Jump to content
ruesselduessel

was hilft dass es beim 1. Mal anal nicht so schmerzt

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

ich möchte mich gerne anal nehmen lassen. doch vor dem Entjungfern habe ich schon etwas Angst.
Wer kann -tipps geben


Geschrieben

baldrian, bachblüten, beten
üb halt vorher mal selber an dir dann weisst du was hilft


Geschrieben

Eventuell ein paar alkoholische Getränke und dann viel Geduld und sehr viel gleitcreme


Geschrieben

Hast du dich selbst schon mal mit einem Dildo oder ähnlichem penetriert? Wenn ja, ist es gar nicht mehr so schlimm. Entspannen und nicht krampfhaft versuchen ist wichtig. Nimm viel Gleitcreme und gehe es ganz langsam an. Wenn du noch komplett ungeübt bist empfehle ich dir, dich langsam mit Fingern und Spielzeugen darauf vorzubereiten. Nichts erzwingen und wirklich nur das machen was dir nicht wehtut. Stück für Stück, mit viel Zeit und Geduld.


Geschrieben

Erstmal gar nicht an 'Entjungferung' denken, sondern viel rumspielen ausprobieren und gewöhnen. Mit Zunge, mit den Fingern, Gleitmittel sind ebenfalls hilfreich. Vielleicht irgendwann einen kleinen Plug oder eine Analkette dazu nehmen. Laß dir genügend Zeit und hab Geduld (sollte der entsprechende Partner auch haben!!!).
Der richtige Zeitpunkt wäre da, wenn du während der Spielereien völlig entspannt geniessen kannst und dein Kopf total frei von Schmerz-Gedanken sind und du einfach nur noch einen Gedanken hast "ICH WILL ... ICH WILL ... ICH WILL " :-D

So war es bei mir und es war für MICH genau richtig so.


Geschrieben

Da kann man im Prinzip immer wieder die gleichen Tipps geben. Lasst euch Zeit und nimmt viel Gleitgel. Bleibt noch euch viel Spaß zu wünschen


Geschrieben

Auf jeden Fall eine Umgebung schaffen in der du dich wohl fühlst.
Nimm vorher ein Bad zur Entspannung und damit du das Gefühl hast sauber zu sein.
Dein Partner fängt mit einer Massage an, viel Öl. Streichelt dann auch über die Rosette. Taucht auch mal den Finger vorsichtig hinein. Nimmt Gleitgel, was auch warm ist und Finger. Dann mal einen kleinen Dildo usw. Bis du dich daran gewöhnt hast und es toll findest. Dann noch mehr Gel und dann flutscht es schon ganz von alleine.
NUR wenn es nicht geht, dann beim nächsten Mal.
Nichts erzwingen wollen!


malsehenwaswird
Geschrieben

nimm einfach instillagel in der apotheke erhältlich. hat zwei vorteile schmiert und unterdrückt den schmerz...(betäubt)


Geschrieben

Es gibt auch den Analdehner.Das ist ein Kunstoffkegel,der an der Basis ca.3cm mißt.Das Teil liegt bei manchen Cremes bei und wird ,dick eingecremt,in den Anus eingeführt.Durch die Dehnung wird die Creme besser einmassiert.Mit dem Teil ist eine stufenlose,sanfte Dehnung möglich.
liebe Grüße vom Biologen


hank_zh
Geschrieben

ist denn ein bisschen schmerz was schlechtes?


Geschrieben

Am besten jemand mit kleinem dünnen Schwanz suchen 😃😃😃


Geschrieben

Danke für die vielen Tipps.
ich werde erstmal die Selbstversuche starten und mich dann
auf die Suche nach einem "Passenden" oder Passender machen.
Bin weiter offen für viele Tipps und mehr


Geschrieben

Langsam, ganz langsam und vieleicht erst bei zweiten oder dritten Mal steigern...


Stefan-19651
Geschrieben

Dehn dich vorher selbst mit Dildos oder einem Plug.
Ich habe mit einem kleinen Plug angefangen und die Größe dann gesteigert. Lass ihn stundenweise drin. Dann gewöhnst du dich dran.


Geschrieben

viel Gefühl
ausgiebig vorbereiten, also dehnen
genug Gleitgel, lieber mehr als zu wenig


jameson71
Geschrieben

Gleitgel...


Bartleby73
Geschrieben

auf jeden Fall viel Gleitgel. Dann ist zu beachten, dass deine Körperstellung einen grossen Einfluss auf den Schmerz hat. Mir hat es früher übel wehgetan, hab dann aber gemerkt, dass der Schmerz abnimmt, wenn man seine Beine in eine andere Stellung bringt. Ich kann das leider nicht genau beschreiben, musst du ausprobieren.

Mir tut es übrigens überhaupt nicht mehr weh. Das ist nur eine Übergangsphase.


Geschrieben

Ich habe direkt vor dem eigentlichen Akt, einfach selbst Spielzeuge eingeführt und sie drin gelassen, bis ich sie fast vergessen habe. Das dehnt hinten alles etwas und du entspannst dich automatisch. Dann den Mann ranlassen und langsam anfangen. Wenn er drin ist, soll er ihn erstmal drin lassen und nicht bis kaum bewegen. Dann geht das auch schmerzlos ;)

  • Gefällt mir 1
Bi-Biker-6
Geschrieben

Etwas Gleitgel und vor allem ausreichend Geilheit, dann passt es immer ohne jeden Schmerz.

Geschrieben

Du musst entspannt sein. Ich fand beim ersten mal 18x5 sogar angenehm und geil.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wichs vorher schon mal , entspannt den Beckenboden

sveni1971
Geschrieben

Gab ja nun schon reichlich Tip's. Meine eigene Erfahrung: Mit Spielzeugen (Vibrator, Dildo) selbst vorher üben, beim Sex dann mit viel Zeit rangehen, mit langsamen Bewegungen anfangen, mit der richtigen Stellung (Reiterstellung) kannst du z.Bsp. Tiefe und Bewegungen gut selbst bestimmen und kontrollieren.

binMann123
Geschrieben

Nach so vielen Tips, muss aber nun die Praxis her.

Parterin/Partner finden und einfach mal machen.

Kondome nicht vergessen.

  • Gefällt mir 1
×