Jump to content
MisterSix4

Junge Frau und älterer Mann

Empfohlener Beitrag

MisterSix4
Geschrieben

Halli Hallo :)

 

Was haltet ihr von Altersunterschied beim Sex oder Beziehung*

  • Gefällt mir 2
MisterSix4
Geschrieben

Da ist allerdings etwas dran .

sailerx
Geschrieben

jung kann vom Alter lernen.

Auch wenn ein alter Mann dann mit seiner Tochter fickt (von ALter her gesehen), kann das junge

unerfahrene eine Geilheit auslösen die bei einer alten Frau nicht mehr gegeben ist.

Das soll nicht heißen das alte Frauen nichts mehr haben was Männer geil macht!

Wenn es nur um Sex geht ist das ok. Eine Beziehung finde ich schwierig.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ist euch klar dass dieses Thema schon ein paar Mal durchdiskutiert wurde? Es gibt diverse Threads dazu...

Zum Thema: Wenn sich der Sex für alle Beteiligten gut anfühlt und man sich zudem gut versteht, dann darf es ruhig einen Altersunterschied geben. Für mich sollte die Agilität und die Gedankenwelt zusammenpassen, dann geht Vieles.

despi67
Geschrieben

Wenn es nur um Sex geht: Why not? Wenn alle Beteiligen es wollen, es toll finden, Spaß haben! Egal ob Mann oder Frau älter ist.

In einer Beziehung sehe ich das schwieriger. Wenn der Altersunterschied groß ist, sind meist auch die Interessen ziemlich anders. Das beginnt vielleicht beim Musikgeschmack und endet bei der Freizeitgestaltung. Aber Ausnahmen gibt es sicher auch dabei. Mir ist jedenfalls noch keine 20-jähige über den Weg gelaufen mit der ich mir eine Beziehung hätte vorstellen können (zumindest nicht in den letzten 20 Jahren)

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich finde das gut und wenn gerade einer weiß wo sich die jungen Frauen rumtreiben die das wollen soll er mich einfach zu denen mitnehmen. 

  • Gefällt mir 1
Unnormaler_Mann
Geschrieben

Wenn "die Anderen" - also die unbeteiligten die es den Beteiligten aus welchen Gründen auch immer missgönnen - sich das maul zerreißen beim hinterrücks tratschen, Loreal *g*

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

ich war 29..sie war 21. Ich fand es eher unangenehm und fühlte mich -nur im Bezug auf das Alter- eher wie ein Lustmolch. Geistig passte es jedoch dennoch gut, aber das Vorurteil eine junge Freundin aus sexuellen Motiven zu haben nagte schon an mir.Fazit: Nicht nochmal

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
langermann82
Geschrieben

Ich stehe sehr auf reife Frauen es ist aber nicht leicht eine zu finden die jüngere kerle mag ich bin 33j 

  • Gefällt mir 1
K_Blomquist
Geschrieben

Über 10 Jahre Altersunterschied finde ich problematisch, von der Optik mal ganz abgesehen. Peinlich wird es doch, wenn die Leute denken, da ist einer mit seiner Tochter unterwegs...

Verschiedene Generationen haben darüber hinaus verschiedene Verhaltensweisen, Ansichten usw. Auf Dauer bringt das nur Probleme.

cuddly_witch
Geschrieben

Für Mädels, die die väterliche Seite vermissen oder einen Versorger suchen ist das ok, finde ich. :)

  • Gefällt mir 1
MisterSix4
Geschrieben
Am Wednesday, January 20, 2016 at 13:53, schrieb loreal38:

Was ist überhaupt jung bzw alt?

Du bist jung und ich alt  😀

Dalkiel
Geschrieben

Leide ich momentan unter einer temporären Rechenschwäche? SIE ist 44 Jahre alt und DU bist 42 Jahre alt.

Oder habe ich da einen Insider verpasst? :flushed:

binMann123
Geschrieben

Es soll Frauen/Männer geben die vögeln alles.

Siehe manche Kommtare: "Alter und Aussehen egal".

 

Dominos2000
Geschrieben

Ältere Männer stehen einfach auf jüngere Frauen, auch wenn es die wenigsten zugeben.  Auch ich stehe auf jüngere Frauen

MasterNord
Geschrieben

Wenn es passt dann ist Alter völlig nebensächlich 

Geschrieben

Solange es beiden gefällt und beide sich das wünschen, ist meiner Meinung nach alles erlaubt. Da ist das Alter unwichtig! Kenne viele Paare, die große Altersunterschiede haben und es klappt sowohl beim Sex, als auch in der Beziehung genau wie bei "normalen" Paaren.

  • Gefällt mir 1
dreimala
Geschrieben

Wo die Liebe hinfällt... das sucht man sich nicht aus, das passiert einfach,

sogar ohne vorher den Personalausweis gezückt zu haben.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Mein Mann war bei unserer Eheschließung 67 Jahre und ich 44 Jahre alt, also 23 Jahre älter als ich. Trotz des großen Altersunterschiedes und natürlich auch einiger Generationskonflikte, hatten wir eine recht harmonische Beziehung. Er war für mich immer der "ruhende Pol" und wußte mit mir umzugehen, zumindest besser als die jüngeren Männer, die ich davor kannte. Mit seinen "älteren Ansichten" konnte ich mich während der Ehe gut arrangieren, die machte er auch locker mit positiven Eigenschaften wieder quitt.

Gut, unsere Ehe ging dennoch den Bach runter, aber nicht aufgrund des Altersunterschiedes.

  • Gefällt mir 3
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Wallabybaby:

 Trotz des großen Altersunterschiedes und natürlich auch einiger Generationskonflikte, hatten wir eine recht harmonische Beziehung. 

 

Ich denke auch, das was man daraus macht ist individuell

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Die Frauen zwischen jenseits der dreißig und unter fünfzig haben mich immer am meisten gereizt. In jungen Jahren habe ich den 'älteren' hinterher geschmachtet - und heute sind sie jünger als ich.

Zuviel Unterschied - gibt es den wirklich? Wenn sich zwei finden, die durch den anderen ergänzt werden und dadurch Glück/Freude/Spaß erleben, steht es mir nicht zu, darüber zu urteilen. Zum Teil steckt - auch bei mir - ein wenig Neid dahinter, wenn ich einen gleichaltrigen mit einer (viel) jüngeren sehe. 

Solange ich mich mit der Frau an meiner Seite wohl fühle und sie sich mit mir, ist das Alter nicht das entscheidende.

×
×
  • Neu erstellen...