Jump to content
Suggar_w

Swingerclub!! JA oder Nein???

Empfohlener Beitrag

Suggar_w
Geschrieben

Ich würde gerne mal in einen Swingerclub gehen (bin aber schon ein wenig feige)!

was habt ihr für Erfahrungen gemacht? wenn ihr welche gemacht habt

ach und dieses "schau es Dir einfach an" will ich gar nicht erst lesen!! denn das es jedem anders gefällt ist sogar mir klar!!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

HAbe leider noch keine erfahrungen sammeln,aber wenn man hier so einiges liest in Profilen und im Forum muss es schon ne geile Sache sein Irgendwann werd ich es auch mal schaffen ein swingerclub zu beuschen dann berichte ich gerne



gruss jean-paul



Für schreibfehler ist microsoft verantwortlich die tasten liegen falsch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

...eigentlich keine große Sache, obwohl.... Als ich das erste mal hinging, hab ich mir beine ins Höschen gemacht vor lauter Aufregung. Und wenn mich jemand erkennt? Und wenn da nur lauter alte, hässliche Leute drin sind? Was machen wenn mich ein Schwuler anmacht...Dein Hirn arbeitet auf jeden Fall auf Hochtouren, und dann...
Eigentlich ganz normale Leute, entweder schon Erfahren, und entsprechen abgeklärter, oder genauso neu, und entsprechend aufgeregt.
Ich war vor 6 Jahren das erste mal drin, danach 3-4 mal im Jahr, aber seid 3 Jahren nur noch 1 mal im Jahr, um zu gucken. Irgendwie hat sich dort die Stimmung verändert, was mir auch schon Stammgäste, und Betreiber gesagt haben. Die ersten male war alles sehr offen, witzig man konnte sich in jeder Beziehung gut unterhalten, in letzter Zeit kam mir alles ein bißchen nach Modeschau vor.
Am besten Du probierst es einfach mal aus, wenn Du nicht schon hast, und lässt Dich überraschen.
...also denn mal tau...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen74
Geschrieben

moin

wir sind früher regelmässig gegangen und wie schon mein vorschreiber gesagt hat, war man doch erstmal aufgeregt.
allerdings trifft man dort ganz normale leute. ich sag immer:schau dir die leute in einer fussgängerzone an, nimm die kiddis und die ganz alten leute weg und dann weißt du, was man in clubs antrifft .
allerdings haben wir das swingen aufgegeben. es ist heutzutage nicht mehr wie früher in den clubs und es macht einfach keinen spass mehr.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mich würde mal genauer interessieren, warum es heute nicht mehr so ist wie früher. Einzelheiten, Vor- und Nachteile, was ist denn passiert und was hat sich so verändert?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Suggar_w
Geschrieben

danke für die netten Antworten! und ja auch mich würde interessieren was sich so geändert hat das es nicht mehr so schön ist wie in den vergangenen Jahren


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

der nektarfluss hat sich geändert............................


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Suggar_w
Geschrieben

Conan dat wußte ich doch schon! aber ist er nun lieblicher oder herber geworden? ist blümchensex schlechter als anderer? usw. usw.!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

kann mann schlecht sagen die erfahrung muste alleine machen..........weil erzählen kann mann viel und jeder hat ne andere meinung.............gehe hin mach deine erfahrungen und du wirst sehen ob es was für dich ist oder nich...................


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi,
eben , ich würde mich nie darauf verlassen was mir andere erzählen

Uns wurde auch berichtet wie geil doch so ein Clubbesuch ist , na ja, wir mögen es da lieber in vertrauter Umgebung mit Menschen die wir kennen.

Kommt eben auch darauf an ob du als Mann,Frau oder Paar solch einen Club besuchst.

Besuch einen Club und bilde die selber eine Meinung.

Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe früher eine Zeit mit dem Gedanken gespielt ... mir im Internet tausend Clubs angeschaut und eben so viele Gästebücher gelesen, um herauszukriegen, welcher Club für mich passend und gut sein könnte.
Irgendwann bin ich dann ganz spontan in einen gefahren, wo es versprach familiärer und nicht so übergroß zu sein. Damit hatte ich einen Volltreffer gelandet . Der Club war sehr nett, die Betreiber haben mich gleich herumgeführt und mir alles gezeigt und ich hatte einen schönen Abend. Nirgendwo wird ein Nein so respektiert, wie in einem Club und nirgendwo ist Frau so gern gesehen *grins*. Also von daher durchaus einen Versuch wert, wenn du neugierig bist. Ganz wichtig ist aber, dass du dich über die relevanten Clubs in deiner Umgebung informierst, denn da gibt es gravierende Unterschiede ... es gab auch schon einen Club, wo ich nach 15 Minuten eiligst wieder raus bin, weil es gruselig war ... so muss man halt seine Erfahrungen machen. Als Frau hat man den Vorteil das diese Erfahrungen günstiger zu machen sind als beim Mann, denn wenn ich nen paar Euronen oder nix hinlege, dann ist es einfacher abzuhauen, als wenn ich für den Eintritt 70 Euro abdrücken musste.

Es gibt solche und solche Clubs und man kann nicht generell sagen, dass heute alles schlechter ist ... es gibt genug gut geführte Clubs, wo man sich wohlfühlt.

Ich geh zwar auch nicht mehr in Swingerclubs aber das liegt nicht an den bösen Clubs sondern an meinem Partner mit dem ich mich lieber vergnüge als mit Fremden. Für mich war das eher son Ding für Singlezeiten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Stell die das einfach im Vergleich zu Poppen.de vor.
Man hat sich allen Mut zusammengenommen und sich hier ein Profil angelegt.
Als Frau bist du jetzt auf dem ,Fleischmarkt der geilen Hengste, Freiwild.
Du bekommst Mails mit dem Inhalt: "EY figgen oder ähnliches."
Du schaust dich um und beobachtest Forenbeiträge und die dazu gehörigen User.
Dann fängst du an aus zu sortieren und du entwickelst deinen eigenen Stil.

So in etwa, nur mußt du das in einem SC, in einer Nacht verteilen.

Mein erstes Mal, war auch allein und ich war am Anfang ziemlich verklemmt.
Am Ende dieser Nacht hatte ich meine erste Frauenerfahrung und meinen ersten Dreier. Bin halt ein Durchstarter.

Wichtig ist, das meine ersten Schritte, positiv waren denn wenn ich heut mir das alles anschaue, na ja ich weiß nicht.

Swingen ist halt für die Meisten, ne Modererscheinung geworden. Eifersucht/Intoleranz/Oberflächlichkeit sind meines Erachtens an der Tagesordnung im Swingerclub.
Da wird man dann von den Paaren, als Einzelfrau, kritisch beäugt ja sogar abgelehnt, "Die könnte ja was von meinem Mann wollen."

Und die Einzelmänner kennen Wörter wie Zurückhaltung/Respekt nur noch aus dem Arztroman ihrer Frau.

Sicherlich geht es dort um Fi.... aber das kann man doch ein bißchen geschickter rüberbringen..

So langer Text, kurzer Sinn.
Auch wenn du es nicht lesen wolltest.
Wenn du weißt was du willst, zu dem stehst was du sagt´s und ne port. Selbstvertrauen hast, dann geh hin und hab Spaß.

Frau Fun


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Suggar_w
Geschrieben

wirklich viel Info auf einmal! werde wohl wirklich einfach mal hingehen (einen rausgesucht habe ich mir schon)!! und es dann mal auf mich wirken lassen!!!

also nochmals vielen Dank für Eure Schreiben und Antworten


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@funpaar
...stimmt genau, eigentlich geht's heute mehr ums schaulaufen, denn ums swingen. Leider ist auch der Männeranteil (für Frauen/Paare) beängstigend hoch, aber schließlich muß auch die Kasse für den Betreiber stimmen...
@suggar
...viel Spaß, und schade das HH bißchen weit weg ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Oooooh swingen..da wären wir glaubsch wieder beim poppen im Whirlpool..*zwinka zu Funpaar*..hallo ihr 2..schmunzel..ach ja..ich muss was falsch machen,ich krieg nie solche Nachrichten ;o)

Also es war scho komisch hier nen Profil reinzustellen,zumal man echt meistens das GEfühl hat bei den Männer...aaah die is hier angemeldet,ma kurz Schwanzwedeln und sie springt und wenn sie nicht gleich springt dann is sie prüde,frigide oder wird gefragt was sie hier macht,denn Häkelvorlagen gibts hier nicht..mmmh

Ich möchte auch gerne swingen..aber ich trau mich net.Den Club hab ich auch scho "erkoren" aber alleine..ohne jemanden zu kennen..mmmh..man steckt tatsächlich in einer Zwickmühle..der Reiz es zu wollen und der Kopf,der dauernd zwischenredet..tz


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Only_lickle: ich muss was falsch machen,ich krieg nie solche Nachrichten



Dein Wunsch war uns Befehl


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ihr seid sooooo gut zu mir...lach..darauf habsch meine ganze Zeit bei poppen.de gewartet..lach..

knutsch zurück


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also ich war schon in Swingerclubs und mir hats schon recht gut gefallen! aber wie meine Vorredner schon sagten ist die Clubwahl schon entscheident!!

ich kann Dir das PSP nahelegen!! allerdings würde ich persönlich NIE alleine in einen Club gehen nur in Begleitung!!
aber jedem das seine!!

also viel spaß für Dein ERSTES MAL


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
marccgn
Geschrieben


ich kann Dir das PSP nahelegen!! allerdings würde ich persönlich NIE alleine in einen Club gehen nur in Begleitung!!
aber jedem das seine!!



ja wie schade, dass Bathan immer nur in Begleitung geht und diese offensichtlich schon hat, sonst könnte er ja mit der TE in den Club gehen... nee was ein Pech aber auch ,o)))



@TE
Wenn Du Dir schon einen Club ausgesucht hast, dann viel Spaß bei den ersten Eindrücken.
Im Gegensatz zum Hahn finde ich, dass eine Solo-Frau allein in einen Club gehen sollte.
Wenn Du nicht allein in den Club gehen kannst, dann solltest Du gar nicht in den Club gehen, schon gar nicht beim ersten Versuch.
In einem guten Club wird sich der Betreiber um Dich kümmern - gerade, wenn Du ihm sagst, dass es Dein erster Versuch ist.
Ohne einen selbsterklärten "Beschützer" kannst Du Dich viel freier umsehen und entscheiden was Du willst, in Kontakt mit Männern kommen, die Du interessant findest etc.
Wenn Du wirklich glauben solltest, dass Du jemand brauchst, der auf Dich aufpasst (wovon ich nach Deinem Profil nicht ausgehe), dann komt dafür auch nur jemand in Frage, dem Du auch wirklich vertraust und auf den Du Dich verlassen kannst.
Idealbesetzung für sowas ist die beste Freundin ;o)

Du machst das schon

Gruß Marc


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn Begleitung dann nur in Begleitung einer Frau in Begleitung eines Mannes war ich einmal da und der hat dann auch gleich gedacht, dass damit auch die Sexpartnerin gleich gesichert wäre . Also ich favorisiere eindeutig den Besuch alleine ... da bist du unabhängig ... kannst machen was du willst, kannst fahren wann du willst und niemand erwartet irgendwas. Alternativ in Begleitung einer Freundin.

Achso und vielleicht auch nicht uninteressant. Du musst nicht gleich nen 3er starten oder andere Dinge . Es gibt in jedem Swingerclub auch separate Räume die man schließen kann, wo du dich mit deinem Spielgefährten zurückziehen kannst und dir niemand zuschaut und wo du 1:1 Kontakt hast. Hab ich beim ersten mal so gemacht, da ich von der Matte doch etwas überfordert war. Kannst dich auch nur übers Wetter unterhalten ... gibt auch genug die dort nur Futtern und quatschen und sexuell nix machen *grübel* jeder halt wie er mag .... du musst also gar nix und kannst individuell vor Ort entscheiden was du möchtest und wie weit du gehst.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das mit der Frauenbegleitung finde ich eine wirklich gute Idee!

Mein erster und einziger (bis jetzt) Clubbesuch war ein totaler Reinfall!
Ich war als Einzelfrau dort und hatte mir für das "erste" Mal einen Paarabend mit Bi-Neigung ausgesucht......war keine so gute Idee!!!
Nach 2 Stunden an der Bar, einen kleinen Ausflug( enttäuschend) auf der Matte, bin ich geflüchtet...aber wenigstens habe ich mal einen Club von innen gesehen!

Fazit: Das nächste Mal versuch ichs an einem Abend mit Herrenüberschuß!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ Leute
...jetzt labert doch der Kleinen nicht in den Kuchen. Sie schein doch ein großes, böses Mädchen und zieht schon Ihr Ding durch.
Also, Zuckker, Augen zu, Schließmuskel dicht und rein in den Spaß-Du bist jung, knackig, und legst im Club halb HH flach
Allein ist beim ersten Mal besser, oder brauchst Du im Leben eine Nana???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@maccgn

also ich hätte scho ne Begleitung,am besten einen,der wenn mir gar keiner gefällt ich wenigstens drauf zurück greifen kann ;o) und ja so ein kleiner Beschützer..keine Ahnung.Meine Freundin könnt ich gar net mitnehmen..die is nämlich scho Swinger und scharf auf mich..gg..da habsch Angst..lach

Nein ernsthaft..keine Ahnung aber alleine..bin ja soch nen kleiner Schisser gell,hab zwar e grosse Klappe und kann die auch sehr gut vertreten..aber diese Anlaufzeit zum entspannen und ruhig werden..(


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@suggar
Meine Erfahrungen mit einem SC-Besuch, waren bisher nur positiv. Bin jedoch nie alleine hin. Unterschiede gibt es zuhauf...also gut aussuchen und auf Empfehlungen achten.

Als Frau alleine würde ich nicht raten. Entweder ne weitere Lady, einen Freund bzw. Bodyguard, oder mit einem Paar. Nun denn, die Abende wo auch Soloherren da sind, fanden wir nicht so prickelnd. Gehen lieber zu einem Paareabend oder Mottoabend.

Aber ausprobieren,ob es Dein Ding ist musste schon selber. In HH gibt es zwei echt gute Clubs, auch in Soltau und Bad Nenndorf. Dann schau mal.

@only

Hätte Dir gerne ne entsprechende mail geschrieben... .... aber die Melittatüte....


LGG

Joerdie


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ Zuckerchen

auch wenn Du es nicht hören willst letztendlich wirst Du trotzdem hingehen müssen.

In HH gibts ja genug Auswahl an Clubs. Liest man da die Erfahrungsberichte sieht man wie subjektiv das Ganze ist. Der eine mag es halt lieber klein und gemütlich, der ander möglichst groß und mit vielen Leuten.

Persönlich kann ich nur vom PSP berichten und das kann ich auch weiterempfehlen.

Fand es sehr entspannte Atmosphäre und auch logischer Aufbau ( 1. Etage Bar und großer Nichtraucherbreich) und in der 2. Etage war halt der Spaßbereich.

Da ich persönlich keinen Bock auf wichsenden herrenüberschuss hatte sind wir halt zum Pärchenabend gegangen und habe es nicht bereut

Letztendlich ist selbst nach dem Ja für einen Swingerclub wichtig zu entscheiden was man (oder Frau) wirklich sucht und sich dann den passenden Club und Event aussucht.

Gibt schließlich für jeden Geschmack das richtige egal ob junge Leute Party oder Ü40, ob Pärchenabend oder Männerüberschuß, ob Bi oder Fetisch.

Die einen brauchen nur ne große Matratze, die anderen halt unbedingt auch einen Whirlpool oder Sauna.

Denke das sumse das ganz gut beschreibt, Frauen werden in guten Clubs immer gern gesehen und sind dort auch sicher vor aufdringlichen Kerlen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×