Jump to content
ECHTE23cm

Dasselbe Kondom im Swingerclub für mehrere Frauen benutzen!?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Nun ja, mit einem Kondom für mehrere Frauen ist ja dann immerhin der Mann geschützt.

Im Ernst: Wenn Gummi, dann richtig anwenden.

Dabei kommen die Gummis bei einer richtigen Orgie im Club ganz schnell an ihre Grenzen. Dazu 2 kleine Abwandlungen des Themas:

Ein Mann fingert eine Frau und hat dadurch ihre Scheidenflüssigkeit und evtl. auch noch Sperma unter dem Fingernagel und im Nagelbett und macht dann so bei der nächsten Frau nebenan weiter. Das kommt häufig vor und ich habe noch kaum einen erlebt, der zwischendrin erst mal zum waschen weg läuft.

Oder eine Frau ficken, in den Gummi spritzen, Gummi runter, Schwanz abwischen und neues Gummi für die nächste Frau drauf. Vermeintlich alles richtig gemacht aber wahrscheinlich ist schon auch etwas Sperma an der Außenseite des Gummis und an den Fingern sowieso.

Deshalb kann man nach solchen Überlegungen auch gleich auf die Gummis verzichten zumal das Ansteckungsrisiko für die Frau deutlich geringer ist, wenn sie gut besamt und geschmiert ist als wenn sie mit Gummis trocken und gar wund gefickt ist.

Die blödestes Kombination ist dann: Erst mit Gummis wund ficken und dann kommt einer mit Sperma verschmierten Fingern daher.

AO-Rapegirl
Geschrieben

Ich sag ja, Kondome nein danke!

Dann lieber gleich ohne Gummi!

PaarHNS
Geschrieben (bearbeitet)

Nun mit Gummi(wechsel) kann mann ja schlecht einige geile Stellungen machen...

2 Mädels hochgebockt und abwechselnd vöglen geht eher schlecht

Oder Sie hochgebockt und drunter ein andres Girl das gleichzeitig leckt und immer mal wieder deinen Schwanz in den Mund nehmen will um den Votzensaft der anderen Mitfickerin zu geniessen...

 

...aber wie gesagt manchmal muss Mann auch Verzicht üben können...

bearbeitet von PaarHNS
Geschrieben
Am Sonntag, 22. Januar 2017 at 00:31, schrieb AO-Rapegirl:

Ich sag ja, Kondome nein danke!

Dann lieber gleich ohne Gummi!

tolle Einstellung, leider wohnst du zu weit weg
 

Geschrieben

Dasselbe Kondom im Swingerclub für mehrere Frauen benutzen!?+

Bei dem Thema stellt sich mir die Frage, warum teilen sich dann die Kerle nicht auch gleich noch das Kondom. Zur Not einfach auf links drehen und weiter machen.

 

 

Geschrieben

Mal unabhängig  davon ob man da jetzt dran glauben will oder nicht. Aber so abwägig ist die Vorstellung nicht. Auch wenn wir es noch nicht persönlich erlebt haben. Aber im Club gibt es nichts, was es nichts gibt. Haben da auch schon Stories erlebt, wo du dir als normaldenkender Mensch an den Kopp langst.

Was den persönlichen Schutz angeht, haben wir für uns ein paar Regeln aufgestellt. Und bis jetzt gab es da keine Probleme. Zum einen machen wir persönlich einen riesen Bogen um Darkbereiche. Wir sind beide visuelle Menschen und sehen lieber die Sexpartner. Desweiteren tauschen wir keine Partner, sondern meine Frau hat ihren Spaß mit den Männern und ich passe in der Zeit auf. Das hat den Hintergrund, daß ich im Club meine voyeuristische Seite auslebe und sie lieber beobachte, wenn sie Sex mit mehreren Männern hat. Wobei wir als Wifesharer generell keinen Partnertausch betreiben. Ich bleibe nur passiv und gebe ihr auch die Sicherheit, die sie im Club braucht.  Gerade wenn es in Richtung HÜ geht, werden die Herren von mir angehalten, Gummis anzuziehen. Ansonsten macht das meine Frau. Und bis jetzt haben die Gummis auch gehalten. Auch wenn da schon einige Big Dicks dabei waren. 

Geschrieben

eins von meinen lieblingsthemen Conti :D!

 

Kleiner warnhinweis ,wird gleich mal mit den Stiefeln rein stehen und en par mal Kerrt auf der stelle machen !

Ja das gibt es dreibeiner die grade den gumierten schwanz raus ziehen und ,weil es noch keine zeit ist zum winter oder Sommerreifen wechseln , gleich in eine andere Person versenken wenn sie Gelegenheit dazu haben !

Ist eine sehr unhygienische und auch egoistische Einstellung ,aber nicht wenige Dreibeiner haben den gummy drauf zum aktifwerden und halten ihren ständer mit der Hand bei laune mit der sie noch kurz zu vor ,andere oder eigene Körperöffnungen befummelt haben incl ,finnger im po das macht froh und ungefragt in andere menschen mund stecken:pig:!

Manche machen das einfach aus Gedankenlosigkeit ,dumheit  andere aus Ignoranz und Egoismus und wieder andere mit Vorsatz , letztere sind dann auch die A......geigen die immer so nötig mit Niveau haben aber wohl Nivea meinen die da aber auch nicht hinghört !

 

Das selbe Gilt immer für das Conti gelaber zu : klein,dick dünn ,schwach blabla bla

das standartkondom ist 52 mm bundbreite was einen umfang von rund 104 mm ergibt teilt man dies durch PI 3,14 erhält man den Durchmesser runde 33 mm im entspannten zustand , dann ist es ebenso entspannt 170 mm lang wenn Mann es ganz ausrollt !

Zur Prüfung der Conti werden die am bund eingespannt und mit 20 lieter wasser gefüllt die Belastung müssen sie ohne zu reisen eine bestimmte prüfzeit aushalten , 20 Liter  das ist das Volumen eine Industriegasflasche !

Welcher der Helden hat einen Pimmel wie nee schweisgasflasche mit 20 Liter , der sollte auf der Bühne beim Varietee arbeiten !

Es gibt eigentlich nur 2 Gründe ein anderes Kondom zu brauchen als Standart :

A. der Pimmel ist dünner als die runden 33 mm Durchmesser ,dann braucht Mann ein Smal !

b. Frau oder Mann hat eine Allergie gegen Gleitmittel oder Material des condom, das ist gar nicht so selten ,und dafür gibt's dann sowohl andere Gleitgele als auch andere Materialien !

Wenn man oder Frau also immer wieder Probleme mit Kondomen hat, checken ob hier eine unveerträglichkeit vorliegt und wenn ja immer die eigenen Conti mitnehemen basta !

Der Kerl der an einer Clubkasse einen Huni abdrückt und zu doof ist sich seine Conti mitzubringen wenn er mit denen scheinbar Probleme hat dem ist nicht zu helfen und hält sich besser bedeckt wenn er sich nicht Blamieren will !

 

Weiteres Gilt für die Lichtverhältnisse , zum Gummi anziehen und schauen ob einer drauf ist reichts alle mahl ,selbst bei guter Beleuchtung wird es Kaum möglich sein zu sehen ob der Conti schon mal im Einsatz war wenn die Beteiligten Gepflegte menschen sind !

Meistens ist es ja eher so das die Frauen die Multiaktiv sind nicht nur Ficken lassen wollen sondern auch ein Ergebnis auf ihrer Haut mund oder zumindest im Conti sehen wollen und dann ist bei den meisten männern mal Pause angesagt !

 

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb boeserbub74:

Weiteres Gilt für die Lichtverhältnisse , zum Gummi anziehen und schauen ob einer drauf ist reichts alle mahl ,selbst bei guter Beleuchtung wird es Kaum möglich sein zu sehen ob der Conti schon mal im Einsatz war wenn die Beteiligten Gepflegte menschen sind !

Naja. Kein Plan, ob es Männer gibt, die sich benutzte Kondome aus dem Mülleimer oder von der Matte (Drecksäue gibt es überall) nehmen und dann drüber ziehen. Ist bei uns jedenfalls noch nicht vorgekommen. Wenn das Licht ausreichend ist und die Dame hat einen Herren der aufpasst, dann klappt das schon ganz gut. Das Kondom wird natürlich frisch aus der Verpackung geholt und drüber gezogen. Für Damen, die alleine sind, ist es bei einem GB oder HÜ sowieso ratsam, einen Herren aus der Runde auszuwählen, der dann aufpasst. Erfahrungsweise klappt das relativ gut. 

Geschrieben

Der ausgangspost bezog sich ja drauf ob es Männer gibt die nach dem sex mit  der einen Person das Kondom angezogen lassen und damit bei einer anderen Person auch noch einzudringen , den aspeckt von gebrauchten Kondomen wurde noch gar nicht beleuchtet !

Aber das gibt's auch , es Gibt auch Chuckys die volle Condome sameln ,hab ich auch schon im Club gesehen ,einer der sich gut gefüllte condome aus dem müll geholt hat ,was immer der damit vor hat !?

 

Richtig ist das ein Aufmerksammer Partner oder Begleiter der seine aufgabe aufzupassen ernst nimmt nicht nur für den sicherheitsaspekt sinn macht sondern auch dafür das Frau sich total entspannt fallen lassen kann und ihrer lust hin geben !

 

Ein weiterer aspeckt des Aufmerksammen Partners ist auch nicht zu verachten :

Wenn schon vor dem Gang auf die Matte die Mitspieler Festgelegt werden ,wer erwünscht oder unerwünscht ist !

Was ich auch schon erlebt habe ist das der Partner Herren angesprochen hat ob sie den mit auf die matte gehen weil seine Partnerin an diesen Interesse hat ,aber es zu keinem Kontakt gekommen ist .

Kurz um Komunikation ,sowol zwischen den Partnern als auch mit den anwesenden Mitspielern schadet nicht !

Tristania_
Geschrieben

Klingt ekelerregend und ist für mich ein weiteres Kriterium, nicht in einen Swingerclub zu gehen. 

 

SilentHill_
Geschrieben
Am ‎02‎.‎01‎.‎2017 at 10:43, schrieb SevenSinsXL:

Und um dem Risiko komplett aus dem Weg zu gehen, besuche ich Clubs erst gar nicht. Aber das ist nur meine Einstellung dazu und soll keine Kritik sein.

:thumbsup:

Geschrieben
Am 1.1.2017 at 21:56, schrieb ECHTE23cm:

Wenn im Swingerclub ein Pärchen mit anderen Männern nur mit Gummi fickt, aber der eigene Ehemann seine Frau ohne Gummi nimmt (und besamt), dann haben die anderen Männer an ihren Kondomen außen auch das Sperma des Ehemanns dran (quasi Schlammschieben mit Kondom), und wenn die Männer dann mit demselben Kondom auf der dunklen Spielwiese von der einen (grad von ihrem Mann besamten) Muschi ein paar Meter daneben zur nächsten gehen, dann wandert am Schwanz bzw. am Kondom der Männer auch das Sperma des Ehemanns ungewollt in die nächste Dame (was ich genau so auch schon oft erlebt habe).

Zumal nur sehr wenige Pärchen oder Frauen auf der dunklen Spielwiese wirklich darauf achten (oder schon gar nicht im Eifer des Gefechts ausdrücklich danach fragen), ob das Kondom gerade ganz frisch oder ganz neu auf den jeweiligen Schwanz raufgemacht wurde (die meisten schauen nur kurz oder fühlen schnell, ob auf dem Schwanz ein Kondom drauf ist, und wenn ja, dann geht es auch schon los). Dazu kommt noch, dass es in den meisten Swingerclubs eh nur die billigen Einheitskondome gibt und keine besonders reißfesten z.B. in XL-Größe, was ein weiteres Sicherheitsdefizit in Sachen "Kondome in Clubs" darstellt.

Also wie handhabt ihr das daher mit den Kondomen im Club? Und was sind eure Erfahrungen mit einem Kondom und mehreren Frauen nacheinander auf der Spielwiese? Nehmt ihr auch beim Partnertausch unter Pärchen für jede Frau ein neues Kondom, oder macht ihr es auf der Spielwiese schon mal mit demselben Kondom mit mehreren Frauen?

IMG_8538b.jpg

ich achte darauf das ich nur mit frischem Kondom gefickt werde, Männer die versuchen quasi im fliegenden Wechsel zu ficken sind für mich ein NO Go und das widerspricht auch den Regeln in Cubs wo ich war.
Ich melde diese Männer auch konsequent und sie müßen den Club verlassen.

 

 

Geschrieben (bearbeitet)

Ich kann es manchmal nicht glauben, dass solche Fragen (des Themenerstellers) wirklich ernstgemeint sind. Irgendwann kommt bestimmt die Frage ob es unbedingt sein muss regelmäßig ein und aus zu atmen oder ähnlicher Quatsch. Idiocracy ick hör dir trapsen....

bearbeitet von BiFuckBuddy
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb winternick:

ich achte darauf das ich nur mit frischem Kondom gefickt werde, Männer die versuchen quasi im fliegenden Wechsel zu ficken sind für mich ein NO Go und das widerspricht auch den Regeln in Cubs wo ich war.
Ich melde diese Männer auch konsequent und sie müßen den Club verlassen.

 

 

Glaubst du das was du da schreibst ??

Ich hab im selben Club schon erlebt das ein Fliegender wechseler wegen diesem Verhalten raus geflogen ist ,das nix pasiert ist und das der Clubbetreiber schon die Frau das Paar das sich lauthals Beschwert hat raus komplimentiert hat !!!

Wenn der Mann ein Solostammgast ist der mindestens 1. die Woche oder öfter den vollen Eintritt über die Theke reicht ist ihm der näher als ein Paar oder Solofrau das nur zum Glotzen essen trinken und Meckern kommt !

Ja es Geht sogar noch dreister ,gleich AO !

Und die Krönung ist der Regional bekannte Clubbetreiber der nach ordentlich Nase pudern meint das er in seinem Club Lehnsherren Recht auf den Ersten Stich bei neuen weiblichen Gästen hat egal ob Paar oder Solo und das Puder gut und die Piste Jung versucht er sie auch gleich Blank zu Spuren und zu schmieren , in dem Laden ist dem Betreiber schlicht weg scheis egal was die Männer treiben wenn er seine kohle von denen bekommt und die sich nicht in seine Interessen mischen !

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb boeserbub74:

Glaubst du das was du da schreibst ??

Ich hab im selben Club schon erlebt das ein Fliegender wechseler wegen diesem Verhalten raus geflogen ist ,das nix pasiert ist und das der Clubbetreiber schon die Frau das Paar das sich lauthals Beschwert hat raus komplimentiert hat !!!

Wenn der Mann ein Solostammgast ist der mindestens 1. die Woche oder öfter den vollen Eintritt über die Theke reicht ist ihm der näher als ein Paar oder Solofrau das nur zum Glotzen essen trinken und Meckern kommt !

Ja es Geht sogar noch dreister ,gleich AO !

Und die Krönung ist der Regional bekannte Clubbetreiber der nach ordentlich Nase pudern meint das er in seinem Club Lehnsherren Recht auf den Ersten Stich bei neuen weiblichen Gästen hat egal ob Paar oder Solo und das Puder gut und die Piste Jung versucht er sie auch gleich Blank zu Spuren und zu schmieren , in dem Laden ist dem Betreiber schlicht weg scheis egal was die Männer treiben wenn er seine kohle von denen bekommt und die sich nicht in seine Interessen mischen !

Natürlich glaube ich was ich da schreibe den ich habe über 10 Jahre Erfahrung mit Clubs hinter mir und ein Clubbetreiber der sich so verhält hätte mit Konsequenzen zu rechnen.
Ich als Kundin lasse mir so eine Behandlung sicher nicht gefallen.

 

 

Geschrieben
Am ‎05‎.‎02‎.‎2017 at 18:06, schrieb winternick:

Natürlich glaube ich was ich da schreibe den ich habe über 10 Jahre Erfahrung mit Clubs hinter mir und ein Clubbetreiber der sich so verhält hätte mit Konsequenzen zu rechnen.
Ich als Kundin lasse mir so eine Behandlung sicher nicht gefallen.

 

 

Vollwertiger Kunde ist wer de Vollen preis bezahlt !

Wer nichts bezahlt ist geduldeter Gast und nicht Kundin !

Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb boeserbub74:

Vollwertiger Kunde ist wer de Vollen preis bezahlt !

Wer nichts bezahlt ist geduldeter Gast und nicht Kundin !

und was hat das jetzt mit der Frage des TE zu tun geschweige den einen Bezug zu meiner Meinung deswegen ?

PaarHNS
Geschrieben

@winternick

Der BöseBube billigt dir als Gast, der umsonst im Club ist nicht das recht zu davon zu reden, dass du Kundin  in dem Club bist.

Und als Gast musst du dir natürlich das ein oder andere gefallen lassen und darfst dich nicht beschweren, da du ja keinen Eintritt gezahlt hast.

Anders sieht das für den Bösen Buben aus wenn du bereit bist den vollen Preis zu bezahlen also 100,-- € wie die Herren. Dann hast du jedes recht dich über Gepflogenheiten des Clubs und seine Gäste und Kunden zu beschweren.

Wir hoffen mal ihn so richtig verstanden zu haben.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb PaarHNS:

@winternick

Der BöseBube billigt dir als Gast, der umsonst im Club ist nicht das recht zu davon zu reden, dass du Kundin  in dem Club bist.

Und als Gast musst du dir natürlich das ein oder andere gefallen lassen und darfst dich nicht beschweren, da du ja keinen Eintritt gezahlt hast.

Anders sieht das für den Bösen Buben aus wenn du bereit bist den vollen Preis zu bezahlen also 100,-- € wie die Herren. Dann hast du jedes recht dich über Gepflogenheiten des Clubs und seine Gäste und Kunden zu beschweren.

Wir hoffen mal ihn so richtig verstanden zu haben.

ach so ja mei, zum Glück habe ich Clubs in denen das so war nie besucht. Bezw. würde ich nicht besuchen.....ich armes Hascherl

Geschrieben

Kondomwechsel sollte bei Partnerwechsel eigentlich Standard sein.

MyHotHobby
Geschrieben

Wenn eine Frau auf Kondom besteht dann hat das seinen Grund, zumindest für sie persönlich.

Frage Du dich an ihrer Stelle mal selbst ob Du mit dem gleichen Besteck operiert werden möchtest wie derjenige der vor Dir auf dem Operationstisch gelegen hat. 

Die Antwort die dabei herauskommen wird kannst du als allgemeine Antwort für Deine Frage hier verwenden 🎃

supermasseurHH
Geschrieben
Am 2.1.2017 at 06:19, schrieb Tiffany_Weh:

Ich möchte lieber nicht wissen, in welchem Clubs du deine Erfahrungswerte gesammelt hast, aber ich habe noch nie gesehen, dass einer mit übergezogenem Gummi von einer Matte zur nächsten gegangen wäre! Und außerdem würde ICH immer darauf achten, dass ein frisches Kondom genommen wird, trotz "Eifer des Gefechts". Wozu verbreitest du hier gefährliches Halb- oder Nichtwissen?

Das ist leider das, was auch ich schon oft erlebt habe - gerade bei diversen Gangbangs mit mehreren Frauen ... da liegen die nebeneinander und es wird munter gewechselt - leider nicht das Kondom ...

Geschrieben
Am ‎08‎.‎02‎.‎2017 at 19:51, schrieb winternick:

ach so ja mei, zum Glück habe ich Clubs in denen das so war nie besucht. Bezw. würde ich nicht besuchen.....ich armes Hascherl

ich würde eher sagen :du bist in den Clubs die du besuchst nie in die Situation gekommen das sich der Betreiber Zwischen einem Zahlenden Stammkunden und einem nicht zahlenden Gast entscheiden musste !;)

 

Aber ich kann dich beruhigen , das hier angesprochene Verhalten ist zu meist nicht von Soloherren ,die trauen sich sowas nur in ausnahmen , meiner Beobachtung nach sind es zu meist die Paare Männer die ein derartiges verhalten an den Tag legen ,da sind dann die Chancen relativ hoch wenn es ein Getrenntes Paar ist das der Gatte mit Gattin Raus fliegt !!

 

Was ein Getrenntes Paar ist ?

Sie sitzt an der Theke quatscht und lässt sich Volllaufen während er auf der Matte als Paaremann meint Narrenfreiheit zu haben !

Beide sind sehr aufs Niveau bedacht ,sie bemüht sich das Niveau in den Getränken ständig abzusenken und er bemüht sich das Niveau auf der matte auf 2. Körperlade über dieser zu halten :jumping:

 

 

Ich weis das ist böse !

Aber ich habe einen Ruf der mir vorauseilt und den es zu waren gilt !

Ein guter ist es nicht ,aber ein schlechter verpflichtet mehr als ein guter ;)!

naadir
Geschrieben

Kondom im Club ist Pflicht, auf alle Fälle für mich. Kommt eine "neue" Frau ins Spiel, gibt es auch ein neues Kondom. Was für eine Frage.......... 

Man_from_Bonn
Geschrieben

War zwar noch nicht in einem Swingerclub, aber rein schon vom drüber Nachdenken wohl eher ein NoGo.

Klar, wenn es abgesprochen ist dann ja, aber dann könnte man eh direkt AO absprechen..

×