Jump to content

Mein erstes Gloryhole


inkognito201958

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Eine schöne lebendige Geschichte. Gut formuliert. Leicht und locker zu lesen. Gefällt bestimmt nicht nur mir. Mach weiter so. Wir freuen uns auf die Fortsetzung.

Geschrieben

Die Geschichte habe ich hier schon mal gelesen ..oder so ähnlich geschrieben ..oder vertue ich mich da? :flushed:

Geschrieben

Schreib mehr dazu, ich bin schon aufgeregt. Und möchte es gern auch mal probieren

Geschrieben (bearbeitet)

....ich also allen Mut zusammen genommen und bin in den Laden hinein gegangen. Der nette Verkäufer dieses Ladens, der eigentlich ein Sexshop war, sagte ich müsse nur die Treppe hinunter und in eine dieser Kabinen gehen. So bin ich hinunter und in einer Kabine verschwunden. Vorsichtshalber habe ich die Türe hinter mir verschlossen. Jetzt saß ich dort auf einer kalten Holzbank und fühlte mich durch diese vielen Löcher irgendwie beobachtet. Minuten kamen mir vor wie Stunden. Dann geschah es! Ein schon erigierter Penis schob sich durch ein Loch. Wau, was für ein Anblick. Alles war absolut still. Was soll ich jetzt machen? Nach einer Weile nahm ich das Teil in die Hand. Das war so ein tolles, vertrautes Gefühl. Ich hielt ihn nur fest und der Penis schob sich von selbst in meiner Hand hin und her. Alles verlief ganz still und ohne Worte. Ich dachte an die vielen Erzählungen meiner Freundinnen. Jetzt wollte ich so einen Penis auch einmal schmecken. Hier bin ich ganz allein mit meinen Gedanken und keiner redet mir etwas ein. Was sollte auch schon dabei sein. Also leckte ich einmal ganz zart an dieser Eichel. Boomchakalawaka, das ist ja Megageil. Ich warf alle Bedenken über Bord und ließ diesen Penis in meinen jungfräulichen Mund. Der Penis änderte sein hin und her überhaupt nicht, wurde jetzt aber hektischer und auf einmal hatte ich so einen seltsamen Geschmack im Mund. Bah...dieser freche Penis hatte sich in mir entladen. Das war nicht schön und ich war jetzt mächtig sauer auf diesen Typen. Das konnte und wollte ich so nicht auf mir sitzen lassen!! Aber einen Penis würde ich ja nicht wieder erkennen. Also beschloss ich schnell aus der Kabine zu verschwinden um mich gut plaziert zu postierend, zu sehen wer aus dieser Kabine neben mir heraus kommt. Es dauerte noch eine Weile, dann öffente sich die Türe. Ups, ich habe dann aber davon abgesehen diesem Mann meine Meinung zu geigen. Ich hatte auf einmal ganz andere Probleme. Es war mein Vater 😜

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Freibschehler ;)
Geschrieben

Im vorbeigehen sagte er zu mir : Möge die Macht mit Dir sein ! Und setzte seinen Schwarzen Helm auf

Geschrieben

Mit 18 zur Entjungferung ins Glory Hole. Natürlich. Verlobung wird dann im Darkroom gefeiert. :D

Geschrieben

War ich wohl doch in einem anderen Kino :$

Geschrieben

Hahahahahahahahah.... @Speckfoetzle geil

Geschrieben

Schon logisch, dass es nur das Gloryhole war, die Gangbangs sind ja immer so ausgebucht und mit 18 gehört man da schon zum alten Eisen ....

Geschrieben

ein männliches profil und stellt sich vor mit " mein name ist petra... " !!! weiss ja nicht wie ihr sowas nennt... ich nenne mal.... sehr merkwürdig

Geschrieben

Vielleicht heißt er ja Peter und es ist ein Tippfehler ;) Oder seine Schweszer hat mit Ihren 18Lenzen seinen Account gehackt !!! :)

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb WuslonHU:

ein männliches profil und stellt sich vor mit " mein name ist petra... " !!! weiss ja nicht wie ihr sowas nennt... ich nenne mal.... sehr merkwürdig

Wirft man dann noch einen Blick aufs Alter und den beschriebenen Schwanz ist doch eigentlich alles klar ;) 

Geschrieben

Edgar Wallace war ja auch nicht blind..... und wohl auch kein permanenter Straftäter. Also darf jeder die künstlerische Freiheit für sich beanspruchen, ohne gleich einer Zensur zu unterliegen. Oder machen wir jetzt Hexenjagd, aber hinterfragen kaum eine Meldung aus der Zeitung?

Bitte mal locker bleiben. Danke.

inkognito201958
Geschrieben

   na, das macht ja richtig Spaß, hier eine Geschichte reinzustellen...o.O

...aber diese shitstorm-mentalität gehört in der heutigen Zeit wohl dazu                    

 

 

 

 

Geschrieben

Hey....lass dir da nix von de meggaköppe erzählen.....einfach weiter machen....wem dat nich gefällt...solls nich lesen....und de fratz halten.....grüsse...peter

inkognito201958
Geschrieben

du hast recht peter, ich sollte eigentlich gelassener sein in meinem alter;), danke

Geschrieben

Geile Geschichte, bitte schnell weiterschreiben

Geschrieben

Du schreibst gut - keine Frage. Allerdings löst diese Form sexueller Nötigung aus Sicht einer echten Frau eher zwiespältige Gefühle aus. Dass es Männer wohl eher anturnt, ist nachvollziehbar.

inkognito201958
Geschrieben

...ich verstehe deine Sicht schon, wenngleich ich darauf Wert legte, dass Petra zwar ihre Scheu hat, aber gerne etwas Neues entdecken möchte und ihre devote Seite langsam kennenlernt...by the way...es ist nur eine Fantasiegeschichte...

×
×
  • Neu erstellen...