Jump to content
hartli91

Beauty für/bei dem Mann

Empfohlener Beitrag

hartli91
Geschrieben

Hallo zusammen,

was macht Ihr für euch selber im Bereich Beauty? 

Welche Pflege nehmt ihr für den Dreitagebart, welche Creme für wann und was nehmt Ihr für Preisliche Produkte?

 

Ich benutze eher etwas mit höheren Preisen, da ich in dieser Kategorie bessere Erfahrungen gemacht habe.

Eure Erfahrungen würden mich interessieren :)

  • Gefällt mir 1
primer
Geschrieben

"Pflege" nehme ich dann, wenn ich sie brauche: Mit118 Jahren im Rollstuhl sitzend.... Vaseline nehme ich für naja-weißt-du-schon. Und Sonnencreme in der Wüstensonne. Was war sonst noch?

Pug84
Geschrieben

Ab und zu eine Peeloffmaske und Peeling

Youngatheart53
Geschrieben

Für meinen Bart verwende ich mein nirmales Shampo. Gegen meine Altersakne hilft eine Spezialcreme ganz gut wenn ich beim duschen ein Gesichtspeeling verwende. Ansonsten die ganz "normale" Pflege. Duschbad, Shampo, Bodylotion und ganz dezentes Eau de Parfum. Zurückhaltend und frisch. Frau soll ja noch ne Chance haben, mich als Mann wahrzunehmen. Nur stinken will ich nicht.

furnish
Geschrieben

Ich benutze alles was frisch und gut riecht. Meine Erfahrung zwischen teuer und billig sind relativ ausgeglichen, dennoch benutze ich überwiegend Markenprodukte.

Geschrieben

da alles andere noch schön glatt ist, benutze ich nur die hodencremes. was niedrigpreisiges geruchloses für dates und ein hochpreisiges markenprodukt für den alltag und familienfeiern. die pflegewirkung beider produkte ist quasi gleich, beim teuren zahlt man eben für den geruch.

gaymaleTS
Geschrieben

Ich vertrage am besten Naturkosmetik

  • Gefällt mir 1
Bopps
Geschrieben

Ich nehme die günstige Anal Creme. Damit es auf m WC immer gut flutscht

Engelschen_72
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Thorshammer59:

benutze ich nur die hodencremes.

Sorry, ich mußte grade lachen, weil ich Kopfkino bekam.

Für was ist das nützlich? Das die Hoden nicht schrumpelig werden?

Wat es alles jibbt, heidenei.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Das übliche, shampoo und Duschgel, Waschgel für das Gesicht, Feuchtigkeitscrene fürs Gesicht und After Shave Balsam.

Nachteule750
Geschrieben

Da ich wenig Farb-, Konservierungs- und Parfümstoffe vertrage, wird geruchlos geduscht, rasiert und gewaschen. Dann kann ich auch etwas Parfüm auftragen ohe dass ein Geruchsmix entsteht.

In den Bart kommt Bartshampoo uns ins Gesicht (Nase) so ein abziehbare Peel-Off-Maske.
Hin und wieder Maniküre oder zur Kosmetkerin.

  • Gefällt mir 1
eligor
Geschrieben

Willkommen im Land der Eitlen und Gepflegten! Im Land der Bart- und Hodencremes! Der manikürten Fingernägel und der weichen Händchen! Oh, nüscht gegen körperliche Pflege- überhaupt nichts, aber Männer...............mit Gleichberechtigung meinte man eigentlich etwas anderes und keinen begehbaren Kleiderschrank und das übertrumpfen von dem mittlerweile zum Wohnraum erhobenen Badezimmer! Manchmal reichen auch Wasser UND Seife und nicht einfach die aufkommenen Gerüche zu überschmieren!!!! Aber, jedes Tierchen, sein Pläsierchen! In meinem nächsten Leben werde ich AVON_Vertreterin (nein, ich habe nichts gegen diese Berufsgruppe)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Man sollte es nicht übertreiben 😉 die normale Körperpflege reicht

DerMitDerZunge
Geschrieben

Warum gibt es so wenig Pflegeprodukte für den Mann? Weil die Werbung es noch nicht geschafft hat uns Glauben zu lassen, dass wir so was brauchen. ^^ Ich hab genau eine Creme für das Gesicht, weil meine Haut nach dem Duschen recht trocken ist....und ein Deo...reicht. :D

Geschrieben

Wassr...Seife...Zahnbürste.....Kamm

Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

Ich bin zwar kein Mann, aber ich finde es gut, was Männer hier tun....für mich wichtig: gut rasiert, gepflegte Nägel und ein guter Duft.... Bitte auf Produkte ohne Tierversuche achten - danke!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich benutze immer eine sehr teure after shave Lotion von there d'hermes. Die ist super angenehm zur Haut und man der Duft :D Mich würde mal interessieren wieviel Männer sich die Nägel machen lassen. Ich selbst führe neben dem Studium handwerkliche Arbeiten aus, da werden die Nägel schon mal dreckig und so. Ich achte immer darauf dass meine Nägel sauber sind und Feile sie mir auch immer auf eine ordentliche Länge zurück aber es gibt doch sicher auch Kerle die zur Maniküre gehen oder?

Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

terre d'Hermes  als Student - alle Achtung! Und ja, es gibt Männer, die zur Maniküre gehen, die Nägel sollten vor allem von allen Seiten glatt sein (Finger: damit die Frau nicht verletzt wird, Füße: damit die Socken überleben....)

×