Jump to content
Paar-st

Benehmen im Pornokino

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Am 20.3.2017 at 09:26, schrieb Paar-st:

Hallo, wir sind gerne mal im Porno Kino unterwegs. Dabei mögen wir es beide durch ein Glory Hole gestreichelt und vernascht zu werden.

Leider sind unserer Erfahrung nach 80% der Herren entweder sehr grob und ungeschickt mit ihren händen da vergeht einem die Lust! Oder sie sind zu doof mit ihrem Schwanz um zu gehen. 

Unsere Sie wird dabei behandelt wie ein Stück Fleisch! Was ist da los? Denken sich die Herren wirklich das das erregt? 

Wie denkt ihr darüber? Der was sind eure Erfahrungen?

Hallo,

so sehr ich euren Ärger darüber verstehen kann, daß euren Wünschen nicht oder nur unzureichend entsprochen wird, so denke ich mir aber, auch euch geht es in der Hauptsache darum, sexuell befriedigt zu werden. Genauso wie den Herren, die eurer Meinung nach zu grob, zu ungeschickt und zu doof sind, mit ihrem Schwanz unzugehen. Habt ihr mal daran gedacht, daß genau das das ist, was diese Herren befriedigt? Und auch sie nichts anderes wollen als Ihr? Insofern steht jeweils die eigene Befriedigung im Fokus, deswegen gehen diese Herren ins PK, genau wie ihr. Somit ist doch die Motivlage gleich, wenn auch die Methoden um das Ziel zu erreichen unterschiedlich bis inkompatibel sind.

Somit habt ihr doch eigentlich keinen Grund zur Beschwerde, solange ein NEIN akzeptiert wird. Auch denke ich, in einem Pornokino wird Sex als Ware gehandelt, das muß jedem klar sein, der eins besucht. Das führt fast zwangsläufig dazu, daß aus einem Subjekt ein Objekt wird, ein Sexobjekt, welches eben benutzt und nicht -ganz romantisch- aufs Feinste umworben wird. FÜr romantische Erlebnisse sind Pornokinos eben nicht die geeignete Lokalität.

Ich für meinen Teil wäre froh, wenn die Männer bei meinen Kinobesuchen etwas "grober" und draufgängerischer gewesen wären, da ich genau auf diese Behandlung "wie ein Stück Fleisch" stehe, zumindest solange mich keiner wie ein Kotelett klopfen will. Das erregt mich, das suche ich, wenn ich ein PK besuche, und da bin ich genauso wie ihr und alle anderen darauf aus, daß ICH Befriedigung erfahre. Egoistisch? Vielleicht, doch wenn jeder nur an sich denkt, dann ist auch an alle gedacht. Im Pornokino eigentlich nicht verwerflich...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich finde das PK In Bockel sehr klein aber es ist sauber, und die Paar besuche die ich da hatte  mit einer Dame waren sehr gut. Das PK in Hemelingen ist natürlich größer,  und auch Dunkler, aber besser zu erreichen zwar blöde aber ohne Fahrzeug leichter als das in Bockel obwohl ich da näher dran wohne ;-)

Natürlich ist es doof wenn manche Herren sich nicht benehmen, und auch kein Nein akzeptieren. Und dann leiden natürlich die Männer die nix machen, aber so ist das das die andren dann leiden kann man sich nur bedanken.

Wenn eine Frau oft versetzt wird, kann der Mann der zu 100% zuverlässig ist auch nix machen weil die andren Männer ihr vertrauen zerstört haben  und man es wieder aufbauen muss.

 

Naja so ist das eben vilt wenn es zu krass ist, den Mann einfach melden und er kommt nie wieder. Man geht da um hin um spaß zu haben, die Frau als auch der Mann und sich zu benehmen ist nicht schwer...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Am 20.3.2017 at 10:40, schrieb GeileEhe89:

Leider sind dies auch unsere Erfahrungen..aber geben die Hoffnung nicht auf dann und wann auch mal auf sympathische Männer ind natürlich auch Paare zu treffen...

Nicht die Hoffnungen aufgeben, ich würde mich selbst als Sympasthisch bezeichnen, aber es gibt schon genug davon die Hoffnung stirbt zuletzt...

  • Gefällt mir 1
Bambus39
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Bi-IK:

Das bis her nur einer versucht meine Sie grob und wie ein Stück Fleisch zu behandeln...der hat sehr schnell das Kino verlassen und worde auch nicht mehr da gesehen.

War nur kurz und nicht extrem schlimm und nackt durch dunkle Räume zu laufen und den richtigen zu finden nein in einem Raum wo viele zusammen sind und das passiert wäre hätte es direkt was auf die Socken gegeben ! 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Was erwartet Ihr von Notgeilen?

  • Gefällt mir 1
schwandorfer01
Geschrieben
Am ‎20‎.‎03‎.‎2017 at 10:12, schrieb bdsm-plz30890:

So ist es, wenn ich ins Pornokino gehe will gut ficken.

Und bisher hat das mit den anwesenden Pärchen immer gut geklappt - Auch ohne Streicheleinheiten

ist schon Wahnsinn was du so alles erlebst. Egal um welches Thema es geht. Du bist immer live dabei! :coffee_happy:

  • Gefällt mir 3
Bambus39
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Lapaloma1977:

Was erwartet Ihr von Notgeilen?

Naja notgeil ist ja ok wer dort hin geht sucht die Befriedigung und es darf auch gerne einfacher und direkt zugehen.

Aber grobes Verhalten was den Frauen die Lust verdirbt und auch evtl dann nicht wieder kommen bitteeeeeee ! 

So blöde muss Mann erstmal sein 😂🙈! 

In nserem Fall hätte sie fremden Männern einen geblasen oder mehr und es kam nicht zustande wegen sowas .

Ich als Single Mann hätte da mein Rüssel durchgesteckt und mich befriedigen lassen anstatt dann alleine es mir machen zu müssen.

Paar-st
Geschrieben
Am 20.3.2017 at 10:42, schrieb Herr_FuX:

Ich denke das viel von den Herren mit großem Druck dahin gehen. Da wird dann das Tier frei gesetzt und in den Pornos wird es zu 90% auch falsch vermittelt. Auch wenn es Frauen gibt die Rau und dreckig mögen, muss man immer den respekt gegenüber wahren.

Da geben wir dir Recht, aber was spricht dagegen. vorsichtig und zärtlich an zu fangen und dann langsam zu steigern? Jeder braucht doch erst mal eine gewisse Geilheit um sich auf mehr einzulassen!

  • Gefällt mir 1
Paar-st
Geschrieben
Am 21.3.2017 at 09:57, schrieb cumbucket:

Hallo,

so sehr ich euren Ärger darüber verstehen kann, daß euren Wünschen nicht oder nur unzureichend entsprochen wird, so denke ich mir aber, auch euch geht es in der Hauptsache darum, sexuell befriedigt zu werden. Genauso wie den Herren, die eurer Meinung nach zu grob, zu ungeschickt und zu doof sind, mit ihrem Schwanz unzugehen. Habt ihr mal daran gedacht, daß genau das das ist, was diese Herren befriedigt? Und auch sie nichts anderes wollen als Ihr? Insofern steht jeweils die eigene Befriedigung im Fokus, deswegen gehen diese Herren ins PK, genau wie ihr. Somit ist doch die Motivlage gleich, wenn auch die Methoden um das Ziel zu erreichen unterschiedlich bis inkompatibel sind.

Somit habt ihr doch eigentlich keinen Grund zur Beschwerde, solange ein NEIN akzeptiert wird. Auch denke ich, in einem Pornokino wird Sex als Ware gehandelt, das muß jedem klar sein, der eins besucht. Das führt fast zwangsläufig dazu, daß aus einem Subjekt ein Objekt wird, ein Sexobjekt, welches eben benutzt und nicht -ganz romantisch- aufs Feinste umworben wird. FÜr romantische Erlebnisse sind Pornokinos eben nicht die geeignete Lokalität.

Ich für meinen Teil wäre froh, wenn die Männer bei meinen Kinobesuchen etwas "grober" und draufgängerischer gewesen wären, da ich genau auf diese Behandlung "wie ein Stück Fleisch" stehe, zumindest solange mich keiner wie ein Kotelett klopfen will. Das erregt mich, das suche ich, wenn ich ein PK besuche, und da bin ich genauso wie ihr und alle anderen darauf aus, daß ICH Befriedigung erfahre. Egoistisch? Vielleicht, doch wenn jeder nur an sich denkt, dann ist auch an alle gedacht. Im Pornokino eigentlich nicht verwerflich...

Ich glaube du hast uns nicht ganz verstanden....der Reitz des Kinos ist klar! Das wollen wir ja auch, wir mögen die stimmung dort und nicht ewige Unterhaltungen. Aber wenn unsere Sie am Loch steht muss es doch nicht sein das der Herr auf der anderen Seite nach 3 sec. mehrere Finger in sie schieben will! Und oft ist es leider so das ein NEIN für die Herren nur bedeutet das sie uns weiter belagern und nicht weg gehen oder das Sie es immer und immer wieder probieren! Das versaut die Stimmung und bringt Frust statt Lust!

  • Gefällt mir 2
Paar-st
Geschrieben

Wir sehen das dies ein Umfangreiches Thema ist... Gestern waren wir wieder im Kino. diesmal in Offenbach. Leider war es wieder zum Großteil so wie oben beschrieben. Was uns auch auffällt, ist der Unterschied im Alter. gerade viele reifere Herren wissen es überhaupt nicht wie man eine Frau geil macht das Sie dann auch mehr will! Wir mögen reife Herren weil wir davon ausgehen das Sie einige Erfahrung mitbringen leider ist dem nur selten so.  Wir haben einen Herren abgelehnt weil er wirklich sehr nach Schweiß gestunken hat. Darauf hin sagte er ...das ist halt so, er kommt gerade von der Arbeit ob das denn sooo schlimm wäre! ...JA ist es! ....und NEIN er ist nicht gegangen!

Liebe Herren, Die Paare die ins Kino gehen wollen das selbe wie Ihr "SEX"! Jeder auf unterschiedliche weise!

Bitte wascht euch vorher, lasst euch etwas Zeit bei den ersten Berührungen, Erkundet den anderen Körper zunächst sanft und dann merkt ihr mit Sicherheit schnell am Verhalten der Dame, wo die Reise hin geht! Und seit nicht eingeschnappt wenn das Paar z.B. NEIN sagt weil ihr heute nicht den gewünschten Geschmack trefft.

Mehr gibt es da doch schon gar nicht mehr zu beachten oder? 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Paar-st:

Ich glaube du hast uns nicht ganz verstanden....der Reitz des Kinos ist klar! Das wollen wir ja auch, wir mögen die stimmung dort und nicht ewige Unterhaltungen. Aber wenn unsere Sie am Loch steht muss es doch nicht sein das der Herr auf der anderen Seite nach 3 sec. mehrere Finger in sie schieben will! Und oft ist es leider so das ein NEIN für die Herren nur bedeutet das sie uns weiter belagern und nicht weg gehen oder das Sie es immer und immer wieder probieren! Das versaut die Stimmung und bringt Frust statt Lust!

Dochdoch, ich verstehe euch. Nur ihr scheint nicht zu verstehen (oder akzeptieren zu wollen), daß die von euch genannten Herren eine andere Vorgehensweise bevorzugen, die nicht zu euren Wünschen kompatibel ist. Woher soll es auch ein Fremder wissen, daß eure Sie es nicht mag, nach drei Sekunden mehrere Finger in sich spüren will? Soll er dreißig Sekunden warten?

Bitte versteht mich nicht falsch, ich bedaure es wirklich, wenn ein Besuch im Pornokino Frust statt Lust bedeutet. Ich will auch keine Lanze für flegelhaftes Benehmen brechen. Ich stimme aber auch nicht in den Tenor "Alle Männer sind Schweine" ein, nur weil sie nichts anderes tun, als den Versuch zu unternehmen, ihrerseits ihre Lust auszuleben. Ich sehe halt nicht irgendeine Schuld bei den Herren, die euch eurem subjektiven Empfinden nach den Tag (oder Abend) versauten, sondern nur eine Art von Interessenkonflikt.

Dann ist die Frage, können die Herren nicht mit einer, oder nur nicht mit eurer Frau umgehen? ich in meiner Eigenschaft als Transvestit verkörpere ja auch in gewisser Weise eher den femininen Part, also den Teil, der penetriert wird. Und wie ich schon schrieb, ich mag genau das, wenn ich möglichst direkt einen oder mehrere Finger in mir spüre, wenn ich angepackt werde und die Herren mir unmißverständlich zeigen, wie sie es haben wollen. Ich mag es, wenn die Herren nicht lange fackeln.

Für euch sehe ich als Lösung, verabredet euch mit Menschen, die euren Vorstellungen entsprechen und eure Vorlieben teilen, dann dürfte ein PK-Besuch auch für euch ein lustvolles Erlebnis weden, ich wünsche es euch. Und macht Menschen, die eben andere Vorstellungen haben dies nicht zum Vorwurf, auch sie haben eigentlich nur das Ziel, befriedigt wieder nach Hause zu gehen.

Und klar ist, auch wenn ich mich wiederhole, ein NEIN ist ein NEIN und muß akzeptiert werden, zumindest muß derjenige die Finger bei sich halten. Weiter zuschauen allerdings müßt ihr dulden, oder ihr seid im Pornokino schlichtweg falsch.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Also, ich kann sagen, dass ich so wxtrem nicht erlebt habe. Hab mit dem Gloryhole auch nichts zu tun. Es isz schon mal vorgekommen, dass die Männer aufdringlich wurden, aber ein klares NEIN und sie haben einen un Ruhe gelassen. Und nette Männer habe ich dort auch kennengelernt

  • Gefällt mir 2
a_mos_
Geschrieben

Ich hatte auch schon schräge Begegnungen im Kino. Manche kapieren einfach nicht, bis sie es eingehämmert kriegen, dass nicht alle Leute im Kino alles mitmachen (müssen).

Am liebsten gehe ich noch mit Bekannten / Freunden hin. Da weiß man, was man hat.

  • Gefällt mir 1
Kasp69
Geschrieben

Ich wäre ja schon überrascht, wenn ich mal ein Paar im PK treffen würde. Leider ist das in meiner Ecke eher die Seltenheit. Und gutes Benehmen ist immer Voraussetzung...wie heisst es doch so schön..wer ficken will muss freundlich sein ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 20.3.2017 at 09:26, schrieb Paar-st:

Unsere Sie wird dabei behandelt wie ein Stück Fleisch! Was ist da los? Denken sich die Herren wirklich das das erregt? 

Ein Teil der Menschheit kann sich doch schon am hellen Tag nicht benehmen.

Warum soll das dann ausgerechnet in einem PK bei wenig Licht und virtuell angeheizter Atmosphäre anders sein?

thunder1212
Geschrieben

Hallo zusammen,

 

wir gehen des öfteren ohne verabredung und Vorankündigung ins PK in unserer Nähe. Weder dort noch in anderen PK's sind wir bis jetzt "angeeckt" oder ähnliches. Anfangs ne klare Ansage was geht oder auch nicht geht. Ansonsten halt mit auserwählten ins separee. 

 

Was uns auch aufgefallen ist:

die jungen Besucher sind bisher immer sehr höflich und nett gewesen und bekommen wenigstens mal den mund auf.

Vlt haben sich die kerle aber auch wegen unserer eher härteren Gangart nicht getraut handgreiflich zu werden.

 

ausserdem mit einem starken selbstbewustsein ist man(frau) auch gut gerüstet..

 

  • Gefällt mir 1
Hodoe1104
Geschrieben
Am ‎20‎.‎03‎.‎2017 at 09:26, schrieb Paar-st:

Hallo, wir sind gerne mal im Porno Kino unterwegs. Dabei mögen wir es beide durch ein Glory Hole gestreichelt und vernascht zu werden.

Leider sind unserer Erfahrung nach 80% der Herren entweder sehr grob und ungeschickt mit ihren händen da vergeht einem die Lust! Oder sie sind zu doof mit ihrem Schwanz um zu gehen. 

Unsere Sie wird dabei behandelt wie ein Stück Fleisch! Was ist da los? Denken sich die Herren wirklich das das erregt? 

Wie denkt ihr darüber? Der was sind eure Erfahrungen?

Das können wir nur bestätigen, die meisten Männer denken wirklich nur mit dem Schwanz, mit dem sie nicht mal richtig umgehen können, erschwerend kommt noch hinzu, das diese Herrn mit Wasser und Seife auf Kriegsfuß stehen also ganz einfach nicht gut riechen und das Teil an Ihnen auch nach dem letzten Toiolettengang kein Wasser oder geschweige Seife gesehen hat... und so könnten wir noch einiges hinzufügen was da schief läuft, aber wir lassen das jetzt lieber....Wie heißt das so schön...."Schwanz hart Verstand fort " in diesem Sinne....viel Spass im PK 

  • Gefällt mir 3
lustvoller_69bi
Geschrieben

Viele Männer denken wohl, dass eine Frau im PK zwingend das hemmungslose, notgeile Bückstück aus ihrer dreckigen Fantasie sein muss. Auf der einen Seite rumheulen, dass man dort kaum Paare antrifft, wenn dann aber mal eins da ist, gleich wie die Zuchtbullen drauf...

Klar schaut man und beobachtet, ob was gehen könnte. Man sucht Blickkontakt, ein freundliches Hallo und dann weiss man ja oft schon, ob es Sinn macht oder nicht.

Eine Frau, die im PK als Stück Fleisch benutzt werden will (auch die gibt es ja), wird das schon offensiv zeigen. Bei allen anderen hilft der Leitspruch:

"Wer ficken will, muss nett sein" (und ein klein bisschen gepflegt)

Geschrieben

Also wir haben in einem Pornokino immer gute Erfahrungen gemacht. Wenn wir als Paar zugange waren wurde aus sicherer Entfernung zugeschaut und es sich selber gemacht. Oder es hat auch jemand höflich gefragt ob er näher kommen darf. Wenn es Paare stört das plötzlich viele Männer um sie herumstehen und an ihrem Penis spielen, tja dann müssen sie halt in Kinos gehen wo auch es auch Paareabende gibt und nur Paare in die Säle rein dürfen.

Wie gesagt, wir für unseren Teil haben bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Die anwesenden Männer waren immer höflich und rücksichtsvoll.

 

Liebe Grüße

  • Gefällt mir 3
csimg
Geschrieben
Am ‎20‎.‎03‎.‎2017 at 10:27, schrieb Guckstdu17:

Wenn ihr mal in Kiel seid, meldet euch. Dann überzeuge ich euch davon, dass es auch anders geht...😘

Wo in Kiel?

Guckstdu17
Geschrieben

Im WOS...

 

  • Gefällt mir 1
Wirzwei2006H
Geschrieben

Wir gehen sehr gerne in Pornokinos oder als Paar in eine Gloryhole Kabine. Uns reizt beides...vorausgesetzt es ist sauber.

Erlebt haben wir schon sehr höfliche Leute aber auch aufdringliche Typen. Wobei bei lästigen Typen meist ein klares Nein reicht dann ist Ruhe.

Die meisten aber (wie auch LiebesPaar833 schreibt)schauen zu und fragen ob sie näher kommen dürfen. Wir erklären dann auch höflich was wir möchten und was nicht. Mein Mann sieht gerne wie ich einen Fremden wichse...

Mehr geht nicht,.

Höflichkeit ist auch  nicht aufs Kleid oder ins Gesicht zu spritzen........

 

 

 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ja oder auch nicht permanent verfolgt zu werden, sodass man beim anhalten direkt mehrere Auffahrunfälle hinter sich verursacht. Sowas gehört für uns auch zu gutem Benehmen!

  • Gefällt mir 2

×