Jump to content

Zugeritten werden


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Es heißt die "Vorbereiten" die Mädchen für ihr Job.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
Geschrieben

Vergewaltigung.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Auf jeden Fall nichts angenehmes. Frag doch mal die Typen, die hier in den Chaträumen nach solchen Möglichkeiten suchen, vielleicht können die es dir sagen.
Für mich hört sich das auf jeden Fall übergriffig und nicht erfreulich für die Frauen an.

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi, ich war früher Fahnder in dem Millieu. Mit zureiten ist gemeint, dass die Zuhälter ihre neuen Pferdchen selbst besteigen in allen Positionen. So sollen sie Erfahrung sammeln und wissen was gewollt ist, wenn sie auf die Freier losgelassen werden und ihre Wünsche äussern.

  • Gefällt mir 5
Link zum Beitrag
Geschrieben

Frag doch mal Tante Google 🙈🙈🙈

Link zum Beitrag
SteffifürPeter
Geschrieben

naiv wie ich bin, würde denken, er will, dass er sie reitet;-)

Link zum Beitrag
Geschrieben

Naja zureiten wie ne neue Stute auch einreiten genannr

Link zum Beitrag
Geschrieben

🤦‍♂️oh Gott, diese Aussage hat mit der Stellung oder auch mit dem Sex recht wenig zu tun !
Eher werden da Frauen Mental oder auch Körperlich so drangsaliert das sie alles für denjenigen tun. Da ist nichts aber auch gar nichts schönes dabei was Männer und Frauen haben könnten ! Ich hoffe es ist jetzt auch bei dir angekommen !

Link zum Beitrag
Geschrieben

Schlicht und einfach gesagt ist das eine Vergewaltigung und somit eine Straftat welche zu Recht mit Gefängnis geahndet wird.

  • Gefällt mir 5
Link zum Beitrag
Nettermann-3339
Geschrieben

Denke das sie Mal richtig durch gevõgelt wird.so das sie beim nächsten Mal weiß wie's geht

Link zum Beitrag
Geschrieben

Zugeritten werden junge, sexuell weinig erfahrene Frauen, die nicht Jungfrau sein müssen. Das machen in der Regel Zuhälter, die die Frau ggf. auch gegen ihren Willen ficken, um sie gefügig zu machen. Es geht dabei weniger um das rein mechanische Reinstoßen in die Fotze der Frau, vielmehr um ihre Erniedrigung und um das Brechen ihres Willens und ihrer moralischen Einstellung. Die Frau soll einfach die Beine aufmachen, wenn es verlangt wird. Natürlicherweise ist Sex, gerade bei jungen Mädchen mit sehr romantischen Vorstellungen verbunden, was durch das sogenannte Zureiten verändert wird. Ob so etwas wünschenswert ist, lasse ich offen.

  • Gefällt mir 3
Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn Du wissen willst, was dabei passiert, frage im Milieu.

Frauen sind dort nicht mehr als Ware.
Ware muss geprüft und für gut befunden werden, bevor sie angeboten werden.
Das ist damit gemeint.

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Geschrieben

Lese mal das Buch von Sobota Der Minus-Mann. Die Damen werden sozusagen eingearbeitet.

  • Gefällt mir 3
Link zum Beitrag
underdog001
Geschrieben

Na ich denke, es geht darum, Arsch und Hals gangbar machen.😃

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Tantramann1959
Geschrieben

Willen brechen, gefügig machen, Hörigkeit, Abhängigkeit und Angst erzeugen. Ich glaube kaum, dass das jemand aus freien Stücken haben will. Es ist in der "klassischen" Realität kein Kindergeburtstag. 

  • Gefällt mir 4
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb angie0506:

Das ist alles andere als lustig!!!
Da werden Frauen gegen ihren Willen vergewaltigt!!!
Gefügig gemacht.
Damit sie wissen was nochmal passiert wenn sie nicht das tun was ihre Peiniger wollen.

Kann ich nur zustimmen. Das kann auch hart genug bestraft werden! 

Link zum Beitrag
Christian_onTour
Geschrieben

Ich denke, es gab genug Antworten. Das Thema ist auch traurig genug.

Bitte nicht mit Phantasien von Gangbang oder Vergewaltigung verwechseln. Hier ist die Teilnahme freiwillig. Und im BDSM- Bereich herrsch ein massives Vertrauensverhältnis zwischen Dom und Sub.

Also etwas ganz anderes als das Thema hier. Nur falls das die Intention hier war.

Liebe Grüße

Christian

  • Gefällt mir 3
Link zum Beitrag
glaubensfrage
Geschrieben (bearbeitet)

Das 'Zugeritten werden des Mädchens' meint in dem Fall mehrmaliges vergewaltigen einer Frau bei Zwangsprostitution. Dadurch soll ihr der Wille gebrochen/diese gefügig gemacht werden, zum Wohle der Kundschaft. Wie das aussehen kann überlasse ich da ganz deiner Fantasie. 

bearbeitet von glaubensfrage
  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Geschrieben

Nur weil die Threaderstellerin die Frage stellt, bedeutet das nicht, dass sie es gut heisst. Vielleicht könnte es ihr passieren. Oder einer Freundin. Je mehr aufgeklärt wird, desto mehr kann verhindert werden.

Danke für all die sachlichen Antworten - auch wenn sie stark in der Unterzahl sind.

LG Mick

  • Gefällt mir 4
Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...