Jump to content
Juicyfruit69

zwischenresümee …

Empfohlener Beitrag

Juicyfruit69
Geschrieben

hallo

meine frage gilt all denen, die von sich aus in anspruch nehmen,
lange genug hier dabei zu sein!
natürlich dürfen auch alle anderen -
die sich da nicht ganz so sicher sind - mitposten…

also mich würde folgendes interessieren:
was bewirkt/e bei euch eine längere dazugehörigkeit bei p.de,
zum thema "eigen- und weiterentwicklung...?"

was hat sich verändert – hat sich überhaupt etwas verändert?
mal in kurz & knapp gehalten!


vorläufiges fazit…


Geschrieben

Hallo,


ich bin zwar noch recht neu hier, durfte aber früher öfter auf meinem Oppas Schoss sitzen und mitlesen


Fazit ?

Naja, es kommt sicher auch darauf an, welche erwartungen man in eine solche Seite setzt.

Weiterentwickelt ?

Sicher relativ wenig, aber ab und zu geschmunzelt und das ist es auch ab und zu wert.


Juicyfruit69
Geschrieben

no understatements, please...


Geschrieben

Also, ich hab es jetzt völlig aufgegeben, Männer verstehen zu wollen ! Sind viel, zu kompliziert !


Dickerhund
Geschrieben

Also, ich hab es aufgegeben, Männer verstehen zu wollen ...viel, zu kompliziert !





Saufen,

Ficken,

Fußball,

Geile Sportwagen !!!


Was ist daran kompliziert?


Geschrieben

Saufen,

Ficken,

Fußball,

Geile Sportwagen !!!


Was ist daran kompliziert?



Das Alles !!!


R4b4uk3
Geschrieben

Männer sind doch nicht kompliziert, sondern einfach. Schau Dir mal die Bewertungen der Frauen hier an. Da erkennt man oft, dass wir nach dem Einloggen öfter mal das Gehirn tiefer legen

Insofern habe ich in kürzester Zeit gelernt, wie einfach wir Männer gestrickt sind


Geschrieben (bearbeitet)

Insofern habe ich in kürzester Zeit gelernt, wie einfach wir Männer gestrickt sind



Und im Himmel ist Jahrmarkt, wo steht, bitte die Leiter ?

Ich dachte immer Frauen, sind die mit der grösseren Macke, aber ich habe festgestellt, dass es doch die Männer sind !


bearbeitet von Fickmichab71
vertipselt
0815Erwin
Geschrieben

...
zum thema "eigen- und weiterentwicklung...?"
was hat sich verändert – hat sich überhaupt etwas verändert?
mal in kurz & knapp gehalten!


Man wird gelernt, ob man will oder nicht.


R4b4uk3
Geschrieben

Wo soll ich die Leiter hinschicken

Sind wir nicht alle etwas Bluna? Ne Macke hat doch jeder. Ist nur die Frage, wie man(n) damit umgehen kann :-)


Geschrieben

Wo soll ich die Leiter hinschicken

Sind wir nicht alle etwas Bluna? Ne Macke hat doch jeder. Ist nur die Frage, wie man(n) damit umgehen kann :-)



Ok, bist noch nicht solange hier !

Ein bisschen Spass, muss sein !


R4b4uk3
Geschrieben

Steh ich jetzt auch unter Welpenschutz

Ich denk hier nur an Spass ... für die ernsten Dinge gibts doch RL Übrigens auch eine Erkenntnis meines kurzen Lebens bei poppen.de


Ferkel007
Geschrieben


Ja, hat es................

Mich hat es gelehrt den Wert dessen was ich (gelebt)habe noch mehr zu schätzen und somit mehr Lebensqualität durch gesteigerte (Selbst)Zufriedenheit.......................

Neue Kontakte zu interessanten Menschen..............

Einen neuen Blickwinkel auf meine Umwelt.........

Eine Paranoia gegenüber virtuellen Gestalten, die sind alle nicht (ganz) echt.......


Geschrieben

Also ich hab gelernt, dass Männer nur ficken wollen und das hat mich irgendwie ... wie soll ich sagen ... geschockt


R4b4uk3
Geschrieben

Widerspruch Sumseline. Wir mögen auch andere Sachen, aber die stellen wir bei poppen hinten an. Ärgerlich nur, dass wir Männer davon ausgehen, dass die Weibchen hier aus dem gleichen Grund hier sind


Delphin18
Geschrieben

was hat sich verändert – hat sich überhaupt etwas verändert?


Also ich hätt´ früher nie gedacht, dass die Weiber derart hinter mir her sind


xxTashaxx
Geschrieben

Naja Mr. Delphin, wann sieht man sowas wie sie (namentlich) noch in Freiheit.

Liebe Grüsse an Frau-und-so bzw. Frau Delphin und Disch, einen guten Rutsch und ein wunderschönes neues Jahr!
Wir hoffen, dass wir uns in 2009 wiedersehen, janz liebe Grüsse also an Euch Zwei Beiden!!!!

Das Tasha


Geschrieben

Hier habe ich soviele gelernt ,dagegen sind die Feuchtgebiete eine Wüste.
Aber eins weiß ich seit ich hier bin.
Das poppen ohne zu poppen macht am meisten Spaß


Geschrieben

was hat sich verändert – hat sich überhaupt etwas verändert?


Nein, gar nichts. Silvester 2007 war ich alleine und feierte mit mir selbst, so wie auch die meisten Silvester zuvor, und Silvester 2008 bin ich immer noch alleine und werde auch heute wieder mit mir selbst feiern. Auf irgendwelche großen Partys gehe ich nicht, weil ich da niemanden kenne. Alle, die ich kenne, bzw. die ich mal kannte, sind inzwischen gebunden, verheiratet, haben Kinder und so weiter, außerdem wohnen die alle nicht mehr in Berlin, so dass da niemand übriggeblieben ist außer mir.


jonny_5
Geschrieben


was hat sich verändert – hat sich überhaupt etwas verändert?
mal in kurz & knapp gehalten!



kurz und knapp


sicher hab ich mich verändert und auch meine aktuelle Situation ... und das durch pp.de :


Geschrieben

@ Berlin2008?

Kennst du zufällig einen AdsonBerlin?

@ Juicy

reden wir übers Forum oder die Seite als ganzes? Nicht das wir hier wieder aneinander vorbeireden.


Geschrieben

Nein, kenne ich nicht. Wer ist das?


Geschrieben

Auf irgendwelche großen Partys gehe ich nicht, weil ich da niemanden kenne. .




Ab und an mal vor die Tür gehen kann schon ganz hilfreich sein beim Leute kennenlernen.

Ich bin zwar erst seit Ende Februar hier, habe hier aber schon einiges erlebt*gg

Ich find poppen.de meistens lustig.
Durch die Stammtische (die alle einen hohen Spassfaktor haben), habe ich viele Leute kennengelernt und möchte einige davon in meinem Leben auch nicht mehr missen.

Da ich von Haus aus nicht so sehr der Grübler bin und einfach gerne lache, habe ich dort viele Menschen getroffen die das ebenso halten.

Klar muss man sich einfach trauen sich als Neuling dort anzumelden und zu erscheinen, aber ich habe bis jetzt noch nicht erlebt das da jemand nicht aufgenommen wurde.

Ich denke aus einem Stubenhocker macht auch poppen.de keine Rampensau.

Mein sonstiges Leben hat sich durch poppen.de nicht verändert, gelernt habe ich hier einiges und zwar über Sex.
Ich wusste vorher nichts über so manche Sexualpraktiken.

Über Menschen habe ich hier nichts gelernt, das ist nicht anders wie im realen Leben auch.


Geschrieben

Ich gehe ja viel "vor die Tür", aber deshalb komme ich doch nicht mit irgendwelchen Leuten ins Gespräch. Wie soll das denn praktisch funktionieren? Soll ich zu einer Frauengruppe gehen und sagen: "Hallo, hier bin ich, und ich möchte mich jetzt gerne mit Euch unterhalten, weil ich Euch so schnuckelig finde"? Dann sagen die zu mir: "Wir wollten gerade tanzen gehen" - was übersetzt heißt: "Lass uns in Ruhe".


Geschrieben (bearbeitet)

@ berlin2008

Adson war auch jemand den schwer fiel Menschen kennenzulernen und darüber auch auch depressiv wurde.

Wie Rubensweib schon sagt, Poppen.de kann ein Leben nicht verändern.

Wer draußen keine Frau findet, wird sie hier (außer er kann super schreiben) vermutlich uch nicht finden.

Wenn du schon meist negativ an die Sache rangehst (ich lerne eh niemand kennen) spricht man von negativer Selbstverbalisation, tolle Sache, weil diese sich auch meist bestätigen.

Natürlich sollst keine wildfremden Frauengruppen ansprechen, aber gehe dahin wo die Chancen groß sind, nicht unbeding Disko, wenn eh schüchtern bist und nicht wie nen Model aussiehst. Aber suche Dir ein Hobby, gibt ja Vereine für alles. Da lernst vielleicht nicht gleich die Traumfrau kennen, aber sicherlich einige Menschen, mit denen Dich zumindest das gemeinsame Hobby verbindet.


Mein Fazit dieses Jahr bei p.de, inzwischen schwer für mich was passendes zu finden und noch schwerer jemand zu finden der mir wirklich mehr als nur Sex gibt.

Fürs Forum: sollte ich einfach lieber sein lassen


bearbeitet von pureSix
×