, wie schade es sei, dass ich nicht so sei wie über Text... dabei verstelle ich mich da gar nicht. Ich bin nur halt unerfahren und schüchtern und brauche sehr lange, aufzutauen. Und ich treffe mich ja auch nicht direkt für Sex, sondern einfach mal auf ein Eis oder so, da sollte das doch nicht so riesig schlimm sein... Hat jemand Tips für mich?

LG

Vielleicht liegt es am Ende auch gar nicht an deiner Schüchternheit. Dass zwischen Text und realem Treffen oft ein Abstand ist, liegt vielleicht auch ander Erwartungshaltung der anderen Seite. Man macht sich ja im Kopf oft ein eigenes Bild vom Anderen und das muss nicht mit der Realität übereinstimmen. Von daher liegt es vielleicht auch gar nicht zwangsläufig nur an dir. Lass dich nicht unterkriegen, irgendwann klappt das schon.

Wie @HByoung zu Recht schreibt, schüchtern kann auch sympatisch wirken! Und schriftlich bist du das ja offensichtlich auch und kannst das. Ich weiß, dass man als schüchterner Mensch oft gerade in aufgeregten Situationen und unter Herzklopfen, manchmal echt einfach blockiert ist (das Problem ist am Ende bei alllen anderen aber auch je nach Tagesform graduell vorhanden und das Problem hat dein Gegenüber auch oft). Das Einzige was hilft, um das abzubauen: Versuch dich solchen Situationen auszusetzen, üb das und entwickel so ein paar kleine Standardstrategien und Formeln für dich selbst, (dir z.B. ein paar Sätze vorher zurecht legen etc.) die dich über solche Momente hinwegbringen. Steh einfach zu dir selbst. Hör auf mit deiner Schüchternheit zu hadern, bist wie du bist, zumindest bis zu einem gewissen Punkt. Und geh einfach von dem aus, was dir mit dem Treffen schon mal vsignalisiert wird, nämlich dass du sympatisch bist. ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Na dann, bist du auf dieser Seite ja absolut richtig....
Kampfkaninchen
Geschrieben
Ich würde es auch gut finden wenn du das vorher mal anklingen lässt. Was beim schreiben sicher einfacher ist. Wenn ich es weiß bin ich eher mal bemüht dem anderen darüber hinweg zu helfen... und mir nicht zu denken was ein komischer Typ.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Bleib so wie du bist und vorallem authentisch !! Die Frau, die dich mag und dich toll findet, gibt dir auch die Zeit um aufzutauen und schätzt dich wie du bist !! Deine Art ist auf jeden Fall null verkehrt !!!
  • Gefällt mir 4
×