Jump to content
Tim938

Putzsklave

Empfohlener Beitrag

Tim938
Geschrieben

Ich habe hier mal eine Frage ,ich bin sehr Devot ,und liebe es Nackt für Damen zu Putzen.

Ich weiss ein sehr außergewöhnlicher Fetisch .Aber ich lebe meine Devotheit.

Nun zur eigentlichen Frage ,gibt es Männer denen es auch so geht ?Und wie stehen im grossen ganzen die Frauen dazu.Leider werde ich oft missverstanden von den Frauen ,weil sie nur denken das es ein Sexueller trieb ist.Aber für mich ist es Leidenschaft .

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Da du nie so putzt das es meinen "Ansprüchen" genügt... niemals*g. Und tatsächlich würde ich es etwas befremdlich finden wenn Mann nackt mein Haus putzt.

Geschrieben

Hey ja leider wird es sehr oft missverstanden.Ob als Putzsklave oder auch in einer Cfnm Beziehung oder so.Was ich auch persönlich sehr schade finde sich mit der richtigen Partnerin zusammen auszuleben.

jungdickgeil
Geschrieben

Mrs_bbw Trag doch mal was konstruktives bei statt dich lustig zu machen per du.. Kommentar..

  • Gefällt mir 2
Black_Dahlia
Geschrieben

Da ich vermute, dass allgemein eher das Nacktsein im Vordergrund steht als das Putzen mach ich das lieber selbst. So ein bisschen abstauben und mit dem Feudel rumlaufen nenn ich nicht putzen...

  • Gefällt mir 1
Black_Dahlia
Geschrieben

Die Frage ist: Muss die Frau zwingend anwesend sein?

  • Gefällt mir 1
walterwhite75
Geschrieben

Wir suchen noch ne Putzfrau. Wie ist denn Dein Stundenlohn? 😂

weiche_haende
Geschrieben

So einen Putzer hätten wir auch gerne probiert. Ob nackt oder angezogen ist relativ egal, hauptsache die Bude ist sauber. Da aber das Ergebnis des putzens eher unbefriedigend bis mies ist, diverse Forenbeiträge sind voll davon, machen wir es lieber selbst.

  • Gefällt mir 1
fsblyed85
Geschrieben

Mhhh nackt putzen und das für andere neee lass mal ich tue mich schon angezogen für mich selbst schwer....

Geschrieben

Als ich noch jünger war,so Mitte dreizig,habe ich neben bei als Nacktputzer gearbeitet.Es hat mir Spass gemacht mich nackt vor fremden zu zeigen.Manche Kunden wollten auch mehr als nur zusehen,wenn die Chemie gestimmt hat habe ich mich auch gerne darauf eingelassen.

Geschrieben

Devote Männer werde ich nie verstehen, aber muss ich auch nicht...jedem seinen Spaß und sexuelle Erfüllung!

Mir ist das nicht männlich genug, was nicht heißt, dass ich für eine Frau nicht auch mal putzen oder helfen würde aber nicht in Demut :coffee_happy:

SevenSinsXL
Geschrieben

Ich hab mal intensiv einen Nacktputzer (Putzsklaven) gesucht. Leider waren alle Bewerber ausnahmslos an sexuellen Spielchen interessiert und haben sehr empört reagiert, als ich diese kategorisch ausschloss.

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben

Da frage ich mich immer, worauf sich jenes Putzen beschränkt. Auf das einfache Schwingen des Putzlappens? Oder kommt auch ein Hochdruckreiniger zum Einsatz? Bei Letzterem kann ich mir einige unschöne Dinge vorstellen, die passieren könnten, sobald man nackt ist.

Vom Staubsauger ganz zu schweigen...

Selene09
Geschrieben

Ich habe eine Putzfrau, 2x in der Woche  kommt sie. Sie ist ein Geschenk des Himmels und alles andere als eine "Putzsklavin".

Sie schenkt mir durch ihre Arbeit Zeit.

Hätte ich die Zeit ihr beim Putzen zuzuschauen, könnte ich es auch selbst machen.

Und nun zum Thema - einem "nackten" Mann beim Putzen zuzuschauen würde mir überhaupt nichts bringen. Es würde meine Fantasie nicht anregen, Es würde mich nicht erregen. Es würde mir einfach nur Lebenszeit stehlen.

  • Gefällt mir 3
Notfallhamster
Geschrieben

Die Frage ist erstmal: Putzt du gerne nackt? Putzt du gerne NUR für Frauen nackt? Putzt du auch für Männer nackt? Wenns dir Hauptsächlich darum geht nur für Frauen nackt zu putzen dann haben dich die Damen nicht missverstanden, dann hat das alles eine sexuelle Komponente.

  • Gefällt mir 2
greenin
Geschrieben

Würde auch für Männer nackt putzen, habe mir schon mal Gedanken drüber gemacht. Es ist bei mir noch nicht ausgegoren, aber es ist eine Überlegung wert. 

  • Gefällt mir 1
Notfallhamster
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb greenin:

Würde auch für Männer nackt putzen, habe mir schon mal Gedanken drüber gemacht. Es ist bei mir noch nicht ausgegoren, aber es ist eine Überlegung wert. 

Und warum wohnst du nicht in der Nähe? Ich hätte dir völlig selbstlos einen Probehaushalt zur Verfügung gestellt.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Kannst gerne mal bei mir putzen. :D muss ich es nicht machen

  • Gefällt mir 2
Darki75
Geschrieben

Bewusst ist da nichts, aber ich habe ne Neigung für grosse Männer mit breiten Schultern und roten Haaren. Vom Alter her gerne älter oder gleichartig. Besonders gute Karten hat man bei mir aber auf jeden Fall, wenn er vom Typ eher unkonventionell ist, nichts ist grausliger für mich als der immer adrette Bankertyp.

Sweetness78
Geschrieben

Ich hatte das mal, als ich noch die WG mit meiner besten Freundin hatte. Eigentlich hat der ganz ok geputzt, nur Fenster von aussen wollte er nicht, dafür war er nicht Exhibitionist genug. Das war n bisschen blöde, man musste das immer nachholen. Und der wollte manchmal komische Dinge als "Gegenleistung" (Füße lecken zB). Aber sah knackig aus.

Heutzutage wäre es mir unangenehm, jemand in die Wohnung zu lassen, ausser es besteht ein großes Vertrauensverhältnis. Es liegen ja mittlerweile doch ein paar wertvolle Dinge rum, die schnell eingesteckt sind.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Na das ist doch alles was😋ich glaub ich lade dich ein😏🐰

PimPyou
Geschrieben

Ist das nen fetisch? Welche Frau hat den auch? Mir sind solche Frauen ziemlich unbekannt. Ich bin bereit für was neues 😊😀

Doktor-Fötzchen
Geschrieben

Hier über poppen habe ich schon einige Putzstellen gesehen die no frei sind

×