Jump to content
Devoti002

Lecksklave für Paar

Empfohlener Beitrag

Devoti002
Geschrieben

Das Theme Leckdiener interessiert mich schon sehr lange.Wer kann mehr davon erzählen? Wer hat Erfahrungen damit?


  • Gefällt mir 1
Bondbi
Geschrieben

Wieso Lecksklave für ein Paar? Zu einen Paar gehört meist auch ein Mann!


Geschrieben

Wieso Lecksklave für ein Paar? Zu einen Paar gehört meist auch ein Mann!




Ich glaube darum geht es ja hier gerade, einem Paar als Leck und Blassklave zu dienen.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Oh das hört sich sehr gut an :-)

K_Blomquist
Geschrieben

Nö, ich diene nicht und lasse mich nicht bedienen. Das ist doch ne Denke aus dem Mittelalter. Die Praktiken an sich sind ja durchaus ok, dann aber auf Augenhöhe, also ein Geben UND Nehmen.

Sankt_Chris
Geschrieben

Mal ganz erhlich... schön wenn sich ein devotes Paar findet, dass sich für einen Blas- und Sexsklaven interessiert.. aber meist sind dass jene Männer die nur nach Ihrer eigenen LUst streben...

Oder Wunschzettelsubs..... die will einigendtlich nicht wirklich jemand.

linguafabulosa
Geschrieben

Der TE formuliert doch eigentlich ziemlich deutlich, dass es ihm um einen Erfahrungsaustausch geht.

Posting, die kundtun, dass sie - aus welchen Gründen auch immer - damit nichts anfangen können, gehen nicht wirklich auf die Frage des TE ein - oder?

Ich bitte also darum, dass sich diejenigen, die sich das nicht vorstellen können, zurückhalten - damit diejenigen, die in dieser Form dienen wollen oder bedient werden, ihre Erfahrungen auch austauschen können.

Danke

LG
Lingua - Team poppen.de

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

auch wenn es meist ONS sind aber schon einige Dates gehabt mit Paaren wo beide von mir Oral befriedigt wurden, es macht mir absolut nichts aus selbst keinen Orgasmus zu erlangen, mir gefällt es hin und wieder meine devote Ader auszuleben. Es macht mir auch nichts aus nur für Ihn der Sklave zu sein während Sie zusieht.  

  • Gefällt mir 3
Minipu
Geschrieben

Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Für mich ist es Befriedigung wenn die Gastgeber zufrieden sind, ich selbst muss dabei keinen klassischen orgasmus haben. 

  • Gefällt mir 1
SklaveBenutzbar
Geschrieben

Meine Frau hat über längeren Zeitraum mal einen Hausfreund gehabt. Ich fand es sehr geil ihnen beim Vorspiel helfen zu müssen sie zu lecken und ihn zu blasen und ihnen dann aus einer ecke zuschauen zu müssen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wir sind ein dom/devot paar mein Herr isz dom sie sklavin devot wir suchen auch einen sklave der die sklavin zu lecken hat sie ihm die blowjob macht aber dennoch zusammen ihrem Herren Dieben heißt der Sklave sollte devot sein und sich dem Herr unterwerfen!!  Für mich als sklavin ist es meine erfüllung zu dienen!! 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ja, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Sehr geil, den Schwanz steif zu blasen, die Muschi hinterher sauber zu lecken und auch den NS zu schlürfen..Klasse, leider findet man solche Paare nicht so oft

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Es ist aber auch zb wie für uns als paar schwer einen Lecksklave zu finden der wirklich sklave ist sich führen lässt und auch befehle aus führt und der auch noch regelmäßige treffen möchte und besuchbar ist und das noch aus der nähe!!  Ich würde das gerne mal als sklavin erleben mit eibem sklave zu dienen und nicht von ihm lecken lassen vor meinem Herr!!  Wir stehen ja auf Bilder und Videos und es ist bestimmt geil ein treffen mit dem Lecksklave zu haben und meinem Herr Bilder vom treffen zu schicken!!  geil 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb Herr-sklavin:

*** edit by mod - Komplettzitate entfernt ***

 

vor 16 Stunden, schrieb Herr-sklavin:

 

So schwierig kann ich mir es gar nicht vorstellen, einen Lecksklaven für euch zu finden. So viele hier möchten einfach nur unter einen Frauenhintern liegen und benutzt werden. Sei es als Klo, als Sitzkissen oder Lecksklave.  Da ist es eher für mich als devoten Part schwierig, ein Paar zu finden, welches meine und deren Fantasien miteinander verbinden und umsetzen kann, ohne das unsere Vorstellungen von Befriedigung zu weit auseinander driften. Ja, ich hatte Glück mit dem Paar, das ich hier kennenlernen durfte und ich hab die beiden wirklich lieb gewonnen. Meine Meinung ist es jedoch, das in den meisten Fällen vor einem Date zu wenig kommuniziert wird. Viele sitzen vor dem PC, sind rallig und wollen jetzt sofort das perfekte Date nach genau den eigenen Vorstellungen weil, lieber jetzt spontan was tun als viel darüber schreiben. Ich kenn das von mir auch 😜, funktioniert aber meistens nicht und man ist enttäuscht. Das Grundgerüst muss vor dem ersten Treffen stehen, Wünsche, Tabus und NoGo's abgeklärt sein, evtl. müssen Alternativen im gemeinsamen Interesse gefunden werden, jeder soll ja auf seine Kosten kommen.  Beim ersten Date entscheidet dann eh noch der erste Eindruck und evtl. Sympathie bzw. Antisymphatie, wie der Abend läuft. Wenn ich von mir ausgehe, bei mir wäre es schlagartig aus mit Lust und Geilheit, wenn etwas von mir gewünscht wird, was ich nicht geben kann. Deswegen mein persönlicher Tipp .. gerade in diesen extremen Partnerschaftsverhältnissen (man geht ja nicht nur mal schnell in den Wald zum Poppen) hilft viel schreiben und hinterfragen wirklich mehr, als sich überhastet in ein Date zu stürzen auch wenn man vor lauter Geilheit beim schreiben schon dreimal vor dem PC abgespritzt hat. 

LG

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb PoFetischist001:

*** edit by mod - Komplettzitat entfernt ****

Ich stimme dir zu also ist es aber doch schwer einen Lecksklave zu finden der auch wirklich sklave ist und vorallem befehle meines Herren an nimmt und erfüllt!!  Der Sklave sollte auch aus unserer Gegend sein!! Man will sich immer nur schnell schnell treffen!! Die sklaven können ja noch nicht mal ihre tabus sagen 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich möchte doch darum bitten, nicht komplett die Beiträge zu zitieren. Es reicht vollkommen die Sätze auf die man sich beziehen möchte, zu zitieren. Erst recht braucht es nicht, wenn man den Beitrag auf den man sich beziehen will, direkt drüber steht, da sollte es reichen den/die UserIN direkt mit Nicknamen zu nennen.

Gruß Brisanz

Forenteam

Geschrieben

Kann " Herr-Sklavin " nur allzu gut verstehen, genauso aber auch die Situation der " Lecksklaven " die auf der Suche sind. Man muss halt Geduld haben. Für mich persönlich zählt auch Flexibilität, da fällt es mir als bisexueller wesentlich einfacher, wenn meine Dienste primär für den männlichen Part sind. Es gibt ja " Sklaven " die haben ein Problem damit Dienste nur an Männern auszuführen während die Dame unantastbar ist, diese Variante kann aber durchaus vorkommen, dessen muss sich ein Sklave auch bewusst sein. 

Geschrieben

Wir möchten unseren Boy nicht missen! Wir haben ihn seit über einem Jahr und er leckt, bläst und trinkt regelmäßig. Wie wir es wollen und ihm befehlen. Das ist ein wunderbarer Luxus!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Nordwest5161:

Wir möchten unseren Boy nicht missen! Wir haben ihn seit über einem Jahr und er leckt, bläst und trinkt regelmäßig. Wie wir es wollen und ihm befehlen. Das ist ein wunderbarer Luxus!

Das ist auch meine passion:) bin auch auf der Suche nach einer Herrin oder einem paar für ein langzeit Dom sub Verhältnis 

Geschrieben
Am 31.1.2016 at 13:49, schrieb bioldieowl58:

Ja, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Sehr geil, den Schwanz steif zu blasen, die Muschi hinterher sauber zu lecken und auch den NS zu schlürfen..Klasse, leider findet man solche Paare nicht so oft

Da hast du recht,solche Paare sind selten.Hatte das auch schon erlebt und war einfach geil

CFNM
Geschrieben

Das suche ich auch schon seit langem, eine Einstellung als Leckdiener bei einem dominanten Pärchen.

Hatte einmal Kontakt zu einer dominanten Dame, und da bin ich auf dem Geschmack gekommen, nun würde ich gern meine devote Ader weiter ausleben...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Die Vorstellung gefällt mir gerade unglaublich...

×