Jump to content
glaubensfrage

Ja, ich will!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
freunde von mir haben sich nen ring mit initalien tättovieren lassen..
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich persönlich finde Partner Tattoo schön , aber ohne Initialen oder Merkmale zum Partner , wer weis wie lange es hält .
  • Gefällt mir 2
Monsterbäckchen
Geschrieben
gar nichts äusserlich, unsere Verbundenheit tragen wir im Herzen
Linda0512
Geschrieben
Muss es denn immer anders und extravagant sein? Ich finde nicht. Für mich wäre es auch vollkommen in Ordnung, wenn man sich dazu entscheidet, kein äußeres Symbol für die Ehe zu tragen.
  • Gefällt mir 3
FelixKrull
Geschrieben

Ich brauche keinen Ring oder sonstige mehr oder weniger vergängliche außergewöhnliche und plakative Symbole.

Die Dame meines Herzens (und damit der Grund warum ich hier keine sexuellen Kontakte suche) hat mit einem Glückskleeschlüsselanhänger geschenkt.

Das finde ich auch ohne Antrag viel schöner da er stets bei mir ist und Glück etwas ist, was man immer gut gebrauchen kann.

Peterpan333
Geschrieben
Ich muss sagen ich mag den guten Alten Ring am Finger💍 Muss beim Tattoo oder Piercing dann der tätowieren/piercer mit bei der Trauung sein? " Günther du darfst die beiden jetzt Hacken/Stechen" 🤣🤣🤣
Anhalter-68
Geschrieben
Kreditkarte mit Generalvollmacht...
  • Gefällt mir 1
M1R50
Geschrieben
Ich würde mir ihren kurzen knackigen Namen an meinen schwanz stechen lassen...zB Ellenor-Christina-Loredana-Sophie von Schwanstein....was kurzes halt ;D
  • Gefällt mir 3
Pastor2710
Geschrieben
Ich würde smart Nö sagen
Heartbeat_1963
Geschrieben
Es gibt schöne Armbänder vielleicht mit Gravur..z.B. der Spruch.....An deiner Seite...Sowas finde ich edel und auch nicht überzogen.
Eve-
Geschrieben

Ich mag Eheringe...vielleicht in diesem Fall den Ring der O? Oder einen Ehering mit Triskele....irgend so etwas. Unauffällig für Unwissende, bemerkbar für Wissende. 

  • Gefällt mir 1
Rolfi
Geschrieben
In der heutigen Zeit ist eine Beziehung ja nicht soooo langlebig wie bei unseren Eltern/Großeltern! Der klassische Ring wäre mein Favorit!
Margolotta
Geschrieben
Das braucht man alles nicht. So ein Tand, würde ich nur verlieren, verbummeln, im Ehebett der Affäre vergessen. 😂 Ich trage meinen Liebling eh immer bei mir, im Herzen. Ohje. Was für ein Gesülze.
  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben
Ring ist schon ganz gut. Vielleicht auch ein Tatoo aber kein Name oder Gesicht sondern vieleicht eher ein Datum ein Zeichen auf die Person bezogen.
Arteras
Geschrieben
Ich würde da weniger an das Symbol als an die Hochzeit denken und das das eher dann nicht in das klassische fallen würde. Als nicht unbedingt sichtbares modernes Symbol fände ich einen RFID-Chip unter der Haut interessant wo Infos etc eingetragen werden können.
  • Gefällt mir 1
fruitpunch
Geschrieben (bearbeitet)

da solche Entscheidungen generell dann gemeinsam entschieden werden, kann ich hier nichts sagen. 
Ich mag es nicht, Armbänder, Ketten u.ä. zu tragen. Wäre ja doof, wenn solche Dinge tragen möchte, und ich nicht. 
Ich besorge aber gerne bei Heinrich & Denzel Ihren Verlobungsring Casandra und unsere Eheringe Brillante vom selben Hersteller. :)

bearbeitet von fruitpunch
  • Gefällt mir 1
Ctrl4ltDel
Geschrieben
Für mich persönlich sollte das Symbol auf die Person bezogen sein.. In Gedanken habe ich oft durchgespielt, wie und wo ich einen Antrag machen würde .. Das Resultat bzw Hilfsmittel wird als Schmuck verarbeitet.. Individualität
Honigzucker
Geschrieben
Ich brauche nichts äußerliches.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Ich liebe Schmuckstücke eher unauffällig und dezent (somit ist mein Ring, sehr dezent ,aber mit wichtigen Gravierungen). An Juweliere laufe ich komischerweise immer vorbei, interessiert mich einfach nicht.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
bi-lateral
Geschrieben
Da kommt nur das obligatorische Halsband der SUB in Frage ! 😊🤣
Vicky-
Geschrieben
Ganz klassisch, romantisch den Verlobungsring am Finger.
  • Gefällt mir 1
glaubensfrage
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Arteras:

Als nicht unbedingt sichtbares modernes Symbol fände ich einen RFID-Chip unter der Haut interessant wo Infos etc eingetragen werden können.

Das finde ich arg romantisch. Danke!

  • Gefällt mir 1
SkyFly
Geschrieben
Klassisch auf jeden Fall einen Ehering, am liebsten mit einer persönlichen Gravur in der Innenseite. Auf den klassischen Verlobungsring könnte ich verzichten, allerdings wäre mir ein gut gemachter, emotionaler und unvergesslicher Heiratsantrag wichtig.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Da ich mich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr "trauen" würde, fällt der klassische Verlobungsring natürlich somit weg. Trotzdem mag ich persönlich dieses äußere Zeichen der Verbundenheit sehr gerne, wenn ich sie denn auch im Herzen spüre. Warum dann nicht einfach nur so Paar-Ringe tauschen, anstatt Hochzeitstag eben mit dem Jahrestag graviert, nur bitte dezent innen und nicht fett außen "ein Leben lang an deiner Seite" oder so ein Kokolores 😱🙈 Aber das müssen ja wenn auch beide wollen, eine gemeinsame Entscheidung eben 🤷🏻‍♀️
×
×
  • Neu erstellen...