Jump to content
Blackant

Geräusche im Etablissement

Empfohlener Beitrag

Blackant
Geschrieben

Mal eine Frage in die Runde und insbesondere an die Herren und Damen der Schöpfung die schon mal ein Etablissement besucht haben oder in jenem Arbeiten.

Wie ist das eigentlich wenn man während des Vergnügens die Geräusche aus den Nachbarzimmern hört? Lenkt es euch ab, törnt es euch an, oder bekommt ihr davon gar nichts mit. Wie ist denn das? Und nicht nur an die Herren gerichtet sondern auch die Frauen. Müsst ihr vielleicht manchmal schmunzeln wenn Ihr eure Kollegin hört? 

  • Gefällt mir 1
NeuInLG
Geschrieben
...kann ich nicht beurteilen, war noch nie im Puff. Finde den Gedanken abtörnend das eine Frau nur mit mir schläft und gekünstelt stöhnt weil ich bezahle. Als Jugendlicher auf dem Zeltplatz war das natürlich sehr antörnend wenn im Nachbarzeit auch gefickt wurde...Abend sich mehr oder weniger alle gegenseitig wieder heiß gemacht
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ganz klar: es törnt mich/uns an! (Wenn es nicht reine Urwaldgeräusche oder Hooligangschreie sind....( Auch einem anderen Paar zu zuschauen oder sich v o r meinem Partner einem anderen hinzugeben: Wenn es eifersuchtsfrei klappt..sehr erregend für mich..die Spielregeln müssen vorher aber klar festgelegt worden und mein Mann dabei sein..sowohl passiv als auch aktiv erregend. VG Melissa & Sven
  • Gefällt mir 4
Sklave44
Geschrieben
...kann ich nicht beurteilen, war noch nie im Puff.
silverbb
Geschrieben
nix geileres wenn nebenan die Lutzi abgeht , das törnt noch mehr an dann
Geschrieben
Zur Klarstellung wegen einiger Anfragen: Ein Etablissement kann auch ein Swingerclub sein! Melissa&Sven
  • Gefällt mir 2
u2phi
Geschrieben
Es ist auch sehr erregend wenn outdoor im Gebüsch plötzlich Lustgeräusche zu hören sind
Maria2466
Geschrieben
Es turnt mich nicht an, stört mich aber auch nicht. Ich konzentriere mich auf meinen Partner
Quaerendisque
Geschrieben
Etapplissement heißt ja erstmal nur Unternehmen. Ich nehme an, der TE meint aber ein Bordell. "Echte" Geräusche finde ich teilweise sehr anregend. Im Bordell war ich noch nicht. Aber dieses teilweise arg gekünstelte Pornogestöhne, welches man auch ab und zu im Club hört, finde ich sehr störend.
  • Gefällt mir 1
lustvoll_bay69
Geschrieben
....wenn echt, natürlich, spontan ist, erregt es mich total... man ist dann halt irgendwie auch Voyeur, nur eben mit den Ohren, denn Rest macht in der Regel recht zuverlässig das Kino im Kopf...
fruitpunch
Geschrieben
ich gehe nicht in solche Etablissements - ich erschaffe mir meine eigenen. :)
3some_NRW
Geschrieben

Hab mal ne Nutte mit nem Kumpel privat gebucht und sie besucht. ‎Die "wohnte" in nem Mehrfamilienhaus wo nur Nutten wohnten. Sie selbst teilte sich die Wohnung mit einer Kollegin.Dann haben wir angefangen und hatten unseren Spaß beim 3er. Mittendrin konnten wir durch die dünnen Wände mithören wie sich im Nachbarzimmer ein anderer mit der Kollegin vergnügte. Das hat mich dann nochmals zusätzlich geil gemacht! Auch die Vorstellung, dass der andere mitbekommt was bei uns gerade abgeht. Denn wir waren alle 3 nicht gerade leise...

  • Gefällt mir 2
Sunnyboy1058
Geschrieben

Es würde mich reizen, meine "Gespielin auf Zeit" (der Begriff, den 3someNRW verwendet, ist ein übles Schimpfwort, selbst in dieser Szene) noch lauter zum Schreien zu bringen. Als ich noch in der Szene unterwegs war, waren zumindest in den einschlägigen Wohnungen die Wände etwas gedämmt. Ich könnte mir vorstellen, dass das mittlerweile nicht mehr so ist.

  • Gefällt mir 2
Kismet60
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Blackant:

Mal eine Frage in die Runde und insbesondere an die Herren und Damen der Schöpfung die schon mal ein Etablissement besucht haben oder in jenem Arbeiten.

Wie ist das eigentlich wenn man während des Vergnügens die Geräusche aus den Nachbarzimmern hört? Lenkt es euch ab, törnt es euch an, oder bekommt ihr davon gar nichts mit. Wie ist denn das? Und nicht nur an die Herren gerichtet sondern auch die Frauen. Müsst ihr vielleicht manchmal schmunzeln wenn Ihr eure Kollegin hört? 

Das  ist wie Musik die im Hintergrund läuft, ich höre die nicht oder im Pornokino schaut da einer wirklich den Film. Ich bin auf das fixiert was mich geil macht und das ist mein Partner und das was er sagt und wie er reagiert.

  • Gefällt mir 2
ComeWhateverMay
Geschrieben
Als was arbeitest du..wenn ihr eure Kollegin hört?
SMF
Geschrieben
Wenn Du eine Professionelle dazu bringst, echte Geräusche zu machen, machst Du etwas richtig ..
  • Gefällt mir 1
3some_NRW
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb SMF:

Wenn Du eine Professionelle dazu bringst, echte Geräusche zu machen, machst Du etwas richtig ..

Hab ich einmal bei nem 3er mit nem Kumpel erlebt. Der Kumpel hat es offensichtlich sehr gut gemacht... War ne schwarze Professionelle, die beim lecken von ihm so was von abging. Fing extrem an zu zittern und zu stöhnen und wurde total feucht. Als er sie dann noch gebumst hat ging sie total ab. Ich schaute erst nur zu und hab mich die ganze Zeit gefragt, ob das echt ist. Das Gesamtpaket konnte nicht gestellt sein. Als wir nach ner Stunde ‎beide dann zweimal jeweils gekommen sind und sie echt geil war, hat sie dann von sich aus, ohne dass wir gefragt haben, gesagt, dass sie beim lecken so geil wurde, dass sie beim ficken von ihm selbst gekommen ist. 

 

  • Gefällt mir 2
Blackant
Geschrieben
Am 21.8.2019 at 15:41, schrieb ComeWhateverMay:

Als was arbeitest du..wenn ihr eure Kollegin hört?

Hallo comewhatevermay,

damit ist gemeint; wenn eine Frau in einem Etablissement arbeitet und beim Ausführen ihrer Tätigkeit ihre Kollegen im Nachbarzimmer hört.

ComeWhateverMay
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Blackant:

Hallo comewhatevermay,

damit ist gemeint; wenn eine Frau in einem Etablissement arbeitet und beim Ausführen ihrer Tätigkeit ihre Kollegen im Nachbarzimmer hört.

ich denke mal, wenn man in solchen einrichtungen arbeitet, dann ist das ein normales betriebsgeräusch..nimmt keiner mehr wahr

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...