Jump to content

Die vergebene Frau

Empfohlener Beitrag

Transformerguy
Geschrieben

Folge deinem Herzen... Wenn du dir sicher bist das es die richtige, evtl sogar die Liebe deines Lebens dann solltest du kämpfen... zumindest wenn du spürst sie empfindet auch Gefühle. Natürlich, klar, scheiß von ihr sowaß zu machen und nichts davon zu sagen... ist immer schwierig solche Situationen. aber ich lasse mich da immer vom Herzen leiten...

  • Gefällt mir 1
nokka
Geschrieben

Hallo, sprich sie direkt darauf an. Nach diesem Gespräch (wenn sie es zulässt), kennst Du ihre Beweggründe und kannst entschriden was weiter wird. Kommen Ausflüchte oder oberflächliche Antworten würde ich die Verbindung zu ihr lösen. Denn Du kannst Dir sicher sein, dass sie es mit Dir genauso machen würde wie mit ihrem derzeitigen Freund. Wie ich darauf komme? Ich hatte eine Beziehung zu einer (vermeintlich) tollen Frau. Als wir unsere ersten Flirts hatten hatte sie sich (nach ihren Aussagen) im Urlaub von ihrem Freund (einem gemeinsamen Bekannten) getrennt. Ich glaubte ihr, erfuhr aber ein paar Wochen später davon, dass dem nicht so war. Im Freundeskreis war ich dann plötzlich der Buhmann. Und nach einer etwas mehr als vierjährigen Beziehung betrog sie mich dann mit meinem (damals) besten Freund. Inzwischen bin ich ihm dankbar dafür...

Geschrieben

Guten Morgen. Also DU musst dir wegen ihrem Freund keinen Kopf machen...Das ist allein ne Sache zwischen den beiden und dort scheint es nicht gut zu laufen, wenn sie soweit geht. Aber rede mit ihr und zieh dich nicht wortlos zurück. Keine Vorwürfe! Frag sie direkt ob das stimmt und wie es jetzt weiter geht. Ich habe meinen langjährigen Partner tatsächlich verlassen, weil ich mich neu verliebt hatte....Also alles ist möglich. Kopf hoch und trau dich. Alles Gute

  • Gefällt mir 1
HübschesTV
Geschrieben

Schieß sie ab, wenn sie nicht von Anfang an ehrlich ist, und es ist sehr schwer oder ein große Belastung für eine frische liebe wenn sich erst wenn jemand trennen muss wenn es überhaupt so kommen sollte

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

hallo sei doch froh das die wahrheit ans Licht gekommen ist, herz gegen verstand ,,, braucht zeit den kampf zu gewinnen aber da wirds du viele antworten finden sind sehr verschieden, ich persönlich finde , wieso verdammt wenn eine frau sich nicht scheiden lässt wenn die Ehe nicht mehr läuft wieso einfach den andern ahnungs losen Mann angeln, ich meine wenn sie jetzt schon mit dir was anfängt bevor sie ihr bezihung nicht beendet hatt , wie wird mit dir in der Bezihung sein? wie gesagt ist nur mein Meinung am schluss wirds du mehr Leiden,, lass dich nicht einschüchtern won wehen dies und jenes finde selber die wahrheit heraus,, liebe macht blind aber wir sind keine 15 erwachsen genug ,, viel glück dir dabei

  • Gefällt mir 2
Bendix-xidneB
Geschrieben

Ich würde mit ihr ganz schnell darüber reden. Blöd ist, dass das immer zwischen Euch stehen wird. Du wirst niemals wissen, ob sie mit Dir nicht das gleiche macht. Du bist ein gebildeter Mann, was man an Deiner Rechtschreibung sieht und hast eine tolle Einstellung. So etwas hast Du nicht verdient.

Seelenwanderin
Geschrieben (bearbeitet)

Lieber TE, was Du machen sollst, liegt in Deinen Händen. Ich kann nur sagen was ICH machen würde:

Ich würde meinen Gegenüber mit meinem Wissen konfrontieren und hören, was die Antwort ist. Dann würde ich mir Klarheit verschaffen und wenn es der Wahrheit entsprichr dass es noch einen Menschen im Leben dem Objekt meiner Begierde gibt, es beenden.

Grund: ich bin belogen worden und wüsste nicht, ob ich eines Tages auch in der Situation wäre, wo ich betrogen werden würde. Egal welche Begründung die Lüge nach sich zieht, es bleibt unterm Strich eine Lüge. Selbst wenn ich nicht wüsste, ob es mir eines Tages so ergehen würde (was nicht ausgeschlossen sein kann), zeigt es mir, dass vor mir ein Mensch ist, der sich wohl sehr gut verstellen kann. Und wenn man mir gegenüber nicht ehrlich ist, dann haben weitere Schritte in meinen Augen keinen Sinn. Hinzu kommt, dass ich durch diese (vermeintliche) Lüge manipuliert wurde. Denn ich konnte keine, für mich wichtige, Entscheidung treffen, die anders ausgefallen wäre, wenn ich die Wahrheit gewusst hätte.

Noch ein wichtiger Aspekt in meinen Augen: Du weißt gar nicht, ob sie sich wirklich von ihrem jetzigen Partner trennen würde (aus unterschiedlichen Gründen, die vielfältig sein können). Allerdings wäre das für mich keine Überlegung, da die o.g. Gründe für mich ausreichend wären, es nicht fortzuführen, WENN Dein Freund die Wahrheit gesprochen hat.

bearbeitet von Seelenwanderin
Gedankenergänzung
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Sehe ich das zusammengefasst richtig: Sie hat mit DIR in der Bar gesprochen, Sie hat DICH geküsst, sie kommt zu Treffen mit DIR und sie genießt Zärtlichkeit mit DIR. Rein pragmatisch betrachtet: DU hast gewonnen. Sie hat sich für Dich entschieden, ist Risiko eingegangen, ja hat ihren Freund vielleicht betrogen - aber kannst Du sicher sein, dass er es nicht vielleicht weiß? Siehe die vielen Anzeigen hier und in anderen Foren. Oder dass sie mit ihm vielleicht nicht mehr so gern zusammen ist, wie mit DIR? Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich Dir raten es laufen zu lassen. Der Ärger den man nach Jahren verspürt, weil man diese gebotene Chance nicht wahr genommen hat, ist viel größer, als Dein Herzschmerz, den Du im Moment verspürst. Wenn Du sie liebst, kämpfe doch um sie. Was hält Dich ab? Der Andere? Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen!

  • Gefällt mir 4
OneNo
Geschrieben

Ich kann mich einigen meiner VP nur anschließen:

Sprich sie darauf an - ob Du nun mehr daraus werden lassen möchtest, oder den Kontakt beenden willst, ist eine Entscheidung, die Du treffen mußt. In beiden Fällen ist es jedoch ratsam, reinen Tisch zu machen (etwas, das die Dame bei ihrem Partner nicht gemacht hat - sei besser als sie).

Wie ich nun in dieser Situation reagieren würde?

Auch hierbei schließe ich mich einigen der VP an: Ich würde den Kontakt beenden. Einerseits deshalb, da ich ebenfalls jemand bin, der sich nicht mit vergebenen Menschen einläßt, und andererseits, da ich grundsätzlich nichts mit Menschen anfangen kann, die schon einmal fremdgegangen sind. Gerade in Deiner Situation, in welcher sie Dich bereits jetzt in der Anfangsphase belügt, ist dies ein ungleich gravierender Punkt, da man sagen könnte, daß sie Dir in diesem Moment ebenfalls fremdgeht, nicht nur ihrem wirklichen Partner. Kein schöner Charakterzug, wenn man dies einmal in Ruhe betrachtet.

  • Gefällt mir 3
Weibsbild1979
Geschrieben

Niemand hier kann dir leider das Richtige sagen. Rede zunächst mit IHR. ..Und trotz das sie ich sich auf Dich eingelassen hat, hat sie nicht mir dir geschlafen. Also geht's ihr nicht um Sex .... anscheinend liegt ihr was an Dir.

  • Gefällt mir 2
lustaufihn300
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb OneTrial:

Sehe ich das zusammengefasst richtig: Sie hat mit DIR in der Bar gesprochen, Sie hat DICH geküsst, sie kommt zu Treffen mit DIR und sie genießt Zärtlichkeit mit DIR. Rein pragmatisch betrachtet: DU hast gewonnen. Sie hat sich für Dich entschieden, ist Risiko eingegangen, ja hat ihren Freund vielleicht betrogen - aber kannst Du sicher sein, dass er es nicht vielleicht weiß? Siehe die vielen Anzeigen hier und in anderen Foren. Oder dass sie mit ihm vielleicht nicht mehr so gern zusammen ist, wie mit DIR? Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich Dir raten es laufen zu lassen. Der Ärger den man nach Jahren verspürt, weil man diese gebotene Chance nicht wahr genommen hat, ist viel größer, als Dein Herzschmerz, den Du im Moment verspürst. Wenn Du sie liebst, kämpfe doch um sie. Was hält Dich ab? Der Andere? Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen!

Ich sehe es wie OneTrial. Wenn sie nichts für dich empfinden würde hätte sie sich auf einen ONS eingelassen und gut. Das sie sich immer wieder mit dir trifft,es jedoch nie zum GV kommt,zeigt mir,das sie genauso hin und her gerissen ist wie du. Ihr müsst reden und sie muss sich entscheiden. Wenn sie lange in einer Beziehung ist ist es nicht ganz einfach das von jetzt auf gleich zu beenden. Schließlich verletzt man seinen Partner damit sehr. Hinzu kommt,das sie bei dir noch nicht weiß was auf sie zu kommt. Insofern ist es wahrscheinlich gut,wenn sie vor die Wahl gestellt wird.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Treff dich weiter mit ihr. Wenn sie es nicht wollte, dann hätte sie längst alles abgebrochen. Irgendwann wird sie dir erzählen, was los ist. Vielleicht ist sie in der anderen Beziehung unglücklich ?

Geschrieben

Hallo In einer intakten Beziehung kommt kein anderer Mensch dazwischen... Also muss es in ihrer Beziehung schlecht laufen... Sonst hätte sie es nicht gemacht... Ich speziell würde sie zu rede stellen... Sie muss sich entscheiden... Wenn eine Frau ihren Partner bescheisst dann macht sie es später bei dir auch.. Deswegen würde ich es nicht machen... Rede mir ihr, sonst verfolgt es dich dein leben lang....und du wirst es sonst bereuen....glaub mir....

  • Gefällt mir 4
Seelenwanderin
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten, schrieb lustaufihn300:

...Hinzu kommt,das sie bei dir noch nicht weiß was auf sie zu kommt. Insofern ist es wahrscheinlich gut,wenn sie vor die Wahl gestellt wird.

Und genau das ist der springende Punkt nach der Lüge: Du weißt nicht was auf Dich (und sie) zukommt UND vor die Wahl stellen ist für den TE sicher keine Lösung. Doch die Erfahrung zeigt, dass sich der Gegenüber in den meisten Fällen für den jetzigen Partner entscheiden wird. Sei es, dass Kinder vorhanden sind, Haus..........what ever.

Und ICH würde es für MICH beenden wollen und nicht von dem Wohlwollen meines Gegenübers abhängig machen oder mich gar für Tage oder Wochen hinhalten lassen.

Und immer wieder: Ich wurde belogen! Hier geht es nicht um eine Lüge, ob ich lieber Semmel oder Brot essen möchte ;)

bearbeitet von Seelenwanderin
Tippfehler, bin wohl noch nicht richtig wach
  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Vertraue niemals einen unloyalen Menschen! Fremdgehen, dazu zähle ich auch Treffen samt intimer Nähe zum anderen, sind nicht vertretbar. Du solltest Dich von ihr fern halten, denn allein, dass sie ihren Beziehungsstand verschweigt, sollte Zeichen genug sein.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Dir ist nicht klar ob sie mit dir gespielt hat oder nicht und was du auch nicht weißt, ist ob sie jemanden braucht um sich von ihrem Freund lösen zu können wenn sie es will. Du solltest ihr die Chance geben sich zu erklären, vielleicht löst sich dann dein Problem ganz von alleine, weil es sich vielleicht anders darstellt als wie es "dein " beratender Freund von außen sieht? Warum sollte Frau nicht einfach auch nur einen Freund haben (egal ob männlich oder weiblich) bei dem es wirklich nur um Freundschaft geht und nicht um Sex? Und vielleicht hat sie ja auch in Sachen Sex ein anderes Problem? was wirklich dahintersteckt kannst du nur in einem offenen Gespräch erfahren.

Geschrieben

Wenn ich du wäre würde ich die finger von lassen,liebe hin oder her du weisst ja nicht ob sie das gleiche mit dir machen würde.Nach deinen schreiben und deiner rücksicht kommt es mir so vor das du ein gebildeter und toller mann bist sowas hast du echt nicht verdient.Irgendwo kann ich dich auch verstehen die frau hat dir den kopf verdrecht und ihr hattet eine wundervolle zeit zusammen gehabt und es bleibt dann auch nicht aus das du dann auch gefühle für sie entwickelst,und ich muss dir leider sagen das es nichts bringt das du ihr hinterher läufst sie ist nicht erlich selbst wenn es zwischen euch mal klappen sollte das wird immer zwischen euch stehen und mit ner lüge würde ich keine beziehung eingehen das musst du aber selber wissen

  • Gefällt mir 4
sommersonne44
Geschrieben

Sie hat dich belogen, sie hat ihren Partner belogen. Ich gehe mal davon aus, dass er nichts von dir weiß. Sie hat sich ihr Ego aufpolieren lassen. Ohne Rücksicht. Sicher mit Berechnung. Sie konzentriert sich nicht auf einen Mann. Jetzt nicht und sicher auch nicht später. Herzlichen Glückwunsch. Wer das braucht. Aber sie hat ja ein bezauberndes Lächeln. Fragt sich nur, für wen noch.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ob das hilfreich ist, weiß ich nicht. Ich war auch in so einer Situation und ich habe das dann sofort beendet. Ich habe mir gedacht, wer einmal so etwas tut, der macht das auch öfter und für sowas bin ich mir echt zu schade.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich würde sie drauf ansprechen! Auch langjährige Beziehungen gehen mal zu Ende...ich habe mich auch getrennt und "unser Dorffunk" hat das erst nach knapp einem Jahr bemerkt;-) Also, wenn du Klarheit willst rede mit ihr direkt darüber!

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ein paar haben sich ja auch schon in der Richtung geäußert. Meine Meinung: Konfrontiere sie mit deinem wissen. Vielleicht ist die Beziehung ja schon beendet? Wenn nicht: Lass bloß die Finger von ihr! Zum einen aus moralischen Gründen (sowas wie ' ist doch nicht mein Fehler wenn sie sowas macht/will ist rückgratloses Gewäsch), zum anderen aus sehr praktischen und egoistischen Gründen: Offenbar verliebst du dich in sie. Wenn Sie bei ihrem Freund bleibt wirst du jetzt direkt verletzt. Wenn nicht, dann garantiert später. Das ist ja kein Ausrutscher von ihr, sondern sehr geplant. Und wenn sie das mit ihrem aktuellen Freund macht, spricht sich alles dafür, dass sie es später mit dir auch so machen würde. Und selbst wenn nicht (da glaub ich nicht dran), würdest du immer mit dem Wissen leben, dass sie dazu in der Lage ist und immer mit der Angst darum leben.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

So wie es ihrem jetzigen geht . so wird es dir irgwndwann gehen . Mein Tipp Finger weg sonst verbrennst du sie dir . schiebe das verlogene Luder ab

Geschrieben

Erst mal Hut ab vor Deinem Anstand! Daß Du in der Situation an den Freund der Frau denkst, spricht sehr für Dich. Aber ich seh das genau so, wie mein Vorredner: Verpaßte Chancen sind im Nachhinein sehr schmerzhaft und wenn Du Dein eigenes Glück aus lauter Nettigkeit hergibst, dann wird das Deinen "Inneren Lebenslauf" nicht gerade bereichern. Sei ruhig etwas egoistischer. Zumal Du ja nicht an jemand gebunden bist und Sie es ist, die jemanden betrügt. Es ist ihre Entscheidung, nicht Deine! Was Du herausfinden solltest: WARUM sie es tut. Denn es spielt für Dich eine große Rolle, ob sie unglücklich in der alten Beziehung ist und mit Dir etwas neues gefunden hat und jetzt selbst in einer emotionalen Achterbahn sitzt. In dem Fall wird sie wahrscheinlich froh sein, wenn Du sie drauf ansprichst. Oder ob sie so was öfters macht und in Liebesdingen nicht ganz so mitfühlend durch den Tag geht wie Du... So wie Du Eure Treffen beschreibst, wirds wahrscheinlich nicht das zweite sein. Auf jeden Fall kannst Du das nicht klären, wenn Du es für Dich behältst. Und was die akute Herzpanik angeht: Bring Dich selbst in Sicherheit vor der Situation. Lenk Dich ab, Kopf aus den Wolken. Solche Situationen kennt wohl jeder, der mal verliebt war. Es ist nicht gut, dann so im eigenen Saft zu schmoren. Bringt Dich ja nicht weiter, das macht Dich nur fertig. Geh laufen, guck einen Film... Mir hats immer geholfen, in solchen Situationen den Kram aus meinem Kopf herauszuschreiben. Vor mich hinzulegen und anschauen zu können. Das hilft die Gedanken zu sortieren. Das erste, was Dir dabei vermutlich auffallen wird: Du leidest gerade an der Sache. Und egal wie hübsch und klasse diese Frau ist, wie sehr Du sie magst oder umgekehrt, niemand hat das Recht, Dich so fertigzumachen! Und ein Glas Milch mit ner Prise Muskatnuß hilft ziemlich gut beim Einschlafen ;)

  • Gefällt mir 1
×