Jump to content
dirk26berlin

verbale Kontaktaufnahme im Swingerclub

Empfohlener Beitrag

dirk26berlin
Geschrieben

Da sich sich hier in letzter Zeit so viele ernste Themen anhäufen, muss mal wieder etwas entspannteres diskutiert werden.

Seit ein paar Tagen schwirrt mir die Frage durch den Kopf, wie man im Normalfall im Swingerclub mit Fremden in Kontakt tritt, "flirtet", das Eis bricht usw. Ich selbst habe ja keine Erfahrung damit. Aber nach allem, was man hier so liest, kommt es wohl selbst dort nicht gut an, wenn man/frau sich wortlos das Objekt der Begierde schnappt und einfach drauf los poppt, leckt oder was auch immer.

Da aber jeder weiß, dass alle zum ficken dort sind (meiner Meinung zumindest sein sollten), müsste man sich doch viele Floskeln und Nettigkeiten schenken können und sich ziemlich schnell einig werden ob was geht oder nicht. Zieht ein "Na, ficken?" im Swingerclub? Wenn eine Frau das fragt vermutlich ja, aber haben Männer so auch Erfolg? Findet der "erste Kontakt" eher auf den Matten oder in den anderen Bereichen des Klubs statt?

Erzählt doch mal. Vielleicht habt Ihr auch das ein oder andere Schmankerl (in positiver und negativer Sicht) auf Lager.


Geschrieben

Die Kontaktaufnahme im Club an der Bar ist doch ganz einfach, ansprechen und dann stellt sich schnell herraus ob Sympathie besteht

Wer sich an der Matte ranschleicht, der bekommt von uns eine Abfuhr ...ist aber leider noch die Regel......

Ey ficken kann auch Erfolg haben, wenn es zu einem Lacher führt und es in die Situation passt


frauSCHULZE
Geschrieben

..denke auch, an der bar is das am einfachsten mit
dem ansprechen

..aber ich bin der meinung für solo männer lohnt das nich, wenn
man sich nich vorher irgendwie verabredet hat
..und ich fand es immer angenehm wenn nur eine gewisse anzahl
an solo herren rein gelassen werden

..aber auch beim essen, im whirlpool oda sauna is eine
kontaktaufnahme einfach ..und zwanglos


Geschrieben

also wenn solomännern nen gewissen charme haben ... gepflegt sind und nicht müffeln (leider gibts das sehr oft ) haben auch sie ne chance bei paaren ..kontaktaufnahme kann über blickkontakt gehn und wenn die blicke einen oft treffen isses dann wohl der richtige bzw sinds die richtigen .. wie schon geschrieben klappt das am besten an der bar oder eben auch im pool.
was aber gar nicht geht und auch wir net mögen wenn leuts stumm da sitzen aber dann sobald man auf die matte geht einen hinterherlaufen wie läufige hunde .
oder wenn der partner einen masssiert und sie zugucken wie paar deppen und sobald partner mit der *arbeit* fertig ist .. sie dann den rest erledigen wollen ... geht gar net . wenn man nicht so redegewandt is und sich net sicher is ober der mensch der wahl interesse hat .. einfach mal kurz übern rücken streicheln oder so ..wenns gewährt wird besteht meist interesse wird aber hand weggezogen sollte man sich dann auch zurückziehn :-)


wcplupo
Geschrieben

Wir müssen oft schmunzeln und wundern uns, wie formlos, überheblich angemacht wird - wenn man das noch so nennen kann. U.E. verfügen etwa 5% aller Single-Männer über das notwenige "Können" - sie beobachten zuerst, antizipieren und kommen dann mit viel Feeling. Der Rest erhält (zumindest von uns) immer eine satte Abfuhr.

Leider glauben noch immer viele Männer, dass jede Frau/Paar nur auf sie gewartet habe. Mitnichten! Die Auswahl an Männern/Paaren ist gross; nur die Einfühlsamen, fein duftenden, ganz glatten und in geilen Dessous haben eine Chance. Alle anderen kriegen nie eine optisch perfekte Frau; für sie bleibt nur........

Anm.: Selbst jene, denen wir schon ihre Fehler nannten, lernen nichts daraus. Das nennt man Hybris.


Telefongeliebte
Geschrieben

! Die Auswahl an Männern/Paaren ist gross; nur die Einfühlsamen, fein duftenden, ganz glatten und in geilen Dessous haben eine Chance. Alle anderen kriegen nie eine optisch perfekte Frau; für sie bleibt nur........

Anm.: Selbst jene, denen wir schon ihre Fehler nannten, lernen nichts daraus. Das nennt man Hybris.


Eigentlich halte ich mich mit Negativäußerungen immer sehr zurück, aber bei deinen Kommentaren fällt mir nur ein, dass ich froh bin, keine optisch perfekte Frau zu sein...

Wer weiß, vielleicht sind wir ja zufällig mal im gleichen Club - da werde ich dann sehr genau aufpassen, ja keinem "optisch perfektem Paar" - selbst wenn er im Vorruhestandsalter ist, zu nahe zu kommen


Geschrieben

Das nennt man Hybris.



Das bezieht sich auf Euren Beitrag, oder?


wcplupo
Geschrieben

Wenn man Hybris gleichsetzt mit einer konkreten Vorstellung einer angemessenen Anmache, mit Wunsch nach Niveau, mit situativ angem. Verhalten ... oder wie einer mal sagte: "Man muss wissen, wann eine Schlacht verloren ist" - also: auch wenn's nur in einem Club ist - dann gerne! Aber wahrscheinlich bist Du auch ein Singlemann mit vielen Abfuhren.

Wir akzeptieren auch andere Paare, die wir zwar gerne einbinden würden, aber die einfach nicht wollen. Schade, aber ok.
Wir verstehen kleine Signale. Aber manche gehen wie eine Dampfwalze vor - siehe auch den Beitrag von angieUNDmirko.

Interessant: Manche Männer sind immer erfolgreich. Warum? Weil sie das Spiel perfekt beherrschen. Wir sehen ihnen gerne zu - ein Genuss!

Andererseits gibt es Frauen, die wissen garnicht - wollen auch nicht - wer alles in ihnen stak. Auch ok. Die haben halt eine andere Vorstellung bzw brauchen keine Anmache.


Geschrieben

Aber nach allem, was man hier so liest, kommt es wohl selbst dort nicht gut an, wenn man/frau sich wortlos das Objekt der Begierde schnappt und einfach drauf los poppt, leckt oder was auch immer.


Das kommt nirgendwo gut an egal wo Du Dich aufhältst

Da aber jeder weiß, dass alle zum ficken dort sind (meiner Meinung zumindest sein sollten),


Wenn nun aber nichts passendes dabei ist
so weit ich weiß ist keine Frau verpflichtet - zum ficken


Geschrieben

..Seit ein paar Tagen.. wie man im Normalfall im Swingerclub mit Fremden in Kontakt tritt,..

Hi, ficken?


dirk26berlin
Geschrieben (bearbeitet)

Wie ist Deine Trefferquote damit?


so weit ich weiß ist keine Frau verpflichtet - zum ficken



Das hat hier bisher auch niemand behauptet und muss hier auch nicht diskutiert werden. Trotzdem nahm ich einfach an, dass der Anlass des Swingerclubbesuchs schon der Wunsch nach Sex ist. Wenn Frau dann niemanden dafür findet, hat sie halt Pech gehabt ... oder schlecht Kontakte geknüpft.

Es wird sicherlich auch Frauen geben, die dort kein Interesse an Sex haben und einfach nur die schönen kostenlosen anderen Vorzüge genießen wollen. Aber das soll hier auch nicht diskutiert werden.


bearbeitet von dirk26berlin
Geschrieben

Kommt auf die Person drauf an. Leider, naja, vielleicht zum Glück, kam ich bislang noch nicht in diese Lage.


Geschrieben (bearbeitet)


Die Auswahl an Männern/Paaren ist gross; nur die Einfühlsamen, fein duftenden, ganz glatten und in geilen Dessous haben eine Chance. Alle anderen kriegen nie eine optisch perfekte Frau; für sie bleibt nur........



**edit by mod**

Bei mir haben übrigens nur schlanke Jungstuten unter 30,mit Doppel-D-Titten,mindestens zwei Akademikertiteln,babyglatter,faltenloser Haut und Markenstrapse von D&G im Wert von mindestens 2000,- EURO eine Chance.

Alle Anderen kriegen nie einen optisch perfekten Mann;ihnen bleiben nur ergraute Althengste mit Gnadenschußerwartung und einem Fernstudium aus Malaysia.


bearbeitet von linguafabulosa
**Das muss ja nun wirklich nicht sein - oder?**
Geschrieben



Das hat hier bisher auch niemand behauptet und muss hier auch nicht diskutiert werden. Trotzdem nahm ich einfach an, dass der Anlass des Swingerclubbesuchs schon der Wunsch nach Sex ist. Wenn Frau dann niemanden dafür findet, hat sie halt Pech gehabt ... oder schlecht Kontakte geknüpft.


Der Wunsch ist das Eine und die Erfüllung das Andere
frei nach dem Motto:
alles kann - nichts muss
und dran denken - immer schön locker bleiben


dirk26berlin
Geschrieben

Ich bin locker. Wie wäre übrigens Deine Antwort auf ein "Na, ficken?" von mir?


Geschrieben

ich würde Dir sagen: Jungchen zisch ab!


dirk26berlin
Geschrieben

Ok, dann werde ich diese Variante sofort aus meinem Repertoire streichen.


Geschrieben

Einsicht ist der erste Schritt auf dem Wege der Erkenntnis!


Geschrieben

Ich bin locker. Wie wäre übrigens Deine Antwort auf ein "Na, ficken?" von mir?



Wo bleibt Dein Respekt gegenüber älteren Damen?!



Geschrieben

Respekt sollte doch generell vorhanden sein oder nicht?


Geschrieben

Stimmt,sollte!

Es wird nur leider oft nicht so gehandhabt;egal,um welches Klientel es geht...


dirk26berlin
Geschrieben (bearbeitet)

Na, ficken? ist respektvoll. Ey, ficken! wäre respektlos. Vielleicht muss es aber nur der richtige sagen.


bearbeitet von dirk26berlin
Geschrieben

egal ob du" ey ficken "oder" na ficken" sagst es ist zu 99% das falsche gewesen !!!

egal wo zuerst sagt mann mal hallo ,dann kommt entweder die vorstellung oder etwas smalltalk und dann die vorstellung !!!

in einem club oder auf einem foren treffen oder was änlichem ist klar das hoffentlich entspannte tolerante menschen da sind ? Aber deshalb haben sie nicht auf der stirn stehen "ficken mit allen und jedem".
Besonders mann sollte fragen was die singelfrau oder das paar sucht ,haben odertun möchte?

Viele paare die in einen club gehn woollen gar nicht mit jemand anderem ficken sondern zusehen,zusehen lassen oder auf der spielwiese poppen wenn daneben ein anderes paar poppt, oder sie poppen alleine in einem verschliesbaren zimmer.

Sie genissen die akmosphäre im club ,führen erotische oder fetisch outfits aus ?

für paare ist der swingerclub eigentlich eine wohlfühl oase wenn sauna ,wirlpool, masage,pool,solarium,bufett und getränke geboten sind. Ist der club billiger als nee sauna und anschliesend essen gehn.

auserdem ist beim swingen eigentlich spass haben angesagt, vorallem das frau spaß hat !!!
und nicht das männer druck ablassen können, dafür gibts nämlich andere clubs!


devilfire
Geschrieben

vorallem das frau spaß hat !!!




...und ich dachte immer alle Beteiligten sollten ihren Spass haben


frauSCHULZE
Geschrieben

..na da haste aber jetz falsch gedacht


×