Jump to content

willst du als Nonne leben...

Als Nonne leben, bis dass der Prinz sich findet?  

26 Stimmen

  1. 1. Als Nonne leben, bis dass der Prinz sich findet?

    • Ja, ich warte Jahre auf den richtigen
    • Nö, ein bisschen Spaß muss sein


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

... solange sich keiner für dein Herz gefunden hat?
Kurzum, habt ihr nur Sex in einer Beziehung / Affäre?

Umfragethread


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LadyFrascati
Geschrieben

Also bis mein Prinz in seinem großen schwarzen Auto "angeritten" kam, war ich hier als Nonne unterwegs....


CIMG2822+.jpg


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja erstmal als Nonne getarnt.
Aber dann.. ....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ispy36
Geschrieben

tarnen , täuschen, tackern

jaja, so sindse

warum isses eigentlich derzeit hier so tierisch klerikal?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sleeping_beasty
Geschrieben

weder-noch
Auf den Prinzen muss frau ja nicht warten, aber deshalb gehe ich noch lange nicht mit dem erst-besten ins Bett.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Weil der Klerus die größte Saubande ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hä?

Was hat die Frage nach Sex mit "Nonne" zu tun? Kann mir das der TE mal erklären


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Moses_P
Geschrieben

Als Nonne nicht gerade, aber ich achte schon sehr darauf, mit wem ich ins Bett gehe!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Kann mir das der TE mal erklären



Nich dein Ernst


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

...
Kurzum, habt ihr nur Sex in einer Beziehung / Affäre?



Das steht im EP. Im Titel was von "Nonne" und natürlich ist das mein Ernst.

Ich verstehe nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat?

Die Nonne ist "mit Gott" verheiratet (oder war es Jesus?) und sollen irdisch ehelos leben. Zölibatär.

Ehelos ist doch nicht gleich Sexlos.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

müsste ich entscheiden ob ich jeden nehme der halbwegs passt oder gar keinen sex hab , dann wäre für mich klar dass ich auf sex ganz verzichten würde.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Als Mönch leben - wohl kaum, um 3.30 zur None-Gebet aufstehen wäre mir ein Graus, genau wie des Gehorsamsgelöbnis.

Aber was den Sex angeht...
Ich habe mich hier zwar unter anderen Vorzeichen vor Jahren angemeldet, aber tatsächlich habe ich lieber keinen Sex als einen ohne Gefühl (oder mit dem Gefühl von Falschheit, wie mans nimmt)

Ich verlange ja keine Beziehung, aber ich würde heute glaube ich auch mit keinem Mensch mehr ins Bett steigen, mit dem ich nicht auch Lust hätte ein Wochenende oder einen Urlaub - oder eben die Zeiten einer Beziehung - zu verbringen.

Sex ist ja was schönes - aber zu stressig und leer, wenn ich nicht zumindest etwas verknallt bin und mir mehr erhoffe.

Wozu habe ich zwei gesunde Hände und ein Netz voller Porn - zum Druckabbau ist das genug und hat weniger Stresspotential als blödes rumficken.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sleeping_beasty
Geschrieben

Sex ist ja was schönes - aber zu stressig und leer, wenn ich nicht zumindest etwas verknallt bin und mir mehr erhoffe.

Ja, fuer mich ist auch das verknallt sein das schoene daran. Ob es dann haelt oder weitergeht, ist erstmal nicht wichtig. Aber die Schmetterlinge im Bauch sind einfach wunderbar. Wenn die fehlen, macht mir der Sex auch keinen Spass - dann lasse ich es lieber.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Liebegesucht001
Geschrieben

ob ich mit dem Nonnenkostüm besser bei Männern landen würde? na ich weiß nicht....

nix drunter, wäre ne verführerische Option
aber ob Gott das gutheißt? uuiuiuiuiuiu


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

In meiner Heimatstadt gabs nen geheimen Tunnel zwischen dem Männer- und Frauenkloster. dort wurden Skelette von abgetriebenen Kindern entdeckt.

mal anders ausgedrückt: Ich halte es nicht für sinnvoll, mich zum Sex mit ner Frau zu zwingen, die mich weder intellektuell noch körperlich anspricht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Kann jahrelang zölibatär leben..auch ohne Selbstbefriedigung.
Es ist möglich sexuelle Energie in anderweitige Energien umzuwandeln.
Nur wenn dann ein für mich wirklich reizvolles männliches Wesen meine Wege kreuzt,
kann der Trieb plötzlich schlagartig erwachen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Das stimmt. Dasselbe gilt übrigens auch für Verliebtsein.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also hier lebt keine Nonne.
Und wer sich hier anmeldet ist, keine Jungfrau mehr.
Also sind Frauen im bieblichen sinne, nicht rein.
Daher gibt es in vielen Religionen,auch keine Pristerin.
Du darfst nur als Jungfrau , Nonne werden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Kann jahrelang zölibatär leben..auch ohne Selbstbefriedigung.
Es ist möglich sexuelle Energie in anderweitige Energien umzuwandeln.



yes... zum gesamten posting. musste leider kürzen.

ansonsten : hochschwachsinniger thread.

aber um mal drauf einzugehen: ja. ich lebe lieber als "nonne", als mich AO von irgendwelchen pennern durchbumsen zu lassen oder irgendwelchen fremdgängern die arschritze zu lecken.

der ton ist hoffentlich angemessen genug.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben


Also sind Frauen im bieblichen sinne, nicht rein.
Daher gibt es in vielen Religionen,auch keine Pristerin.



Das stimmt, im Choran gibt es auch keine Priesterinnen. ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

...Du darfst nur als Jungfrau , Nonne werden.


Bin in genau diesem Sternzeichen geboren....ätsch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ispy36
Geschrieben

Kann jahrelang zölibatär leben..auch ohne Selbstbefriedigung.
Es ist möglich sexuelle Energie in anderweitige Energien umzuwandeln.
Nur wenn dann ein für mich wirklich reizvolles männliches Wesen meine Wege kreuzt,
kann der Trieb plötzlich schlagartig erwachen



du meinst so ähnlich wie die vertrocknete rose von jericho, wenn man sie ins wasser setzt?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Also hier lebt keine Nonne.
....
Also sind Frauen im bieblichen sinne, nicht rein.
Daher gibt es in vielen Religionen,auch keine Pristerin.
Du darfst nur als Jungfrau , Nonne werden.




Nein, das ist Unsinn!

Alle christlichen Nonneorden nehmen selbstverstänldich auch Witwen oder ledige ältere/erfahrene Frauen auf.
Selbst Mütter sind kein großes Thema, solange die Kinder erwachsen sind.

Die Idee der "unberührten Braut Christi" war vielleicht irgendwann im Mittelalter mal üblicher Mythos - aber selbst da war man pragmatisch.
Die Arbeitskraft und Mitgift einer Witwe nutzt dem Orden genauso wie die einer Jungfrau.

Einziges Problem - bei katholischen Orden - sind Geschiedene.
Weil diese eben laut römisch-katholischer Kirchenlehre noch verheiratet/un-scheidbar sind und daher nicht Braut Christi werden können.
Für die Evangelen oder Orthodoxen Orden ist aber auch das kein Problem.


bearbeitet von FingerTanz

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
tschois
Geschrieben

Herrlich !!!!!...wie die simple Frage des TE, der die bezeichnung "Nonne" OFFENSICHTLICH nur im übertragenen Sinn benutzt hat, in eine Klerikale diskussion auszuarten beginnt.
Habt ihr sie eigentlich noch alle...?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sleeping_beasty
Geschrieben

Da die Frage im Titel so rein gar nix mit dem Text im Eingansposting zu tun hat, ist es doch normal, dass diskutiert wird, was die meisten bewegt!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×