Jump to content
Hitzesuchend

Eine Frage der Konzentration

Empfohlener Beitrag

wild_pearl
Geschrieben (bearbeitet)

Da ich selbst über die Zeit bei Poppen.de den ein oder anderen Kontakt gefunden habe und mit denen unter anderem auch hier schreibe, schreibe ich also auch parallel. Allerdings nur mit einem zur Zeit sonst hat die Unterhaltung für mich keinen Wert,  Ausnahme...es ist nur Geplänkel.

Wenn ich mich für jemanden interessiere dann gibt es auch nur den einen ...das erwarte ich jedoch nicht von meinem gegenüber. Was er wie handhabt ist in seiner Verantwortung, mit der Einschränkung, wird das ganze intensiver, es ist zum Treffen gekommen und soll mehr werden ...Dann teile ich erst mal nicht, ich möchte nicht eine von vielen für ihn sein, dann verzichte ich lieber. 

bearbeitet von wild_pearl
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Hitzesuchend:

Angeregt durch einen Beitrag in einen anderen Thread und den immer wieder rumgeisternden Begriff des Mehrfachkontakters....

stelle ich mir die Frage, wie wird dieser definiert.

 

Schreibt ihr eher monogam, fordert ihr Schreibtreue, oder ab wann fordert ihr wenn überhaupt Exklusivität?:confused:

 

 

Ich für meinen Teil, stehe nicht nur mit einer Person in Kontakt, es gibt hier viele interessante Persönlichkeiten. Gerne flirte ich auch, aber solange nicht Nägel mit Köpfen gemacht worden sind, sehe ich das alles ganz locker... selbst zu einem Date fahre ich ohne große Erwartungen, daß da etwas passieren muss, auch wenn es vorher schon Mal heißer zur Sache ging, abwarten und Kaffee trinken. ;)

 

Ich erwarte aber natürlich auch nicht, das ich der Einzige bin, der von Interesse ist. Alles eine Frage der Zeit... B|:clapping:

Dito.

  • Gefällt mir 2
Devotin9
Geschrieben (bearbeitet)

Du eröffnest hier einen Thread zum Thema, das du missverstanden hast... Was Manche kritisieren, ist nicht das Parallelschreiben, sondern massenweise (blind) Nachrichten zu verschicken, per copy-and-paste versteht sich... Da du mich in dem anderen Thread zitiert und kritisiert hast, obwohl ich nur aus meiner Perspektive berichtete, dass ich gerne eine Person aussuche und dabei bleibe (wie mein Gegenüber vorgeht, ist mir egal), gebe ich dir die Note 6. Durchgefallen! 👎😎

 

Jetzt zurück zur Schule zum Deutschkurs...Da wird Textanalyse und Interpretation mehr als genug durchgekaut. 

bearbeitet von Devotin9
  • Gefällt mir 5
Geschrieben

@Devotin - Danke, danke, danke!!👍👍👍

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Irgendwann war eigentlich egal wer ins Bett krabbelt und um so mehr umso besser. Mittlerweile konzentriere ich mich auf eine Person und hab auch null Interesse gleichzeitig andere Frauen zu kontaktieren. Aber hier ist nicht einfach Mann sein Beuteschema zu finden. Moment konzentriere ich mich auf mich. Is Stressfrei 😀

Seelenwanderin
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb MrsZicke:

Ich komme beim näheren Kennenlernen irgendwann an einen Punkt, wo ich anfange, andere Männer abzublocken. Wo ich Männern schreibe, dass ich schon einen Kontakt habe, wo es passen könnte. Natürlich ist es aber so, dass, wenn man hier schon länger ist, es auch Leute gibt, mit denen man hin und wieder auch mal "nur so" schreibt. Wo beiden klar ist, dass es kein Treffen geben wird. Solche Unterhaltungen führe ich dann schon fort bzw. habe ich einen wirklich regelmäßigen Langzeitkontakt aus dem Forum, der aber auch nur auf freundschaftlicher und nicht auf sexueller Basis stattfindet. Und wenn ich nicht weiter auf der Suche bin, dann mache ich meinen Filter zu. Denn dann ist es auch nicht mehr erforderlich, dass mich ein neuer Mann anschreiben kann.

YES!

Das unterschreibe ich :D

  • Gefällt mir 2
kediko
Geschrieben

Ich bin polyamor veranlagt, bei mir gibt es kein Recht auf Exklusivität. Heißt aber nicht, dass ich leicht oder für jeden zu haben bin. Ich habe auch nach mehreren Treffen noch niemanden gefunden, wo es gepasst hätte.

  • Gefällt mir 3
sollich001
Geschrieben

Wie wird den schreiben definiert? 1-2 emotis,oder vielleicht Ein Satz mit mehr als drei Wörtern. Mehr iss ja meisst von Postfachgepeinigten Damen nicht zu erwarten.

Hitzesuchend
Geschrieben

Morgen! :coffee:

 

Erstmal ein Dankeschön für die bisherige Beteiligung und die Schilderung euer Sichtweisen.;)

 

 

vor 7 Stunden, schrieb Devotin9:

Da du mich in dem anderen Thread zitiert und kritisiert hast, obwohl ich nur aus meiner Perspektive berichtete

Jetzt zurück zur Schule zum Deutschkurs...Da wird Textanalyse und Interpretation mehr als genug durchgekaut. 

Ähm mag sein, das ich dich anscheinend in einen falschen Kontext zitiert habe, man möge mir verzeihen.

Es diente mir nur als Beispiel und war halt der Aufhänger für meine Fragestellung, die sich mir davon unabhängig gestellt hat und trotzdem bestehen bleibt.

Wo sich in der Fragestellung und der Schildung meiner Perspektive dazu Kritik reininterpretieren lässt, bleibt mir trotz sorgfältiger Analyse ganz ehrlich ein wenig schleierhaft, nicht zu persönlich nehmen bitte.

 

 

 

  • Gefällt mir 1
Sakaro
Geschrieben

Herrlicher Text Einfach herrlich Schreibt ihr monogam, erwartet ihr Schrebtreue oder Exclusivität . Was für ein Unsinn !! Jeder oder jede hat einen bestimmten Schreibstil , den es für treu oder excklusiv hält . Und eine DIN diesbezüglich kenne ich nicht..

  • Gefällt mir 1
Sakaro
Geschrieben

Mensch könnte sagen :: Klüger geht es immer Oder Dümmer geht es auch

  • Gefällt mir 1
Devotin9
Geschrieben
vor 59 Minuten, schrieb Hitzesuchend:

Ähm mag sein, das ich dich anscheinend in einen falschen Kontext zitiert habe, man möge mir verzeihen.

 

Die erste Hälfte meiner Aussage hast du ignoriert...

Dein Missverständnis zum Thema bleibt dennoch erhalten.

Es gibt hier KEINEN Menschen, der Schreibtreue vom Gegenüber einfordert. Niemand hat das bisher geäußert. Warum du denen (wie auch mir) die Worte verdrehst, begreife ich nicht...

Nochmal: Womit viele Probleme haben sind die notgeilen Typen, die blind massenweise Nachrichten per copy-and-paste verbreiten...Nicht dass man parallel mit Anderen schreibt!

 

Die ganze Diskussion ist daher Unsinn, da die angebliche Seite, die Schreibtreue erwartet, nicht einmal existiert 😂😂

 

  • Gefällt mir 1
Hitzesuchend
Geschrieben (bearbeitet)

@Devotin9Das ist deine Sicht der Dinge... die sei dir auch gegönnt... aber ob es auch andere Sichtweisen gibt, deswegen habe ich hier gefragt.

Es wäre doch reichlich vermessen, für alle zu urteilen, oder? Schreibtreue mag ein wenig engstirnig klingen.... aber ich denke das Thema wird schon einigermaßen verstanden.

 

vor 5 Minuten, schrieb Engelschen_72:

Viele sehen eine Zahl im Postausgang und interpretieren da die wildesten Sachen rein.

Genau diese Interpretionen und die Schlußfolgerungen, die jeder einzelne daraus zieht, sind doch das Interessante hier. ;)

bearbeitet von Hitzesuchend
×