Jump to content

Die Beichte des Butlers


MorgaineLesFaye

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Mo bhean ghra'dhach Morgaine.

Sgri'obhte fior inntinneachadh . Tha sin a 'brosnachahd macmeanmna.

Tha mi gam fhaicin fhe'in ann an dreuchd an fheadhainn neo-fhiosrach.

sgri'obhte sa'r-mhath mar a bhiodh du'il bhon do mhnathan urramach, bro'nach.

bearbeitet von rextherobber
MorgaineLesFaye
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb rextherobber:

 

vor 2 Stunden, schrieb lias64:

Ist das ein E-Book, das hier runtergeladen wurde?

Nein Dummkopf es ist eine Geschichte, die ich selbst geschrieben habe. Aber vermutlich nicht für Menschen, die nach drei Sätzen einschlafen weil sie dann doch keine Fantasie haben. Eine Geschichte, die in Arial 12 geschrieben nur fünf Seiten verbraucht ist sicherlich kein E-Book. Außerdem würde ich mich niemals mit fremden Lorbeeren schmücken, das habe ich gar nicht nötig.

 

vor 10 Stunden, schrieb Xander666:

Schön geschrieben aber zu langatmig. 

Ja vermutlich für menschen, denen es nicht um die Geschichte sondern nur um rein raus Momente geht, ist das zu langatmig. Aber für die ist eben eine andere Schreibform wichtig. Schreib doch selbst erst mal was und veröffentliche es. 

vor 11 Stunden, schrieb rextherobber:

Mo bhean ghra'dhach Morgaine.

Sgri'obhte fior inntinneachadh . Tha sin a 'brosnachahd macmeanmna.

Tha mi gam fhaicin fhe'in ann an dreuchd an fheadhainn neo-fhiosrach.

sgri'obhte sa'r-mhath mar a bhiodh du'il bhon do mhnathan urramach, bro'nach.

Taing a charaid.

tha na faclan agad a ’bualadh orm cho mòr. 

Tapadh leibh airson do chàirdeas

×
×
  • Neu erstellen...