Jump to content

music is the key

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

mich würde mal interessieren wer hier welche Musik liebt, allerdings nicht nach der Richtung, sondern nach den Interpreten.

Da wir ja alle Individuen sind, dürften wir ja alle in gewisse Richtungen driften, sicherlich auch altersbedingt.

Wenn ihr also die Möglichkeit hättet die 3 besten (nach subjektiver Meinung) Musiker(innen)/Bands für euch zu küren, welche wären das?

Ich will hier auch gerne mal starten...

meine Nummer

1. Queen
2. Phil Collins
3. da wird's schwer... Meat Loaf, oder doch lieber U2,wie wär's mit den Bee Gees, oder sogar Haddaway?

wie gesagt, subjektiv, nicht objektiv


bearbeitet von philadelphia4me
Geschrieben

Meine(er) nummer 1 Rammstein,2 Sugarbabes,3 Guns nRoses


Geschrieben

ich überlege ob ich bei Nummer 3 nicht vielleicht doch Roger Whittaker nehmen sollte...

...meines Erachtens ein begnadeter Musiker und Songschreiber...


Geschrieben

aerosmith ist meine nummero uno, für immer und ewig.

2. snopp doggy doooogggg
3. nehm ich ma sammy d, wobei lil'm knapp dahinter ist. gefolgt von d-flame (die geile sau)

@philly heino ist endgeil, einer der besten. aber doch nicht unter den ersten 3.


Geschrieben

@katzy
ich hab' mich endgültig entschieden für meine Nr.3... ich nehm doch Roger Whittaker


Geschrieben

booooooo.. *daumenrunter*


Geschrieben

ach katzy..............
das liegt eben am alter
und überhaupt, die Texte sind heute immernoch super..........


Safty0815
Geschrieben

Number one: derzeit

Xavier Naidoo...egal was...er hat einfach mal eine geile Lyrik in seinen Texten...

Number two: kontinuierlich

Snoop Doggy Dog...der Kerl iss krass und macht einfach mal eine geile Musik...ich finde Ihn Klasse...

Number three:

irish folk...sorry...da gibt es soviele richtungen da kann ich mich nicht entscheiden...

safty...


Geschrieben

ich führe hier als Nr.4 noch die Lighthouse Family an


Geschrieben

Auf Platz 1: Phil Collins
Auf Platz 2: Joe Cocker
Auf Platz 3: Blackmore's Night oder doch lieber The Police *kopfkratz*


oraliker
Geschrieben

1. Deep Purple
2. Enigma
3 Country allgemein


Man wat für ne Auswahl


Geschrieben

@katzy
ich hab' mich endgültig entschieden für meine Nr.3... ich nehm doch Roger Whittaker



Whittaker ist gut aber auch udo lindenberg höre ich gerne, oder nancy und f. sinatra

heinermaus


Geschrieben

meine drei sind:
1)xavier naidoo

2)söhne mannheims

3)depeche mode,jungs wir sehen uns morgen 16.01.06 in hamburg.RIESIG FREU

liebe grüße

geileblonde


Geschrieben

1. Xavier Naidoo -&gt Söhne Mannheims

2. Laith Al Deen

3. jetzt wirds schwer Sammy Deluxe, 50 Cent, Snoop Doggy Dog, Jean Paul, Lenny Krevitz, ASD, Kamaro



Geschrieben

Oha, auch auf die Gefahr, das ich mich hier lächerlich mache, aber meine Nummer eins ist

ABBA ... !!!

Weiter gehören zu meinen Favoriten:
Smokie, Bee Gees, Onkelz, Metllica, Hosen, Ärzte, Manowar, Iron Maiden, ACDC, Sexpistols, Paul Simon (and Garfunkel), Cat Stevens, Elton John, Guns'n Roses, Jimi Hendrix, Bon Jovi und Elvis.

Ich weiss, das ist eine sehr gemischte Liste, aber ich mag eigentlich alles, was nicht in meiner Hass-Liste ist.

Weitere Songs:
Janis Joplin: Piece of my heart, Cry Baby, Son of a Preacher Man
Joan Baez: Where have all the flowers gone
Paul Anka: Lonely Boy
U2: Love Rescue me (einfach nur geil, der song !!!)

Prinzipiell der komplette Soundtrack der 'Eis am Stiel' Reihe

Zu dem noch einige 'Klassikstücke' von Mozart, Beethoven, Semtana (Die Moldau), oder Bach (Keine Klassik sondern Barock)

Meine 'Hassliste':
Eigentlich fast alles was derzeit in den Charts ist, also die Musiker, die als einziges Instrument einen Drumcomputer mit automatisch generierten Harmonien beherrschen, oder halt Musik, wo ein Ghetto-Man mir einfach nur ne Blase ans Ohr sabbelt, in Fachkreisen auch Rap und Hip Hop genannt ...
Wichtig sind entweder eine Gitarre, oder ein Klavier oder Keyboard (und damit meine ich kein Synthesizer auf Autoplay, oder One-Key-Chord Einstellung ... )


Geschrieben

Nr 1 seid Jahr und Tag
Jethro Tull

Nr 2 Iron Maiden

Nr 3 Klassik aus der Zeit des Baroks und der Frühklassik.


Geschrieben

Hi,

meine Lieblingspoppmusik:

1) Lenny Kravitz 2) Maceo Parker 3) Cafe del Mar

keep the rythm

greetz Wolf


Manjana
Geschrieben



&gt&gt&gt Guggst du hier &lt&lt&lt

Ab und an doch mal bitte die Suche benutzen



_______________________

Unerfüllte Sehnsüchte sind wie ein Giftstachel in der Seele. Durch die Schmerzen des Stachels fühlt man das man noch lebt, doch das Gift färbt dabei Stück für Stück die Seele schwarz.


Geschrieben

Eine Reihenfolge möchte ich nicht unbedingt festlegen, aber die zwei Tops sind definitiv
Genesis und Eurythmics
und in der passenden Stimmung höre ich auch gerne die Münchner Freiheit
Letzteres auch wegen der Texte .
In einem Song gibt's die Zeile:
Ich schenk Dir den Tag, und behalt ihn so für immer...


Geschrieben

Suppa, im outen bin ich große Klasse

1. Ton Steine Scherben
2. Franz Josef Degenhardt
3. Marilyn Manson

Sex Pistols und ähnlichen Lärm

Mike


akingbee
Geschrieben

1. rolling stones - alles von mick und keith

2. REM - is kult

3. led zeppellin und robert plant, aber auch the Doors, guns´n roses, neil young, sade und loreena mc kennitt

und noch viel viel mehr ...

"die einsamkeit des erotischen langstreckenläufers sind 55 beatminuten" "ein radioreporter 1974 bei "rock over rias" "


Geschrieben

Nr. 1 mit weitem Abstand: Onkelz (geile Texte die oft unterschätzt werden)

Nr. 2 Guns N´ Roses

Nr. 3 Deep Purple

ansonsten noch Metallica, Bryan Adams, Bon Jovi...


Jaicen
Geschrieben

Na das ist ja wirklich witzig..lol
Ich selbst hab gestern eine Musikdiscussion empfacht in Flirt und keine Ahnung was da noch stand...Unterhaltung oder so.
Nur nicht ganz so speziefisch.

Die Hitlist-Aufstellung erinnert mich immer so an Nick Hornby´s High Fidelity.
(Die Top Five.....)
Aber ich mach mal einfach mit.

Meine Unumstrittene Number One seit nun knapp 6 Jahren ist wohl kaum einem bekannt. Nuber Two and Three vielleicht doch schon eher.

3. Biohazard (und wenn sie nur ein Lied gebracht hätten, dann wäre es wohl Punishment gewesen, und auch dann hätten sie ihren Platz hier bei mir verdient.)

2. How to be Tray (Ok, kennt doch wohl eher niemand, da es eine Band aus meinem Freundeskreis ist. Der Stil ist Live of Agony ähnlich. Und wenn es HtbT nicht geben würde, dann würde LoA hier stehen.)

1. Caliban (gaaanz heftiger Metalcore der richtig unter die Haut geht. Bestes Album, A small Boy and a Grey Heaven. brrrr)

Was ma musik angeht die ich gar nicht mag, so schließe ich mich dem an der sagt alles was in den charts ist. Denn das ist wirklich einfallslos und schrecklich. Sogar Klingeltöne und Comiclieder schaffen es Platz eins zu erreichen. Und wenn die Cranberries nach nur einer Woche von sowas wie Bluna oder so abgelöst werden können, dann kann hier was nicht stimmen. (Trauma von 1998))

Grüße alle


Geschrieben

Dann will'sch auch mal:

1. Abwärts (dufter alter Deutschpunk; Frank Z. forever)
2. Boxhamster (Beste Bohne aus Gießen)
3. die neue Platte von Green Day

und sowieso Johnny Cash, weil der einfach nur geil ist.

Dicky

"Nimm die Schaufel zur Hand und grab dich selber ein"


000alex000
Geschrieben

also hier meine TOP 3:

1) Depeche Mode
2) Lenny Kravitz und/oder Oasis
3) Snoop Doggy Dog


×