Jump to content
DarSirV

Vaginal / Anal im Wechsel

Empfohlener Beitrag

DarSirV
Geschrieben

Hallo in die Runde, 

in verschiedenen Porno-Filmen sieht man Kerle, die die Frau abwechseln vaginal und anal nehmen (ohne den Dödel vorher zu reinigen).

--> Welche Frau macht das?

--> Welche Vorkehrungen werden hier getroffen, damit die Infektionsgefahr in der Scheide gering ist?

Ich finde die Vorstellung das mal mit einer Frau anzustellen irre genial, nur werde wahrscheinlich die wenigstens Frauen hier aus Angst vor Infektionen mit machen... Gibt es irgendwelche tollen Mittelchen neben einer ordentlichen Darmspülung, die hier das Infektionsrisiko minimieren?

LG DarSirV

Varg572
Geschrieben

Haha, viel zu dämlich eingeleitet deine Fragestellungen. Kannst doch nicht erst drauf hinweisen das es pfui is und dann mal ganz unterschwellig suggerieren das de gern so ne Braut hier finden willst. Was denkst welches Mädel sich Dir hier öffentlich anbieten wird?

luzifer38
Geschrieben

Schon mal drüber nachgedacht das im Pornofilm auch alles zusammengeschnitten wird lach... Ist dort Gang und gebe. Und es sind mehrere darsteller am Set um sich ihre Potenz zu beweisen und zum vorglühen gibt es auch Unterstützung 🤔😏und ein ordentliches filmunternehmen verlangt immer einen frischen aktuellen test. Sauberkeit ist da gebot.😎

Geschrieben

Ganz klar...die werden vorher gewaschen, geschruppt wie 'ne Weihnachtsgans, dann ausgespült ( Darmvirus entfernt), dann wird sich sterilisiert, dann "Meister Proper" mit Langzeit Wirkung auf den Penis-Schafft aufgesprüht (natürlich plus/minus mehr oder weniger)...und dann...ja...dann letztendlich die gute/alte Vaseline schön vaginal und anal beidseitig verteilt aufgetragen....puh...lechtz...😂😂😂😂😂

DarSirV
Geschrieben

AHHH ich seh schon, viele konstruktive Antworten.....  nein ich suche hier keine Frau mit meinem Post!

Wenn in einem Film der Kerl DIREKT von vorne nach hinten und dann wieder nach vorne wandert (und das mehrmals), ist das NICHTS geschnitten...

Entweder nimmt die Darstellerin die Infektion billigend in Kauf oder es gibt spezielle Antiseptika damit keine Infektion auftritt.

Also noch mal die Frage anders formuliert-->

Welche Mittel gibt es, damit es bei einem Verkehr vaginal/anal im Wechsel nicht zu einer Scheideninfektion kommt?

71scout
Geschrieben

Bei einer schön nassen vagina kann man auch sehr gut abwechselnd die andere Öffnung bedienen. Der beste schutz dabei ist immer noch das gummi. Nur wenns zurück geht bitte abziehen oder wechseln

Geschrieben

Kärcher das Teil

JaaNee
Geschrieben

 

Man(n) muss ja nicht alles machen was in derartigen "Lehrfilmen" gezeigt wird, stattdessen Gehirn einschalten. Du hast ja in Deiner Fragestellung selber schon Bedenken, ob das für die Frau so gesund ist. Ansonsten hinten Pirelli draufschmeißen, vorne neuen Pirelli draufschmeißen usw. :P :P :P

Geschrieben

Vielleicht solltest du dich erstmal im allgemeinen mit dem Thema Infektionen (im eigenem Körper ohne Fremdeinwirkung) beschäftigen. ✌ Habt euch lieb.

naadir
Geschrieben

Für mich gibt es entweder oder, ist für alle gesünder. Soll ja nachher nicht heißen...... hätten wir mal......

Geschrieben

Jetzt mal ganz im ernst. Ich habe das mit meiner Ex öfter gemacht...OHNE GUMMI/OHNE IRGENDWELCHEN MITTELCHEN/OHNE SPÜLUNG....und da ist nie etwas passiert...!!! Nie etwas passiert.

Geschrieben

Nicht nur die Frau kann durch solch einen wechselnen Verkehr Infektionen zuziehen, auch der Mann ist von betroffen wenn er ungeschützt analverkehr hat. Habe noch keinen Mann getroffen, der ungeschützt anal möchte. Deren Gesundheit ist ihnen auch zu viel wert.

DarSirV
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Runshag:

Jetzt mal ganz im ernst. Ich habe das mit meiner Ex öfter gemacht...OHNE GUMMI/OHNE IRGENDWELCHEN MITTELCHEN/OHNE SPÜLUNG....und da ist nie etwas passiert...!!! Nie etwas passiert.

Da würde ich sagen Glück gehabt, aber danke für deine Antwort.

 

Ich denke das Thema kann nun wohl von einem Admin geschlossen werden...

Ich glaube nicht dass hier noch etwas konstruktives geschrieben wird, was auf meine Fragestellung eingeht...

DarSirV
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb YourAlice:

Nicht nur die Frau kann durch solch einen wechselnen Verkehr Infektionen zuziehen, auch der Mann ist von betroffen wenn er ungeschützt analverkehr hat. Habe noch keinen Mann getroffen, der ungeschützt anal möchte. Deren Gesundheit ist ihnen auch zu viel wert.

Mit meiner Exfrau hatte ich viele Male Analsex ohne Kondom, nie was gehabt... (danach ist selbstverständlich waschen angesagt gewesen)

Geschrieben (bearbeitet)

Vor Verkehr wird einfach eine Analspülung gemacht. Damit alles schön sauber ist.

bearbeitet von Paar7163
Rechtschreibfehler
Geschrieben

Also ich kenn solche Damen selbst beim ons aber nicht meins 😉

Geschrieben

Meine Frau macht das Anal,Vaginal,Oral kein Problem. Gut gespült passt das.

nordlicht815
Geschrieben

also das machen einge frauen, und mir gefällt es genauso wie dir :D aber mit ner spülung passt das, und mit der frau vorher klären ob sie lust drauf hat ;)

saschax
Geschrieben

Da brauchst Du nichts zwischendurch zu reinigen! Und ne vorherige "Spülung" ist üblicherweise auch nicht erforderlich.

Geschrieben

Wer sowas will hat einen an der klatsche. Ein dreiviertel Jahr Antibiotika reicht mir. Leider konnte ich nicht schnell genug reagieren und ich setze voraus das man als Mediziner weiß was man macht. Na ja, Geschichte.

×