Jump to content

Welche frau ist der meinung ? :XD

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Männer!!

So unnütz wie Unkraut, wie Fliegen und Mücken,
so lästig wie Kopfweh und ziehen im Rücken,
so störend wie Bauchweh und stets ein Tyrann,
das ist der Halbmensch, sein Name ist Mann.

Er steht im Weg rum, zu nichts zu gebrauchen,
ist ständig am Meckern und ständig am Fauchen.
Er ist auf der Erde, ich sags ohne Hohn,
vom Herrgott, die größte Fehlkonstruktion.

Ein Mann wär ohne uns Frauen verloren,
er wär ja ohne uns gar nicht geboren.
Erst mit unserer Hilfe wird mit Bedacht,
so halbwegs ein Mensch aus dem Schlapp*** gemacht.

Ein Mann hält sich oft für unwiderstehlich
und glaubt, schon ein Lächeln von ihm macht uns selig.
Stolziert durch die Gegend wie ein Hahn auf dem Mist
und merkt dabei gar nicht, wie dusselig er ist.

Mit dem Maul sind sie stark, da können sie prahlen,
doch wehe, der Zahnarzt bereitet ihm Qualen,
dann sind sie doch alle, verzeih den Vergleich,
wie ein Korb Fallobst, so faul und so weich.

Ein Mann ist ganz brauchbar, solang er noch ledig,
da ist er oft schlank, sein Körper athletisch,
da ist er voll Liebe und voller Elan,
kaum ist er verheiratet, wird nichts mehr getan.

Mit Gold und Brillianten tat er dich beglücken,
das kriegt nun die Freundin hinter deim Rücken,
und du kriegst heut nur noch - wenn er dran denkt -
zum Geburtstag nen Schnellkochtopf geschenkt.

Als Jüngling wollt er dich immer kosen und küssen,
als Ehemann will er davon nichts mehr wissen.
Verlangst du dein Recht, dann wird er gemein,
er gibt dirs Gebiss und sagt: "Küss dich allein!"

Und pfeifen sie auch manchmal aus dem letzten Loch,
dann sind wir uns einig:

WIR LIEBEN SIE DOCH !!!


Perlenhexe
Geschrieben

Na ja, was soll ich davon halten? Nur eins von tausenden Gedichten über Mann und Frau.

Ich mag keine männerverachtenden oder verhohnenden Texte, die sind subjektiv geschrieben worden.


Geschrieben

mir gefällts,weils den kern trifft und dennoch lustig is,schmunzel..


Sternenhimmel01
Geschrieben

lach , etwas wahres ist ja dran


TheCuriosity
Geschrieben



Freu mich immer wenn sowas die Jahrzehnte überlebt Den hab ich schon in meinem Poesiealbum stehn, und Nein, ich sag jetzt nicht wie lange das her ist



Geschrieben

Hey, hey, hey!

Nix böses bitte über meine Lieblingsspezies!

Es könnte ja nieeeeeeeeeemals eine Welt ohne Männer geben, weil Frauen unter sich längst den 16ten Weltkrieg angezettelt und sich somit längst totgezickt hätten.

War aber mal wieder was zum schmunzeln.

Liebe Grüße
Tanni


Geschrieben



War aber mal wieder was zum schmunzeln.



dafür war es gedacht


Liebe_in_HH
Geschrieben

So sind sie halt die Prinzen !!!


Geschrieben

schmunzel...aber eigentlich haben Frauen den doch wirklich lieb..g..was wären wir nur ohne Mann...


Liebe_in_HH
Geschrieben

.. Ja Männer sind schon süss.. aber sich machen nachts immer in die Käfige


Dickerhund
Geschrieben

Ja, Ja, die Frauen......

"Was haben Frauen und Orkane eigentlich gemeinsam?"



"Sie sind heiß und feucht, wenn sie kommen. Und wenn sie gehen, nehmen sie Häuser und Autos mit..."


Geschrieben

@ Spritzneuling

Wo kann man den Mann bestellen


Geschrieben

Ich darf hier meine Handynummer nicht veröffentlichen...
...hab einfach über mich nachgedacht und aufgeschrieben, was mir eingefallen ist...


Maigloeckchen65
Geschrieben

Schön, wenn mann sooo von sich denkt. Tolle Ode


Geschrieben

BEIDE Texte fand ich sehr amüsant!!!
Danke für das geschenkte Lächeln an diesem trüben Nachmittag!


4sarasvati
Geschrieben


Der Mann ist ein König, ein Zepter sein Glied,



Irgendwann nehm ich mir mal eine Woche frei und les mich durch das Gesamtwerk des Neulings - gibt's das vielleicht schon in einer edierten Version?


Geschrieben

@4sarasvati - falls du mit "editiert" grob gekürzt, knapp zusammgefasst oder auf's Wesentliche reduziert meinst, so muss ich dich enttäuschen...

Mich gibts nur ausführlich, weitschweifig und tiefschürfend...

Oder stehst Du in Kinos auf die Kinotrailer im Werbeblock mehr, als auf den eigentlichen Film?


4sarasvati
Geschrieben

@4sarasvati - falls du mit "editiert" grob gekürzt, knapp zusammgefasst oder auf's Wesentliche reduziert meinst, so muss ich dich enttäuschen...




Mein ich nicht, denn hier liegt der kleine Unterschied, den sprachliche Haarspalter zwischen edieren und editieren machen: edieren = Bücher herausgeben (idealerweise bibliophil oder zumindest wissenschaftlich aufbereitet, angereichert mit Fußnoten, Entstehungs- & evtl. auch Rezeptionsgeschichte, fotografierten Manuskripten usw.) vs. editieren (als Anglizismus in der IT) = für bearbeiten, löschen, ändern etc.

(Na, Ausschweifen kann ich auch )


Geschrieben

Uiuiui - das beweist, wie sehr das Gehirn Worte ergänzt, bevor man sie Buchstabe für Buchstabe gelesen hat... Ich habe tatsächlich "editiert" gelesen...

Eine edierte Version gibts aber ebensowenig wie eine editierte, die edierte wäre aber eher nur eine redigierte, denn eine editierte...

Ausschweifen ist schön - ausschweifend genießen um so schöner...


×